Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 01/08/2023 in all areas

  1. Hor1463

    Triumph Illustrationen

    Moin, als begeisterter Speddy-Fahrer habe ich noch ein weiteres Hobby, nämlich das Anfertigen von Illustrationen. Wer also Interesse an einem schönen Bild von seiner Spedy o. anderen Triumph haben möchte, kann sich melden. Hier ein Beispiel meines letzten Bildes. Gruß Roland
    23 points
  2. Barnslig

    Wer hat denn hier alles eine 1200 Triumph Twin?

    Nach ein Jahr Abstinenz bin ich demnächst auch wieder auf zwei Räder unterwegs. Letzte Woche war ich bei Q-Bike in Hamburg, da konnte ich nicht wiederstehen...
    6 points
  3. Lake

    Tagebuch eines Schrauberlehrlings...

    Es hat mit einem Reifenwechsel beim Freundlichen angefangen. Dort angekommen stelle ich fest, dass ein Teil meines Rücklichts unterwegs buchstäblich auf der Strecke geblieben ist. Die Leuchte war noch im Heck, aber ohne Scheibe davor. Ein neues LED Rücklicht war mir aber zu teuer. Ich bin dann auf ein sehr günstiges Rücklicht gestoßen, das SpeedySteve hier im Forum angeboten hat. Einen originalen Kettenschutz hatte er sogar auch im Angebot. Wollte eh mal einen neuen haben, da bei mir das Schraubenloch ausgebrochen ist: Also direkt registriert und vorgestellt. Bei der Vorstellung hat @Krylov direkt nach dem Auspuff Umbau gefragt. Gretty habe ich bereits so gekauft und hatte das deswegen gar nicht mehr so richtig auf dem Schirm. @Mark-Oh sprach dann an, was ich lange verdrängt hatte: so ganz legal ist das so auch nicht. Wie dem auch sei, die Teile kommen an und ich montiere das neue Rücklicht. Als ich den "neuen" Kettenschutz in die Hand nehme, kommt er mir irgendwie ungewöhnlich vor. Und siehe da, er ist im direkten Vergleich ganz anders als der montierte. Bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass man ihn gar nicht montieren kann, da der linke Auspuff im Weg ist. Das ist vermutlich auch der Grund, warum der Vorbesitzer seinen Kettenschutz “angepasst” hat. Also den alten Kettenschutz zunächst drangelassen. Es ließ mir aber keine Ruhe und ich erinnerte mich, dass SpeedySteve auch einen originalen ESD günstig im Angebot hatte. An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass ich Anfänger bin, was das Schrauben angeht. Nichtsdestotrotz folgte (auch aufgrund der Tatsache, dass ich gerne legal unterwegs sein möchte) kurze Zeit später der Entschluss wieder auf Originalauspuff umzubauen - so schwer kann es ja nicht sein, den Auspuff zu wechseln! Nachricht an SpeedySteve geschickt und bereits einige Tage später kam der ESD sanft gebettet an. Dickes Dankeschön nochmal an dieser Stelle an dich @SpeedySteve für die günstigen und guten Teile! Ich konnte also starten. Ab in die Garage und erstmal den alten Kettenschutz ab. Im direkten Vergleich fallen dann doch mehrere "leichte" Unterschiede auf: Ihr fragt euch sicherlich, warum da ein Metallblech angenietet wurde – nunja, das verdeckt logischerweise das Loch in der Führung für die Bremsleitung: Dies nicht etwa nur aus optischen Gründen, sondern in erste Linie, damit die Bremsleitung nicht weiter anschmort wenn sie dem linken Endtopf zu nahe kommt. Womit wir endlich wieder beim Thema Auspuff sind. An dieser Stelle hätte mir langsam schwanen können, dass der Umbau nicht sehr fachmännisch ausgeführt wurde. Aber egal, Ziel ist ja sowieso der Rückbau. Also geht es als Nächstes an die Demontage des Doppeltopfes. Rechts lässt sich die Schraubverbindung relativ einfach lösen. Auf der linken Seite stoße ich aber auf Probleme. In die eine Richtung ist die Schraube nicht herauszukriegen, weil das Hitzeschutzblech im Weg ist und in die andere Richtung lässt sich die Halterung nicht abziehen, weil das Hitzeschutzblech am Schraubenkopf hängenbleibt. Das Blech muss also ab, damit ich den ESD runter kriege. Weil das Blech so nah an der Verkleidung dran ist, dass man ums Verrecken die Schrauben nicht rausbekommt, muss die Verleidung auch runter. Dann, endlich, ist der ESD runter. Wo die Verkleidung schon ab ist, entferne ich auch noch die "Auspuffhalter", die an den Hilfsrahmen geschraubt waren. Es stellt sich heraus, dass einige wohlüberlegte Anpassungen an der Verkleidung vorgenommen wurden, um die Halterungen am Hilfsrahmen herauszuführen. Side note: auf Fragen, warum mir das ganze nicht früher aufgefallen ist werde ich u.U. eingehen, sollte mir tatsächlich danach sein... Zeitgleich mit dem Pott hatte ich auf Ebay bereits die Original Fußrasten bestellt, um ihn zu montieren. Einige Recherchen, Kleinteil-Bestellungen, zwei Threads (1, 2) und viele Flüche später sind sowohl die Rasten als auch der Auspuff montiert, ich ein bischen stolz und um einiges klüger. Wie man sieht stimmt aber leider immer noch nicht alles: Hier bin ich für jeden Ratschlag dankbar. Denkt ihr der Freundliche kann das irgendwie wieder zurecht schweissen? Ein neuer Krümmer kostet zwar vielleicht nicht die Welt, aber nach ein bischen Recherche hier im Forum, bin ich mir nicht sicher ob ich mich da ran trauen möchte. Hinzu kommt dass die Stehbolzen und Muttern den Eindruck machen, dass sie zu Staub zerfallen könnten, wenn man sie nur etwas zu lang anschaut... Die Moral von der Geschichte - desto länger man hinsieht, desto mehr findet man. So waren beim intialen Auslöser - dem Rücklicht - die Kabel an der Fassung fast abgebrochen. Ausserdem war das Rücklicht aufrgund fehlender Halteklammern eher abenteurlich montiert, mit langen Schrauben durch die Halter der Verkleidung. Kürzlich habe ich nun ein gebrauchtes LED Rücklicht inkl. intaktem Kabel und sogar den Halteklammern günstig in der Bucht geschossen. Das wäre also nun erledigt. Jetzt fallen mir immer weitere Dinge auf, die man mal angehen kann. Eine Sache von der Liste gestrichen, ein dutzend neue hinzugefügt...
    5 points
  4. tkp1

