Jump to content
1Gasmann1

Zentralständer Bursig oder Bike Tower

Recommended Posts

Mortl

Thx :goodbye:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jünner
vor 25 Minuten schrieb florian_se:

Ah....also muss man hinter der Abdeckung gar nichts machen.

 

@Mortl Schau mal bei YouTube nach folgendem Video:

Triumph Speed Triple 1050 ab 2011 Bursig Montage Rahmenhülse

kenne ich .Geht aber bei der NN01 so nicht da kommt man an die Mutter für die Hülse nur über die andere Seite

Share this post


Link to post
Share on other sites
triple-s-pete

Oh shit, ich habe zuerst die falsche Motorhalterung gelöst (auf der falschen Seite). Jetzt sehe ich, dass von der Gegenseite aus nicht an die Mutter hernzukommen ist, weil dort der Überlaufbehälter für die Kühlflüssigkeit im Weg ist. Ich fürchte, ich muss jetzt den Tank abnehmen, um die Schraube wieder ordentlich festziehen zu können.:weep:

Im  Übrigen ist die Schraube mit der Rahmenhülse bei mir gut zwei Zentimeter länger als die Original Motorhalterungsschraube. Müssen also 2 cm ab?

Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jünner

Ja Du musst die Schraube kürzen.Hatte das gleiche Problem.:top:

Share this post


Link to post
Share on other sites
starfighter1967

Habt Ihr das mit der Schraube wenigsten schon mal an Bursig weitergegeben, denke das ist für die von Interesse um das künftig zu ändern

Share this post


Link to post
Share on other sites
SU26

Hallo,

 

als Speed Triple Neuling hätte ich eine Frage: passt der auch an das 2018 RS Modell?

Danke im Voraus

 

Grüsse Jürgen 

Edited by SU26

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jünner

frag zur Sicherheit bei Bursig direkt nach aber ich würde sagen ja der passt

Share this post


Link to post
Share on other sites
iNeedLuck
Am 22.7.2018 um 14:33 schrieb florian_se:

Und wie bekommt man denn den Deckel wieder dran!? Für die Schraube ist gar kein Gewinde vorhanden, nur ein Gummi, der nach dem Abziehen so gar nicht mehr halten will :confused:

Hallo Zusammen,

gestern habe ich meinen Bursig an meiner Speedy eingestellt, angedockt und sie damit gehoben. funktioniert alles einwand frei. :top:

Jetzt stellt sich mir änlich wie dem Florian die Frage: Wie bekomme ich den Deckel der Aufnahme-Schwinge wieder richtig zurückmomntiert? :gnash:

REOH6424.JPG.9e75cdf4eb91f106473dac625e2faca6.JPG

Ich denke, dass der Gewindering sich durch das schrauben gegen den Kummiring bewegt und diesen staucht. Dadurch sollte sich dann Alles in derm loch (wie bie einem Dübel) verkeilen. Wenn ich das mache drückt es aber den deckel eher raus und er Sitzt recht schwammig.

Gibt es da einen Trick oder habe ich es einfach falsch verstanden?

Vielen Dank und Grüße

iNL

Share this post


Link to post
Share on other sites
schmidei

Ich würde den Gummipöppel vor dem in die Achse stecken schon mal etwas "vorpannen", so das er schon mit etwas Widerwillen in die Achse geht. Und erst dann fester anziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
iNeedLuck
Am 10.4.2019 um 16:25 schrieb schmidei:

Ich würde den Gummipöppel vor dem in die Achse stecken schon mal etwas "vorpannen", so das er schon mit etwas Widerwillen in die Achse geht. Und erst dann fester anziehen.

ja hat geholfen :top: und auch mit einem Schraubenzieher mit dem passenden Bit konnte ich auch mehr Druck aufbauen als mit einem kleinen Inbusschlüssel.

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...