Jump to content
Chefschrauber

Federbein Öhlins TTX in Standard Speedy?

Recommended Posts

Chefschrauber

Hi,

ich könnte ein Öhlins TTX 36Federbein von einer Triumph Speed Triple R aus 2015 bekommen.

Erste Frage: Passt das in eine 2014er Spped Triple?

Zweite Frage: Wie zufrieden sind die geneigten TTX User?

 

Gruß und Danke,

Holger

 

Edited by Triplemania
rechtschreibung, stichworte

Share this post


Link to post
Share on other sites
madcow

1) Die dürfte recht sicher passen. Soweit ich weiß sind die Mopeds im Prinzip baugleich, außerdem dem Dämpfer halt.

2) Der TTX Dämpher ist hart! Also wirklich hart - bietet dafür aber auch mega reserven wenn es mal stramm in der Kurve zugeht.
Bei dem was ich so zu deinem Fahrstil hier lese... Das Ding dürfte dir gefallen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
matthiash

Ich fahre ja das TTX36 in der RS und habe zum Vergleich die alte 515NV hier mit den Showa-elementen

Ich finde die Öhlinskomponenten in der RS als sehr komfortabel, im Gegensatz dazu sind die Showa-elemente hart und unkomfortabel.

Bereifung ist gleich, CRA3. Ich weiß gar nicht, warum ihr immer sagt, die Öhlinssachen sind hart.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber

Danke für die Antworten,

Ich habe die Möglichkeit, direkt eine härtere Feder montieren zu lassen, wiege halt deutlich über 100kg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
madcow
vor 14 Minuten schrieb Chefschrauber:

Danke für die Antworten,

Ich habe die Möglichkeit, direkt eine härtere Feder montieren zu lassen, wiege halt deutlich über 100kg.

Würde ich nicht unbedingt. Die ist meiner Meinung nach ab Werk zu hart abgestimmt. Bin auch so bei 105 oder 110 mit kompletter Montur... und bei flotter Fahrweise im stvo++ habe ich die druckstufe fast ganz auf. Zugstufe kann ich dir jetzt gar  nicht sagen wo ich da bin.

Mache ich beide einen weiter zu wird es deutlich härter und nur für extrem flotter Kurvengeschwindigkeiten etwas stabiler. Lohnt sich im "Alltag" nicht. 

Edited by madcow

Share this post


Link to post
Share on other sites
matthiash

Welche Feder ist den überhaupt verbaut?

Wichtig ist halt zu wissen, was du inkl. Lederkombi, Helm etc pp wiegst und ob du alleine oder öfter mit Sozia fährst.

Das muss man alles mit einberechnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber

Ja Matthiash, ich weiß leider was ich mit Lederkombi und Helm wiege. Genug als das die Serienfeder mit relativ hoher Sicherheit zu weich ist.

In dem Speedy RS Öhlins TTX Dämpfer ist eine 100er Feder verbaut.

In meinen überarbeiteten Showa Federbein ist Serie eine 95er Feder verbaut, nach der Überarbeitung ist eine 115er Feder drin...ist auf keinen Fall zu hart für mich.

Man muss auch unbedingt zwischen harter Dämpfung und harter Federung unterscheiden.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
matthiash

Du brauchst vermutlich auch ne 115 bis 120er Feder

Aber mal ne andere Frage

Guck doch mal über Zietech nach nem Wilbers Federbein, evtl sogar mit hydraulischer Vorspannung.

Da wirst du preislich vermutlich im selben Bereich liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber

Ein Federbein Wilbers 643, mit dem TTX vergleichbar, ohne hydraulische Federvorspannung, kostet 899Euro.

Das Öhlins TTX  kostet neu ca. 1250Euro.

Ich kanns TTX mit für mich passender Feder für rund 700Euro haben.

Habe in der Vergangenheit schon Wilbers Federbein und Mupo Federbeine gefahren, war immer sehr zufrieden.

Edited by Chefschrauber

Share this post


Link to post
Share on other sites
starfighter1967

Oder noch 2 Monate warten und das Wilbers in der Oktoberaktion kaufen, wird wesentlich günstiger.

 

@matthiash Hydr. Federvorspannung ist eigentlich nur für den wechselnden Soziabetrieb von Vorteil. Wer generell nur alleine fährt benötigt die Spielerei nicht.

