Jump to content

IPS Driver Error


Recommended Posts

mr.airbrush

Falls ihr einen anderen guten Serveranbieter gefunden habt sagt mal wo. Wollen auch auf einen größeren Server umziehen da der bisherige zwar seit Jahren super läuft und auch der Traffic ( 70-100GB mtl ) kein Problem ist aber die 2x 80 GB Platte langsam eng wird. Bisher war ich entweder bei 1&1 oder Strato mit Rootserver. Sind beide sehr zuverlässig. Ausfälle unter 1%

Virtuelle Server kommen nicht in Frage.

Link to post
Share on other sites

Bei runden 3500 Aufrufen ist das echt ein bisl mager mit 63 Unterstüztern... :blush:

Link to post
Share on other sites
Bei runden 3500 Aufrufen ist das echt ein bisl mager mit 63 Unterstüztern... :blush:

Jedesmal wenn dieser Thread aufgerufen wird, wird auch ein Klick gewertet. Also auch alle die bereits gespendet haben und sich über den aktuellen Stand informieren wollen.

Von den 3500 Klicks sind schon ca. 30 von mir :whistle:

Trotzdem hatte ich mit mehr Resonanz gehofft. Nehmen ist ja auch einfacher als geben :sad::dry:

Link to post
Share on other sites
mr.airbrush

Gerade eben wieder ein IPS Error. Muss man doch sehen können woran das liegt. Habe mal etwas gegoogelt. Scheint sowas ähnliches zu sein wie "to many connects" bei MySql.

Hatte das Problem früher auch. Lag daran das der Datenbank serverseitig zu wenig Speicher zugewiesen war. Vielleicht da mal ansetzen.

Link to post
Share on other sites

Min. 75% der Forumsaufrufe oder das Anklicken von Links führten bei mir in den letzten paar Tagen zum IPS-Dreck... :dry: ...und heute war ganz schlimm... :dry::dry::dry:

Link to post
Share on other sites
ich denke, so haben das wohl auch alle verstanden,

die, die den beitrag geleistet haben :whistle:

Diejenigen die gespendet haben sicherlich...doch eigentlich sind wir doch ein paar mehr hier...oder interpretiere ich die mitglieder/mitleser/mitprofitierzahlen so falsch?

Also freunde..geht mal in euch und helft dabei dass diese forum wieder besser funktioniert.

Den hauptärger damit hat kazhal und der macht schon einen grossteil der arbeit. Sorgen wir doch dafür dass er mit der blossen funktion der technik weniger probleme hat.

Auch das ist gelebte solidarität und die haben wir uns ja schon (mit der helferliste zB ) auf die fahnen geschrieben.

dreitopf

Link to post
Share on other sites
Jepp, hoffentlich bleibts auch so!

Zumindest solange, bis wir auf unseren eigenen Server umziehen können. Das "kleine Umziehen" scheint sich aber wirklich gelohnt zu haben, sollte es vorerst so bleiben, so ist zumindest der unmittelbare Druck aus der Sache genommen worden, und es kommt nicht auf ein oder zwei Wochen an. Aber warten wir mal die mittäglichen Peaks ab!

Link to post
Share on other sites

meint Ihr alle wirklich, jeder der Spender hat sich noch 60 mal diesen Beitrag anbgeschaut?

In 2006 hat sich der Heise Verlag mal mit dem Thma beschäftigt: klick

und hier gibt es auch noch einiges an Infos...

Holger Bleich (hob)

Webserver de luxe; Wann sich dedizierte Rootserver der gehobenen Klasse lohnen

c't 5/07, Seite 122

Gruß

TOm

Link to post
Share on other sites

nur mal so am Rande. Seit dem "kleinen Umzug" hatte ich keinen Besuch mehr von unserem IPS Freund.

Wie siehts bei euch aus?

Gruß. Wolfgang

Link to post
Share on other sites
mr.airbrush

Wenn ihr auf eigenen Server umzieht, erst alles auf dem Neuen installieren bzw. übertragen und über die IP testen.

Problematisch sind meist nur die Verzeichnisrechte die meist nicht korrekt übernommen werden bei einem Umzug. Das alte Forum solange laufen lassen (DNS) bis es auf dem Neuen gut getestet ist.

Lohnen tut sich das auf jeden Fall. Die IPS Fehler sollten dann der Vergangenheit angehören vorrausgesetzt man gibt der MYSql genug Speicher. Aber da aktuelle Maschinen meist 2GB Speicher haben ist das kein Thema mehr. Unsere Serverlast erreicht meist kaum 30% obwohl da noch ein kostenloser Gästebuchdienst (ohne Werbung) mit 41000 Gästebüchern drauf läuft. Nur die MYSQL sollte genug Speicher zugewiesen bekommen. Darum haben Hoster auch oft extra Server für MYSQl.

Link to post
Share on other sites

@Mr.airbrush

Ich vermute mal der Herrscher weiß was er im Falle eines Falles zu tun hat :wink:

Link to post
Share on other sites
starfighter1967

Der IPS DRIVER TERROR geht wieder los....heute 19:56-20:00 Uhr.

