Jump to content
joe8353

Schnapsidee: Speedtona als Straßen- & Ringgerät

Recommended Posts

joe8353

Hi,

so, Bilder anbei.

@der Adi:

Punkt1: :cool: danke
Punkt2: stimmt. meine Frau hat angefangen, den Tag zu verfluchen, an dem sie mir das Ding erlaubt hat :guffaw:
Punkt3: die Farbe ist "scorched yellow", der originiale 3Schicht-Lack der Tona (wird wohl erst cremefarben lackiert, dann mit dem Goldton drüberlasiert, je mehr desto goldiger, und zum Schluß Klarlack drauf). Schriftzüge sind gebrusht

Punkt4: Auspuff ist ein HLRC mit Eigenbau-dB-Killer. Optisch ein Träumchen, akustisch muss ich mir noch klar werden, ob das hier in der Gegend fahrbar ist. Dank dB Killer ist die Tüte nicht asozial laut, aber halt trotzdem lauter als der Serientopf :whistle:
Punkt5: die Obstbäume waren eine Freitag-Nachmittag-Samstag-Vormittag-Aktion, sind natürlich lääängst fertig. Und blühen auch schön :glow:Dafür gibts jetzt das Projekt "neue Möbel für ie Speisekammer" :mellow:

@East: Optiglanz ist das Zauberwort. Aggressive Pampe, würde ich nicht am angebauten Krümmer machen. Da wär mir das Risiko zu groß, dass die Plörre irgendwo hinspritzt wo ich sie nicht haben möchte, und mir Lack oder andere Oberflächen versaut. Aufsprühen und zusätzlich mechanisch schrubben bringt top Ergebnisse. Handschuhe und Schutzbrille sind PFLICHT.

 

Drei verschiedene Lenkkopfmuttern: links die "konische", mitte die große zylindrische, rechts die kleine zylindrische.

DSC_1509.JPG

DSC_1510.JPG

Ritzel, mit Sicherungsblech. Unten sieht man die Kabelverlegung vom Schaltautomaten

DSC_1497.JPG

Silikontupfen aufdem WaPu-Deckel, kurz vor dem Aufkleben des Carbonpads (von carbonadi)

DSC_1498.JPG

Nachdem sie acht Jahre im Keller gelegen hat: Achsmutternabdeckung. Zur Sicherung ist ein Einmal-Splint in der Achsbohrung, der Dauersplint ist - für den Fall der Fälle - im Tankrucksack. Kommt vielleicht noch unter die Sitzbank.

Im Hintergrund der selbst gebaute Halter für den kmaxx Kettenschutz, in einem Parallelfred hatte ishc schon geschrieben, dass die Dinger bei mir reihenweise abvibrieren.

DSC_1499.JPG

Innenteil vom Heck, mit neuem Kennzeichenhalter. Reflektor angeklebt. Man erkennt kleine silberne LEDs als Kennzeichenbeleuchtung

DSC_1506.JPG

Elektrik- und Leitungsbaustelle, wartet auf den Innenkotflügel (der ja noch im Keller liegt). Der Schaltautomat ist schon an Ort und Stelle (gegenüber vom Regler, roter Kabelbinder). Der Kettenöler ist auch ungefähr da wo er hin soll, musste noch einen Tacken nach oben, damit die Verkleidung drüber passt.

Vorne: Innenteil vom Flyscreen montiert, originiale Klappstummel als Halter für Leitungen und Züge provisorisch drangenagelt. Die Gabelbrücke wartet aufs Zündschloß und die LK-Mutter, und natürlich die Lenkerklemmböcke und den Lenker selbst. Im Hintergrund zwei IKEA-Tischböcke, die beim Tausch der SChwinge gute Dienste geleistet haben: auf höchste Stellung bringen, übers Mopped stellen, mit Spanngurten Heckrahmen und Bock verbinden. Wenn das Vorderrad stabil steht (zB in einer Wippe), kann ein Helfer mit einem Brett unter dem Hinterrad das Heck weiter anheben, damit die Gurte nachgezogen werden können. Bringt mehr Arbeitshöhe. Nachdem ich keine Bühne hab, zählt jeder Millimeter weiter weg vom Boden :innocent:

DSC_1502.JPG

Meine Meisterleistung: Samstag nacht nach dem 5. Bier gegen zwei Uhr morgens: "das Kennzeichen kannst ja schnell noch anbohren". Drangehalten, mit Klemmen fixiert (siehe Bild vom Heck im Keller oben). Mit Bleistift die Löcher angezeichnet. "ja...eigentlich wärs schön, wenn das Kennzeichen nicht am Kunststoff oben ansteht. Das kannst ja noch um 5mm runterrücken." Also: 3x Anriss um 5mm korrigiert, Kennzeichenhalter noch mal drauf gelegt, super, passt. Was ich nicht geschaut hab: ob das Kennzeichen oben über- oder untersteht :frustrated::frustrated::frustrated: War natürlich falsch...

