Jump to content
speed_zero

Getriebeschäden durch Quickshifter NN-Modelle

Recommended Posts

speed_zero

Guten Abend zusammen,

seit einiger Zeit gibt es im englischsprachigen Triumphforum Berichte über Probleme mit den NN-Modellen und den als Zubehör erhältlichen Triumph-Quickshiftern. Aktuell sind wohl mehrere User bzw. Maschinen hierdurch von Getriebeschäden betroffen.

Das Problem äußert sich wohl anfänglich durch vermehrtes Treffen von "Zwischenleerläufen" zwischen den Gängen 4 - 6 bei Einsatz des Quickshifters (beim Hochschalten).

Die Ursache ist eventuell ein falsch eingestellter bzw. konstruierter Schalthebel/Quickshifter. Ich habe das Problem bei meiner 2018er RS bereits mehrere Male bemerkt (ohne das es wirklich heftige Verschalter waren..). Heute habe ich dann die Konstruktion überprüft und konnte das Problem nachvollziehen. Wir ihr auf meinen Bildern erkennen könnt, gibt es bei mir an der Schalthebelverlängerung mittlerweile eine kleine "Scheuerstelle" (roter Pfeil). Diese Stelle kommt scheinbar daher zustande, dass das Gehäuse des Quickshifters beim Hochschalten gegen die Schalthebelverlängerung drückt und so die ganze Konstruktion blockiert, bevor der volle Schalthub ausgeführt werden kann.

Ich werde das Problem bei meiner Inspektion in zwei Woche ansprechen und bis dahin den Quickshifter nicht mehr benutzen. Eventuell ist hier eine anders konstruierte Schalthebelverlängerung notwendig (vielleicht sogar per Rückruf)? Hat jemand von euch ebenfalls dieses Problem festgestellt? Ich würde euch empfehlen, dies bei euren Motorrädern zu kontrollieren..

Lg speed_zero

 

IMG_20190602_172431.jpg

IMG_20190602_172440.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
East

Ich würde den Hebeladapter abschrauben und mit der Feile großzügig Platz schaffen, dann wäre das Problem aus der Welt  :wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Triple/one
vor 17 Minuten schrieb East:

Ich würde den Hebeladapter abschrauben und mit der Feile großzügig Platz schaffen, dann wäre das Problem aus der Welt  :wink:

Neee das ist zu Einfach. :innocent:

Share this post


Link to post
Share on other sites
speed_zero
vor 21 Minuten schrieb East:

Ich würde den Hebeladapter abschrauben und mit der Feile großzügig Platz schaffen, dann wäre das Problem aus der Welt  :wink:

Das ist genau richtig. Allerdings hab ich meine Zweifel, was Triumph dazu sagt, sollte doch noch was mit dem Getriebe sein..

Share this post


Link to post
Share on other sites
East

Du hast Fotos gemacht, auf welchen die Problematik klar zu erkennen ist, warum also warten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nubbel

Guten Morgen,

Habe direkt mal an meiner RS nachgeschaut und es sieht ähnlich aus. Ich hatte bis jetzt noch keine Schaltprobleme, habe das Moped aber auch erst seit ca. 500 km.

Werde meinen Händler sofort mal darauf ansprechen.

Grüße 

 

 

Edited by Nubbel

Share this post


Link to post
Share on other sites
IljaO
vor 4 Stunden schrieb Nubbel:

Guten Morgen,

Bei mir sieht es ähnlich aus.

Werde meinen Händler auch direkt mal darauf ansprechen.

Grüße 

 

 

Werde ich auch tun müssen. Scheint wirklich ein Problem zu sein. Würde auch erklären warum der 6 Gang etwas Wiederstand leistet. Ich bin bisher ca. 2800 km gefahren. Manchmal ging der 6 Gang nicht rein und die Maschine blieb im 5. Ich Frage mich ob der Quickshifter selber nicht Schäden abbekommt durch die Stöße beim Schalten in den 6 auch ohne benutzt zu werden? man sieht von unten eine kleine Abreibung am Gehäuse des Quickshifters.

IMG_20190603_080032.jpg

 

IMG_20190603_075253.jpg

IMG_20190603_075253.jpg

Edited by IljaO

Share this post


Link to post
Share on other sites
maggo

...oder den Hebel um ein paar Zähne versetzen -> Richtung 90° zur Schaltstange (falls nicht die Schaltstange zu lang ist).

Share this post


Link to post
Share on other sites
IljaO
vor 22 Minuten schrieb maggo:

...oder den Hebel um ein paar Zähne versetzen -> Richtung 90° zur Schaltstange (falls nicht die Schaltstange zu lang ist).

Hat jemand in England ausprobiert, der etwas größer war, könnte die einfachste Option sein. Ich glaube, das geht nicht ohne das Gestänge zu demontieren und den Hebel abzuziehen. 

Edited by IljaO

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sandie



... und bis dahin den Quickshifter nicht mehr benutzen...


