Jump to content
Joe Ka

Tatsächliche Breite 190/55 auf 6"

Empfohlene Beiträge

Joe Ka

Wir hattens ja letztens schon im T30 Evo Thread drüben .. es geht um den 190/55er auf der 6" Felge der 595n.

Ich hab ganz bei mir in der Nähe einen Tüv aufgetan, der mir das grundsätzlich auf jeden Fall einträgt.
Als ich nach der Reifenmodellbindung gefragt hab, hat er etwas gezögert und gesagt, das hängt davon ab, wieviel Platz da noch drum herum ist, dass müsste er konkret sehen.
-> Wenn relativ viel Platz in alle Richtungen ist trägt er es ohne Bindung ein, wenns knapp zugeht will er es mit Bindung eintragen.

Daher die Frage .. wird es mit dem 190/55 eng mit dem Abstand zur Schwinge bzw. der Kette?
(So im Durchschnitt, evtl. auch mit Bezug zu konkreten Reifenmodellen und ob die eher breit oder hoch bauen)
Ein zusätzliches Schutzblech am Hinterrad plane ich nicht.

Edit:
Also zur Schwinge sind es ja schon ein paar cm, zur Kette ist halt nicht unendlich Platz :D

bearbeitet von Joe Ka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Necrol

@SandieAchim, fährst du nicht in der Kringelspeedy nicht mit nem 200er V02 durch die Gegend? 

Kette verlängert? Seitliches Spiel? 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
East

Da gibt es überhaupt keine Probleme, selbst mit Hinterradabdeckung nicht, alles safe :flowers:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sandie

Stimme East teilweise zu, passt dem Grunde nach.

Bei mir hat die Hinterradabdeckung aber nicht mehr drauf gepasst, beim CSA2 und Ori Kette.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hinundher

Falls es hilfreich sein sollte,  ich habe 190/55 auf der T595 ohne Reifenbindung eingetragen.  Briefkopie gern per PN

VG ,der P.

EDIT :

Natürlich bei 6"-Felge

EDIT 2:

Hinterradabdeckung fahre ich eine angepasste 1050er, daher kann ich über die "normale" nichts sagen

bearbeitet von Hinundher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
East
vor 3 Minuten schrieb Sandie:

Stimme East teilweise zu, passt dem Grunde nach.

Bei mir hat die Hinterradabdeckung aber nicht mehr drauf gepasst, beim CSA2 und Ori Kette.

Stimmt, fahre ja hinten nen 45iger Kettenblatt und ne 108er Kette, dadurch geht das mit der Hinterradabdeckung, aber Probleme mit Reifenkante und Kette gibt es da keine :disapproval:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SiRoBo

Mein 190/55er CRA3 auf 6" Felge hat keine 190mm Breite Kante-Kante. So gut man das mit nem Meterstab anpeilen kann, sind es ca. 187mm. Also seitlich null Problem.

Nur bei der Hinterradabdeckung war's knapp, beim neuen CRA3 Reifen hat jedes noch so mickrige Steinchen geschrabbelt, der DRS3 und Ur-PiPo hatten da mehr Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
j.-tommy

fahre den pipo in 190/55...null probleme...überall genügend platz...auch mit der ori radabdeckung...

habe aber auch ohne reifenbindung eingetragen bekommen...

nur der vermerk 'geprüft mit pipo'...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The Stig

Keine Probleme mit dem 190erca5a3978c5d909ada88b7637e683ba93.jpg

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joe Ka

Danke für die Infos, das lässt doch hoffen xD
Der Prüfer war mir recht sympathisch und meinte ich solle zuerst noch die Reifenhersteller für Freigaben anschreiben, mit etwas Glück winken es die durch und es wäre dann kostenlos.
Aber Conti, Bridgestone und Michelin haben abgewunken :P

Dann werde ich mal einen Satz Road 5 bestellen, der aktuelle ist jetzt nach etwas über 5tkm hinten an den TWI, den Schrubbel ich im Lauf der nächsten Woche gar runter :D
Und falls er doch mit Bindung eintragen will ist das zwar etwas doof, weil ich gerne rumprobiere, aber mit dem Road 5 fühle ich mich einfach wohl und bin in allen Punkten an sich absolut zufrieden.

vor einer Stunde schrieb SiRoBo:

Nur bei der Hinterradabdeckung war's knapp, beim neuen CRA3 Reifen hat jedes noch so mickrige Steinchen geschrabbelt, der DRS3 und Ur-PiPo hatten da mehr Platz.

Könnte mit der erhöhten Ausgangsprofiltiefe vom CRA3 zusammen hängen?

vor 1 Stunde schrieb Hinundher:

Falls es hilfreich sein sollte,  ich habe 190/55 auf der T595 ohne Reifenbindung eingetragen.  Briefkopie gern per PN

Danke für das Angebot, aber das bringt inzwischen normal nix. Vermutlich nervt man damit einen gut gelaunten Prüfer nur xD

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joe8353

Hi, 

@JoeKa: PN mir mal bitte deine Mailadresse. Von Bridgestone gibt's eine Freigabe für den 190/55 auf dem N-Modell. Ist zwar der BT16, sollte aber für neue Typen zumindest als Freigangsuntersuchung herhalten können...