    Tagebuch eines Schrauberlehrlings...

    Hatte das gleiche Problem......also Carbon-Platte besorgt, alte Blende als Schablone verwendet und neue Blende angefertigt.
    5 points
  5. Jochen !

    Niederrhein Connection

    Knebeln nutzt bei Herrn P. nüscht. Der quasselt Leder, Stoff und Plastik spröde ... Ich denke, ich fahre im Laderaum mit, Frau DD auf der Heckbank und um des guten Zuhörens willen platzieren wir den ollen Rahmen auf dem Beifahrersitz. Wenn der allerdings bei Ankunft etwas weich wurde, naja ... ich hab noch welche. .
    4 points
  6. possi

    Motorradmesse Dortmund 02.03-05.03.2023

    ist für mich 20 min Fahrzeit entfernt.. Daher werde ich definitiv dort hinfahren.. Eintritt und Parkgebühren sind unverschämt, ja.. Aber nach den vielen Jahren möchte ich mal wieder was sehen.. Da ist der Preis (fast) egal.. Dafür gehe ich nicht zu so einem angeblichen tollen Sport, wo 10 Menschen hinter was rundes hinterherlaufen.. So ein Dreck.. Abgesehen davon möchte ich auch ein wenig unterstützen.. Sonst wird es in Bälde gar keine Messen mehr geben.. Dann beschweren wir uns erst recht..
    4 points
  7. Amerigo