Das Problem ist ja nicht die Benutzung des Quickshifters sondern die Stellung. Ob du den nutzt oder nicht ändert nichts daran dass der den Arm berührt.
Ich würde es auch erstmal mit der o. g. 90Grad probieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
frankman
vor 2 Stunden schrieb IljaO:

Manchmal ging der 6 Gang nicht rein und die Maschine blieb im 5

da sollte es aber keinen zusammenhang geben, der weg den der hebel zurücklegt ist für jeden gang der selbe.
und um den hebel auf der welle um einen zahn zu versetzen muss selbstverständlich der hebel demontiert und die länge des gestänges nachjustiert werden.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpistar7

Ich werde zuhause gleich mal nachschauen und berichten meine ist jetzt 300km jung und hat auch den QS vom Händler direkt beim Neukauf montiert bekommen. Meld mich

Share this post


Link to post
Share on other sites
IljaO
vor 29 Minuten schrieb frankman:

da sollte es aber keinen zusammenhang geben, der weg den der hebel zurücklegt ist für jeden gang der selbe.
und um den hebel auf der welle um einen zahn zu versetzen muss selbstverständlich der hebel demontiert und die länge des gestänges nachjustiert werden.  

Die Länge des Gestänges für den Quickshifter ist strickt vorgegeben im Manual.

Share this post


Link to post
Share on other sites
frankman
vor einer Stunde schrieb IljaO:

Die Länge des Gestänges für den Quickshifter ist strickt vorgegeben im Manual.

..und wie stellt man dann die position des schalthebels auf die eigenen bedürfnisse ein? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
IljaO
vor 37 Minuten schrieb frankman:

..und wie stellt man dann die position des schalthebels auf die eigenen bedürfnisse ein? 

Vielleicht ist es nicht vorgesehen ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Organspender

Man sieht auf den Fotos doch die gekonterte Gewindestange. Fragt sich, ob ein Zahn versetzt an der Getriebewelle mit dem Gewinde noch reicht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alpistar7

Was ich mich Frage sieht man auf den ersten Bildern dass eine gewindeumdrehung noch zu sehen ist bei den weiter unten gestellten Bilder sind mehr gewindegänge sichtbar. Was ist da der Unterschied? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sandie

Das ersten Bilder sind von Speed zero, die danavh von Ilja.
Zeigt ja schon, dass man an der Stange rumdrehen kann. Selbst wenn das "heilige Manual" das nicht vorsieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
IljaO
vor 3 Minuten schrieb Sandie:

Das ersten Bilder sind von Speed zero, die danavh von Ilja.
Zeigt ja schon, dass man an der Stange rumdrehen kann. Selbst wenn das "heilige Manual" das nicht vorsieht.

Meine wurde vom Händler direkt montiert. Ich denke, die Länge kann man an zwei Stellen beeinflussen und es wird bei jedem anders sein.

QS_Extract.png

Edited by IljaO

Share this post


Link to post
Share on other sites
IljaO

Die Frage, die sich mir stellt, ist ob man den Quickshifter überhaupt so montieren kann, dass es nicht passiert, oder ist es doch nur ein Montagefehler?

Share this post


Link to post
Share on other sites
speed_zero

Zumindest nach der schematischen Darstellung scheint es wohl anders aussehen zu sollen, als bei uns verbaut...

image.png.4e8d6622e6e0dad57ffb26dc774baad7.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nubbel

Hallo,

ich habe mir gerade nochmal alles am Moped angeschaut.

An meiner Speedy wurde durch die Berührung nur der Lack am Umlenkhebel angekratzt und in der vordersten Stellung des Umlenkhebels kann ich keine mechanische Blockierung durch diese Berührung feststellen.

Die Spuren auf dem Quickshiftergehäuse lassen sich bei mir auch entfernen, deshalb denke ich, dass es sich nur um den Lack vom Umlenkhebel handelt.

Grüße

QS_SpeedTripleRS_1.jpg

QS_SpeedTripleRS_2.jpg

QS_SpeedTripleRS_3.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
IljaO
vor 48 Minuten schrieb speed_zero:

Zumindest nach der schematischen Darstellung scheint es wohl anders aussehen zu sollen, als bei uns verbaut...

image.png.4e8d6622e6e0dad57ffb26dc774baad7.png

Wenn man es so montieren würde, dann könnte das Problem nicht entstehen...P.S. Ich schaue morgen bei Triumph in Italien vorbei. Mal schauen was die dazu sagen. Grüße

Edited by IljaO

Share this post


Link to post
Share on other sites
frankman

die stange hat an beiden enden gewinde. damit sollte sich das ganze doch einstellen lassen. die gesamtlänge spielt dabei keine rolle.
wenn das kabel lang genug ist und am (fuß)schalthebel ausreichend platz ist könnte man den geber auch auf die andere seite bauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Derry12
vor einer Stunde schrieb Sandie:

Das ersten Bilder sind von Speed zero, die danavh von Ilja.
Zeigt ja schon, dass man an der Stange rumdrehen kann. Selbst wenn das "heilige Manual" das nicht vorsieht.

Eine Theorie zu den verschiedenen Gewindelängen:

Laut Anleitung soll der QS vor Einbau auf eine Länge justiert werden:
- Speed Triple S bis FIN 867684 (NN01), Speed Triple R ab FIN 735337 - 141,3mm
- Speed Triple S ab FIN 867685 (NN02), Speed Triple RS - 146,7mm

Jetzt lese ich, dass Speed zero und IljaO eine RS fahren. Demnach sollte der Abstand ja bei beiden der selbe sein. Vielleicht mal nachmessen, ob der richtige Abstand eingestellt wurde? Nicht, dass das falsche Maß genommen wurde. An welcher Seite die Gewindestange mehr heraussteht, spielt ja keine Rolle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...