Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 12/26/2021 in Posts

  1. Moin, getriggert durch die Suche eines Triplefahrers nach einer nicht mehr lieferbaren Kopfdichtung im Börsenfred, hab ich mich daran erinnert, daß wir zumindest mal Papier-Gehäusedichtungen für eine VW-Dose auf einem Silhouette Cameo aus 0,5er Dichtungspapier geschnitten hatten. Keine Ahnung, ob da jemand schon mal drüber berichtet hat, aber vielleicht hat der ein oder andere ja eine bessere Hälfte zu Hause, die über soetwas verfügt( Kauft euch dann ein eigenes Messer, weil Folie schneiden geht damit später nicht mehr so dolle ;-) ) Zum Testen stand gerade nur dickes Papier und kein Elring ABIL N oder ähnl. zur Verfügung, aber 0,5mm macht das Messer unter minimal erhöhtem Verschleiss ( s. oben!) problemlos mit- hier der workflow: Man scannt die orig. Dichtung oder den Deckel. Da unser Scanner i.d. Fa. gleich PDF raushaut, mußte das mit der ollen Acrobat Software in ein .jpg gewandelt werden. Das kann man dann in die Sillouette Software laden und die Konturen nachzeichnen ( zumindest teilweise automatisch ). Dann muß man das ganze noch händisch etwas korrigieren- hab' z.B. alle Bohrungen gegen wirklich runde Kreise ersetzt, Staubkörner retuschiert, evtl. an der Skalierung feilen, etc. Das eigentliche Schneiden dauert dann unter 1 Minute. Danach muß die Dichtung noch eben vom Träger/freigestellt werden. Hat man also erstmal eine brauchbare Datei, ist das "plotten" 2 Minuten Sache und man kann montieren. Hier hat der erste Schuß sofort gepasst und ist zukünftig einfach reproduzierbar. Eigentlich schade, daß es keine Motorrad-Dichtungsdatenbank ähnl. thingiverse gibt... Ich hab keine Ahnung, wie es mit der Lieferbarkeit älterer Triumph Dichtungen steht und natürlich gibt es noch Flüssigdichtmasse, aber für den ein oder anderen Anwendungsfall ist das evtl eine Alternative. VG Jörg Klar, früher haben wir soetwas mit Nagelschere und Locheisen geklöppelt ;-) :
    5 points
  2. Atlan

    "Habe d' Ehre" aus Österreich / Burgenland

    Ja, und gleicht die Unaussprechliche wieder aus Herzlich willkommen
    4 points
  3. Argie26

    Kosten Inspektion

    Das Problem ist nicht die Zeit - in der Tat ist der große Service eben sehr aufwändig. Wer schon einmal selber die Ventile gemacht hat, weiß, dass da selbst mit viel Routine schnell mehrere Stunden weg sind. Das Problem liegt vielmehr bei den Stundensätzen. Durch zunehmende Professionalisierung, die hohen Marketinganforderungen (insbes. von T. - Stichwort "Verkaufspaläste") und die insgesamt gestiegenen Lohnkosten landen wir eben bei einer 3-stelligen Summe. Bei 8 Stunden (ambitioniert, wenn die Ventile eingestellt werden müssen) sind dann eben schon 800-1000 EUR allein für die Dienstleistung weg. Dafür sitzt heute ein spezialisierter Mechatroniker mit Softwarekenntnissen am Bike und nicht der Schrauber mit den ölverschmierten Händen, der schon hört, was defekt ist, wenn die Maschine auf den Hof rollt. Dafür sind aber auch modernste Materialien am Start und Literleistungen jenseits der 150 PS, die noch vor wenigen Jahren utopisch waren. Übrigens genauso wie regelmäßige Laufleistungen jenseits der 80000 km oder sogar 1000000 km. Das führt eben notgedrungen dazu, dass eine Inspektion nicht mehr für 300, 400 EUR zu machen ist. Wer das nicht zahlen will oder kann, muss sich eben selbst Werkzeug und Kompetenz verschaffen und Hand anlegen. Das Werkzeug kostet auch, aber beim Kompetenzaufbau ist das t5net unbezahlbar. In dem Sinne: Ein großes Dankeschön an alle, deren Hilfe mir hier schon (reichlich!) zuteil wurde - und mir nebenbei erfüllte Stunden in der Garage bereitet und sicher auch etwas Geld gespart hat!
    4 points
  4. minischda

