Jump to content
Sign in to follow this  
flarawak

Street Triple Tiefergelegt probesitzen

Recommended Posts

flarawak

Hallo zusammen.

Meine Frau möchte sich gerne eine Street Triple zulegen. Da sie aber ziemlich kurz geraten ist würde sie gerne einmal auf einer probesitzen die auf jedenfalls Tiefergelegt sein muss.

Wir wohnen im schönen Franken ( 96xxx ) und würden auch ein paar Kilometer dafür fahren.

Falls auch jemand weis wo soetwas eventuell verkauft wird kann sich auch bei uns melden.

mfg

Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vargo

Servus 

wir hatten das gleiche Problem wie ihr. Beinlänge. Wir haben dann in Cham beim Triumphhändler eine nach langer Suche gefunden auf der meine Frau (1,60m Schrittlänge 72cm) dann sitzen und auch fahren konnte. 

http://www.dirnberger.de/

Der war der einzige (kein Witz) Händler in ganz Bayern und auch BaWü der eine tiefergelegte  Streety hatte. Also wir haben uns einen Wolf gesucht. 

Der Dirnberger dürfte auch näher für euch sein wie wir. Falls er keine hat, dann melde dich wir lassen euch Probesitzen. 

LG Micha

PLZ 83052

Edited by Vargo

Share this post


Link to post
Share on other sites
flarawak

Hallo Micha.

Vielen Dank für dein Angebot. Wenn wir mal in eurer Nähe sind komme ich gerne auf dich zurück. Wie hoch ist eure Street Triple im unbelastetem Zustand und was ist an ihr alles gemacht?

Mit freundlichen Grüßen 

Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
rocco216

Hallo Ralf.

Meine Street war um 35mm  mit den Dreieckstreben und durchgeschobener Gabel  tiefer gelegt.

Die gemessene Sitzhöhe lag bei 790mm im unbelasteten Zustand. Ich ( 1,66 cm ) und auch die Käuferin ( 1,64 cm )

sind damit sehr gut klar gekommen.

Gruß Enrico.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
flarawak

Hallo.

Meine Frau ist aber leider nur 1.58 m

Sie fährt zur Zeit eine Kawa Zephyr 550 die ich auch schon mit anderen Dämpfern tiefer gelegt habe. Die Sitzhöhe beträgt hier unbelastet 76 cm.

Sie möchte ähnlich guten Stand bei ihrem nächsten Mopped haben wie bei der Kawa.

Gruß Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
rocco216

Die 760 mm sind wohl mit Street Triple nicht zu machen. Da hilft dann nur noch eine Street Twin :top:

Die fährt meine bessere Hälfte. Schön tief , Drehmomentstark.. aber halt nicht sportlich ( ist die Zephyr ja auch nicht ). 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schmidei

Das größere Problem ist eher die Breite. Ne Zephyr oder auch Street Twin ist sicher um Einiges schlanker.

Share this post


Link to post
Share on other sites
MaT5ol

Daytona Ladystar... + 70mm! :pro:

Share this post


Link to post
Share on other sites
minischda
vor 6 Minuten schrieb MaT5ol:

Daytona Ladystar... + 70mm! :pro:

grade mal 25-30mm :flirt: 70 mm sind wohl eher Stöckelschuhe :guffaw:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vargo
vor 2 Stunden schrieb flarawak:

Hallo Micha.

Vielen Dank für dein Angebot. Wenn wir mal in eurer Nähe sind komme ich gerne auf dich zurück. Wie hoch ist eure Street Triple im unbelastetem Zustand und was ist an ihr alles gemacht?

Mit freundlichen Grüßen 

Ralf

Hallo Ralf,

unsere ist ne Streety aus 2015

Also wir haben mittels Umlenkung von Wilbers schon mal 30-35 mm abgesenkt, Federbein ist auf der 2. oder 3.  Raste von unten eingestellt, dann die Gabel maximal durchgesteckt ca. 25mm, dann die Sitzbank nochmals 10 mm abpolstern lassen und meine Frau trägt die Daytona Lady dazu mit der 2,5cm Erhöhung. Will aber die Stiefel evtl. mal gegen andere mit mehr Gefühl für die Rasten austauschen. Dann reicht die Tieferlegung immer noch.

