Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Speedy67

Tank Kupplung sifft

Empfohlene Beiträge

Speedy67

Hi,

wollte heute morgen kurz die Kerzen wechseln. Es lief alles glatt bis ich beim Zusammenbau den Tank wieder anschliessen wollte.

Schon beim liegen lief leicht Sprit raus. Als ich die Kupplungen wieder anklemmen wollte siffte es raus und war nicht dicht zu bekommen. Ich dachte durch den Kupplungstausch in 2005 wäre dieser Mist vom Tisch. So wie es aussieht ist es die Tankseite und nicht die Kupplungen oder O-Ringe.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen und was gibt es für Abstellmassnahmen?

Ach, und Ja es hat geklickt beim einstecken der Kupplungen.

bearbeitet von Speedy67

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
minischda

Sind Tankseitig Metall- oder Kunststoffkupplungen verbaut? Wenn Kunststoff, dann ist die wohl gerissen.

bearbeitet von minischda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Speedy67

Shit,

Kunststoff leider.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
el capitan

Das ist zwar nicht im Sinne des Erfinders, aber ersatzweise kannst du auch eine Schlauchtülle 1/4" mit Außengewinde und 6 mm Schlauchanschluss aus dem Baumarkt nehmen. Sowas in der Art: https://www.contorion.at/schweissen-loeten/metabo-schlauchtuelle-1-4-ag-x-6-mm-10005427?gclid=Cj0KCQjwlv_XBRDrARIsAH-iRJTb-I7p2em2SVQe5yUD7R5fYOKNcs13118isO5LqKJ4Iohr1UzsIMYaAsZpEALw_wcB&aid=255561257517&ef_id=VZ0mogAAAaERrTAz:20180519174127:s Zumindest fährt das Moped dann weiter, bis du die Teile bekommen und umgebaut hast. Rate mal, woher ich das weiß ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
minischda

Bezugsquelle:

Bei Herrn Koradini ging das immer sehr flott :top:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Triple Schwaelmer

Mahlzeit, ich habe auch erst vor ca.4 Wochen die Schnellkupplung getauscht,von Kunststoff auf Metallanschlüsse.

Bestellt habe ich die Metallanschlüsse hier: www.schellen-shop.de bzw. www. benzinkupplung.de

Hat bei beiden Anbietern problemlos funktioniert. benzinkupplung de hat den 6,4mm Schlauchanschluss nicht im Programm,darum die Bestellung bei schellen-shop.

Bau direkt auf Metallanschlüsse um,dann hast Du Ruhe. Kostet ein paar €, aber lohnt auf jeden Fall.

Der Peter Koradini,ist mittlerweile im wohlverdienten Ruhestand. Aber die beiden oben genannten liefern auch sehr schnell.

bearbeitet von Triple Schwaelmer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
roomer

Hallo,

kann mir jemand sagen, welches Gewinde der Tankanschluss von dem Kunststoffwinkel am Tank einer Sprint RS hat?

Da gibt es unzählige Varianten.

 

Danke und Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Speedy67

Dank des auslaufenden Benzins beim Versuch des Wiederanschliessens, ist meine ganz Anordnung der Kabel und Schläuche durcheinander geraten. Kann mir einer ein paar Anschlusstipps geben?

  • Anschluss Benzin am Tankanschluss oben (linker oder rechter Railausgang)??
  • untere Anschluss ergibt sich dann aus der Antwort
  • Bei den beiden Überlaufschläuchen auf der linken Seite wird es völlig egal sein wo welcher angeschlossen wird oder sehe ich das falsch??
  • An meiner Druckdose rechts neben dem Tankanschluss war kein Schlauch drauf, ist das normal oder habe ich den irgendwann verloren??
  • An meiner Airbox ist/war vor dem Schlauchanschluss rechts ein unbelegtes Loch, fehlt da was oder ist das normal?

Sorry für die blöden Fragen, nächstes mal beschrifte ich wieder oder mache Fotos beim Ausbau. Wenn das Chaos mit dem Spritverlust nicht gewesen wäre hätte es auch so funktioniert.

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hirnfiedler

Der Anschluss der Benzinleitungen ist wurscht, so wie es besser passt. 

Genauso bei dem Überlauf. 

Der Schlauch der Druckdose muss nicht dran sein, der passende Anschluss wäre der von dir erwähnte an der Airbox 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Speedy67

Spitze Danke für deine Hilfe!

Noch eine Frage:

Wenn ich mir die neuen Anschlüsse bei einem der beiden Versendern kaufe, passen dann die original Aluanschlüsse 1:1 oder muss ich diese paarweise kaufen? Es sind die selben Kupplungen, haben aber 40% Preisunterschied.

Meine "Gute" hat inzwischen 120 000km und ich scheu mich inzwischen unnötiges Geld zu investieren. Sie läuft zwar noch, aber die Nebengeräusche nehmen zu und das Fahrwerk ist ehrlich gesagt auch nicht mehr wie am ersten Tag. Ich fahre mit ihr in erster Linie noch Langstrecke ins Büro und da geht es zum Großteil geradeaus, daher passt das. Sie muss einfach laufen :top: und das tat sie bisher tadellos! Für mich ist sie inzwischen ein Wunderwerk der Technik :biggrin:.

https://www.benzinkupplung.de/de/Triumph/triumph-speedy-daytona/

https://www.schellen-shop.de/schlauchverbindung/cpc-kupplungen/kraftstoffkupplungen/triumph/lcd10004bsptv-kupplung-tankseitig-triumph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hirnfiedler

Ich kann dir zur Qualität der verlinkten Kupplungen nichts sagen. Habe selber die Koradini-Kupplungen, die sind Top! 

