Jump to content
Zioux

3 Wochen Sardinien ohne Mopped. Brauche noch Ideen

Recommended Posts

Zioux

Moin Zusammen,

klingt blöd, ohne Mopped da hin zu fahren. Ich weiß. Bekomme sie aber nicht in den Wohnwagen.

Zum Thema:

Meine drei Mädels und ich starten Mitte Juli für drei Wochen nach Sardinien mit Passat und Plattenbau.
Mittlerweile habe ich mir div. Filme, Berichte Reiseführer angeschaut, bin aber noch unsicher wo hin.

Ich suche einen C- Platz am Wasser, wo ich einen 7,50 WW gut stellen kann. 7 Sterne deluxe mit Animation braucht es nicht, aber nur Wiese mit ein bisschen Strom wäre auch zu wenig.

Wir wollen am Strand liegen, Wandern, Klettersteig, ggf. Klettern, Kanu und Mountainbike fahren.

Strand ist wichtiger als Berge. Da können wir hinfahren.

Bin mir noch unsicher, ob Ost- oder Westküste. Es dürfen schon ein paar Wellen mehr sein. Sonnenliegen-Tetris braucht es nicht, aber ein bisschen Sand wäre auch schön. Ich muss auch keine 100 Stufen zum Strand runter gehen, darf aber auch etwas felsig sein.

Wer war denn schon mal da und hat ein paar Links, Tipps, Ideen für uns?

Was steht fest: Reisetermin, Fähre habe ich gerade gebucht. WW auch, weil die Fährkosten geringer sind als Unterkünfte auf dem C-Platz. Außerdem habe ich mehr Platz und schlafe in meinem Bett. Ja, wir wollen auf einen C-Platz und kein Hotel oder Ferieinhaus.

Freue mich auf Eure Ideen.

Gruß

Zioux

Ach ja, wenn die Reisegruppe Zioux on Tour ist sieht das so ähnlich aus. :innocent:

 

 

IMG_20190803_191602.jpg

IMG_20190803_191625.jpg

Edited by Zioux

Share this post


Link to post
Share on other sites
carstenxjr

ohne Motorrad???:gnash:

Trotzdem mein Tip: Bella Sardinia Camping, hat mir gefallen und das kommt eher selten vor!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
MaT5ol

Mein Tipp.... Korsika! :whistle:

Sorry for OT!!

Edited by MaT5ol

Share this post


Link to post
Share on other sites
j.-tommy

ich würde jederzeit wieder nach bari sardo und nähere umgegend fahren :hitcher:...

auf jeden fall an die ostküste, denn hier gehen die berge bis ans meer...

trotzdem gibt traumhafte strände und jede menge anzusehen...egal ob strand, tropfsteinhöhle(n), kleine cafes in den bergen, alte steinbauten, bootstouren und und und...es gibt für jeden etwas...

und den abend bei livemusik im 'sardrock cafe' ausklingen lassen...wunderbar!

der nordosten ist extrem teuer...schickimicki-orte...und dem westen fehlen die berge...

der süden ist auch schön...ist man auch fix hingefahren...

ich kann es nur empfehlen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Sardinien ohne Motorrad ? Ich verstehe die Frage nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Professor

(Süd)Osten; Arbatax z.B.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zioux
Am 29.11.2019 um 19:55 schrieb carstenxjr:

ohne Motorrad???:gnash:

Trotzdem mein Tip: Bella Sardinia Camping, hat mir gefallen und das kommt eher selten vor!

 

 

Danke, sieht sehr gut aus. Passt auch von der Lage. Ist Mitte Insel, also viel erreichbar.

Erste Idee war, ein Haus zu buchen und mit Anhänger und Mopped anzureisen. Gefällt mir aber alles nicht für das Geld.

Helm und Kombi kann Mann ja mitnehmen und ggf. ne Enduro mieten. :biggrin:

Familie, Sport und "Abhängen" ist momentan wichter als Mopped auf der Straße fahren. Zum "Spielen" habe ich meine  SuMo

Am 29.11.2019 um 20:01 schrieb MaT5ol:

Mein Tipp.... Korsika! :whistle:

Sorry for OT!!

War ich schon. Ist schick, gebe ich Dir recht.

Am 29.11.2019 um 20:22 schrieb j.-tommy:

der nordosten ist extrem teuer...schickimicki-orte...und dem westen fehlen die berge...

 

Danke, solche Infos suche ich. Die Ecke ist auch schön. War auch mein Gedanke bis jetzt.

Westen finde ich gefühlt schöner, weil Sonnenuntergang und meistens mehr Wellen. Sonnenaufgang bekomme ich im Urlaub nicht hin.

 

Gibt es noch weitere Ideen? :innocent:

Danke schon mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
äxl1956

wie wärs mit 1 woche hier eine da und eine dort?

sardinien hat landschaftlich sehr unterschiedliche gegenden.

strand, berge, hochebenen, und alles hat seinen reitz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zioux
vor 1 Stunde schrieb äxl1956:

wie wärs mit 1 woche hier eine da und eine dort?

Ja, wäre auch ne Option. 

Leider boomt Campen dermaßen das es schwierig werden kann in der Hauptsaison was zu finden. Würde ich also vorher alles buchen. 

In Istrien haben wir vor 3 Jahren 15 Plätze angefahren um was zu finden und das war ein Kompromiss. 

Jemand Erfahrung wie das in Sardinien im Juli aussieht? 

80- 100m2 brauche ich. Am Meer soll es  auch  sein. 

Gruß Zioux 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Easyliving

Also ohne Mopped wird schon hart in Sardinien. Evtl. nimmst ja mal Deine Klamotten mit und man kann irgendwo was leihen.

Südlich von Arbatax gibt es einige Campingplätze und es wird flacher für die Familie.

Nördlich von Arbatax ist eine tolle Felsküste und es gibt einige Schauhöhlen die auch mit der Familie erkundet werden können. Protec Sardinia in Cala Gonone wäre eine gute Anlaufstelle. Tauchen wäre auch ganz witzig, aber wenn das Gepäck schon knapp ist, wirds natürlich blöd. Jedenfalls ein Klasse Revier auch für den Kajak. Wandern dort ist ebenfalls super.

Je früher im Juli desto besser. Denn es wird heiß, teilweise bis zu 40°C keine Seltenheit. Ab August kommt ganz Italien zum Urlaub machen,  das würde ich mir da wirklich verkneifen.

Edited by Easyliving

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...