Jump to content

Mopedreifen Tourensport Reifentest 2018


Grinser

Recommended Posts

Der Bodo ist schon immer ein Michelin Fan, der Power 3 hatte ja auch so ein merkwürdiges Verhalten bei machen Moppeds ...

Ich bleibe beim Conti, der passt zu mir und allen Maschinen perfekt

Link to comment
Share on other sites

Instruktiver Test, schön erklärt. (Auf den 80er-Jahr Gitarrenrock-Brei im Video könnte ich zugegeben verzichten.)

Gestern habe ich mal die Preise rausgesucht: Der Satz Conti RA3 war einen knappen Zwanziger billiger als der Michelin Road 5, zusammen mit der gerade laufenden 20 Euro-Rabattaktion bei Conti wären das schon knapp 40 Euro. Dazu: So gut wie keine Einfahrphase. (Wäre jetzt nur nochmal zu sehen, wie die Laufleistungen sich unterscheiden.)

 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Krylov:

Instruktiver Test, schön erklärt. (Auf den 80er-Jahr Gitarrenrock-Brei im Video könnte ich zugegeben verzichten.)

Gestern habe ich mal die Preise rausgesucht: Der Satz Conti RA3 war einen knappen Zwanziger billiger als der Michelin Road 5, zusammen mit der gerade laufenden 20 Euro-Rabattaktion bei Conti wären das schon knapp 40 Euro. Dazu: So gut wie keine Einfahrphase. (Wäre jetzt nur nochmal zu sehen, wie die Laufleistungen sich unterscheiden.)

 

Bei mopedreifen stehen diese Preise :flowers:

 

Unbenannt.JPG

michelin.JPG

Link to comment
Share on other sites

Ich war auf Motorradreifendirekt.de, da war der Michelin noch teurer: CRA3: 250,90 ; Road5: 269,70 Euro. (Größen 120/70 ZR17 und 180/55 ZR17)

Die 20 Euro Rabattaktion bei Continental läuft bis 30.04.18.

Edited by Krylov
Detailinformation
Link to comment
Share on other sites

Ich würde glatt mal den Road 5 probieren, da der Conti in schnellen Kurvenfolgen doch ganz schön "zwutzelt" (da reichts auf relativ bummeliger Streckenfahrt heraus über die Alb 1x den Lochenpass hochzubraten und schon gibt's Radiergummi) und trotz dem Grand-Canyon-Profil bei mir nach 6000km hinten so gut wie verbraucht ist. Dummerweise hält der vordere nochmal einen hinteren, weil ich den erst später draufgemacht hab. :gash: Also hab ich schon meinen Kandidat für nächstes Jahr. :top: 

Edited by SiRoBo
Link to comment
Share on other sites

Ich kenne den Road Attack 3.........hatte den schon in Sardinien usw. drauf.....:flowers:

Vielleicht bin ich auch einfach schon zu alt........ fürs richtige Motorradfahren :innocent:

Ist für meine Fahrweise ausreichend......bevor der Test mit dem Road 5 in die Hosen geht...deshalb bleibe ich erstmal beim Road Attack 3 auf der S 1000 XR.....:flowers:

6000 km ist doch ein klasse Wert....was willst du mehr....:innocent:

Edited by Grinser
Link to comment
Share on other sites

28 minutes ago, Grinser said:

6000 km ist doch ein klasse Wert....was willst du mehr....:innocent:

Der hintere CRA2Evo hielt länger bei mir (gut 7tkm?! und dann nochmal 1000 bis Glatze). Ich hab einfach kein Bock Reifen zu wechseln. :biggrin: 

Link to comment
Share on other sites

Bist aber auch eine Pussy, das habe ich beim CRA2EVO nicht geschafft und auch beim CRA3 wird es hinten nicht klappen :disapproval:

Link to comment
Share on other sites

Reifenfresser

Ich liebe den Road  Attack 3  genau mein Ding auch wenn er bei mir nach max 3500 km glatt ist. Oder den Sport Attack 3 ,den habe ich auf der Tuono  auch mega geil aber da ist nach 2500 km vorbei aber egal welches Fabrikat ich nehme es wird nicht mehr Kilometer,der org auf meiner Speed R hat gerade mal 1600 km gehalten aber war für die Straße eh nicht optimal. Die Contis sind aber für meinen Fahrstil  die besten und dabei werde ich wohl auch bleiben.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Grinser:

Bei mopedreifen stehen diese Preise :flowers:

 

Unbenannt.JPG

 

Der Hinterreifen kostet nun aktuell gerade 150,99 Euro, die scheinen gerne mal die Preise zu aktualisieren :contra:

Edited by Redracer
Link to comment
Share on other sites

Beide haben Recht und Unrecht. :arrowhead:

Glotzbebbl uff! Die Preise stimmen, aber 180/55 und 190/55 sind nunmal andere Reifen und kosten halt auch mal unterschiedlich. :biggrin:

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich bin gerade dabei meine 955i Bj. 06 wieder auszumotten.

Bin die letzten 3-4 Jahre nicht mehr so wirklich viel gefahren und bin somit aus dem Reifen Geschäft auch raus...

Habt ihr für mich ein paar Tipps welche Reifen für meine Maschine das richtige sind.

Wollt gerne in den nächsten Tagen zu TÜV und hab von keinen Schimmer welche Reifen ich vorher aufziehen soll.

 

Vielen Dank 

Link to comment
Share on other sites

Ich kann Dir den Conti Road Attack3 empfehlen :top:

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte die letzte Saison, den Michelin Road 4 drauf und bin mit der Laufleistung ca. 6000km im Vergleich zum pipo 2ct mit 5000km nicht zufrieden.

Habt ihr Erfahrungen mit der Laufleistung vom Conti Road Attack 3, im Vergleich zu Sportreifen? 

Edited by 2006pez
Link to comment
Share on other sites

Ich hatte mit dem Conti Road Attack 2Evo mit dem ersten Satz über 8.000km gemacht, mit dem zweiten Satz nur noch 6.500km.

Aber mit dem Pipo egal ob 2CT oder normal nie mehr wie etwas über 3000km :mellow:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...