    Triumph meets Pfalz- Treffen, 11.8. bis 14.8.2022

    Wer weiß von welchem "ersten Mal" der Cornel schreibt!?
    3 points
  5. deedee

    Niederrhein Connection

    Moin! Wie hoch ist denn das Interesse an einem virtuellen Treffen? Wettertechnisch (und auch inkontinenz-bedingt) sehe ich mich gerade in den nächsten Wochen nicht (Triumph) fahren. Essen gehen ist aktuell auch wieder etwas herausfordernd... Nichtsdestotrotz fehlen mir Eure hinreißenden Anblicke. Soll ich mal für Februar eine Terminabfrage erstellen?
    2 points
  6. Milli

    Krümmerabdeckung pulvern oder lackieren?

    Ich bin dem Thema hier noch eine Antwort schuldig. Das Pulvern hat doch etwas länger gedauert als erwartet, wodurch ich mehr Zeit zum Schwärzen anderer Teile hatte Es kam derselbe Lenker nur in schwarz, Klemmblöcke und Bremsflüssigkeitsbehälter in mattschwarz, ein Lampenring mattschwarz und einer türkis foliert ebenso wie die Felgenstreifen (war/ist ein Experiment). Mal sehen wie lang es mir gefällt. Die Gabel wurde mit Schrumpfschlauch geschwärzt. Das Ergebnis is nicht grad doll aber vlt bekommt das Ganze nochmal nen Versuch im Warmen. Falls es mir nimmer gefällt isses ruckzuck wieder ab... Gepulvert wurde jetzt: Krümmerabdeckungen, Fußrasten, Schalt/Bremshebel, Seitenständer und Auspuffhalter. Und das Ergebnis sieht so aus: Die Stummel der Gabel brauchen noch passende Schrumpfschlauch Zuschnitte und ich überlege noch den Behälter des Federbeins zu schrumpfen und die Feder evtl schwarz zu pulvern. Mal abwarten was die Lust noch so bringt. Gibt noch andere Projekte und die Zeit... ja die Zeit... ein leidiges Thema
    2 points
  7. Atlan

    Erfahrungen mit SC-Project

    Kann mir das jemand übersetzen? Ich komme da nicht mehr mit Ich lese da "Verdummung", "Idioten", "Betrüger", etc. Da scheint jemand sehr wütend zu sein ....
    2 points
  8. TripleHH

    955i 595n startet nicht nach TPS Reset

    Thema gelöst: Letztendlich tatsächlich eine Einstellungssache. Hier eine kurze Zusammenfassung des des Beitrags. Motorrad lief im Stand schlecht. Getauscht wurden TPS Sensor und Leerlaufsteller. Nachdem Reset sprang die Maschine nicht mehr an. Allerdings hatte der Vorbesitzer den Drosselklappenanschlag zu weit aufgedreht. Das Steuergerät hat versucht diesen Wert auszugleichen. Allerdings wurde Null nie wirklich Null. Nachdem dann auch in die Drosselklappenstellung in original zurückgesetzt, TPS Sensor korrekt eingestellt (0,6 Volt) und auch der Leerlaufsteller genullt wurde, funktioniert nun wieder alles wie es soll. Danke auch für Euren Input und bis zum nächsten Mal.
    2 points
  9. Pavelbronkowski