DSC_1517.JPG

Stillleben: aufgräumter Kabelsalat links

DSC_1495.JPG

Aktion Krümmerreinigung und Motorradwäsche

DSC_1482.JPG

Drosselklappen synchronisieren

DSC_1456.JPG

Kabelsalat: welcher Stecker muss nochmal wo hin? :unsure:

DSC_1453.JPG

Vorbereitung Heckteil für neuen Kennzeichenhalter

DSC_1473.JPG

Laschen für Blinker , mit Epoxy an den Kühler genagelt

DSC_1491.JPG

DSC_1487.JPG

Kabelsalat aufgeräumt

DSC_1455.JPG

Stillleben: Airbox Innenleben

DSC_1457.JPG

Stillleben (naja, war nicht ganz so still): Armand M. bei der Arbeit :megacool:

DSC_1461.JPG

Gerhard

 

DSC_1541.JPG

Edith: die Reifenbilder und einen falschen Link rausgenommen

Edited by joe8353

Share this post


Link to post
Share on other sites
Odin

Wow, beeindruckendes Ergebnis und mit welcher Begeisterung gewerkelt wurde, sehr schöne Schnapsidee :top: polarisiert!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wolfi Z

Coole Sache
Hast du die Speedtona mit oder ohne DB Killer abgestimmt? Weil an meiner T509 hatte ich auch mal kurz einen HLRC dran mit DB Killer
Aber nur ganz kurz....
Weil aufm Prüfstand blieben mit dem DB Killer grad mal knapp über 80 PS übrig DB Killer raus und es warn 116


Gesendet von meinem H8314 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
joe8353

Hi,

@Wolfi Z: Abgestimmt ohne Killer :innocent:

Deswegen:

vor 3 Stunden schrieb joe8353:

Stillleben (naja, war nicht ganz so still): Armand M. bei der Arbeit :megacool:

:laugh:

Gerhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Necrol

Sehr schön.
Gelb ist immer gut :pro:

Share this post


Link to post
Share on other sites
joe8353

Hi, 

So, neuer Stand:

 

IMG-20190511-WA0002.jpeg

DSC_1604.JPG

:cool:

Danke an SunDancer für die Anregung :top:

Gerhard

Edited by joe8353

Share this post


Link to post
Share on other sites
East

Die LED Lampen würden mich auch interessieren, da ist mir allerdings der Preis noch zu happig für  :whimper:

Share this post


Link to post
Share on other sites
joe8353

Hi, 

Versteh ich. Bei mir geht's in den Grsamtprojektkosten unter :guffaw:

Ich hab die Dinger nur genommen, weil Louis 20% Aktion hatte auf ein Produkt meiner Wahl. Jetz musste den zweiten meine Frau kaufen :rolleyes:

Gerhard 

Share this post


Link to post
Share on other sites
East

Schick mir doch mal per PN den Preis :whistle:

Share this post


Link to post
Share on other sites
joe8353

Hi,

so, weiter gehts: auf der ersten großen Ausfahrt kam ja raus, dass das Ding Öl braucht. Nachdem ich glücklicherweise vom Händler gekauft hatte, ist das finanzielle Problem überschaubar, die Frage ist, wie komme ich schnell wieder zum Fahren.

Ergebnis war: ich hab mich mit dem Händler dahingehend geeinigt, das wir uns die Kosten für ein SCHlachtmopped mit akzeptabler Laufleistung teilen, und ich den Motor selber umbaue (und den Rest stumpf behalte bzw. verkaufe). Letzten Dienstag wars so weit: die nächste Tona ist bei mir eingezogen :cool: Die beste Ehefrau von allen hat die Hände überm Kopf zusammen geschlagen, wohl in weiser Voraussicht, dass wieder Nachtschichten anstehen.

Am Mittwoch abend bin ich dann von zwei Kumpels überfallen worden, die die Geschichte und die Lösungsabsicht kannten. Wir haben dann bis halb drei "mal schnell" den Motor umgesteckt (nur lose in den Rahmen gehängt). :megacool:

Der Donnerstag war Feiertag, Freitag Brückentag, heißt: viel Zeit in der Garage, wenig Zeit mit der Familie :blackeye:...

Am Sonntag dann Erststart mit neuem Motor. Hat im zweiten Versuch auch geklappt, beim ersten mal hatte ich Pickup und Einspritzdüse#3 vertauscht (also die Anschlüsse).

Hab dann gestern abend eine RUnde gedreht, geht gut :frisk:

Zu tun bleibt: die linearen 10er Gabelfedern umstecken (aktuell 9,5er Wilbers), die schwarzen Felgen drauf machen, das Micron-Tune aufspielen, die v-trec Hebel ummontieren...

