Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Kellermann Blinker


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#1 icebox

icebox

    Icebox

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 559 Beiträge
  • Postleitzahl:A-6380
  • Wohnort:Tirol
  • Dein Motorrad:,

Geschrieben 21. Februar 2006 - 20:45

Hallo,

will mir für meine Speedi 1050 neue Blinker holen. Hinten die Kellermann Micro LED und für vorne gern die Kellermann Lenkerendenblinker. Nun gib es 2 Ausführungen. Ist es nötig die schwere zu nehmen, oder reicht die leichte Aluvariante?
Weiters möchte ich gern wissen, ob jemand Erfahrung mit diesen Blinker hat und mir sagen kann, ob ich beim Einbau etwas speziell beachten muss! Hab da mal was von einem Relai gehört was man angeblich braucht!?

Oh oh, so viele Fragen! :innocent:

Wäre nett wenn mir jemand von euch weiterhelfen kann!

Schöne Grüße aus Tirol.

Marc

#2 Dragonheart

Dragonheart

    keine Angabe

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 40 Beiträge
  • Postleitzahl:D-45529
  • Wohnort:Hattingen
  • Dein Motorrad:,

Geschrieben 21. Februar 2006 - 21:19

Hi Marc,

hatte das gleiche Problem. Leider geht es nicht ohne Widerstände :cry: . Habe vorne (am Kühler) und hinten die Micro 1000 LED white montiert . Hatte mir bei Gericke als erstes ein Relais besorgt das angeblich für alle LED-Blinker funktioniert. Da ging gar nicht mehr.
Da die Speedy nur über eine Blinkkontrolleuchte verfügt funktionieren die LED-Relais nicht. Habe daraufhin an Kellermann geschrieben. Die arbeiteten letztes Jahr bereits an einer anderen Lösung (neues Relais). Ob es da bereits was gibt weiss ich nicht.
Die Widerstände habe ich mit Aluwinkel unter der Sitzbank montiert. Da sieht man die Dinger wenigstens nicht. Musst nur aufpassen und genügend Abstand zu anderen Teilen einhalten. Die Dinger werden unter Umständen sehr heiss.
Ich habe die schweren Lenkerendengewichte von Kellermann dran. Je schwerer je weniger Vibrationen :smile:

Gruß
Gisbert

#3 icebox

icebox

    Icebox

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 559 Beiträge
  • Postleitzahl:A-6380
  • Wohnort:Tirol
  • Dein Motorrad:,

Geschrieben 22. Februar 2006 - 07:08

Danke für die schnelle Antwort!
Mich wundert, dass man so viele Heckumbauten mit diesen Blinkern sieht und niemand sagt was von Problemen, oder sind das die Halogen? Zur Not tun es ja auch die Halogen!

mfG

Marc

#4 tomm

tomm

    Tomm

  • Mitglieder (e.V.)
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.387 Beiträge
  • Postleitzahl:66773
  • Dein Motorrad:Speed Triple 1050 515NJ (2005-2006)
  • Dein Motorrad:CB900 Boldor, Monster 1100 EVO

Geschrieben 22. Februar 2006 - 07:33

Hallo Jungs,

gebt mal in der Suche „LED Blinker“ ein.
Da gibt es einen Betrag mit einem Lastunabhängigen Relais von „Barth.Elektronik“ :top:

#5 BeckerMike

BeckerMike

    Es gibt kein schlechtes Wetter,nur schlechte Kleidung!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 895 Beiträge
  • Dein Motorrad:,

Geschrieben 22. Februar 2006 - 10:15

tach,

und warum wollt ihr für Hinten die LED blinker verbauen ???
die micro 1000 reichen doch!! und sind Preiswerter als die LED. :wink:

gruß Mike

#6 Bulli67

Bulli67

    Bulli67

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge
  • Postleitzahl:D-40***
  • Wohnort:40***
  • Dein Motorrad:,

Geschrieben 22. Februar 2006 - 10:36

Hi Marc,

habe vorne die Lenkerendenblinker aus Alu und hinten die normalen Micro (kein LED) drin. Mit dem Serienrelais stimmt die Taktfrequenz nicht. Fahr mal einer Kfz Werkstatt vorbei die Anhängerkupplungen einbauen. Das Blinkrelais wird ausgetauscht, damit die Frequenz auch beim Anhänger stimmt. Das alte Relais hat jeder Mechaniker rumfliegen. Bekommst dui für kleines Geld und funzt problemlos. Spar dir die Micro LED, nimm aber am besten welche mit flexiblen Arm. Bei den Lenkerendenblinkern hat Alu unlackiert den großen Vorteil, dass mal Kratzer leicht herauspolieren kann. Ist bei V2A und den Schwarzen wesentlich schwieriger. Wenn du die Kabel duch den Lenker ziehst, pass auf, das der Nippel für die Grifffixierung nicht abreißt und das Kabel nicht quetscht. Die Leitungen lassen sich mit etwas Aufwand durch die Kabelschläuche ziehen (z.B. Schweißdraht) und sind damit unsichtbar.