    Baja Orange Speed Triple 1200 RS

    Es reicht doch für Stoffbeutel (als Notrucksack, falls ich mal was einkaufe) USB-Anschluss für Telefon Taschenmesser Inbus Kontaktlinsen Gruss Amerigo Verschluss hab ich umgebaut:
    4 points
  8. Lake

    T509 Maintenance videos

    Hallo, hier gibt es eine Reihe von Eadsie in drei Episoden auf Youtube, bei denen er zeigt wie eine Speedy gewartet wird: Gezeigt wird unter anderem der Wechsel von Luftfilter, Zündkerzen und sämtlichen Flüssigkeiten. Klar, viele Erfahrene hier machen das sicher blind mit einer Hand hinterm Rücken aber vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen Einsteiger. Mir persönlich hilft es oft auch mal anschauliche Anleitungen zu haben, da rein Text und Bilder manchmal nicht ausreichen, wenn man grad erst einsteigt. Ausserdem finde ich seine ganz eigene Art irgendwie witzig Viel Spaß! Grüße Tommes
    4 points
  9. MaT5ol

    Winglets

    Nein, so leicht kommst du nicht davon..., aus guten Grunde da ich mich gerade selber damit beschäftigen muss (bzw. eher beschäftigt werde! :'Papa, wenn du mal alt bist - also so in 2...3 Jahren! ....) Deshalb einfache Definition nach dem Quatsch: trau keinem über 30 und 40 ist das neue 30 und 50 das neue 40 und so weiter..:! Wir sind bereits alt, haben uns aber verdammt gut gehalten und solange man noch spleenige Ideen hat und Moppeds umstrickt und damit fährt und sich austauscht, kann das dich auch ruhig nochmal genausolange weitergehen, also hör auf zu jammern und trags wie ein Mann: Du bist überragend, alle mögen dich wie du bist aber sorry: Du bist alt! #me too
    4 points
  10. Reifenfresser

    BSE-Treffen - The Six Sense - 22.06. - 25.06.23

    He Gemeinde hab beschlossen euch dieses Jahr wieder mal auf den Sack zu gehen , aber ich denke ihr kommt klar damit Mir ist noch ein Grund eingefallen warum ich mal wieder vorbei schauen muss, und zwar das ich die wahre Bedeutung des Verkehrsschildes Vorsicht Straßenschäden Life erleben darf und wieder verstehe wie schön ich es habe zu Hause.
    4 points
  11. Tuebinger

    Winglets

    Ist doch allgemein bekannt dass nur Felgenringe schneller machen....
    4 points
  12. schmidei

    Frage an die Techniker oder Ingenieure....

    Genau. Und hier der kompetente Kommentar des nächsten Bürostuhlwarmhalters
    3 points
  13. Unbekannter #2

    Niederrhein Connection

    Wir! @Unbekannter #2 und Inge (Gebucht ist auch)
    3 points
  14. Lake

    Tagebuch eines Schrauberlehrlings...

