Jump to content
Sign in to follow this  
triplebela

S3 Bj 2000 Batterie/Regler/Lima oder .....?

Recommended Posts

triplebela

Moin Moin zusammen,

nachdem im Winter nun einige kleine dem User-Alter (bald 6.Decade) geschuldeten Ergo-Umbauten stattfanden war heute die erste längere Spritztour dran. 120km durch schöne hügelige Landschaft mit weiten und engen Bögen und ganz wenig Verkehr. :-)

Der Lenker liegt jetzt besser zur Hand mit einer 25mm LSL Klemmbockerhöhung. Mein neuer gebrauchter Corbin-Sattel (noch schnell von steelescycles mit FedEx aus Denver eingeflogen) bringt ein ganz neues Sitzgefühl. Endlich zwickt es nicht mehr nach schon 50km. Alles in Allem also eine sehr geschmeidige Geschichte mit meiner fast 20 jährigen Freundin.

Zwei Tage vor unserer Ausfahrt habe ich noch begonnen, mit einem Optimate die Batterie zu laden. Dann abgestöpselt Handschuhe an, Helm auf und los. Motor springt an - alles macht Spaß - pure Freude.

Ein kurzer Zwischenstopp nach 60km - Foto - Motor wieder an und weiter.

Kurz vor Zu Hause - "brauche noch Brot"  - also noch kurz beim Bäcker anhalten, Brot einsammeln und weiter.... Dachte ich zumindest. 

Zu wenig Zündspannung - "SCHE...E" Die letzten 1500m nach Hause schieben.

Habt Ihr schon Ähnliches erlebt? Woran kann es liegen ? Was brauche ich? Neue Bat/neuerRegler/neue Lima?

 Danke für Eure Antworten

Grüße

Lutz

IMG_1165 (002).JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
KAT 62

Könnte der Regler sein, der sitzt bei Deiner direkt auf der Lichtmaschine.

Möglich wäre aber auch die Lichtmaschine selbst. Ohne Messgerät geht da aber sowieso nichts.:regret:

Share this post


Link to post
Share on other sites
SiRoBo

Wie hat sich die zu niedrige Spannung denn bemerkbar gemacht? 

Regler/Lima ist auf jeden Fall selten bei den Schönheckmodellen. Heißt im Einzelfall aber nix!

Kann aber trotzdem eine defekte Batterie sein. Schon erlebt (war aber nicht die Speedy): Ganz normal zur Tanke gefahren und dann springt die Karre nicht mehr an. Auch Anschieben ging nicht und beim Überbrücken lief der Motor nur solange wie überbrückt. Am Ende war es die Batterie. Neue rein und wieder Jahre Ruhe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
joe8353

Hi, 

AFAIR waren die T509 eher weniger von LiMa und Reglerthemen betroffen. Wie oben schon steht, mal ein Multimeter auspacken und messen. 

1.Batteriespannung (soll>12V)

2.Ladespannung (soll>14V)

Wenn beides OK, hier nochmal reinschreiben, dann musst du weitersuchen. 

Gerhard 

PS : sehr schönes Moped, und scheinbar fast alles original :top:

 

Edited by joe8353

Share this post


Link to post
Share on other sites
triplebela
vor 21 Stunden schrieb SiRoBo:

Kann aber trotzdem eine defekte Batterie sein. Schon erlebt (war aber nicht die Speedy): 

Danke für die Tips. Heute nun kurze Fehlersuche / Durchmessen mit dem Fluke. Zwischen Bild 1 und Bild 2 liegen 90 Sekunden und ein Startversuch - startete aber nicht.

Sieht für mich schwer nach Batterie aus. Denn ich hatte diese die letzten 24h geladen und jetzt das Ergebnis. Tante Louise wird morgen mit einer neuen YTX14-BS aushelfen. Danach werde ich berichten, ob es so trivial zu lösen war. :top:

Grüße

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
triplebela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...