In diese Kupplungen passen auch die originalen Alu-Kupplungen, du kannst also auch nur eine Seite tauschen. 

bearbeitet von Hirnfiedler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The Stig

Ja es kam wie es kommen musste. Mir ist vorhin beim Tankeinbau eine Kupplung abgerissen. Ständig ist was anderes bei dem Bock. Heute das erstemal über eine 1100er Monster Nachgedacht. Habe jetzt auch einen Satz bei Benzinkupplung.de bzw AFT Systems bestellt. Wieder mindestens 3 Tage Standzeit. Dann kann ich bei der Gelegenheit auch die Dichtung der Platte Neu machen, hatte sie ja erst unten um den Filter und die Schläuche Neu zu machen. Und da war die Dichtung schon Tot. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sandie

Hast du die O-Ringe sofort mitbestellt?

Die Erfahrung zeigt, dass wenn es die Kupplung abbricht, die Ringe auch zuviel gelitten haben.

 

Falls nicht, bekommste die auch bei BMW Motorrad, ET-Nr. 13537700797.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joe Ka
vor 2 Stunden schrieb Sandie:

auch bei BMW Motorrad

Die passenden Viton O-Ringe bekommt man auch bei IR Dichtungstechnik in Konstanz in Kleinstmengen für ein paar Cent das Stück +1,75€ Versandskosten .. ich hab sie in 7,66 x 1,78 verwendet, geht etwas stramm rein (ein Tropfen Öl schadet nicht), aber hält dicht (mein Tank musste seitdem schon öfters runter).
https://www.ir-dichtungstechnik.de/

bearbeitet von Joe Ka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The Stig

Ich habe mir eine ganze Tüte mit O Ringen bei einem Pneumatikhandel besorgt in Viton natürlich. Weil es gibt Händler dir das ganze auch für angemessene Preise verkaufen. Stückpreise weit jenseits eines Euros sind schon nicht mehr mit wucher zu bezeichnen.


Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Speedy67

Zusammengebaut und neue O Ringe, bisher alles dicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The Stig

Da mach ich mitb9990a1e3de1a5190e91d57d79b0d5c8.jpg

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tiwo

Moin,

meine T695 sifft auch, nur ich glaube bei mir ist es die Tankdichtung. Nichtsdestrotrotz möchte ich im gleichen Zuge die Schnellkupplungen tauschen. Sehe ich das richtig, das ich für die T695 BF 00 2 mal LCD10004BSPTV benötige? Die Schlauchseitigen Kupplungen sahen gestern silbrig aus, ergo sollten das ja die Aluteile sein.

 

Btw. hat jemand eine günstige und schnelle Bezugsquelle für die Tankdichtung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joe8353

Hi,

Tankdichtung? Die Dichtung zwischen Tank und Platte? Wenn zu groß: ablüften lassen, die wird wieder kleiner, wenn sie "rücktrocknet".

Wenn porös/rissig: starfighter1967 kontaktieren.

Zu den Kupplungen kann ich nix sagen, aber der starfighter vielleicht.

Gerhard

 

bearbeitet von joe8353

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tiwo

Genau diese Dichtung. Ich habe vor 2 Tagen starken Benzingeruch wahrgenommen und habe auf blauen Dunst den Tank demontiert. Und siehe da, eine der unteren Schrauben "schwitzt". Beim genauen Hinschauen sieht man, das die Dichtung zwischen Platte und Tank schon stark porös ist. Ich denke, bei einer 18 Jahre alten Lady kann das schon mal vorkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joe8353

Hi,

die Gewinde sind aber ok? Und die Schrauben auch mit Drehmoment (!) festgezogen?

NormalerweiseTM  wird die Dichtung nur aussen porös (Alterung durch Temperatur und UV-Strahlung), unter dem Plattenflansch schaut meine AFAIR besser aus. vor allem, weil von innen ja immer schön Kraftstoff dran kommt, und die Dichtung in den dafür vorgesehenen Dichtspalt "reinquillt".

Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The Stig

Ich habe die Dichtung zufällig halb gebraucht bekommen. Einmal verbaut und danach wieder Ausgebaut. Dafür war der Preis dafür auch nicht so Astronomisch wie sonst Aufgerufen wird. Suche mal im Internetz mit der Teilenummer. Oft findet sich was. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tiwo
vor 2 Stunden schrieb joe8353:

Hi,

die Gewinde sind aber ok? Und die Schrauben auch mit Drehmoment (!) festgezogen?

NormalerweiseTM  wird die Dichtung nur aussen porös (Alterung durch Temperatur und UV-Strahlung), unter dem Plattenflansch schaut meine AFAIR besser aus. vor allem, weil von innen ja immer schön Kraftstoff dran kommt, und die Dichtung in den dafür vorgesehenen Dichtspalt "reinquillt".

Gerhard

Von aussen sieht sie porös aus. Die Schrauben zieh ich nachher nochmal nach. 6Nm sind richtig? Ich werde nachher nochmal nachschauen in Ruhe, es sah aber danach aus, das es an der Schraube rausläuft. Ich hoffe mal, das sie vom Vorbesitzer nicht zu fest angezogen wurden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The Stig

Meine alte dichtung war komplett madig. Der Sprit hat da auch seine Wirkung getan im lauf der Zeit.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
 

bearbeitet von The Stig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sandie

Hast du drauf geachtet, das die Scheiben der Schraubenlöcher in der Dichtung alle da waren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×