Edited by starfighter1967

Share this post


Link to post
Share on other sites
matthiash
vor 6 Stunden schrieb starfighter1967:

 

@matthiash Hydr. Federvorspannung ist eigentlich nur für den wechselnden Soziabetrieb von Vorteil. Wer generell nur alleine fährt benötigt die Spielerei nicht.

War ja nur als Vorschlag zu sehen, da unser Chefschrauber nix geschrieben hat, ob alleine oder zu zweit usw.

 

Und ja  ab Oktober gibts die Rabattaktionen für Wilbers .

Und selbst Polo oder Louise haben immer mal wieder 20 Prozent.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
madcow

Oder wenn es nicht eilt mal auf ein Angebot im Forum warten. Das letzte ging jedenfalls deutlich unter 700 hier über den virtuellen Ladentisch. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
frankman

wie wäre es mit einer statischen grundeinstellung des fahrwerks? danach aufsitzen (ob mit oder ohne helm und kombi ist wurscht - wir sind hier nicht in der motogp) und die istwerte für positiv/negativ federweg erfassen. dann entscheiden ob die federrate passt oder nicht. davon abhängig überlegen ob neue hardware erforderlich ist oder nicht.
bei all dem die grundlegenden dinge immer im hinterkopf behalten. die federrate ist eine eigenschaft der feder und nicht einstellbar. die federvorspannung (irreführender begriff, aber allg. gebräuchlich) ändert nur die fagrzeughöhe - sonst nix. die feder bewegt sich immer von grundlast (fahrzeug mit allem was drauf ist) bis anschlag im negativ so wie im positiv bereich. eine geänderte federrate verschiebt quasi die nullienie innerhalb des verfügbaren gesamtfederwegs. die dämpfung bestimmt im grunde nur wie schnell das passiert.

ps. ein wirkliches plus bei einem federbein ist die möglichkeit high und lowspeed dämpfung einstellen zu können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber

...wie wäre es wenn das schon laaaange gemessen ist? ....mit Serienfederbein hatte ich viiiiel zu viel Negativfederweg /nicht passend einstellbar --> Feder zu weich.

Dämpfer dann weg gebracht, 115er Feder drauf machen lassen und Shimpaket angepasst...Dämpfung ist soweit okay, Negativfederweg passt 1A, also 115er Feder ist für mich perfekt. :flowers:

 

Habe aber nix dagegen, wenn es mehr als "okay ist. So ein sattes Öhlinsokay, fänd ich gut.

 

Aber das mit dem Highspeed und Lowspeed ist wahr, auch eine Sache die mich richtig anmacht!

 

Und ja, ich fahre ausschließlich allein. Gepäck möchte ich nicht berücksichtigen, da ich dieses vor dem richtig angasen abschnallen würde.

Meine Frau ist zum Glück Selbstfahrerin!

 

Edited by Chefschrauber

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber

Sodele,

nachdem die Gabel jetzt von Franz Racing gemacht ist :pro:, ich ein paar mal damit unterwegs war, alles so ist wie gewünscht, die Gabel sich toll anfühlt, eine 1A Rückmeldung anbietet, ein tolles Ansprechverhalten hat, möchte ich das auch hinten haben.

Da ich 1x auf die Schnau.. gefallen bin mit meinem Fahrwerk bei einem Pfuscher, halte ich Abstand von dem Öhlins mit anderer Feder. Wer weiß ob das dann wirklich FÜR MICH passt.

 

Da greife ich lieber auf ein Wilbers Adjustline 643 QS Competition Ø 46 mm Blackline zurück welches auf mich angepasst wird und ich weiß was ich habe.

  • 22-fache einstellbare Low-Speed Druckstufendämpfung
  • 22-fache einstellbare High-Speed Druckstufendämpfung.
  • Stufenlose Federvorspannung mittels mitgelieferten Hakenschlüssels. (Wird eh nur 1x eingestellt)
  • 22-fach einstellbare Zugstufendämpfung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
andig

Hallo Zusammen,

ich wollte eigentlich einen kleinen Erfahrungsbericht zu Franz Racing schreiben, aber jetzt halte ich's kurz und klinke mich hier mit ein.

Meiner 2012er Speed Triple litt schon immer an brettharter Hinterhand. Dolomiten- gerade bei schlechtem Belag- waren eine Qual und Fahrbahnkontakt nur sporadisch gegeben. Nachdem meine Werkstatt mir Wilbers für ~500€ vorgeschlagen hatte (aber ohne dabei Vertrauen in mir zu erwecken), habe ich mit Franz telefoniert.