    Zylinderkopf und Zylinder reinigen

    @Hühnermörder Hallo auch ich beantworte mal die Dichtungsfrage: Ich habe für Motorgehäuse und Laufbuchsen ThreeBond TB1215 verwendet. Ist unter anderem für MV Agusta und Ducati in den WHB als die zu verwendende Flüssigdichtung angegeben. Beim WHB Triumph gibt es leider keine konkrete Angabe. Aber die Farbe und Konsistenz der alten "originalen" Dichtmasse spricht für das Threebond! mfG P.S. zu den anderen Fragen gebe ich auch schnell noch meinen Senf dazu: Ich hatte bereits mehrfach nur den Kopf unten ( 1x wegen Kopfdichtungsschaden, 1x wegen Kopfbearbeitung), und habe beide Male die Laufbuchsen weder gezogen noch neu abgedichtet. Hat jedes Mal funktioniert und war dicht. Bei der Montage der neu abgedichteten Laufbuchsen in das Gehäuse hatte ich erst mal nur den Zylinderkopf montiert. Ohne Dichtung aber mit Kreppband schön sauber über die (ganz frisch geplante) Dichtfläche gelegt. Ein Blatt Papier geht sicher auch. Ziel sollte sein, dass der Kopf die Buchse gerade und gleichmäßig in Ihren Sitz drückt und die Dichtmasse aushärten kann....
    2 points
  10. Atlan

    Werkstatt Motorhalter 955 Motor

    Um das Getriebe zu reparieren (ein Zahnrad hatte Zahnausfall ) habe ich mir 2010 einen Schwerlastanker im Keller in die Decke gesetzt. Dazu dann ein Kettenzug (im Nachhinein würde ich sagen, für so etwas die bessere Wahl als ein Flaschenzug) und ich konnte den Motor auf den Tisch heben. Um den Motor auf den Kopf stellen zu können - nach ablassen des Öls natürlich - habe ich zwei Tischlerplatten und mehrere Gewindestange genommen. Die Gewindestangen durch die durchgehenden Löcher des Motors gesteckt und entsprechende Löcher in die Holzplatte gebohrt. Unterlegscheiben und Muttern drauf und das Ganze stand fest, so dass ich arbeiten konnte:
    2 points
  11. Milli

    Alternativer Akku (LiFePo) für 1050er und andere

    So ganz kurz und knapp erste Erfahrungen: Kam gut verpackt an und die Batterie wirkt sauber verarbeitet und sehr wertig. Hab mir die Version mit den Ringaugen bestellt, welche sehr flexibel sind (Gott sei Dank). Das Gewicht sieht man unten auf den Bildern. Sind also mit Halter und der Schlinge denke ich mal gute 3Kilo. Die alte Batterie war übrigens 7 Jahre alt. Alt genug um nun in Ruhestand zu gehen Der Einbau klappt ganz gut, allerdings muss man schauen, dass die Kabel mit den Ringaugen gut im Batteriefach liegen(hier macht sich die Flexibilität bezahlt). Da wären normale Pole trotzdem besser. Seis drum, so oft baut man die Batterie nicht aus und ein. Die Batterie lag vor dem Einbau ein paar Stunden in der kalten Werkstatt, um es ihr nicht ganz so einfach zu machen. Kurz und knapp: Sie reißt die Speed nun so an wie ich es von meinen 3 alten Streetys gekannt habe. Locker fluffig, passt. Was nun noch kommt ist ein kleiner Schaumstoffeinsatz und das wars. Ach ja: Die Spannung der Batterie bei Ruhe betrug 13.5V. Somit also voll im Saft und vermutlich kurz vor Auslieferung von itecc aufgeladen. Den Rest werden nun die nächsten Saisons zeigen. Ich bin jedenfalls optimistisch
    2 points
  12. joe8353

    Unterschied Getriebe NN01/NN02

    Hi, das ist ja spannend, dass jeder GENAU weiß nach welchen Kriterien tibibi ein Motorrad zu kaufen hat @tibibi: lass Dich nicht kirre machen. Schau ein paar Moppeds an. Wenns Deins ist, weißt Dus. Wenn Du den Hauch eines schlechten Gefühls hast: kaufs NICHT. Egal wie gut der Preis zu sein scheint. Du hast ein Luxus-Problem (Du darfst Dir ein schönes Mopped aussuchen), geniesse es Gerhard PS: und lass Dich nicht von einer Probefahrt täuschen, siehe 11.Gebot : Gerhard
    1 point
  13. minischda