Schönen Gruß Bulli

#7 icebox

icebox

    Icebox

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 559 Beiträge
  • Postleitzahl:A-6380
  • Wohnort:Tirol
  • Dein Motorrad:,

Geschrieben 22. Februar 2006 - 12:30

Also die Lenkerendenblinker wollte ich unbendingt in schwarz haben, da ichj eigentlich nicht vorhabe sie oft zu zerkratzen! ;) Außerdem passen sie besser zur Schwarzen Speedi. Ob LED oder Halogen ist mir egal, hauptsache es funktioniert und ich hab keine große Rennerei um es zum "Laufen" zu bringen!
Muss ich den Lenker anbohren um die Kabel zu verlegen? kenne nämlich keinen Lenker in dem schon Löcher sind! :D

Ich bin mal so frei mach einen Link zu Lars-900 seiner Maschine.
Ich hoffe er hat nichts dagegen!
Aber genau so sollte es außsehen! Gefällt mir übelst gut!
Speedi von Lars-900

Bearbeitet von icebox, 22. Februar 2006 - 12:33 .


#8 Der Kupferwurm

Der Kupferwurm

    keine Angabe

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge
  • Postleitzahl:D-54497
  • Dein Motorrad:,

Geschrieben 22. Februar 2006 - 14:25

Hallo,
ich will demnächst auch Kellermann Micro Led Blinker vorne und hinten anbauen, möchte aber keine Wiederstände verbauen, das mit dem Blinkrelai vom Kfz Betrieb ist ne super Idee.
Habe beim Polo im Katalog ein universal Blinkrelai für Led Blinker gefunden, in der Überschrift steht auch Kellermann, ist das vielleicht das Relai, das Kellermann schon so lange versprochen hat?
Hat`s jemand schon mal mit diesm Relai ausprobiert?


Gruß aus dem Hunsrück !

#9 brUNO DUE TRIPLE!!!

brUNO DUE TRIPLE!!!

    Spätbremser

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.801 Beiträge
  • Postleitzahl:CH-86XY
  • Wohnort:Zürcher Oberland (CH)
  • Dein Motorrad:Speed Triple 955i 595N (2002-2004)
  • Dein Motorrad:Speed Triple 955i, Jg. 2003, Jet Black

Geschrieben 22. Februar 2006 - 14:41

...
Mich wundert, dass man so viele Heckumbauten mit diesen Blinkern sieht und niemand sagt was von Problemen, oder sind das die Halogen? Zur Not tun es ja auch die Halogen!
...

...gibst mal unter "Suche" (oben rechts) "Kellermann" ein und dann findest du glaub fast jedes Problem und seine Lösung, sofern es denn (schon) eine gibt... :wink: zum Thema Miniblinker.

#10 icebox

icebox

    Icebox

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 559 Beiträge
  • Postleitzahl:A-6380
  • Wohnort:Tirol
  • Dein Motorrad:,

Geschrieben 23. Februar 2006 - 07:26

Hab ja geschrieben, dass es auch die Halogenversion tut. Is ma eigentlich wurscht! Nur war halt die Frage, ob es damit auch Probleme gibt!?

#11 Lampe

Lampe

    keine Angabe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 311 Beiträge
  • Postleitzahl:D-96257
  • Wohnort:Marktgraitz / Lichtenfels
  • Dein Motorrad:Profilverweigerer
  • Dein Motorrad:Yamaha FZ1

Geschrieben 23. Februar 2006 - 13:34

Hab ja geschrieben, dass es auch die Halogenversion tut. Is ma eigentlich wurscht! Nur war halt die Frage, ob es damit auch Probleme gibt!?

Hi,
mit 4 Halogen gibt es keine Probleme,
Anstöpseln und gut :top:

#12 MikeTriple1050

MikeTriple1050

    keine Angabe

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 39 Beiträge
  • Wohnort:Wien
  • Dein Motorrad:,

Geschrieben 23. Februar 2006 - 15:21

Mir ist vorallem bei den Blinkern wichtig, dass die weiss sind. Ich will keine gelben Blinker an einem modernen Motorrad (bzw auch beim Auto). Darum die LED Blinker, da das ja bei Halogenblinker nicht wirklich funktioniert, dass sie weiss aussehen und gelb blinken.