Vielleicht war es ja ne Ausnahme

Link to post
Share on other sites
Der IPS DRIVER TERROR geht wieder los....heute 19:56-20:00 Uhr.

Vielleicht war es ja ne Ausnahme

Wenigstens bei denen, die gespendet haben, sollte der IPS Driver Error nicht mehr auftreten, oder :laugh:

Gruß

Stefan

Link to post
Share on other sites
Der IPS DRIVER TERROR geht wieder los....heute 19:56-20:00 Uhr.

Vielleicht war es ja ne Ausnahme

...schliesse mich an!

Link to post
Share on other sites
...schliesse mich an!

Ich mich auch

Link to post
Share on other sites
Wenigstens bei denen, die gespendet haben, sollte der IPS Driver Error nicht mehr auftreten, oder :laugh:

Gruß

Stefan

:roll::laugh::laugh:

Also ich finde, es ist erheblich weniger.

Link to post
Share on other sites
Wenn ihr auf eigenen Server umzieht, erst alles auf dem Neuen installieren bzw. übertragen und über die IP testen.

Problematisch sind meist nur die Verzeichnisrechte die meist nicht korrekt übernommen werden bei einem Umzug. Das alte Forum solange laufen lassen (DNS) bis es auf dem Neuen gut getestet ist.

[...]

Da ich mich mit nach einigen Gesprächen mit GerT dazu entschieden habe, aufgrund der angebotenen Serviceleistungen des Providers diesen nicht zu wechseln, sondern eben nur den Vertrag, betrifft uns das zum Glück gar nicht erst. Die Daten werden vermutlich nur im lokalen Netzwerk von einem Shared auf "unseren" T5net-Server geschoben und sobald die Namensserveraktualisierung abgeschlossen ist, sollte das Forum bereits wieder verfügbar sein. Dieser Vorgang ist nach Aussage des Providers eine Sache weniger Stunden und wird wir der kürzliche Umzug von einem Shared auf einen anderen nachts stattfinden.

Ansonsten hast Du natürlich recht, allerdings habe ich in den Jahren seit ich das Forum administriere das Forum bestimmt schon 30x und mehr auf meine Testdomäne erfolgreich gespiegelt (um neue Versionen oder Modifikationen zu testen), und die Vorgehensweise bei einem Providerwechsel wäre in dem Fall identisch: Die html-Files werden kopiert und von der Datenbank würde ich aufgrund ihrer Größe bereits auf dem Server ein Dumpfile erstellen lassen und dieses packen, bevor ich es herunterlade. Bei der neuen Datenbank das gleiche Spiel dann natürlich rückwärts. Will sagen, im Prinzip weiß ich was zu tun ist.

Aber wie gesagt, das würde mir erspart bleiben und da bin ich auch heil froh drum, denn dank diverser TO-Einstellungen ist simples Datenherunterladen bzw. Erstellen eines Dumps eben nicht so stressfrei wie es klingt. Je nach Tool brechen solche Aktionen schon ab, bevor überhaupt die entsprechenden Jobs fertig angelegt wurden bzw. abschliessende Bestätigungen werden nicht mehr gesendet, weil die Verbindung bereits längst abgebrochen wurde. Aber all das sollte bei einem eigenen Server ja eh der Vergangenheit angehören :top: ! Zeitaufwändig bleiben so Spielchen allemal, denn ein Forum dieser Größe lässt mit einer herkömmlichen Verbindung (zu Hause habe ich ein 16.000er T-DSL (also A-DSL, sprich asynchron), hier auf der Arbeit eine synchrone 2MBit-Standleitung) eben mal nicht so eben umkopieren (kannst Dir ja selbst ausrechnen wie schnell Du 1 GB an Daten irgendwo hochladen kannst).

Der IPS DRIVER TERROR geht wieder los....heute 19:56-20:00 Uhr.

Vielleicht war es ja ne Ausnahme

Naja das Ergebnis bislang ist schon wesentlich besser als erwartet. Wie gesagt, wir sind ja nur von einem Shared Server auf einen anderen (leistungsstärkeren) verschoben worden, der "große" Umzug auf unseren eigenen steht ja nach wie vor noch aus. Den werde ich demnächst antriggern, wenn ich für etwaige Komplikationen mehr Zeit habe (denke mal April/Mai, i.A. drängt es ja nicht mehr so).

Link to post
Share on other sites
mr.airbrush

Sowas lädt man nicht runter und wieder rauf sondern überträgt es direkt von einem Server (wget) auf den anderen. Je nach Anbindung geht das richtig schnell. Erst packen (macht man auch auf dem Server) dann übertragen und entpacken.

Link to post
Share on other sites

Hallo Kazhal,

ist meine Spende angekommen ? Der Fehler tritt mittlerweile deutlich seltener auf, hatte ihn die letzten 2-3 Wochen kaum noch.

Link to post
Share on other sites

ahhh, gestern abend war er aber wieder deutlich spürbar...

Zusätzlich werd ich momentan alle 15Minuten abgemeldet. Das nervt tierisch. Kann ich das irgendwo einstellen?

Grüße

TOm

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...