    Fahrersitz

    Naja, vll weil diejenigen die so nen alten Haufen fahren den Sitz schon haben neu polstern lassen und das Unterteil geht nicht kaputt Hab da nen Vorschlag: Vll könnte man den Sitz ja an den e.V. spenden der den dann zu gegebener Zeit veräußert um das Forum zu finanzieren @Manni wär das für euch ne Option?
    1 point
  14. x-up

    "Habe d' Ehre" aus Österreich / Burgenland

    Wenn man solches Glück "findet" muss man kaufen ....und viel Spass noch mit deiner Neuen
    1 point
  15. x-up

    "Habe d' Ehre" aus Österreich / Burgenland

    Willkommen Sehr schönes Moped, ausgezeichnete Wahl
    1 point
  16. Hia

    "Habe d' Ehre" aus Österreich / Burgenland

    Hallo und schöne Grüße aus OÖ
    1 point
  17. East

    955i 595N - Tachoanzeige spinnt.....

    Also da hab ich noch nie von gehört/gelesen Mit Tune ECU kannst Du den Tachofehler auch garnicht auslesen! Wenn das Problem wieder auftaucht, lass Dir ein aktuelles Tune aufspielen, dann ist das Problem definitiv weg
    1 point
  18. bani

    "Habe d' Ehre" aus Österreich / Burgenland

    servus aus wimpassing im bgld, also habe d' ehre zurück
    1 point
  19. deedee

    Niederrhein Connection

    So, hier findet Ihr die neue Abfrage https://doodle.com/poll/i92cpt45t4gr42n2?utm_source=poll&utm_medium=link @stoppelhopser dem Moped reicht ein Besuch bei Basti - was Du schon wieder denkst @ritour gerne und Dankeschön
    1 point
  20. NobodySV

    "Habe d' Ehre" aus Österreich / Burgenland

    Servus und herzlich Wilkommen aus OÖ.
    1 point
  21. BerndK

    "Habe d' Ehre" aus Österreich / Burgenland

    Willkommen im Forum Die Speed ist schon mal Leiwand
    1 point
  22. Hinundher

    Krümmerabdeckung pulvern oder lackieren?

    Vielleicht hilft das :
    1 point
  23. Milli

    Krümmerabdeckung pulvern oder lackieren?

    Das mit der türkisen Feder hatte ich auch schon im Kopf aber da ich mich noch nicht entschieden hab, bleibt die erstmal rot oder kommt eben auch schwarz Schrumpfschlauch hab ich den billigsten vom Amazon gekauft in 60mm Durchmesser. Aber wie gesagt: Das wird dem Moped eigentlich nicht gerecht. Sind paar Verwerfungen drin und is auch relativ tricky mit dem Mittelstück aber mir gefällt die schwarze Gabel einfach zu sehr. Von daher bleibt es erstmal und bekommt vlt im Warmen noch mal nen Versuch
    1 point
  24. Jochen !

    Nockenwelle eingelaufen, und nun?

    Wenn man das hier so liest, dann vergeht einem das Schreiben. .
    1 point
  25. Grinser

    Hotels, Pensionen, ...

    Hier hast du was zum lesen Sardinien (gs-forum.eu) Da kannst du mal hin fahren....Richtung Cala Gonone da bekommst du diese Aussicht...( siehe Kreis auf der Karte )
    1 point
  26. minischda

    Fahrersitz

    stimmt, mit Gewehr
    1 point
  27. huafi

    Michelin Road 5

    Power5 vorne, Road5 hinten gefällt mir sehr gut !
    1 point
  28. Jochen !

    Papierdichtungen selber machen mit Silhouette Cameo "Hausfrauenplotter"

    Ich kann nur aus meiner Erfahrung schreiben und da hat 0,2 gereicht. Gewicht kannst Du auch mit schmaleren Stegen und durchgehender Perforierung einsparen, oder Du lässt die Dichtung ganz weg. Wenn Du jetzt noch das Öl weglässt, dann läuft auch nix raus. Für Turbo Umbauten braucht man nochmals andere Kopfdichtungen. Das Gesabbel im YT tu ich mir nicht an, ist immer und immer wieder der selbe Mist und obendrein bin ich da nicht angemeldet. .
    1 point
  29. joe8353

