Jump to content
Marktplatz Weiterlesen... ×
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
NilsBj.90

Lüfter Problem

Empfohlene Beiträge

NilsBj.90

Hallo liebe Mit-Triumphaner,

Ich habe seit geraumer Zeit das Problem, dass mein Lüfter nur noch selten anspringt. Ich habe jetzt etwas durchgeprüft und kann sagen, dass das Relais bei manueller Auslösung den Lüfter laufen lässt. Sicherung ist auch i.O. da das Relais einmal ein Signal vom Motormanagement-Relais und vom Steuergerät bekommt (das Relais vom Steuergerät arbeitet) ist meine Frage ob das Steuergerät einen weg haben kann? Ich habe schon überlegt den Lüfter auf manuelle Steuerung (sprich Schalter) umzubauen. Allerdings ist das wohl schon etwas "russisch". Kennt ihr das Problem? Ich habe schon die Suchmaschine das ein oder andere Mal angeworfen, leider aber nichts gefunden. Soll es tatsächlich das Steuergerät sein, welches einen "weg hat". 

MfG 

Nils

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Triple/one

Hi

Hast Du Temperatur Probleme ?

Wenn nicht dann ist doch alles Schick.

Wenn ja dann mal den Temperaturen Fühler im Motor ersetzen.

Steuergerät wird nichts haben.

Gruß 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NilsBj.90

Die Temperatur wird im E-OBD korrekt angezeigt und auch im Display. Das würde bei defekten Fühler doch nichts ausgeben, oder? E-OBD zeigt auch keinen Fehler an. Erkennt aber wohl Sachen, wie zum Beispiel einen abgezogenen Tankstandsensor (oder so ähnlich). Probleme habe ich mit der Temperatur sobald es in den stockenden Stadtverkehr oder in einem Stau geht. Dann steigt die Temperatur recht zügig an. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
speety
vor 46 Minuten schrieb NilsBj.90:

sobald es in den stockenden Stadtverkehr oder in einem Stau geht. Dann steigt die Temperatur recht zügig an. 

 

Das ist auch noch normal

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NilsBj.90

Sicher ist das normal. Nur wird die Kiste eben ohne Lüfter dann zu heiß.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Atlan

Ich habe bei meiner ein zusätzliches Relais eingebaut, das mit dem Leerlaufsignal verbunden ist und bei eingelegtem Leerlauf automatisch den Lüfter zuschaltet. Im Stadtverkehr, wenn ich halten muss, Leerlauf rein - Lüfter geht an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maggo

Wie hoch ist denn die Temperatur maximal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NilsBj.90

Bis in die Seite Lampe kommt. Dann hörst du es auch im Ausgleichsbehälter kochen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Atlan
Gerade eben schrieb NilsBj.90:

Bis in die Seite Lampe kommt.

?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schmidei

Na wohl Warnlampe im Cockpit. Also, zu heiß, wie er sagt. Weil Lüfter nicht immer läuft wenn er sollte. Grund??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Triple/one

Hi

Nochmal Zusammenfassend.

Der Lüfter läuft, aber läuft nicht wenn die Temperatur in den Roten Bereich geht ?

Hast Du TuneECU und ein OBD2 Kabel ?

Im Steuergerät mal Auslesen, wann der Lüfter anfängt zu laufen. Bzw was für eine Temperatur dort Eingestellt ist. 

Andere Erklärung wäre, die Kohlen vom Lüfter sind durch und es gibt nur Sporadischen Kontakt und der Lüfter läuft nur, wann er will, aber nicht wann er soll.

Dritte Möglichkeit, Wackelkontakt in einem Stecker, oder in einer Leitung Kabelbruch.

 

Probieren. Motorrad im Stand Warmlaufen lassen. Ab dem 7ten Strich der Temperaturanzeige, muss der Lüfter laufen. So lange bis wieder der 6te Balken Angezeigt wird.

Wenn dies nicht so ist, dann ist der Wurm drin.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maggo

D.h. alle (?) Balken der Temperaturanzeige und Warnlampe leuchten?
Ist genug Kühlwasser drin? (In Ausgleichsbelälter und(!) Kühler)
Richtig entlüftet?
Hat sie in letzter Zeit mal Wasser über den Überlauf abgelassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schmidei

Selbst wenn muß der Lüfter laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maggo

Stimmt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maggo

Mit TuneECU kannst du auch den Lüfter zum testen ansteuern (zumindest unter Android, unter Win kann ich gerade nicht guggen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Triple/one
vor 4 Minuten schrieb maggo:

Mit TuneECU kannst du auch den Lüfter zum testen ansteuern (zumindest unter Android, unter Win kann ich gerade nicht guggen).

Hi

Geht Unter Windows mit Laptop auch.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NilsBj.90

Kühler ist entlüftet und ich habe jetzt noch paar, bestimmt wichtige, Details rausgefunden. Wenn das Relais manuell betätigt, läuft der Lüfter sofort an (Auch wenn die Zündung aus ist, sowie wenn Zündung an und Motor aus). Jetzt kommt's. Sobald die Bude warm läuft (im Stand) und in den Bereich kommt wo er zugeschalten werden soll, schließt das Relais automatisch. Allerdings geht dann der Lüfter nicht an. Auch wenn das Relais manuell betätigt wird geht der Lüfter jetzt nicht mehr an. Das funktioniert erst sobald der Motor (bzw. Kühlwasser) wieder abgekühlt ist... Kann mit der Info Jemand was anfangen? OBD werde ich bei Gelegenheit anschließen, habe selbst allerdings keines zur Hand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maggo

Im warmen Zustand den Lüfter mal direkt mit 12V versorgt (Stecker ist meine ich direkt unterm Lenkkopf)? Geht er dann auch nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Triple/one

Hmmm falsches Relais vielleicht? Falsch gepolt. Masseschluss irgendwo in der Leitung.  

Gruß 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
speety
vor 15 Stunden schrieb NilsBj.90:

Bis in die Seite Lampe kommt

 

??????

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NilsBj.90

Es sollte heißen, die rote Lampe (für das Kühlwasser). Da hat mir mein Handy wohl einen Streich gespielt. Ich bin jetzt soweit, dass ich relativ sicher sagen kann, dass der Lüfter einen ab hat. Gerade einen günstigen in der Bucht gekauft. Mal sehen ob das Problem damit behoben ist. Lüfter dreht ganz normal ohne Rastpunkt. Allerdings dreht er manchmal eben gar nicht und läuft dann nur mit einem ganz leichten kurzen Schlag auf das Motorgehäuse. Und im warmen Zustand ist das Problem deutlich Ärger zu spüren. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schmidei

Dann sind´s wohl die Kohlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×