    Erstmal vielen vielen Dank für all die netten Worte und für euren Zuspruch !! Auf der Liste - die @tgessner nochmal mit Dingen verlängert hat, die ich noch gar nicht auf dem Schirm hatte* - stehen einige Sachen, die gemacht werden müssen (laut WHB) und einige die gemacht werden wollen (oft angeregt durch all die Infos die ich bisher hier im Forum so geschmökert habe). Ich war die letzten Tage viel am hin- und herüberlegen, wo ich mich rantrauen soll und wo noch nicht. Da ich mich auch nicht übernehmen möchte, werde ich erstmal frei nach dem Motto Never change a running system verfahren. Das betrifft in erste Linie einen Tausch des Krümmers (gegen einen der nicht abgesägt ist**, neue Stehbolzen, Kupfermuttern und Dichtungen) und Wartung des Tanks (Filter, Schläuche, Dichtung neu, evtl. die Ecken mit den Muttern mit Harz ausgießen). Das ist mir momentan noch zu heikel, auch im Hinblick auf meine Werkstatt-( bzw. Tiefgaragen)ausstattung. **hoffe der TÜV meckert da ned, scheint aber dicht zu sein... Gemacht ist jetzt die Bremsflüssigkeit vorne (war noch so gut, dass ich mir hinten gespart habe). Was dabei echt genevt hat, ist dass die Schrauben beim lösen (unter Druck nur um eine viertel bis halbe Umdrehung geöffnet) am Gewinde lecken. Ich habe mir dann mit einem Stoffstreifen beholfen, den ich um die Schraube geknotet habe. Trotzdem muss auf der Seite, die ich zuerst entlüftet habe, demnächst der Bremsattel runter, um zu überprüfen, ob da nicht doch ein Tropfen rein ist, bevor ich bemerkt habe was los ist. Des Weiteren habe ich die Scheinwerfer auseinandergenommen und auf einer Seite nen verotteten Stecker neugemacht + neue Nightbreaker (auf beiden Seiten ;P ) rein. Muss ja gestehen, ich hab das immer eher für einen Scam gehalten, dass neues Glühobst eine große Verbesserung bringt - aber im Vergleich zu vorher ist es wie Tag und Nacht (kann aber auch sein, dass die vorherigen Birne schon alt und ausgenudelt waren). Ausserdem geht nun das Abblendlicht (wieder) beidseitig - war mir nie sicher, ob das bereits durch den Vorgänger so angeschlossen war oder nicht. Obs an der Birne, Sicherung (eine war durch) oder dem Gammel am Stecker lag, wird auf immer ein Rätsel bleiben... PS: keine Ahnung wie dieser Ring da wirklich reingehört (Wölbung innen oder aussen, die zwei Nasen oben, links, rechts, hinten unten..?!?..), aber es hebt momentan^^ Uns weil es grad thematisch gut passte, wurde die Schaltereinheit noch zerlegt und alle Kleinteile gesäubert und mit Kontaktspray behandelt. Der Blinkerschalter war davor etwas hakelig ist jetzt aber wieder butterzart . Kühlsystem ist auch bereits gespült und wartet nur noch auf neues Glysantin von Matthias. Hier gab es dann mal eine positive Überraschung, nämlich dass fast kein Gammel rauskaum. Bereits beim zweiten Spülgang (nach kurzem laufen lassen) war das Wasser so klar wie in einem Gebirgsbacherl im Frühjahr. *Gabelservice ist fast neu, da ein Simmering undicht wurde. War ganz schön teuer und mir eine Lehre, da vielleicht öfter mal sauber zu machen . Hinterradantireb und Umlenkung fehlt mir leider jegliche Ausrüstung (angefangen bei einer Aufbockmöglichkeit) und Idee wo überhaupt anzufangen. Was das Leerlaufsystem angeht, wurde mal vom Freundlichen ein Schlauch geklebt, der wohl nicht mehr richtig saß. Aber mal sehen... Werde demnächst eh versuchen den Tank runter zu nehmen, dann kann ich dahingehend auch mal nachschaun (wünscht mir Glück^^ - bisl Bammel hab ich da schon, nach all den Horrorgeschichten hier im Forum ). Mal sehen wie weit ich mit frohem Mut und WHB komme. Luftfilter soll neu (geht ja noch - falls das mim Tank klappt ), Zündkerzen (wären dann schon eine größere Herausforderung), Ventilspiel überprüfen (eieiei, mal sehen), Drosselklappen reinigen (das ist jetzt der wenn-ich-das-ganze-Geraffel-eh-schon-unten-hab-Größenwahn)...
    3 points
  15. schmidei

    Niederrhein Connection

    Ihr habt so einen an der Waffel...... Ach, ich steh da ja auch. OK, also wir haben so einen.......
    3 points
  16. pitbrenner

    Baja Orange Speed Triple 1200 RS

    Gab es mal bei Louis, seit dem immer griffbereit, schön klein mit Mini Ratsche passt perfekt unter die Sitzbank Wera Tool-Check Louis80 39-tlg.
    3 points
  17. Hia