    Schwingenachse lösen für Motorausbau

    Hi, Also, ich kenn mich ja nicht aus, aber eine Kette die schon mal übersprungen ist würd ich nur im alleräussersten Notfall weiter verwenden. Dafür wäre mir das Risiko eines Kettenrisses viel zu groß, vor allem im Vergleich mit den Kosten die eine neue Kette hat bezogen auf die Gesamtkosten der Motorrevision Gerhard
    1 point
  30. azac

    Zylinderkopf und Zylinder reinigen

    Einfache Kontrolle der Ventile. Zündkerzen einschrauben , Zylinderkopf waagerecht mit dem Brennraum nach oben auf Werkbank legen und die Brennräume mit Benzin füllen. Ventile gerade dann dicht.. Läuft Benzin aus dann undicht. Auch wenn Sie dicht sind würde ich sie ausbauen und die Sitze kontrollieren gegebenfalls mit Einschleiffpaste nacharbeiten und neue Ventilschaftsichtungen einbauen.
    1 point
  31. ketchup#13

    Wegfahrsperre Deaktivieren

    Moin !! Muss der Händler machen .... Grüßle !!
    1 point
  32. Herrkuhles

    Schwingenachse lösen für Motorausbau

    Hallo Klar doch. Musst nur hier klicken. Preis/Leistung scheint okay zu sein. LG
    1 point
  33. azac

    Batterispannung 0,00V

    Hallo und ein Gutes neues Jahr alle miteinander. Hatte jetzt mal Zeit mir der Sache anzunehmen. Das Problem mit den Blinkern war tatsächlich ein Lückenhaftes Blinkrelais. Das Problem mit dem Spannungsverlust war zu meiner Schande die Griffheizung. Diese ist an der 12V Bordsteckdose angeklemmt, welche direkt an die Batterie + geklemmt ist. Irgendwie ist die beim Waschen auf on Stellung gekommen oder so. Letztendlich war diese immer eingeschaltet und hat die Batterie entleert. Danke für euere Tips ...
    1 point
  34. Hühnermörder

    Werkstatt Motorhalter 955 Motor

    Frohes Neues! Habe über Sylvester/Neujahr die Motormontagehilfe nach Dr. Feinbein und einen Motorhalter zum Arbeiten vom Drehhocker aus gefrickelt. Der Motor war echt "doof zu greifen", weil die Montagelaschen konkret unsymmetrisch angeordnet sind. Bilder sagen mehr als Worte und ein Dankesgruss in den Schrauberhimmel für die Inspiration !
    1 point
  35. starfighter1967

    Kosten Inspektion

    Das sind die Dichtringe der Ventildeckelschrauben
    1 point
  36. joe8353

    Kosten Inspektion

    Hi, Ich hab die Rechnung von @cagiva mal durchgeschaut (eher überflogen). Was mir auffällt: ein Haufen Dichtungen sind neu, die ich vielleicht bei einem zehn Jahre alten Mopped neu machen würde (VDD, div. O-Ringe, Kerzenschacht Dichtungen, Dichtung Luftfilter...). Eine Kleinteilepauschale von 55 Eur plus Steuer ist m. E... Nun ja. Was sind VDO Stoppel? Öl ist fair mit 25 Eur/l (bei der Dose werden gerne mal 40Eur genommen). 8 Stunden find ich ok mit Ventilspiel und Hinterachse und Reifenmontage (würde ich eher nicht in der Zeit schaffen, v. a. wenn dir NoWe raus müssen). Die 15 %Verzugszinsen im Monat (das wären ja irgendwas um die 400 Prozent p. a. mit Zinseszins) hätte ich zumindest in D für nicht durchsetzbar gehalten, ggf. aber in Österreich möglich. Gerhard
    1 point
  37. Hühnermörder

    Werkstatt Motorhalter 955 Motor

    Da passiert nix. Für Dosenmotoren sind solche Ständer Standart. Wegen des stirnseitigen, lochkreisförmigen Anschlusses sind die aber universeller adaptierbar. Bei einem Mopedmotor läuft das meist auf individuelle Adapter hinaus und der Aufwand steht in keinem Verhältnis, weil Du das Kurbelgehäuse eh trennen musst und der Halter dann schon wieder überflüssig ist. Darum findet man das bei Zweiradmotoren halt kaum. Früher hätte ich den Triple alleine einfach auf die Werkbank gewuppt- hat sich heuer erledigt. Mit dem Ständer kann ich ihn von Doc Feinbeins (wackeliger) Montagehilfe nehmen und um soviel kg erleichtern, dass ich ihn wieder heben und dann komplett weiter zerlegen kann. Mit nem Flaschezug an der Decke bräuchte ich das alles nicht- hab ich leider nicht. Der Kandidat auf dem Foto sitzt übrigens fest, nachden er auf der linken Seite lag. Von daher ist der Triple mit Zentrifuge wohl doch nicht die beste Wahl in Luftkampf oder Halfpipe... 😉 VG Jörg
    1 point
  38. lucky34

    Kosten Inspektion

    Was mir immer wieder bei den Beiträgen wegen zu hohen Kosten bei Inspektionen auffällt das keiner das Ventilspiel hinterfragt,oder nach einem Einstellprotokoll fragt. Es muß einen großen Unterschied machen ob die Ventile auf ihren Einstellwert überprüft wurden- Das heißt jeder Zylinder wird nacheinander auf Zünd-OT gestellt und die Ventile mit einer Fühlerlehre überprüft. Passt alles GUT und Deckel drauf. Passen das Ventilspiel nicht, müssen Steuerketten,Nokenwellen,Tassenstössel und Shims demontiert werden. Shims müssen auf 5/100 gemessen werden und das richtige Maß ausgerechnet werden. Hat man alles zusammen den ganzen Quatsch wieder einbauen und einstellen (Steuerzeiten). Würde mal vorsichtig schätzen das es min.2-2,5 Std. mehr aufwand macht bei der gleichen großen Inspektion. Hab da mal was in´s Forum gestellt Schaut euch mal in dem Wartungsbuch die Inspektion´s Checklisten an. Da muß der Mechanicker ganz schön die Hände wackeln lassen und der Chef will ja auch noch was verdienen
    1 point
  39. lucky34

    Wegfahrsperre Deaktivieren

    Das wüssten Menschen die Motorräder entwenden auch gerne
    1 point
  40. East

    Niederrhein Connection

    Oh mann 🤦‍♂️ stimmt Stefan, eieiei, isch glaub isch werd alt
    1 point
  41. Rowdy

    Niederrhein Connection

    Komm mal zurück in die Zukunft
    1 point
  42. Herrkuhles

    Schwingenachse lösen für Motorausbau

    Hoi Gerhard Der Schlagschrauber hat letztendlich genügt. Motor ist jetzt draussen und kann inspiziert werden. Lg
    1 point
  43. Frau Starfighter

