Vadzlav

Route nach Kroatien gesucht

13 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

Ich will im Mai von Heidelberg nach Split und suche eine schöne Strecke sowie Unterkunft für 4 Mann.

Geplant sind hin und zurück jeweils 3 Tage Fahrt (400km pro Tag) ohne BAB

Herzliche Grüße aus Heidelberg

Volker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu dieser Zeit bekommst ohne Probleme überall ein Apartment ,

da mußt hier nix vorbuchen .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schick mal deine Email Adresse, hab da Routen von unserem Urlaub dort. Anreise sind wir aber auch AB gefahren, kannst dir ja raussuchen was passt. Küstenstraße ist aber ein Traum :pro:

oder ne, ich lad se im Motoplaner hoch

Anreise

Tag2

mhm, die Anderen scheinen defekt zu sein :(

bearbeitet von Hiasl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anreise Italien oder Slowenien ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hiasel. wie immer, das t5net ist super - vielen Dank für die Maps

@speedboy. ein Weg über Italien Rückweg Slovenien. Oder umgekehrt wird wohl auch ein wenig vom Wetter und den freien Pässen abhängen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

 

Die Strecke durch Italien ist net schön bis Udine und dan weiter nach Triest nur Kreisverkehre alle paar Kilometer !

Gibt zwar ein kleines Gebirge vor Triest , allerdings ist dadurch die Navigation net leicht und leider auch net flüssig .

Slowenien ist oberscharf , nur halt oft verregentet ,

bin nun schon 4 mal durch immer Regen und das im Juni !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, da werde ich wohl die Strecke über Villach nach Slowenien nehmen und dann die Küste entlang. Wenn das Wetter ungemütlich werden sollte, bleibt ja noch die Bahn, die ist in Kroatien immer leer.

Auf dem Rückweg, so denke ich, wird der erste Tag an den Plitwitzer Seen enden.

Wenn es noch ein einen Tip für Unterkunft in Ö, Slowenien oder an der kroatischen Küste gibt, immer her damit.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend!

Möchte hier auch einen Vorschlag abgeben...Anreise nach Kärnten Richtung Villach, über den Wurzenpass nach Krajnska Gora (SLO) und dort über den VrsicPass Richtung Bovec (= durch das Socatal), weiter nach Nova Gorica (geteilte Stadt zw. SLO und ITA) und dann entweder weiter nach Triest und Portoroz u Küstenstraße über die istrische Halbinsel ODER quer durchs Land Richtung Rijeka und weiter in den Süden...

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Wurzenpaß macht nur Sinn wenn der Vrsicpaß schneefrei und trocken ist ,

da die Nordrampe mit Kopfsteinpflaster in den Kehren bei Nässe keine Freude macht .

Und selbst bei uns letzten Juni oben noch Schnee lag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@DidiMax - Die Adressen habe ich mir angeschaut. Sie machen eine guten Eindruck und liegen auf dem Weg. Vermutlich werden wir dort übernachten.

@speedboy - Danke für den Tip, ich werde vor der Abfahrt nach dem Vrsicpaß schauen.

@philogyn - so ungefähr stelle ich es mir vor.

Euch allen herzlichen Dank. Übrigens den Termin habe ich aus o.a. Gründen schon mal auf mitte Juni verschoben.

Volker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gerne ,

in Jadranovo kannst auch direkt am Hafen im Restaurant nach Zimmer fragen ,

die sind dann genau im  Haus oben drüber mit großer Terrasse und Meerblick !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo,

die Tour ist gelaufen und es war SUPER. 3 Tage hin und 2 Tage zurück (war ein bißchen viel)

Aber tolle Strecken, besonders Slowenien ist super scharf, kann ich nur empfehlen. Allerdings sind Mopeds ohne Ende unterwegs und so macher kommt in der Kurve recht riskant entgegen. Übernachtungen laut Forum sehr gut, nett  und preiswert. Lediglich die Durchfahrt durch Ljubljana kann man sich schenken. Der Verkehr in der Stadt war die Hölle.

6 Tage Segeln von Brac nach Hvar über Vis zurück nach Brac, bei viel bis sehr viel Wind, haben die Sache abgerundet.

Nochmals vielen Dank für alle Tips. Das T5net war wie immer eine Klasse für sich.

Volker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden