Jump to content
powertriple

Ventilspielkontrolle

Recommended Posts

powertriple

Hallo!

Hier mal eine Gewissensfrage::)

Wollte mal das Ventilspiel meiner Speedy kontrollieren, aber als ich den Tank angehoben habe bekam ich einen Schreck!

Sowas von eng und wenig Platz!

Wie bitte schön bekommt man den den Ventildeckel runter?

Muss der Motor dafür  abgesenkt werden?

Das ist ja verteufelt eng..und dann noch an alle Ventile zum einstellen ranzukommen stelle ich mir sehr schwer vor!

Wie sind denn so eure Erfahrungen?

Gruss Thomas 

Share this post


Link to post
Share on other sites
dreitopf

Mal ganz  ehrlich.....sicher  ist das eng und etwas fummelig...aber wenn  Du  schon  dabei  Zweifel hast...würde  ich  die Einstellarbeiten  doch besser dem Routinier  überlassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
powertriple

Hast ja Recht!

Aber hier bei uns in Berlin gibt es nur noch einen Triumph Vertragshändler/Werkstatt und demzufolge sind die Termine über Wochen/Monate vergeben!

Mich interessiert ja nur das Ventilspiel nach 20.000!

Obwohl die bei Triumph gesagt haben, dass bei 9 von 10 das Spiel in Ordnung ist!

Aber der Kopf fährt eben bei jeder Drehzahl mit!!!

Und wenn man dann im Werkstatt- Buch ließt, dass bei den Zündspulen neue Dichtungen genommen werden müssen, und bei der vorderen Befestigung der Airbox neue Befestigung benommen werden müssen, weil die Alten entsorgt werden sollen!!

Warum sind die nicht einfach verschraubt?

Alles sehr aufwendig und merkwürdig - früher hat man einfach geschraubt und fertig war...!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Räum an Kabeln und Schläuchen alles aus dem Weg. Dann schaut das schon anders aus. Alles halb so wild. Wirkt schlimmer als es ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dieter65

Wenn du dabei schon Bammel hast, was machst dann wenn du nachstellen mußt? Dann müssen die Nockenwellen raus, die Plättchen entsprechend tauschen, nochmal messen und hoffen dass dann alles stimmt, sonst nochmal die Nockenwellen raus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
powertriple

Jaja,

das stimmt!

Habe ich bei meiner ersten Speedy 2002 alles selbst ohne Probleme gemacht!

Aber irgendwie ist alles mehr an Technik geworden und ich eben älter!!!🙄

Immerhin an die 59 Jahre und dann ist man wohl nicht mehr soo fit!

Aber ich werde es trotzdem angehen...wird schon klappen!!😬

Share this post


Link to post
Share on other sites
Triple/one

Hi

Das ist alles zu machen. Mach nach jedem Schritt, oder vor dem Schritt ein Foto mit dem Handy.

Tank Runter, Airbox Runter ist das kleinste Problem. Dann kommen halt viele Stecker und Kabel. Das solltest Du Bildlich festhalten.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
JLSCH

Hallo Thomas

Habe es gerade hinter mir.....habe es machen lassen, da es mir das Zeitintensiv war/ist, mache in dieser Zeit lieber was anderes, fahren oder so. Wegen der nötigen Ventilspielkonrolle bei 20 Tskm würde ich mir keinen Kopf machen. Hatte es erst bei 25 Tskm machen lassen. War alles i.O. und es war nicht allzu teuer. Ventilspielkontrolle, Drosselklappen einstellen usw., Neue Kerzen, Kühlwasser und Bremsflüssigkeiten gewechselt lag bei ca. 550 Euro....das war es mir Wert nicht selbst ran zu gehen.

Gruss

Edited by JLSCH

Share this post


Link to post
Share on other sites
powertriple

Danke euch!

Werde mir die Sache nochmal überlegen und/oder vielleicht laaaaangsam angehen!!

🙋🏻‍♂️

Share this post


Link to post
Share on other sites
maggo

TR3 hier aus dem Forum hat da vor ein paar Jahren mal ein sehr gutes Video gemacht. Ist zwar fürs Vorgängermodell, aber bis auf den Tank und Airbox Abbau sollten da keine Unterschiede sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nemo78

Bei 50tkm noch nix nachstellen müssen..ja, Werkstatt im Berliner Raum ist katastrophe.. Cottbus ging, seitdem aber n Kratzer im Tank und fürstenwalde war ja ne totale nullnummer..

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

550 Euro verfahre ich lieber. Also wenn man Schrauber ist, dann sehe ich keinerlei Probleme das zu machen. Und wenn man nicht Schrauben kann, dann muss man es machen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
madcow

Da das Spiel selten korrigiert werden muss, kann man auch riskieren das Ding nur zur Prüfung aufzumachen, in der Hoffnung das man bei der Prüfung festellt: Alles okay!

Edited by madcow

Share this post


Link to post
Share on other sites
powertriple

Also Leute ihr habt ja alle Recht! ;(

Ich habe heute das Schrauben aufgegeben weil ich mich „leicht“ überfordert fühlte!

Bin eben 20 Jahre nach meiner letzten Ventilspielkontrolle mit Einstellen (Nockenwellen raus!!) älter geworden!

Traue mir leider nicht mehr allzuviel zu!

Schade eigentlich!😢

Aber da ich ja keine Garantie mehr habe, werde ich mir eine gute private Schrauberwerkstatt suchen!