    Triumph meets Pfalz- Treffen, 11.8. bis 14.8.2022

    Es sind zwar noch ein paar Tage bis Triumph meets Pfalz -Treffen, aber wir freuen uns jetzt schon darauf euch alle wieder zu sehen. Wie immer am zweiten WE im August, vom 11.8. bis 14.08.2022. Es gibt für euch geführte Touren durch die Pfalz bis nach Frankreich oder in die Eifel. Genauere Info´s dazu wird es kurz vor dem Treffen geben und alles für Euch hier auf der ersten Seite verlinkt. Wenn ihr mir kleine Filmchen von eure Touren schicken könnt, egal wo ihr gefahren seid, dann würde ich die Leinwand aufhängen und eure Filmchen ganz nebenbei laufen lassen. Es geht natürlich nur, wenn es trocken bleibt. Die Mädels planen Samstag ihren spontanen Schorle - Nachmittag. Wer keine Lust auf Motorradfahren hat, kann gerne mitkommen. Die Zimmerreservierung läuft wie immer über mich. Wer möchte kann auch gerne früher anreisen. Am besten mir vorher einfach nur kurz Bescheid geben. Unsere Unterkünfte sind wie schon in den letzten Jahren das „Gasthaus Waldschlössel“, die Pension „Fuchs“ in der Nachbarschaft und das Gasthaus „Waldesruh“ in Schwarzbach (ca. 2km vom Waldschlössel entfernt). Das Waldesruh habe ich für uns nicht geblockt. Ich frage bei Bedarf ein freies Zimmer an. Eine Alternative ist noch die Ferienwohnung „Talblick“ in Lambrecht. Wer für die Ferienwohnung Interesse hat, kann dort direkt buchen. Man sollte aber nicht zu lange warten. Frühstück und Abendessen gibt es für alle im Waldschlössel. Am Nachmittag wird es auch wieder Kuchen geben. Die Preise für Übernachtung und Essen gebe ich ca. einen Monat vorher bekannt. Aus bekannten Gründen werden die Preise wie überall etwas steigen, aber immer noch im angemessenen Rahmen bleiben. Die Vegetarier unter uns sprechen am besten gleich bei der Ankunft mit Kerstin, was man am Abend zu essen haben möchte. Dadurch kann sie besser auf eure Wünsche eingehen. Eine Anzahlung an mich braucht ihr nicht leisten. Direkt bei der Ankunft wird die komplette Summe für Übernachtung und je nach Unterkunft mit/ ohne HP abgerechnet. Manchmal klappt es aber mit der Bezahlung über EC-Karte nicht so gut. Darum ist es schon besser Bargeld mitzubringen. In Elmstein, ein paar Kilometer weiter, ist aber auch die Sparkasse. Im Waldesruh wünscht man die Bezahlung der Übernachtung in Bar bei der Anreise. Das Elmsteiner Tal ist an den Wochenenden und Feiertagen für Motorradfahrer gesperrt. Die Durchfahrtsgenehmigung für das ganze Wochenende bekomme ich Ende Juli und wird vor Ort ausgelegt. Den Tagesgästen kann ich sie auch gerne per E-Mail zuschicken. Ihr habt die Möglichkeit Euer Gepäck vorab zu uns nach Lambrecht oder direkt ins Waldschlössel nach Speyerbrunn zu schicken und wir senden es auch wieder an Euch zurück. Hier die Zimmeraufstellung: Waldschlössel: 1 FW mit 1 Doppelbett und ein Einzelbett : East, Habbi und Rippchen 2 (ab Mittwoch) Zimmer 1: 1DZ+1EZ: Tweety und eventuell ein Bekannter Zimmer 2: EZ: Helge Zimmer 3: EZ: SuperDukeHank Zimmer 6: DZ: Speedyralle Zimmer 7: DZ: Grinser Zimmer 8: DZ: ritour Zimmer 9: DZ: Necrol + Andreas Zimmer 10: DZ : Unbekannter#2 und Inge Zimmer 11: DZ mit getrennten Betten: Kat62 und cornel Zimmer 12: 1 französisches Bett: Professor Zimmer 14: 1 Doppelbett und Schlafcouch auch für 2 Personen: possi und Netti FW mit zwei Schlafzimmern: minischda, minischdarin, Biker83 und Jenny Pension Ernst: pro Person + Nacht ohne Frühstück -> EZ: 30 € und DZ: 25 € 1. DZ im Keller : Reifenfresser und Frau Reifenfresser 2. DZ in der FW + Zimmer im Dachgeschoß : deedee (ab Mittwoch) und Familie (ab Freitag) 3. DZ im Keller: ZorrO Waldesruh: Zimmer 1(franz. Bett): Atlan Zimmer 2(franz. Bett): Zimmer 3 ( franz. Bett): Zimmer 4 (franz. Bett): Zimmer 5 (DZ): Zimmer 6(DZ): Zimmer 7 (EZ): Zimmer 8 (EZ): Zimmer 9 (EZ): Zimmer 10 (EZ): Zimmer 12 (DZ u. EZ = 3 Betten): Zelten vor dem Waldschlössel: Wohnmobil: Tagesgäste: Milli, Crashkid1983 bei Starfighter´s: simiti und Marion, eifelfighter, Knacki Eure Starfighter´s
    1 point
  44. Sir Tom