A bikers work is never done. :freak:

GErhard

PS: beizeiten werde ich hier im Marktplatz die Reste der SChlachttona anbieten. Wer schon vorab dringend was braucht: bitte PN

 

PPS: der Tona-Motor unterscheidet sich vom Speedy-Motor gleicher Generation doch erheblich. Mir war zB nicht bewußt, dass die Kurbelgehäuseentlüftung bei der Tona nicht durch den LiMa-Deckel (wie bei der Speedy) geht :whistle:

 

Edited by joe8353

Share this post


Link to post
Share on other sites
DocSchokow
vor 16 Minuten schrieb joe8353:

Hi,...

A bikers work is never done. :freak:

GErhard

PS: beizeiten werde ich hier im Marktplatz die Reste der SChlachttona anbieten. Wer schon vorab dringend was braucht: bitte PN

Gerhard, Du bist schon ein wenig gaga...

:top: 

aber auf die liebenswerte Art! Geiles Projekt.

TOm

Share this post


Link to post
Share on other sites
joe8353

:laugh:ich nehm das mal als Kompliment, Danke :flowers:

Aber da gabs jetzt wenig Optionen. Die Kohle für den Umbau wollte ich nicht in den Wind schiessen... 

Gerhard 

 

Edited by joe8353

Share this post


Link to post
Share on other sites
joe8353

Hi,

so, mal wieder hochholen.

Der erste Ringtest in Brünn ist bestanden, war geil :cool: Leider nicht schneller als mit der blauen Speedy, da ich auf keinen Fall runter fallen wollte. Dafür war ich das erste mal überhaupt mit Regenreifen unterwegs. Holla die Waldfee, unglaublich, was auf nasser Strasse geht :glow: Leider ist mir an Tag eins die Lichtmaschine abgeraucht :sad:, heist: zwischen den Turns immer schön Batterie aufladen... aber ich hatte ja noch eine Ersatzlima vom Schlachtmopped :rolleyes:

Und dann waren da ja noch die Gesetzeshüter, die befriedigt werden wollten: die Herren in grün (oder jetzt blau) und die Herren in grau... Zum Glück hatte ich mit einem Herrn in grau schon Kontakt bei einer ähnlichen Aktion von einem Spezi, den hatte ich ja schon vor dem Kauf kontaktiert. Gestern wars soweit: wir haben uns an der Prüfstelle getroffen, und er hat das Gerät in Augenschein genommen.

Der Umbau hat Zustimmung gefunden, und alle Maßnahmen (Lenker, /55er Hinterreifen, Sekundärübersetzung, LED-Scheinis, Fußrastenadapterplatten,  Bremspume vuh, Flyscreen, Gabelbrücke, Lenkerklemmen, Bremsleitungen,...) wurden begutachtet, und eingetragen :megacool:. Die Berichtigung der Fahrzeugpapiere steht noch aus.

Dafür gehts morgen erstmal nach Südtirol :laugh:

Gerhard

 

Edited by joe8353

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joe Ka
vor 39 Minuten schrieb joe8353:

Sekundärübersetzung

Da hab ich bei meinem Tüv auch mal angefragt um das eintragen zu lassen. Der ist ja eigentlich schon recht umgänglich, hat mir den /55er ohne Fabrikatsbindung gemacht.
Bei dem Thema hat er aber wegen dem Abgas-Rattenschwanz, der dranhängt, abgewunken und mir durch die Blume zu verstehen geben "machs einfach".

Glückwunsch :D

Edited by Joe Ka

Share this post


Link to post
Share on other sites
joe8353

Hi,

Danke für die Glückwünsche :frisk:

Aber meine Sekundärübersetzung korrigiert (so wie aktuell montiert) nur den größeren Abrollumfang (Beispiel Bridgestone BT016: D=632mm zu D=650mm, d.h. ca. 3%größer) des /55er Reifens... Wenn er Dir den Reifen einträgt, muss er eigentlich auch die Korrektur der Sekundärübersetzung eintragen, weil: sonst fährt das Gerät ja 3% schneller... Die N-Speedy kann glaub ich 240, dann würde sie ja 247 laufen :rolleyes:

und das geht ja mal gar nicht, das is ja nicht bauartgeprüft, was da alles passieren kann bei fast 250... :laugh:

Das mein 19er Ritzel vielleicht verloren geht steht auf einem anderen Blatt :whistle:

Gerhard

 

Edited by joe8353

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joe Ka

Über die genaueren Zahlen haben wir damals gar nicht mehr geredet, aber ja, so ist es nachvollziehbar. War bei mir nicht gleichzeitig mit der Reifenumtragung.
Den erhöhten Abrollumfang haben sie damals als vertretbar hingenommen. Die 240 macht meine weder mit /50er noch mit /55er xD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...