    Griechenland im September

    War vor ein paar Jahren mit meiner Tiger und Freundin (Selbstfahrerin FZ8) in Griechenland, war auch September. Anreise über Fähre Venedig --> das würde ich mir eigentlich sparen ist zwar bequem aber du verlierst sehr interessante Gebiete In Griechenland die Finger ab gefahren, bei 40 Grad diverse antike Städte, Sehenswürdigkeiten abgelaufen, Athen haben wir vermieden. Danach bis Thessaloniki, dann schwenk zum Olymp und Meteora Klöster. --> Musste aufgrund der Begleiterin sein sehenswert aber mehr als überlaufen haben dort dann übernachtet und sind extra um 6:30 am morgen da nochmal hin weil sonst steckt man im "Stau" bei 40 Grad. Danach über Albanien, Montenegro, Küstenstraße wieder in die Heimat. Allgemein waren die Straßen in Griechenland in Ordnung, nicht supergepflegt , teilweise glatter Asphalt, Grip okay, wobei im Regen könnte es eng werden. Man muss aber in gewissen Gegenden auf Schlangen auf der Straße aufpassen, liegen genug Tote und auch Lebende herum, ist wie der Pass mit Kuh/Schaf - Exkrementen in Sardinien, man sieht fast die Straße nicht mehr. Wetter hatte immer solide 35 - 40 Grad im Bergland ein bisserl kühler aber auch nicht weit von 30 weg. Die Hitze ist aber gut zum aushalten mit Fahrtwind. Bin mit Triumph Mesh Jacke und Hose gefahren und war OK. Wir hatten ein bisserl mehr Zeit und haben an schönen Plätzen, dann Badetag, Staunentag (Sehenswürdigkeiten) eingelegt, weil das meist mit körperlicher Betätigung verbunden ist und das am Morgen besser verträglich für mich war. Jedenfalls sollte man das so planen das man die größeren Besichtigung nicht um 14:00 anfängt. Die Überraschung war eigentlich Albanien, tolle Straßen, nette Menschen. Hoffe der kleine Bericht hilft weiter
    3 points
  18. Argie26

    Baja Orange Speed Triple 1200 RS

    Gibt es auch in käuflich und superkurz: https://www.feinewerkzeuge.de/bit-handhalter.html
    3 points
  19. Organspender

    Wer hat denn hier alles eine 1200 Triumph Twin?

    Bin grad am Aufrüsten: YSS FB als Garantiefall weg, Ohlins Blackline ran, Andreani Cardridge in die Gabel. Da geht noch was. Der Twin bleibt.
    3 points
  20. UltrAslan

    515NV springt nicht an

    Guten Abend. Maschine läuft wieder. Mir ist es fast peinlich zu sagen warum 🙈 das war der Grund: siehe Video das Ding hat den Magnetring am Zündschloss für die Wegfahrsperre gestört. Vielen Dank für die Tipps. IMG_6113.MOV
    3 points
  21. Knacki

    SDS (Southern Days of Speed) 2023 vom 14. bis 18.06.2023

    Tag zusammen, ich sag auch mal vorsichtig zu. Bitte Einzelhaft von Mittwoch bis Sonntag.
    3 points
  22. Reifenfresser

    Baja Orange Speed Triple 1200 RS

    Warum können die einem nicht einfach einen normalen Zündschlüssel geben wenn man das möchte , nicht alle wollen diesen Funk Mist
    3 points
  23. LuKu

    Baja Orange Speed Triple 1200 RS

    ...haltet mich für eigenartig, aber ich liebe das liebevolle Einführen des Schlüssels ins Schloss... beim keyless-go, das fehlt mir was...
    3 points
  24. schmidei

    Winglets

    War´s ab der ersten Zeile. Oder denkt jemand wirklich und ernsthaft über sowas nach?
    3 points
  25. MaT5ol

    Steuerkettenspanner wann tauschen?

    oh shit - dann isse definitiv kaputt!!!
    3 points
  26. minischda

    Winglets

    Die sind super zum Dosenbier und Pommes abstellen
    3 points
  27. Speedy1968

    SC Project CR-T Dual Erfahrungen

    ... die Optik ist einfach klasse. Gibt für mich keine Alternative von Akra oder Leo. Habe mir den gebraucht im super Zustand gegönnt. Wollte eigentlich den in Titan aber für den fairen Preis von 650 habe ich halt einen in Carbon.
    3 points
  28. Jochen !

