Jump to content
herby27

Dunlop Roadsmart

Recommended Posts

herby27

Dunlop bringt gerade einen neuen Reifen auf den Markt der (endlich mal) sehr gelobt wird im Vorfeld. Wenn man den Berichten glauben kann muß er wirklich gut sein. Unterschiedliche harte Mischung hinten für Gripp und Lebensdauer.

Fährt den schon jemand? Würde mich interessieren wie der sich bewährt. Vielleicht hat er ja die Klasse eines MPR2, Z-6 oder BT-21, in diese Klasse gehört er ja.

Herby

Share this post


Link to post
Share on other sites
DJ-URO

Hallo, das interessiert mich auch!!!

Meine erste wahl ist sonst nach den Pipos der BT021!

Denn den hatte ich auf meiner Blade drauf und war sehr, sehr zufrieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ablederer

Hi,

ich fahre den Roadsmart auf einer Tiger 1050. Nach über 4.000 km kann ich vom Reifen nur positives berichten !

Der Trockengrip ist top, geringe Aufstellneigung beim Bremsen, die Laufleistung dürfte auf ähnlichem Niveau wie beim Z6 (vorher montiert) liegen (ca. 5.000-6.000 km).

Bei Regen gab es keine unangenehmen Überraschungen. Der Nassgrip kann mehr, als ich mir bei Regen zutraue.

Gefahrener Reifendruck:

Solo: V 2,4; H 2,7

Voll beladen: V 2,4; H 2,9

Im Vergleich zum Z6 noch folgendes:

- lenkt etwas leichter ein

- ca. 50 Euro günstiger

- optisch gefälligeres Profildesign

- ist hinten etwas früher auf der Kante

Gegenüber den serienmässig am Tiger montierten Pilot Road S (nicht PIRO II) spielen für mich der Roadsmart und auch der Z6 in einer höheren Liga !

Wegen des derzeit günstigeren Preises im Ösiland und dem hübscheren Design, wird bei mir als nächster Satz wieder der Dunlop Roadsmart montiert.

Edited by Ablederer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der-Sand

Fährt den zufällig jemand auf ner 99 Speedy?

Scheue immer noch vor dem MI PIRoII zurück solange der keine Freigabe hat.

Über den Tüv sollte das zwar kein Problem sein beim Unfall ist man aber der gelackmeierte:-(

Share this post


Link to post
Share on other sites
overle
Fährt den zufällig jemand auf ner 99 Speedy?

Scheue immer noch vor dem MI PIRoII zurück solange der keine Freigabe hat.

Über den Tüv sollte das zwar kein Problem sein beim Unfall ist man aber der gelackmeierte:-(

klickmich

Is zwar ne 2001er kommt aber auf´s selbe raus!

Share this post


Link to post
Share on other sites
BBC
Dunlop bringt gerade einen neuen Reifen auf den Markt der (endlich mal) sehr gelobt wird im Vorfeld. Wenn man den Berichten glauben kann muß er wirklich gut sein. Unterschiedliche harte Mischung hinten für Gripp und Lebensdauer.

Fährt den schon jemand? Würde mich interessieren wie der sich bewährt. Vielleicht hat er ja die Klasse eines MPR2, Z-6 oder BT-21, in diese Klasse gehört er ja.

Herby

Habe den Roadsmart jetzt auf der Speedy 1050.

Werde berichten !

Gruß Charly

Share this post


Link to post
Share on other sites
mein name ist hase

Hallo,

Auf der Hausstrecke hats mich mit dem Roadsmart beim Austesten meiner Lieblingsrechtsbergaufkehre erwischt. Hab etwas zu früh Gas gegeben und dann ist das Hinterrad weggerutscht. Mit dem PiPo hatte ich dort nie Probleme.

Auf der Straße kann man einen schönen fetten schwarzen Strich bewundern - zumindest bis zu der Stelle, wo der Reifen wegschmierte. Der PiPo hat nie so fette Striche gezogen.

Warum der Reifen wegschmierte, keine Ahnung. Beim Handauflegen war er im Vergleich zum PiPo immer sehr warm. Ob er zu warm wurde und deshalb wegschmierte - wer weiß. Ist jetzt eh egal.

Er ist nicht zum Rumspielen auf der Hausstrecke gemacht, sondern nur für die Tour. Das werde ich beherzigen, ihn in den Alpen hinrichten und dann wieder auf PiPo und Co. zurückrüsten.