Um's kurz zu machen: Franz fand die Hardware der Speedy mit einstellbarer Zug- und Druckstufe ausreichend, wollte allerdings das Innenleben (Shims und Öl) erneuern. Nach Anstimmung von Termin (viel Vorlauf!) und Parametern (90kg plus Montur und kleines Gepäck) gesagt getan. Austausch per Post während die Speedy im Winter bei meiner Werkstatt auf der Bühne stand.

Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden: Gullideckel stellen keine unüberwindliche Hürde mehr dar, fast schon würde ich die Dämpfung jetzt als komfortabel bezeichnen. Auch schnelle Runden (jedenfalls für meinen Hausgebrauch- irgendjemand schrieb stvo++) funktionieren weiter wunderbar, keinerlei Einbußen an Kontrolle. Im Gegenteil bei schlechter Straße deutlich mehr Bodenhaftung, aber (v.a. im direkten Vergleich zu einer GS) weiterhin mit viel Luft nach oben.

Für ca. 250€ war die Überarbeitung durch Franz für mich goldrichtig- hätte ich nur schon vor 5 Jahren machen sollen...

Viele Grüße,
Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
andig

@Chefschrauber vielleicht hilft DIr dieser kleiner Bericht für Deine Hinterhand. Falls Du in Niedersachsen unterwegs bist kannst Du auch gerne eine Proberunde damit drehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber

Hi Andi,

das deckt sich mit meinen Erfahrungen.

Ich habe das Fahrwerk ja bei einem machen lassen, der mich dann beschissen hat, jedenfalls sicher mit der Gabel, da hat er mal gar nicht gemacht.

Inwieweit er Federbein nun "optimiert" hat kann ich nicht wirklich sagen.

Aber:

Es ist jetzt eine passende Feder für mich drauf (115er)

Ich weiß das ich mich mit dem Serienfederbein nach schlechter Wegstrecke bzw. nach Schlaglöchern auf dem Sitz erstmal wieder gerade rücken musste!

Das Hoppeln und die Schläge ins Kreuz sind jetzt komplett weg, dass Federbein ist weiiiiiiiiiiit komfortabler und schluckfreudiger als es vorher war. Es schluckt beinahe jede Bodenunebenheit, Kanaldeckel etc. So gesehen bin ich sehr zufrieden.

Leider st das Federbein deutlich zu weich gedämpft, die Druck und Zugstufe sind bis auf eine 1/8 Umdrehung geschlossen.  Wenns allerdings schnell wird, wirds zu weich und pumpt.

Da wäre ein Vergleich echt mal Interessant. Danke für das Angebot!

Niedersachsen ist von mir gerade mal 30km entfernt...bis nach Göttingen sind es 60km. Aber Niedersachsen ist nicht gerade klein...:biggrin:

 

Das Wilbers juckt mich allerdings sehr, warte gerade sehnsüchtig auf die Angebotszeit und hoffe das ich mein Wunschfederbein für um 800Euro bekomme.

Wenn das Serienfederbein aber für 250Euro gut gemacht werden kann, wäre das auch kein Nachteil.

Na hab ja noch Zeit.

Ich hatte schonmal ein Wilbers und war hoch zufrieden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
matthiash

die Öhlins TTX bekommt man in Merry old England für 400 Pfund...

Edited by matthiash

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chefschrauber

...echt???? :shocked:

Share this post


Link to post
Share on other sites
matthiash

Schau doch mal in ebay.co.uk

Share this post


Link to post
Share on other sites
madcow

Hier im Forum ist ein TTX auch schon mal für ca 400 weg gegangen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
andig
Hier im Forum ist ein TTX auch schon mal für ca 400 weg gegangen. 


Wenn ich mich richtig erinnere sagte Franz: die Speedy hat an Material und Einstellbarkeit alles was sie braucht- nur das falsche Innenleben da auch alle Eventualitäten ausgelegt.

Ich hab mir das Geld dann gerne gespart und es nicht bereut...

Viele Grüße, Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
utz

Nimm lieber ein angepasstes Wilbers.

Ich dachte auch, ich müsste das Schwedengold haben und hab für 400 eins in der brit.Bucht geschnappt ..mit 100er Feder..

Das Teil war viel zu hart für meine 100kg..und die fehlende high Speed Comp. war eh ein Manko.

 

Völlig überbewertet..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...