Ich meine die Original Sitzhöhe ist 800mm zieht man alles so ab kommt man auf eine theoretische Höhe von....755mm. Man darf aber nicht vergessen, die Sitzbank wird dann auch etwas schmaler durch das abpolstern...Stichwort SCHRITTBOGENLÄNGE und das ist eigentlich das wichtigere Maß.

Und bevor alle schreien Schräglagenfreiheit....der Hinterreifen geht auf Kante ohne, dass die Rasten schleifen, also ist noch genug davon vorhanden. Nur kann ich damit nicht fahren, da ich zu schwer bin und die dann zu sehr einsinkt. Das Bike ist dann wirklich "personalisiert"

Die Daytonas mit 7cm kannst vergessen, da wird der Stand nicht besser. Da ist nur der Absatz höher der aber dann bei einem sportlichen Bike störend ist. Das haben wir ausprobiert, außerdem sehen die Sch... aus.

Wenn du noch mehr fragen hast, dann lass uns telefonieren, dann können sich auch die beiden Damen mal unterhalten. Tel gibt's dann per PN

Gruß Micha

Edited by Vargo

Share this post


Link to post
Share on other sites
flarawak

Diese Stiefel hatte sie schon mal als sie vor ca.4 Jahren mit dem selbst fahren begonnen hat.

Sie ist hier absolut nicht damit zurecht gekommen.  Grund dafür war dass sie durch die hohen Sohlen sehr schlecht unter den Schalthebel gekommen ist. Haben daraufhin den Schalthebel mehr nach oben verstellt. Nun musste sie beim hochschalten nach oben und schon auch nach hinten ziehen und das hat ihr überhaupt nicht gefallen. Und beim runter Schalten musste sei den Fuß sogar anheben. Auch ist es so das durch die hohen Solen der Zwischenraum zwischen Fußraste und Schalthebel enger wird und sie sich dadurch zu arg auf ihren linken Fuß konzentrieren musste. Hoffe es verständlich geschrieben zu haben. 😵😵Auf gut Deutsch, sie ist halt nicht damit zurechtgekommen. Ist auch nicht so einfach wenn man erst mit knapp 50 das Mopedfahren anfängt.

Gruß Ralf

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vargo

Hab schon verstanden was Du damit meinst :pro:

Aber die tatsächliche Sitzhöhe werde ich am WE noch für Dich nachmessen....

Edited by Vargo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vargo

Wir haben soeben mal gemessen.......76,5 -77cm in unbelastetem Zustand

genauer liess sich das im moment nicht ermitteln

das ist der Kompromiss aus Tieferlegung und nicht zu starker Absenkung des Hecks. Sicher geht hinten noch etwas nach unten, aber das geht dann sicher zu Lasten der Balance.

Edited by Vargo

Share this post


Link to post
Share on other sites
flarawak

Hey super und auf jeden Fall vielen Dank.

Werde mich im Januar mal bei dir melden.

Gruß Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vargo

Ich habe jetzt nun doch noch die Tieferlegungsfedern für die Gabel verbaut. Die 25mm vorne und ca. 35mm hinten haben zu einem etwas diffusen Fahrverhalten geführt. Also hecklastig. Wir wollten uns das eigentlich sparen, aber ich hatte mich nun doch durchgerungen und die Federn gekauft und verbaut. Das Bike kam nun vorne durch die Federn alleine 30mm nach unten. Die Gabel hab ich ziemlich weit durchgesteckt und dann das Heck wieder etwas angehoben. Jetzt ist das Fahrverhalten wieder ok und auch die Gewichtsverteilung stimmt wieder.

Vorne haben wir ca. 45mm tiefergelegt und hinten 35mm....Sitzhöhe kann ich derzeit leider nicht messen, da das Bike sich zum 20-Tausender in der Werkstatt befindet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...