Zumindest kann ich mir jetzt ne MR EVO-Fußrastenanlage kaufen. Bei den Ersatzteilpreisen von Triumph (100 € für ein neues Bremspedal) ist die schon als preiswert zu bezeichnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ablederer

Hallo Hase,

mich würde interessieren, mit welchem Luftdruck Du unterwegs warst und ob es sehr heiß an dem Tag war ?

Habe beim Roadsmart festgestellt, dass der Reifen - wenn es sehr warm ist - empfindlich reagiert und bei hohen Temperaturen und etwas zu niederen Luftdruck (H 2,7 bar) zum Schmieren neigt.

Mit V 2,4 und H 2,9 gab es bei mir auch bei hohen Temperaturen kein Problem.

Aber ich denke auch, dass ein Tourenreifen wie der Roadsmart am letzten Zacken nicht an einen PIPO herankommen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mein name ist hase

Hallo Ablederer,

fahr ihn vorn mit 2,5 und hinten mit 2,9.

Sie hat mich am 06.07. abgeworfen, da war es im Bergischen Land eher kühl, so 20 Grad.

Ich hatte nicht das Gefühl, mich dem Limit auch nur zu nähern. Pflege einen zügigen Fahrstil, heize aber nicht auf der vorletzten Rille durch die Gegend.

Shit happens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da_Eiserne
Aber ich denke auch, dass ein Tourenreifen wie der Roadsmart am letzten Zacken nicht an einen PIPO herankommen wird.

Amen

Share this post


Link to post
Share on other sites
BlackTripleRider

!!..........................................!!

Edited by BlackTripleRider

Share this post


Link to post
Share on other sites
BBC

Hallo !

Habe den Dunlop Sportmax Roadsmart am Wochenende (900 km) in den Hohen Tauer getestet.

Bestnoten für den Pneu !

Sehr gutes Gefühl , gutes Feedback bin einfach begeistert.

Gruß Charly

Share this post


Link to post
Share on other sites
Daytona Marc

Hallo Gemeinde,

gibts schon neue Erfahrungsberichte zum Roadsmart? Brauch in den nächsten Tagen auch mal wieder neue Pneus und der Reifen würde mich auch interessieren. Hab allerdings bis jetzt noch keine Freigabe für meine Daytona finden können :sad:

Grüße

Marc

Share this post


Link to post
Share on other sites
speedy-Treiber

Hallo Jungs,

ich hab einen Satz Roadsmart die letzten 10 Tage in den Seealpen & im Zentralmassiv ruiniert. War überwigend kühl und ca. 1.000 von den 4.300 KM war die Piste auch Feucht oder Nass bis überflutet.

Reifen ist schön handlich und neutral. Grip am Vorderrad ist gut aber am Hinterrad beim vollen beschleunigen auf der Kante etwas weniger wie der PIPO. Fängt aber schön weich an zu rutschen.

Profil hinten 2mm in der Mitte und fast "nada" auf den Seiten. Vorne sehen die Flanken auch schon mitgenommen aus. Macht vorne noch 2000 - 3000 KM. aber bei gestrecktem Galopp ist hinten die nächsten 800-Km auf der Flanke Schluss.

(Ein Satz Road-II hat letzes Jahr auf der FJR1300 in dem gleichen Gebiet auch nur 4.500 KM im trokenen gehalten)

Sägezähne sind weniger aufgeprägt wie beim Z6 oder Road II.

Im Nassen ist er Ok aber da kann der Road-II mehr. Rutsch gelegentlich mal, aber das kann auch an dem Belag in Südfrankreich liegen. Hat halt im Nassen arg unterschiedlich Reibwerte und +15°C helfen auch nicht weiter. Vielleicht hab ich auch manchmal etwas die Nerven verloren?

Insgesamt würde ich den Roadsmart für nee Tour wieder aufziehen. Guter Reifen und aktuell auch zum wirklich guten Preis. Hab bei moppedreifen mit Montage 255 € für den Satz bezahlt

Grüße

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
herby27

Die Leute die zur Zeit auf Ebay einen Satz Roadsmart (neu) versteigern haben die Reifen alle zum Angebotspreis von 150 Euro geschossen (siehe Dunlopaktion) und machen auf die Tour Kohle auf die Schnelle. Komisch, da meckert niemand ...

