Jump to content
Bumblebee

Wilbers Federbein - noch nicht zufrieden

Recommended Posts

Bumblebee

Sind deine Zugstreben auch verzogen und ist die lichte Weite an der Stoßdämpferseite kleiner als an der Rahmenseite - gemessen zwischen den Streben?

Gruß

Gerd

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Srad92

Dadurch, dass da Hülsen zwischen sind, kann das eigentlich keine Auswirkungen haben, wenn da etwas schief ist. Schätze mal das ist auch fertigungsbedingt nicht ganz zu vermeiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
joe8353

Hi, 

Das was ich da sehe ist anders als an meinem Mopped. Die Strebe is krumm. Auch die Einlaufspuren sind bei mir nicht vorhanden. 

Ja, ich hab so ne Strebe übrig, bin aber zwei Wochen im Urlaub. Müsstest dich ggf. in zwei Wochen per PN rühren, wenn noch spannend. 

Das Ding würd ich nicht mehr einbauen 

Gerhard 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bumblebee

Hallo Gerhard,

super, ich melde mich in 2 Wochen mal - bis dahin hab ich auch die Auswertung der Vermessung bei mir auf Arbeit.

Gruß und schönen Urlaub

Gerd

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bumblebee

Hallo,

so ich hab jetzt mal die Ergebnisse der Vermessung: Die Achsen der Zugstrebe sind um 0,5° verschoben was einen Versatz der Löcher von ca. 0,7mm hervorruft. Ich hab die Löcher der Zugstrebe jetzt mal um 1mm aufgebohrt und die eine Buchse ersetzt (siehe Bild) alle Lager haben augenscheinlich keinen Schaden auch alle andren Lagerbuchsen sehen noch gut aus. Hab jetzt vorerst alles wieder zusammen gebaut. Nach der ersten Probefahrt eigentlich keine Veränderung - mir ist allerdings aufgefallen dass die Lagerstellen an den Umlenkhebeln ziemlich warm werden, Ich schätze mal ca 50 - 60°C. Ist das normal oder eher der Hinweis dass doch etwas mit den Lagern nicht in Ordnung ist?

Gruß

Gerd

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
SiRoBo

Ist halt ziemlich nahe an Motor und Getriebe. :wink:

Durch Drehzahlen an schwergängigen Lagern wird die Umlenkung ganz sicher nicht warm. :flowers:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Srad92

Doch kann mir schon gut vorstellen, dass die ziemlich warm werden wenn die schwergängig sind. Immerhin sind die Fahrbahnunebenheiten je nach Strecke relativ viel, was dann bei höheren Geschwindigkeiten ordentlich was an Reibleistung hervorrufen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
el capitan

kleine Unebenheiten bügelt sie weg aber sobald ein Gully etwas tiefer sitzt, gibt's nen Schlag ins Kreuz.

@ Bumblebee: Falls es nach 1 Jahr noch von Interesse ist: Ich hatte das Problem letzten SA auf der slowakischen Autobahn mit meiner Daytona 955. Auf knapp 200 km hatte ich genug Zeit zum Nachdenken und dann beim Tanken die Druckstufe (beim Serienfederbein) um 1/4 Umdrehung auf- und die Zugstufe um 1/2 Umdrehung zugemacht. Sie kam davor so schnell wieder aus den Federn, dass sich jeder größere Absatz oder Kanaldeckel wie eine Bandscheibenfolter angefühlt hat. Danach dämpfungstechnisch Ruhe. 

Bei den Federn tendiere ich dazu, sie gerade mal klapperfrei zu montieren. Die richtige Feder bietet dann mehr Ansprechverhalten im Anfangsbereich. Wenn du viel Vorspannung "brauchst" ist die Feder zu weich oder du machst an anderer Stelle was falsch.

Ergänzung: Mit einer Heckhöherlegung (= kürzere Zugstreben) schickst du das Federbein FRÜHER in die Progression, nicht später! Du verkleinerst also den Bereich, in dem das Bein 1.) funktioniert und 2.) einstellbar ist. Damit wirken sich suboptimale Einstellungen also noch stärker aus. Bei meiner DR 650 war dieser Effekt gewollt, die hat aber auch 260 mm Federweg.

Edited by el capitan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...