Jump to content
Pille71

Motorleistung Prüfstand

Recommended Posts

schmidei
vor 40 Minuten schrieb Pille71:

Bin echt enttäuscht. Mein Motto: Wenn man Mist baut, muss man dazu stehen und dann findet sich auch eine Lösung. Das sieht Triumph anscheinend anders. Schade.

Das tut Triumph nie, das wissen wir doch mittlerweile alle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joe Ka
vor einer Stunde schrieb Pille71:

Bin echt enttäuscht.

Bist denn ansonsten mit dem Motorrad zufrieden? Fehlt dir die Leistung in der Praxis zum Fahrerlebnis?
Also ich kann schon verstehen wenn man grundsätzlich gekränkt ist, weil man sich veräppelt fühlt .. und das bei dem Preis gleich zweimal.
..aber glücklich wird man, egal mit welcher Maschine, erst wenn man sieht was man hat, und nicht was man nicht hat =)

Edited by Joe Ka

Share this post


Link to post
Share on other sites
schmidei

Das ist im Prinzip schon richtig, aber Beschiss trübt die Freude erheblich, wie ich finde. Wenn ich von vorn herein um den Misstand weiß und das Ding trotzdem will, gut, meine Sache. Aber so, noch dazu mit dem übliche Verhalten von T, nö, nicht lustig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Um eine Aussage zu erhalten, müsstest du die Messung eh auf einem anderen Prüfstand wiederholen. Weil mit der einen Messung weiß man gar nichts.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
schmidei

Das kann er sich alles sparen. T wird auf egal was nicht nach seiner Vorstellung reagieren. Da müßte er wohl eine Klage anstrengen, mit Gutachten und was weis ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
East

Das hast Du aber bei jedem anderen Hersteller auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schmidei

Möglich. Ich hatte mit keiner anderen Marke (7 x Honda, 2 x Kawa, 3 x Yamaha) jemals derartige Probleme.

PS.: Allerdings auch nicht mit meinen 4 T´s!!

Edited by schmidei

Share this post


Link to post
Share on other sites
East

Schau doch mal wie KTM die Superduke mit 180PS beworben hatte, da ist Anfangs sogar gerichtlich gesagt worden das die das so nicht mehr angeben dürfen, okay ob so ein Ding jetzt 180 oder 168 PS hat wäre mir persönlich jetzt egal  :nod:

Share this post


Link to post
Share on other sites
frankman
Am ‎05‎.‎07‎.‎2018 um 11:33 schrieb frankman:

aber erfahrungsgemäß führt das zu nix.......

isso..... die im raum stehenden 10 ps wird dir keiner nachliefern. und rollenprüfstände liefern grundsätzlich nur gefühlte werte und da auch jeder prüfstand seinen eigenen. wenn du absolute gewissheit willst muss der motor raus und in den motorprüfstand. und den aufwand treibt keiner. dazu wäre auch das interessant. Streuung von 145-160 ps ........

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joe Ka
vor 2 Stunden schrieb schmidei:

aber Beschiss trübt die Freude erheblich, wie ich finde

Ja, da bin ich ja absolut bei dir .. aber so oder so wird morgen ein anderer Tag sein, wie die Sache aussieht macht es mehr Sinn wenn er seine Gedanken darum kümmern lässt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pille71
vor 2 Stunden schrieb schmidei:

Das ist im Prinzip schon richtig, aber Beschiss trübt die Freude erheblich, wie ich finde. Wenn ich von vorn herein um den Misstand weiß und das Ding trotzdem will, gut, meine Sache. Aber so, noch dazu mit dem übliche Verhalten von T, nö, nicht lustig.

Genau meine Meinung. Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
eightyone

Eventuell gibt es ja noch ein paar Leute welche einen Prüfstand einfach aus reiner Neugierde mal aufgesucht haben und möchten ihr Ergebnis ebenfalls zum besten geben?

@threadersteller bist du den schon mal eine andere SpeedTriple S gefahren? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pille71
vor 3 Minuten schrieb eightyone:

Eventuell gibt es ja noch ein paar Leute welche einen Prüfstand einfach aus reiner Neugierde mal aufgesucht haben und möchten ihr Ergebnis ebenfalls zum besten geben?