    Gardasee

    Servus, Wir waren schon ein paar mal hier: http://lanternafox.com/de/ Ist zwar auch nicht direkt am Gardasee, sondern an der SS 46 von Rovereto nach Schio. Geile Strecke. Bezahlbar, gutes Essen, und zu 98% Motorradfahrer als Gäste
    1 point
  45. Chefschrauber

    Lenker Erhöhung/Riser Was geht ohne großen Aufwand

    Sodele, habe von der LSL Lenkererhöhung mit Versatz auf eine 30mm Lenkererhöhung ohne Versatz von Voith gewechselt, weil meine alte Lenkererhöhung lediglich für die 515NV zugelassen war. Das Vorderradgefühl ist "direkter", ob es tatsächlich besser ist kann ich nicht wirklich sagen. Der Unterschied ist zu gering.
    1 point
  46. fets77

    Druckpunkt am Handbremshebel weich und nicht konstant

    Moin! Das Problem mit dem wandernden Druckpunkt ist bekannt. War seinerzeit so auch in den Testberichten immer ein Kritikpunkt. Es liegt an den Dichtungen / Kolben in den Bremssätteln. Die Kolben werden nicht immer gleich weit zurück gezogen. Bei meiner NN01 wurden die Kolben gegen welche mit anderer Beschichtung getauscht. Wurde etwas besser aber nicht zu 100% abgestellt. Außerdem soll es eine spezielle Vorgehensweise zum entlüften von Triumph/Brembo geben. Diese ist mir allerdings nicht bekannt. Als Endlösung wurde mir eine Bremspumpe mit anderem Durchmesser empfohlen. Bei den Thruxton Modellen soll es auch ein Thema sein. Grüße
    1 point
  47. zalaf424

    Springt nicht an ! - Batterie ?

    Hallo lieber Triumph Bruder und Schwester. Obwohl dieser Thema schon zu alt ist für mich leide seit letzter Freitag es ist mehr als aktuell. Morgens früh als ich wohlte meinen Sprint ST 1050 starten, kam hässliche Geräusch aus rechte Seite und Anlasser hat kaum im Schwung gesetzt. Nach ich ganzer Forums durchstudiert hier haber hier aktuelle Antwort gefunden. Jetzt falls jemand Interesse hat und 350€ für neuen Teil sparen will. Reparatur so einfach wie Kinderspiel. Ich glaube es ist nicht nötig Freilauf Ausbau noch mal beschreiben, folgende Teil hat versagt und zwar, es ist dünner Feder das alle Nüten zusammen hält. Jetzt fragen sie wo findet man ein passende Feder, wieder Antwort sehr einfach, aus alte semiring zbf eine alte gabeldichchtung oder was ähnliches. In jedem Fall, nach Federung ersetzen, Motor sofort gesund gedreht und geräusch hat sich verschwunden. Ganze Spaß hat mich nichts komma nichts gekostet, wie lange hält, schauen mal. Höfentlich meiner Post hat jemanden geholfen.
    1 point
  48. mzcolin

    45er Drosselklappen

    @azac 45er?!?! Wie was woher?! @MaT5ol Das geht schon. Die jetzigen sind auch eigens gefräst, per Adapter aufgespannt und beidseitig mit 5° Anstellwinkel abgefräst. @utz Glaube nicht, dass man dadurch wesentlich Zeit einspart aber danke! Das sind die zum Drehen des Drosselklappenkörpers benötigten Adapter bzw zu Fräsen der Klappen
    1 point
  49. snupo

    Mitas Touring Force

    Vom Preis her könnten Sie top sein. Profil sieht schon mal gut aus. Wobei dies kein Qualitätskrtiterium ist. Wenn es mit der 2019 Speedy klappt ( muss zuerst zwei Moppeds verkaufen ) schmeisse ich die Erstbereifung runter und lasse mir Mitas aufziehen.
    1 point
  50. roter Baron

    Praktische -artfremde- Anwendungen für dies und das...

    Also als praktische artfremde Anwendung fällt mir ein : Freundin beim Aufbocken der Karre helfen lassen !!!!!
    1 point
×
×
  • Create New...