Herby

Share this post


Link to post
Share on other sites
DocSchokow

naja, hier im Forum haben sich auch einige den Satz 1050er BOS Tüten bei Polo für 199 Euro erstritten. Trotzdem wird wohl niemand glauben, die dann auch zu diesem Kurs angeboten zu bekommen...

Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Und wer an der Aktion nicht teilnehmen konnte und sonst 250Euro für den Satz blättern soll wird dankbar zugreifen.

:rolleyes:

TOm

Share this post


Link to post
Share on other sites
Triplewanker

Ich hab den Rodsmart jetzt knapp 4000 auf der Uhr. Bis jetzt nur beste Noten. Und ich würde mal sagen der ist für mindestens nochmal 3000 gut. Bei den Kilometern war alles dabei. Hitze, Regen, Stadt, Autobahn, Landstrasse........

Hab hinten auf meiner Speedy den 190'iger drauf. T. O. P.

Share this post


Link to post
Share on other sites
carvetiger

So, ich habs jetzt auf meinem Tiger 1050 durch!

Nachdem ich in den letzten beiden Saisonen den MPR (Originalbereifung 4800 km), 3 Garnituren Michelin Pilot Power 2 CT (2800km, 3000km und 3400km) und (heuer) 2 Garnituren MPR2 (4800km und 5400km) gefahren bin, bin ich jetzt beim Dunlop Roadsmart gelandet und werde bei dem Bleiben.

Der Roadsmart kann fast alles was auch der Pilot Power 2CT kann. Dabei liegt die Betonung auf fast. Der Roadsmart hat jedenfalls eine höhere Lebensdauer, Aufstellmoment gleich null beim schweren Ankern in den Kurven (ist mit PIPO gleichzusetzen), genauso zielgenau wie dieser, sogar etwas leichter beim Einlenken (für manchen vielleicht gewöhnungsbedürftig) und etwas früher im gutmütig angekündigten Grenzbereich.

Im Regen kann er dem PIPO 2CT und den PiRo2 nicht das Wasser reichen, aber trotzdem ist seine Performance auf sehr hohem Niveau.

In der Schräglage läuft der Roadsmart genauso "stabil" auf der Kante wie der PIPO 2CT. Der PiRo2 brauchte hier immer wieder eine feine, aber feste Hand, einige von euch bezeichen diese Verhalten als "kippelig".

Größter Nachteil des PiRo2 gegenüber dem Roadsmart ist, dass er ein "Staubsauger" ist. Auf staubigen Strassen ist der PIRO2 ganz einfach rutschig. Das gleiche habe ich bei Temperaturen unter 15 Grad beobachtet - im Gegensatz zu den Tests, die ihm eine gute Kaltlaufeigenschaft attestieren.

Wirklich gut ist der PIRO2, wenn man ihn an seine Grenzen bringt (nachdem er aufgehört hat in Schräglage kippelig zu sein). Aber wer will schon dauernd im "Knocking on Heavens Door - Modus" unterwegs sein - da wäre dann der PIPO 2CT auch die bessere Wahl!

Lebensdauer des Roadsmart voraussichtlich etwas mehr als 5000 km. Das ist OK!

Conclusio:

Hielte der PIPO 2CT 4500 km + dann wäre er für mich die erste Wahl!

Roadsmart ist eindeutig die beste Wahl im Bereich Value for Money & Fun, mit verschmerzbaren Abstrichen im Regen! (Regen ist bis heute nicht meins)

PIRO2 der idealer Reifen, wenns viel regnet, und wenn man ein Speedfreak ist, dem der PIPO auf Dauer zu teuer ist!

PIRO (Breitreifenversion 180er - nicht 150er für Reiseenduro!) eine Zumutung!

meint Wolfgang, der nicht mehr so schnell vom Dunlop Roadsmart wegwechselt. Auf meiner Speedy bleibt der PIPO!

Share this post


Link to post
Share on other sites
carvetiger

So, ich habs jetzt auf meinem Tiger 1050 durch!

Nachdem ich in den letzten beiden Saisonen den MPR (Originalbereifung 4800 km), 3 Garnituren Michelin Pilot Power 2 CT (2800km, 3000km und 3400km) und (heuer) 2 Garnituren MPR2 (4800km und 5400km) gefahren bin, bin ich jetzt beim Dunlop Roadsmart gelandet und werde bei dem Bleiben.