#13 icebox

icebox

    Icebox

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 559 Beiträge
  • Postleitzahl:A-6380
  • Wohnort:Tirol
  • Dein Motorrad:,

Geschrieben 23. Februar 2006 - 20:18

Also bei meinem BMW habe ich auch Klarglasblinker mit sibernen Blinkerbirnen die normal gelb leuchten! Bei einer schwarzen Speedi finde ich die weißen Miniblinker nicht so passend wie die orangen! Ist dann ein guter Kontrast zu den weißen Rücklicht, Nummerntafel und Endtöpfe, die ja auch alle richtung Weiß gehen! Is aber wie immer eine Frage des Geschmacks! Werd erst mal mit dem Tüv reden was die überhaupt zu einen solchen Heckumbau sagen! ;)

#14 icebox

icebox

    Icebox

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 559 Beiträge
  • Postleitzahl:A-6380
  • Wohnort:Tirol
  • Dein Motorrad:,

Geschrieben 24. Februar 2006 - 12:22

Hab vorhin mit dem Tüv telefoniert und zur Sicherheit, damit er weiß was ich vorhabe, ein Bild gemailt! Erster Komentar des Prüfers: "Boar schaut des scharf aus, aber da isch halt goa ka spritschutz mehr" Er meinte, mann müsse sich das ganze vor Ort ansehen - normalerweiße darf es zu keiner Verschlechterung des Originalzustandes kommen. Aber das ist ja Ansichtssache. (optisch) Er war mir sehr zugesonnen, da er sich selber grad eine Daytona 675 in Rot bestellt hat und das original Heck a zum ko... findet. Seiner Aussage nach, sind seine motorradfahrenden Kollegen diesbezüglich recht tollerant. Allerdings müssen alle Teil eine E Nummer haben, nur der Umbau(Halter usw.) selbst muss abgenommen werden. Leider muss irgendwo ans Heck noch ein Rückstrahler! ;)

#15 Padi #4

Padi #4

    Padi #4

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.139 Beiträge
  • Dein Motorrad:,

Geschrieben 27. Februar 2006 - 07:06

Hab vorhin mit dem Tüv telefoniert und zur Sicherheit, damit er weiß was ich vorhabe, ein Bild gemailt! Erster Komentar des Prüfers: "Boar schaut des scharf aus, aber da isch halt goa ka spritschutz mehr" Er meinte, mann müsse sich das ganze vor Ort ansehen - normalerweiße darf es zu keiner Verschlechterung des Originalzustandes kommen. Aber das ist ja Ansichtssache. (optisch) Er war mir sehr zugesonnen, da er sich selber grad eine Daytona 675 in Rot bestellt hat und das original Heck a zum ko... findet. Seiner Aussage nach, sind seine motorradfahrenden Kollegen diesbezüglich recht tollerant. Allerdings müssen alle Teil eine E Nummer haben, nur der Umbau(Halter usw.) selbst muss abgenommen werden. Leider muss irgendwo ans Heck noch ein Rückstrahler! ;)


Für den Rückstrahler hätte ich dir hier eine Idee. Ich hab's so gelöst und unser Schweizer TÜV war zufrieden damit :top:

Eingefügtes Bild

#16 icebox

icebox

    Icebox

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 559 Beiträge
  • Postleitzahl:A-6380
  • Wohnort:Tirol
  • Dein Motorrad:,

Geschrieben 27. Februar 2006 - 07:43

Ah genial, an sowas habe ich schon gedacht! Wo und wie hast du ihn den genau befestigt?

#17 Padi #4

Padi #4

    Padi #4

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.139 Beiträge
  • Dein Motorrad:,

Geschrieben 01. März 2006 - 07:43

Ah genial, an sowas habe ich schon gedacht! Wo und wie hast du ihn den genau befestigt?


Am Ausgleichsbehälter mit Kunststoffbride :top:

#18 icebox

icebox

    Icebox

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 559 Beiträge
  • Postleitzahl:A-6380
  • Wohnort:Tirol
  • Dein Motorrad:,

Geschrieben 01. März 2006 - 08:08

Na der werd ich doch gleich mal mein Mann vom Tüv und Triumphfahrer anrufen und ihne fragen was er davon hält! :D
Wenns passt wird es gleich übernommen!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0