Auch wenn ich weiß ,oder besser gesagt annehme, dass das Ventilspiel in Ordnung ist!!

Aber 100 Prozent sicher ist man sich leider doch nicht!

Naha, bloß nicht alt werden!!🙄

Gruss Thomas ( der „Alte“ )

Share this post


Link to post
Share on other sites
powertriple

PS:

Vielen Dank nochmal an maggo für das Video!

Und natürlich an alle Anderen von Euch!

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Ich schraube jetzt seit 40 Jahren wenn ich mit der Mofazeit beginne. Aufs Fahrrad gerechnet noch länger. Ja solche Aktionen wie früher wo wir mal schnell vorm Haus ein Getriebe in 2 Stunden gewechselt haben was bei uns früher öfters vorkam, ja so etwas gibt es eigentlich nicht mehr. Aber solange es mir Spaß macht und ich Lust habe mache ich es noch. Vor allem ist es ein Geldfaktor. Wenn ich sehe das für meiner Frau ihr Passat für vorne feinste Brembo Ware nicht mal einen hunderter gekostet hat, ich aber in einer Werkstatt weit über 300 Euro hinblättern soll, dann gehe ich mit der Kohle lieber mit meiner Frau auf einen Wochendtrip oder man kauft sich was schönes. 

Und mit dem Motorrad gehe ich Grundsätzlich nicht in eine Werkstatt. Sollte ein Supergau kommen und ein schwerer Motorschaden auftreten, dann hole ich mir eher einen anderen Motor, als das ich was reparieren lasse, da man ja nicht den Maschinenpark zur Motorinstandsetzung hat. 

Zumindest Ventildeckel runter und mal durchmessen bekommt man hin wenn man selber schon geschraubt hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
powertriple

Ok!

Auch ich habe mit 17 angefangen (1977!) zu Schrauben!

Vielleicht hat ja bei mir der Spaß daran aufgehört und anscheinend die Lust dazu auch!

Aber gemacht werden muss es ...!

Dann  muss eben der „Fachmann“ ran!

Ist wie es ist!

Zeiten ändern sich!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
timmi06

ist bei mir aber genauso mittlerweile...auch kaum noch lust was selber zu machen...kleinigkeiten, ja, die mach ich wohl noch aber ich hau in die schrauberei und pflege laaaange nicht mehr soviel zeit rein wie früher...soll natürlich nicht heißen das geschludert wird!!...bleibt natürlich alles trotzdem tacko...technisch laß ich es dann halt machen und optisch wird dann halt nicht mehr mit den q-tips bis in die kleinste ritze rangegangen wie früher;-) ich denke die prioritäten verschieben sich etwas mit zunehmendem alter .

lg

timmi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpenfahrer

Bei mir mußten bei 20000km etliche Ventile nachgestellt werden. Letztes Jahr bei der 40000er dann gar nichts. War alles noch im Grünen. 

Soviel zum Thema, bei 20000 muss meistens nichts gemacht werden.

Gruß Alpenfahrer

Share this post


Link to post
Share on other sites
schmidei

Erfahrung meinerseits: Die 20-tausender Kontrolle ist die Wichtigste im Speedymotorleben.

Aber was weis ich schon......

Share this post


Link to post
Share on other sites
powertriple

Danke euch für die erneuten Verunsicherungen!!😄

Mache es jetzt mit einem Bekannten der jünger ist und mehr Nerven dazu hat als ich!!

Werden dann mal sehen, wie es dann bei mir ist mit dem Spiel!🙄

Bis dahin....!🙋🏻‍♂️

Share this post


Link to post
Share on other sites
Triple/one
vor 3 Stunden schrieb schmidei:

Erfahrung meinerseits: Die 20-tausender Kontrolle ist die Wichtigste im Speedymotorleben.

Aber was weis ich schon......

Genau Georg Du hast Echt keine Ahnung ......................

 

 

vom Hecke schneiden. :gash:

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
JLSCH

Ich glaube wenn bei 20000km was ausser der Toleranz ist, war es bei 15000km bestimmt auch schon und da fährt man ja auch noch 5000km. Die haben mittlerweile genug Erfahrung im Werk was die "Ventilspielverstellung" angeht, denke ich, wenn das nicht so wäre müssten viele die Ventile einstellen lassen bei 20000km.

Darum denke ich ein paar Tausend km drüber wird nicht so schlimm sein...aber wie alles muss man es schlussendlich selbst entscheiden. Ich schraube auch gerne, aber manchmal fehlt mir die Lust/Zeit dazu und dann zahle ich eben, hatte gerade letztes Jahr beim anderen Mopped die Ventilspiele gemessen.....ging dann fast ein ganzer Tag drauf mit all dem Abbau von Plastik usw......bin ja nicht so geübt und manche Tricks macht vieles einfacher usw.

Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites
schmidei

Ob bei 20 oder 25.000 ist sicher nicht kriegsentscheidend. Aber gar nicht und erst bei 40.000 halte ich für..........nicht so gut:biggrin:.

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Ich nehm einfach mal im Winter den Deckel runter und schaue nach. Kann nicht schaden und der Winter ist lang. 32551c79b76d2814ffd9079ed012d915.jpgc60f40e4c77f6e905ad5f5ac92900c06.jpg7e4e9d9ffb1f4372fa22083e0719230d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...