    Niederrhein Connection

    Und mit wem soll ich dann auf der Rückbank kuscheln ... Nimm wenigstens den Hund mit. .
    2 points
  29. Krylov

    Drehmoment Bremssättel

    Leute, schaut doch bitte mal ins Handbuch, bevor ihr irgendwas Halbgares aus dem Gedächtnis heraus postet. Siehe beigefügte Abfotografie aus dem Werkstatthandbuch: Die NJ515-1 erste Serie mit den Nissins kriegen 35 Nm, die Brembos an der modellgepflegten NJ515-2 Serie (2008-2010) stehen im Handbuch mit 55 Nm.
    2 points
  30. IceOnly

    Tagebuch eines Schrauberlehrlings...

    Spitzer 😆😆😆😆😆 Ich hab mich grad vor lauter Lachen auf der Baustelle nicht mehr gekriegt... Kann aber auch an der Verdünnung gelegen haben😆
    2 points
  31. minischda

    Frage an die Techniker oder Ingenieure....

    Bin froh dass ich dir helfen konnte
    2 points
  32. minischda

    Frage an die Techniker oder Ingenieure....

    Bohr halt zweimal mit nem 5er Bohrer
    2 points
  33. Helmet

    Hallo vom Schwarzwaldrand

    ... Freund von mir sagte vor 3 Jahren, er hätte genau das richtige Moped für mich gefunden - bin bis dahin GS gefahren ! - Also Probefahrt. Ich steh vor dem Teil, schwarz, naja, wollte eigentlich bisserl Farbe, setz mich drauf, denke noch, das geht ja gar nicht, fahr los und spür so ein seltsames Grinsen im Gesicht - hab ich heute noch :) . Damals war ich 62 und dachte nur, wenn ich die jetzt nicht kaufe, dann nie mehr - eine 2008er (NJ) aus 2008, mit Öhlins und Acra. Ist der Motor ein Sahneschnittchen! Von mir aus sind's 10 min in den Schwarzwald, und das ist mit der Speedy mal ne Traumkombi! Freut mich, dass es hier so viele Technik Themen gibt.
    2 points
  34. Magic Footprince

    SDS (Southern Days of Speed) 2023 vom 14. bis 18.06.2023

    one for me...mit vorbehalt
    2 points
  35. minischda

    Niederrhein Connection

    wenn du, Frank oder Sven in einem Bett hinter mir liegen hab ich natürlich Angst
    2 points
  36. schmidei

    Niederrhein Connection

    Lass Possi da mal anrufen. Das wird......
    2 points
  37. deedee

    Niederrhein Connection

    Da wir das bestätigen müssen, sieht die Planung nun wie folgt aus: Abendessen am 18.03.2023 auf der Alb! mit von der Partie sind: @minischda, Claudi, @schmidei, Kirsten, @possi (vielleicht mit Netty) und deedee Wer ist noch dabei?
    2 points
  38. Tuebinger

    Front-/Heckständer vs Zentralständer

    Wheelies und Stoppies im Stand - wow
    2 points
  39. Kneesliding

    Front-/Heckständer vs Zentralständer

    ich sag jetzt nur wow!
    2 points
  40. East

    Reifengröße fürs Speedy HR

    Nimm 190/55/17, ist der Handlichkeit sehr zuträglich
    2 points
  41. Vierbeiner

    Tagebuch eines Schrauberlehrlings...

    Schade für die Situation, aber ich finde es gut, das Du damit positiv umgehst. Weiterhin viel Erfolg und Durchhaltevermögen für dein Projekt
    2 points
  42. tgessner

    Tagebuch eines Schrauberlehrlings...

    Mir blutet immer das Herz, wenn ich solche Bastelbuden sehe. Nach zweieinhalb aufgebauten T509 weiß ich aber inzwischen, dass die Grundsubstanz der Maschinen so gut ist, dass sie auch das wegsteckt. Wenn Du beim Aufbauen bist, mein Rat: Mach' es richtig, prüfe/wechsle die Lager der Umlenkung, warte den Hinterradantrieb, spendiere der Gabel eine Wartung und checke das Leerlaufsystem. Dann hast Du alle üblichen Verdächtigen verhaftet. Bei Fragen: Melde Dich, ich bin quasi um die Ecke in München.
    2 points
  43. Jochen !

