Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
SpeedyGonzalenz

Benzingestank... TUNE... SLS

Empfohlene Beiträge

SpeedyGonzalenz

Servus!

Ich bin grad dabei an meiner 595N die Ursachen zu finden für den Benzingestank ausm Auspuff bzw auf meiner Motorradausrüstung.
Hatte vor einigen Wochen ein neues Tune 10158 (altes Tune 10114 konnte ich nicht auslesen) aufgespielt, hat irgendwie zum alten Tune keine wirkliche Besserung gebracht. Heute ist mir, auf der TuneECU, aufgefallen dass das SLS nicht aktiviert ist und dieser nicht aktivieren lässt.
Da ich das Motorrad seit diesem Jahr habe weiß ich auch nicht was der Vorgänger mit der SLS gemacht hat. Fakt ist, bei der Inspektion habe ich das SLS-Ventil mit allen Schläuchen gesehen und weiß nicht ob das SLS auf andere Wege deaktiviert wurde oder andere Gründe gibt für das fettigere Gemisch bzw Benzingeruch?

P.S: Beim Tüv wurde Ende Juli 3,8% CO Wert ermittelt. Weiß nicht ob das von Bedeutung sein kann :biggrin:


 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpeedyGonzalenz

Grad sehe ich dass ich eine Anfängerfehler begangen habe, muss den Tune 10159 nehmen da ich noch den SLS angeschlossen habe :bounce:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joe8353

Hi,

das SLS wird m.E. nur nachrangigen Einfluß auf den Benzingestank haben :rolleyes: Wenns soweit ist, dass Du die HCs im Abgas riechen kannst, dann glaube ich persönlich nicht daran, dass das bischen Sekundärluft da noch groß was reißen kann (ist eine These, ich lass mich gern von Gegenteil überzeugen).

M.E. passt bei Dir schon das Roh-Abgas (also das was am Auslassventil vorbei geht, ohne SLS/Kat/Voodoo etc.) nicht. Mein N-Modell mit 60tkm war letzten Freitag beim TÜV mit 0,9% CO, mit einem Zubehörtopf ohne Kat, und ohne SLS :whistle:

Gerhard

PS: mein Tune ist basierend auf dem 10158 bei Micron erstellt worden. Hardware: Tona-Krümmer, Airbox mit Trichtern und K&N, kein SLS. Innereien wie NoWe etc. ist Serie.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpeedyGonzalenz

Wenn du in der Meinung bzw überzeugt bist das das andere Gründe haben könnte als nur mit SLS. Wäre da zb nicht synchronisieren Drosselklappen, Ventilspiel passt nicht mehr, defekte Krümmerdichtung möglich für den "erhöhten" CO Wert?

Hatte nach der TÜV den Zubehörtopf ohne Kat verbaut, was für mich kaum ein Unterschied gemacht hat mit den alten Topf. Kurz bevor ich den TÜV gemacht hatte, ist der Verbrauch auch höher als sonst, bisher bleibt es auch dabei, nicht mehr oder weniger :confused:

Noch was, bei mir ist die Langzeit-Gemisch laut TuneECU auf 3,7% und der Soll Leerlauf A/F bei 14,5 eingestellt. Ich werd einfach nicht schlau daraus, was die üblichen Einstellungen sind bzw mir fehlt einfach die Erfahrung dazu :innocent:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joe8353

Hi,

die 14,5 sollten streng genommen 14,7 sein (=stöchiometrische Verbrennung). Ich hab keine Ahnung, ob und wie viel das ausmacht, bzw. ab wann bei T die Lamdbaregelung einsetzt (ist das NUR bei 14,7 der Fall? Oder auch bei 14,65 bzw 14,75?)

Ich weiß auch nicht aus dem Kopf, wie die Werte bei mir ausschauen, ggf. hab ich die Woche mal abends Zeit, und kann ins Steuergerät reinschaun...

Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpeedyGonzalenz

Hi!

Wäre super von dir wenn du mal bei dir die Werte ausliest. Auf meiner To Do Liste kommen nun einiges dazu was ich noch unbedingt an der Speedy erledigen muss.

Gruß Quirin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×