Gerhard 

PS: vielleicht stellen wir den Schrieb doch mal in die FAQ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joe Ka
vor 3 Stunden schrieb joe8353:

@JoeKa: PN mir mal bitte deine Mailadresse. Von Bridgestone gibt's eine Freigabe für den 190/55 auf dem N-Modell. Ist zwar der BT16, sollte aber für neue Typen zumindest als Freigangsuntersuchung herhalten können...

Oho =D

Ich hab eh schon überlegt es mit dem BT016Pro zu versuchen und dessen Laufleistung zu testen.
Ich mag den Reifen nämlich an sich. Falls die Freigabe allerdings für den normalen 16er ohne Pro ist - den gibts nicht mehr, oder?

bearbeitet von Joe Ka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joe8353

Hi, 

Das kann ich dir jetzt nicht sagen :unsure:

Aber der Schrieb hilft mit Sicherheit bei der Eintragung der neuen Reifengröße in die Fahrzeugpapiere... :cool:

Gerhard 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sandie



... Falls die Freigabe allerdings für den normalen 16er ohne Pro ist...

Ja, ist sie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SiRoBo

Wenn's Dir Dein Prüfer nicht wahlweise und ohne Reifenbindung eintragen will und Dir Raum Stuttgart für sowas nicht zu weit ist: Meld Dich bei mir. Meiner macht's. :flirt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joe Ka

Das is gut zu wissen. Stuttgart is keine 200km von mir aus .. mal sehen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joe Ka

So, beste Laune :D

Beim Tüv in Ansbach wurde mir heute der /55er ohne Fabrikatsbindung als Option eingetragen ^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
East

Habt ihr es gut mit Euren Graukitteln, hier im Raum Köln/Düsseldorf, ach was sage ich NRW, ist es eine Katastrophe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joe Ka

Von den 3 Prüfern in Neustadt/Aisch wollte mir keine ohne Fabrikatsbindung eintragen .. aber mit Ansbach hatte ich schon bei den Eintragungen meiner 600er Yamaha Glück, damals wars ne andere Felge und andere Reifen vorne & hinten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manx

Sind die Prüfer in Ansbach alle so nett, oder gibt es besonders Freundliche?:flowers:

Gruß Manx

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
East

Hab hier noch schönes Anschauungsmaterial gefunden :flowers:

 

AC29A6F8-A8B5-4DBA-8479-3FD19F41175C.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schmidei
vor 1 Stunde schrieb Manx:

Sind die Prüfer in Ansbach alle so nett, oder gibt es besonders Freundliche?:flowers:

Gruß Manx

 

Das sind nicht die besonders freundlichen sondern die besonders kompetenten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joe Ka
vor 2 Stunden schrieb Manx:

Sind die Prüfer in Ansbach alle so nett, oder gibt es besonders Freundliche?

Ich hab mit dem Prüfer darüber gesprochen, er meinte es wäre okay dass ich hier im Forum schreibe "beim Tüv Ansbach", aber seinen Namen wollte er aus Prinzip nicht öffentlich hier im Forum stehen haben. Per PN kann man mich aber schon danach fragen, sollte man den Kontakt suchen. =)

Wobei auch ein zweiter Prüfer dort bei der ersten Absprache die Neigung, dass ohne Fabrikatsbindung einzutragen, durch scheinen lassen hat.

 

vor 2 Stunden schrieb East:

Hab hier noch schönes Anschauungsmaterial gefunden :flowers:

Ja, das hast mir auch drüben im Road 5 Thread gezeigt, hab ich mir dort schon gezogen =)

bearbeitet von Joe Ka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The Stig

Mit dem 55er kannst gleich mal 2 Zähne kürzer übersetzen ;) 

bearbeitet von The Stig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Joe Ka

Ist mir auch direkt aufgefallen das es fast einen halben Gang länger ist - und mein erster Impuls war auch "kürzere Übersetzung!".
Habs auch die Optionen im Übersetzungsrechner hin und her gewälzt.. Aber dann hab ich einfach angefangen halt alles einen Gang niedriger zu fahren, so wurde quasi alles einen halben Gang kürzer xD

Die Spreizung ist natürlich jetzt etwas größer. Wenn man wirklich das Optimum rausholen wollte, wäre es etwas zu weit, aber mir passt das so super auf der Landstraße. Ich hab oft genug zwei Gänge in einem Rutsch hochgeschalten, weil mir die Spreizung eigentlich etwas zu eng war um die Gänge wirklich durch zu gehen wenn ich normal zügig fahre. Da passt auch der 6. als beabsichtigter Overdrive, bringt mir öfter was als ein extra kurzer 1. fürs Schritttempo ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×