Jump to content
death-rock

China-Wasserkühler Speed Triple 955i

Empfohlene Beiträge

death-rock

Servus,

 

ich bin momentan auf der Suche nach einem neuen bzw. gebrauchten Wasserkühler für meine Speedy.

Leider ist die Auswahl an gebrauchten und  brauchbaren Kühlern sehr überschaubar bzw. die Preisvorstellungen überzogen.

Nach einiger Sucherei bin ich über ebay.co.uk auf folgenden Anbieter aus China gestoßen:

https://www.ebay.de/itm/Aluminum-Radiator-For-Triumph-Speed-Triple-955i-2002-BLACK/282925351856?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m1438.l2649

 

Hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit dem Verkäufer und/oder der Qualität des Kühlers? Der Preis ist ja schon verlockend.

Auf den Bildern macht der Kühler schon einen ordentlichen Eindruck, aber das muss ja nichts bedeuten. Wenn mir nach einem halben Jahr die Lamellen wegkorrodieren weil das Material mies ist, hab ich ja auch nichts gewonnen.

Falls jemand schon Erfahrungen damit gemacht hat, wäre ich für ein Feedback sehr dankbar.

 

 

Gruß

Manuel

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Speedy-q

Der Preis ist gegenüber einem Originalteil natürlich attraktiv. Dass der Kühler einen ordentlichen Eindruck macht, würde ich aber nicht behaupten wollen. Die Verarbeitung wirkt doch recht rustikal.

Der Kühler kann halten ...muss aber nicht.  Aber China-Zeug ist (manchmal) besser, als sein Ruf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schmidei

Ich glaub im TBS-Forum hat das mal einer getestet. Nicht gut.

Frag doch bei Jabusch-Kühlerbau. Ist weit günstiger als original T.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
speety
vor 2 Stunden schrieb death-rock:

Anbieter aus China

 

Bei den Tigerfahrern kann man auch was dazu lesen. Scheint zu funktionieren

 

 

bearbeitet von speety

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sandie

Für 160 Kracher würde ich den mal probieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The Stig

Warum nicht. Alternativ kannst auch nach einem 1050er Kühler schauen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mark-Oh

Aber schöne Nähte sehen anders aus :whistle: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaT5ol

Sieht für mich auch ok aus...

 

wenn es nicht so windig aus Fernost sondern etwas europäischer sein soll (kommt aber bestimmt auch aus China bei dem Preis) und vor allem wenn es nicht original sein muss würde ich als nöchstes mal den da probieren. Sollte von der Kühlleistung her auch passen )alternativ halt was für ne CBR1000!) - ich stehe nämlich auf gebogene Kühler - findsch voll geil!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The Stig

Der Kühler der aktuellen Speedy wäre es aber Sündhaft teuer. Die Kühlleistung dürfte nämlich schon besser sein als beim Serienkühler. 

 

Ja so einiges aus dem Arlows Programm kommt aus Asien. 

bearbeitet von The Stig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
death-rock

Servus,

 

danke für die vielen Tipps. Habe gestern mal mit Jabusch-Kühlerbau telefoniert. Ein neuer Kühler würde bei Ihm 300€ kosten.

Ich denke dass ich es riskieren werde und bestell mir den China-Kühler. Der Preis ist einfach zu geil.

Wird sich dann zeigen ob ich am falschen Ende gespart habe. Ich gebe euch auf alle Fälle ne Rückinfo ob sich das sparen gelohnt hat :greedy:.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×