Jump to content

Rücklicht defekt, Schaltplan gesucht


Zweitakter

Recommended Posts

Zweitakter

Hallo in die Runde, bin Rainer aus Fulda und fahre seit zwei Jahren eine Speedy 515 NJ. Bisher lief das Moped problemlos und hat mir viel Spaß bereitet. Jetzt aber funktioniert das Rücklicht und die Nummernschildbeleuchtung nicht mehr. In der Standlichtstellung funktioniert beides! Sicherung ist in Ordnung. Kann mir jemand mit einem Schaltplan helfen, oder hat eine Idee, wo der Fehler liegen könnte?

Viele Grüße Rainer

Link to comment
Share on other sites

der Adi

Also um das verständlich zu machen: 

Du hast einen Lichtschalter verbaut, mit dem Du Standlicht und Fahrtlicht wechselnd schalten kannst? (Ich dachte die (515nj haben schon automatisches Licht?)

Und in der Standlichtstellung (1) gehen besagte Leuchten, in Fahrlichtstellung (2) aber nicht?

Geht denn das vordere Standlicht, wenn Du von (1) auf (2) wechselst? 

Link to comment
Share on other sites

@der Adinein, über das Zündschloss kannst du auch auf Standlicht umschalten.

Und dann funktioniert Rücklicht und Kennzeichenbeleuchtung.

@Zweitakter: bekommst eine PN

Link to comment
Share on other sites

Zweitakter

Die 515NJ hat automatisches Fahrtlicht. Wenn ich das Zündschloss nach links auf Stellung Standlicht schalte, geht das Standlicht vorne und hinten und auch die Nummernschildbeleuchtung. Bei Zündung an geht nur der vordere Scheinwerfer und das Bremslicht.

  

Link to comment
Share on other sites

Zweitakter

Danke Rowdy, lt. Schaltplan vermute ich mal als Übeltäter den Zündanschlassschalter.

Ich werde berichten.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Zweitakter

Klassischer Kabelbruch. Zeugt nicht gerade von Qualitat.

Grüße Rainer

Link to comment
Share on other sites

TripleTreibör

Das übliche Problem, bei dem Model.

Wenn die Kabel nicht gut mit Spiel verlegt sind vor der Gabelaufnahme, gibt es Schäden im Bereich der Klemmung.

Die Kabel an der Klemmung sollten so eingelegt sein, dass sie immer noch beweglich sind.

Klemmung anziehen und schauen, ob die Kabel sich noch bewegen können unter der Klemmung. Wenn nicht, die Kabel dementsprechend in der Klemmung lagern.

Die Klemmung so die Kabel nur führen aber nicht festsetzen.

Also wenn die Klemmung angezogen ist, schauen ob die Kabelpackete sich noch frei bewegen können. Wenn nicht die Klemmung lösen und die Kabel so verteilen das Bewegung dieser möglich ist.

Edited by TripleTreibör
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...