Der Roadsmart kann fast alles was auch der Pilot Power 2CT kann. Dabei liegt die Betonung auf fast. Der Roadsmart hat jedenfalls eine höhere Lebensdauer, Aufstellmoment gleich null beim schweren Ankern in den Kurven (ist mit PIPO gleichzusetzen), genauso zielgenau wie dieser, sogar etwas leichter beim Einlenken (für manchen vielleicht gewöhnungsbedürftig) und etwas früher im gutmütig angekündigten Grenzbereich.

Im Regen kann er dem PIPO 2CT und den PiRo2 nicht das Wasser reichen, aber trotzdem ist seine Performance auf sehr hohem Niveau.

In der Schräglage läuft der Roadsmart genauso "stabil" auf der Kante wie der PIPO 2CT. Der PiRo2 brauchte hier immer wieder eine feine, aber feste Hand, einige von euch bezeichen diese Verhalten als "kippelig".

Größter Nachteil des PiRo2 gegenüber dem Roadsmart ist, dass er ein "Staubsauger" ist. Auf staubigen Strassen ist der PIRO2 ganz einfach rutschig. Das gleiche habe ich bei Temperaturen unter 15 Grad beobachtet - im Gegensatz zu den Tests, die ihm eine gute Kaltlaufeigenschaft attestieren.

Wirklich gut ist der PIRO2, wenn man ihn an seine Grenzen bringt (nachdem er aufgehört hat in Schräglage kippelig zu sein). Aber wer will schon dauernd im "Knocking on Heavens Door - Modus" unterwegs sein - da wäre dann der PIPO 2CT auch die bessere Wahl!

Lebensdauer des Roadsmart voraussichtlich etwas mehr als 5000 km. Das ist OK!

Conclusio:

Hielte der PIPO 2CT 4500 km + dann wäre er für mich die erste Wahl!

Roadsmart ist eindeutig die beste Wahl im Bereich Value for Money & Fun, mit verschmerzbaren Abstrichen im Regen! (Regen ist bis heute nicht meins)

PIRO2 der idealer Reifen, wenns viel regnet, und wenn man ein Speedfreak ist, dem der PIPO auf Dauer zu teuer ist!

PIRO (Breitreifenversion 180er - nicht 150er für Reiseenduro!) eine Zumutung!

meint Wolfgang, der nicht mehr so schnell vom Dunlop Roadsmart wegwechselt. Auf meiner Speedy bleibt der PIPO!

Share this post


Link to post
Share on other sites
DocSchokow

hätte den ja gerne auch mal ausprobiert, aber Gutscheine gab/gibt es ja nicht mehr ( :gash: @Frau Hentrich) ...

TOm DocSchokow

der den fast schlafenden Dunlop Mitarbeiter ohne Gutscheine in Leonberg nicht beleidigen wollte... :flowers::innocent:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wolfermann

Meine Frau fährt den Reifen auf ihrer Super Duke 990. Sie ist zusammen mit mir sehr schnell unterwegs und ist bisher den Pirelli Diabolo Corsa III und Michelin Pilot Power 2CT gefahren.

Bisher sagte sie immer, dass der Reifen für einen Tourensportreifen recht gut fährt und haftet. Allerdings beklagte Sie häufige Rutscher des Hinterrades beim Herunterschalten am Kurveneingang. Als Sie vor zwei Tagen bei einer moderaten Kaltbremsung (Außentemperatur 20 °C) komplett über das Vorderrad weggerutscht ist (Sie konnte es abfangen – also kein Sturz), lässt sie die Reifen heute gegen die Conti SportAttack austauschen.

Falls jemand an einem Satz Roadsmart mit noch ca. 6 mm Profiltiefe Interesse hat, der möge sich melden.

Die Zusammenfassung:

- Sehr guter Grip bei warm gefahrenen Reifen in Schräglage

- Sehr zielgenau und nicht überhandlich

- Sehr lange Lebensdauer bei doch sportlichen Genen

- Schwer, beeinflusst den Schräglagenwechsel (7,7 Kg hinten MPP wiegt 5,8 Kg)

- Wenig Eigendämpfung

- Durchschnittlicher Kaltgrip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...