    Kabelbaum Wechselirrsinn !

    Hier, für annehmbare Preise : Kuckstu ! .
    2 points
  44. Krylov

    Baja Orange Speed Triple 1200 RS

    Insbesondere dann, wenn er nicht funk-tioniert…
    2 points
  45. Jochen w

    Hallo aus dem Neandertal

    Willkommen auch in diesem Forum! Begehe nicht den Fehler, das Moped Deines Kumpels nach erfolgter Reparatur Probe zu fahren. Das könnte zur spontanen Änderung der eigenen Prioritäten für Dich führen. Viel Spaß hier.
    2 points
  46. pitbrenner

    Winglets

    Hallo zusammen, Hat diese Winglets jemand von euch schonmal verbaut ? kann mir nicht vorstellen, dass es überhaupt eine Stelle gibt an der die passen könnten ? Über die Sinnhaftigkeit kann gestritten werden, hatte noch nie ein Moped mit Flügeln....daher auch keine Erfahrung. Pit
    2 points
  47. schmidei

    Winglets

    Kann das endlich mal einer unserm Krylov sagen. Das is wichtig
    2 points
  48. pitbrenner

    Winglets

    Nein ihr seht das falsch. wenn sie mal vor der Eisdiele umfällt, dann kommt sie dank der Flügel nicht ins Trudeln….…
    2 points
  49. deedee

    Niederrhein Connection

    Es war wie immer ein Vergnügen nächstes Mal also nicht sonntags - weitere Wünsche dann gerne per PN an mich (nein, oben-ohne Bars werden von mir nicht berücksichtigt )
    2 points
  50. Hab mir jetzt auch mal einen Satz Mutant aufgezogen. Vom ersten einfahren heute bei trockenen 18° bin ich sehr begeistert! Beim ersten anlenken fällt er etwas in Schräglage, aber wirklich nur bein anlenken. Weiter runter geht es dann zügig, aber neutral. Eine eingestellte Schräglage bleibt erhalten, man muss die Maschine aktiv aufrichten, was ich aber mag, er ist sehr spurstabil und sehr zielgenau. Das ganze kombiniert mit - bei diesen Temperaturen - deppert viel Grip. Direkt vorher hatte ich vorne Mitas Sportforce & hinten Avon Spirit ST, die hab ich jetzt in die Winterpause geschickt. Der Mitas reagiert vorne auf Nässe nervig, der Avon braucht bei unter 15° hinten ewig um auf Temperatur zu kommen. Jetzt eine Bereifung zu haben, in den ich auch in restfeuchten Herbstwaldkurven noch genug vertrauen hab, um wirklich Spaß zu haben, freut mich sehr :D (Mein selbst gemachtes beheizbares Shirt und die Coolride Griffheizung ist inzwischen durch ein beheizbares Thermofutter für die Hose und beheizbare Schuhsolen ergänzt - der Winter kann kommen xD) Gefällt mir jetzt auf Anhieb besser als Conti Trail Attack 3, mit dem hab ich im Hausstreckenbetrieb in tieferen Schräglagen immer keine stabile Spur hin bekommen, hat mich sehr genervt. Beim Michelin Road 5 hatte ich zuletzt das Problem, dass die Reichweite hinten nicht mehr das ist, was sie mal war (aber nur bei dem Modell, bei anderen Reifen ist die Reichweite noch da), den 6er bin ich nicht gefahren. Den Roadsmart 3 hatte ich dieses Jahr auch, da hat mich genervt, dass der in tiefen Schräglagen irgendwann plötzlich wegkippt, da konnte ich mich nicht dazu durchringen ihm so zu vertrauen, wie ich wollte (wobei der 4er genau das besser machen soll, der wird denke ich auch getestet, denn die Laufleistung vom 3er war super). Von daher ist der Mutant jetzt mal eine lustige Erfahrung :D
    2 points
×
×
  • Create New...