Jump to content
Regler

Drosselklappen, iacv wert?

Recommended Posts

Regler

Hallo Leute 

Bin gerade dabei meine drosselklappen zu synchronisieren, hab mir das Teil von scheuerle bestellt und danach synchronisiert. Ich weiß nich ob ich andere Werte brauche aber hab hier im Forum gelsen das man einen wert von 3 kg/h einstellen soll, ich komme aber gerade so mal auf zwei. Nun gut alle mal auf 2 eingestellt alles gut funktioniert. Nur der Grund warum ich sie überhaupt synchroniseren wollte ist das sie im standgas immer extrem unruhig läuft also zwischen 900 und 1300 u/min. 

Das tut sie immernoch. Mal im Handbuch bisschen geschaut und siehe da iacv wert soll zwischen 30 und 35 liegen, lag bei mir laut tune ecu bei 17. Das dann eingestellt auf 30. Jetzt läuft sie ruhiger aber zwitschert extrem und läuft nach 2 mins im standgas von 1150 auf 2000 u/min hoch. 

Auf der Seite von tune ecu bisschen gelesen und gesehen das der Standart Wert - 1 sein soll nun hab ich das versucht aber dann geht sie garnicht erst an. 

Jetzt weiß ich nich so recht was ich machen soll, hatte das schonmal jemand? 

Achso mein mopped is ne 955i 595N.

 

Gruß Regler 

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Ich habe den Wert mal auf 0 gestellt. Geht bei mir aber nie über 10. Sie justiert sich ja eh selber ein. Dauert nur etwas. Drosselklappen Poti ist eingestellt? Mach doch mal einen Screenshot von den werten

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
azac

Der iacv wert  ist abhängig vom  Abgas.

der Wert gibt an wie weit der LLR geöffnet ist

je höher der Abgaswert eingestellt ist desto grösser wird der iacv Wert.

wie ist jetzt der Abgaswert eingestellt?  probier mal bei 14 ca. so hab ich es und es funktioniert gut

und den iacv stellst Du vorab auf -3 dann sollte  er sich so auf 2 einpendel.

ich musss aber noch dazusagen ich hab eine t509 und die Abgastabelle bearbeitet.

weis nicht wie es bei der 595 N verhält.(hat die das LLR Ventil noch oder wird bei der schon wie bei der 1050er  der Leerlauf über die Drosselklappen gestellt)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Regler

Hab sie gerade angemacht und so sehen die Werte aus. 

Was meinst du mit Abgaswert? Die Zahl unter dem iacv wert? 

1531752289669574719013820579057.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
azac

Ja die ist scheinbar extrem mager eingestellt. Setz den  Wert einfach mal auf14 und schau was passiert

Im Buch steht  mit 14 soll sie am sparsamsten sein und mit 9 am besten gehen.

Bei mei er 885 hatte ich 18,6 drunter  war sie  anfahrbar. 

Mach  mal noch a Bild  von der AF1 Tabelle 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Regler

Also den Abgaswert runter nehmen oder den iacv wert? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Der IACV Wert stellt sich eh wieder selber ein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Regler

Also den Abgaswert kann ich dann auch einstellen? Brauch ich dazu dann nicht ein abgasmessgerät? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Klar. Co tester klärt.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Regler

Hm

Dann muss ich mal schauen wo ich son Teil herbekomme. Dann muss ich aber am Krümmer vorne jeden zylinder einzeln abgreifen oder is das nich so wie bei den vergasern das man jeden top einzeln einstellen muss? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
azac

Ich  sehe  Grad Du hast eine Lamdasonde da wird Dir das alles nichts bringen.

Ich Denke der Wert 2.3 ist  der wirkliche Co Wert.

Bei unseren  alten Mühlen ist das ein fiktiver Wert. 

Da kannst Du nur  probieren  ob's überhaupt was bringt.

Mit Abgaswert langsam Schrittweise nach oben  gehen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Regler

Ermittelt die den co Wert über die Lambdasonde? 

Müsste ich dann echt mal versuchen. 

Aber wenn die sich die Werte über die Lambdasonde nimmt, sollte eigentlich ein Wert von lambda 1 der perfekte co Gehalt sein oder? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Man sehe ins Triumph Werkstatthandbuch

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
SiRoBo
On 7/16/2018 at 5:04 PM, azac said:

Im Buch steht  mit 14 soll sie am sparsamsten sein und mit 9 am besten gehen.

In welchem Buch steht das? In meinem WHB von September 1998 steht dazu nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites
azac

wenn ich mich nicht täusche  war das  in der  Anleitung die man mit  der Tune ECU  downloaden kann  gestanden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...