@threadersteller bist du den schon mal eine andere SpeedTriple S gefahren? 

nur die zur Probefahrt. Geht aber mehr um das Thema vom schmidei und die gefühlte Verarsche. Soll Triumph zugeben, dass sie nicht das liefern, was versprochen ist, dann habe ich Respekt vor deren Courage. Aber so? Sich Rausreden und rumdrucksen. Schwach! Keine Eier!

Share this post


Link to post
Share on other sites
eightyone

Wie du schon schreibst... "die gefühlte" Verarsche... Du hast jetzt ein paar Werte auf einen Papier. Lass doch nochmal einen Prüfstandslauf woanders machen.. 

Wie schon allgemein gesagt wurde.. Streuung ok. Deine steht aktuell nicht ganz so gut im Futter. Aber ob das schon reicht um von Verarsche zu reden. Ich weiss ja nicht. Da tricksen andere in meinen Augen mehr. 

Und die 5PS welche dir jetzt eventuell fehlen... ich weiss ja nicht ob diese dein Bike jetzt schlecht machen. Eventuell nochmal zum abstimmen fahren um näher an die versprochene Leistung ranzukommen. 

 

Und das hat nichts mit EIER zeigen zu tun wenn sie sich nun rausreden. Wenn sie klipp und klar sagen da sind zu wenig Streusel auf deinen Kuchen dann wäre das ja auch noch Vorsatz oder? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Irgendwie läuft da was aus. Es gibt eine Serienstreuung, dann gibt es noch eine Prüfstandsstreuung und dann noch die EInflüsse von der Maschine selber. 

5 % Serienstreuung und 5 % Prüfstandstoleranz sind da immer drin. 

So hat man dann schon einmal rein Messtechnisch wenn alles im Rahmen bleibt---

140 PS - 5% zulässiger Toleranz = 133 PS

133 PS -5% Messtoleranz des Prüfstandes = 126,35 PS die dann auf dem Papier stehen können, wenn alles sich im Rahmen befindet. 

 

Genausogut könnte da aber auch stehen

140 PS +5% Toleranz = 147 PS

147 PS + 5% Messtoleranz am Prüfstand = 154,35 PS !!!!!!!!

 

Fast 30 PS Unterschied!! und alles ist ok und im Rahmen. 

Jeder darf nun selber seine Murmel anstrengen. Und wie ich sagte, diese eine Messung sagt gar nichts aus. 

Eine zweite Messung auf einem anderen Prüfstand ist fast Pflicht. 

Deswegen ist das gelästere über Triumph hier auch total daneben. 

Dann könnte man auch fragen ob die Maschine vom Zustand passt? Und auch auf die Einflüsse beim Messen eingehen was durch Reifen und Kette bestimmt wird und durch denjenigen der da misst. 

Wer misst, misst Mist hat ein Prüfstandstechniker mal gesagt. 

 

Wenn man mal schauen will was Sache ist, so suche man sich offizielle Angaben der Triumpf was Beschleunigung, oder besser noch Durchzug angeht. Auch gibt es genug Tests, wo diese gemessen wurde. 

Dann muss man sich eben etwas mit GPS Messung besorgen und den Durchzug/Beschleunigungswerte von bis in den jeweiligen Gängen testen und Messen. Man sollte sich nur nicht mit einer 150 Kg Kugel auf den Bock setzen. Und wenn diese Zeiten sich im Bereich der Angaben und Tests bewegen, dann muss man sich keine Gedanken machen, was die Leistung angeht. Alternativ könnte man versuchen vergleiche mit dem Moped gleichen Typs zu versuchen, falls möglich. 

 

Ich fasse zusammen

 

Bock checken ob er absolut ok ist.

Messung auf einem anderen Prüfstand durchführen, ob er das erste Ergebnis überhaupt bestätigt. Tut er das nicht, kann man sich alles weitere sparen. 

Werte selber messen. Beschleunigung/Durchzug ermitteln ob sich diese im Rahmen bewegen, oder deutlich schlechter sind. 

Und am Ende bedenken was ich Ausgeführt habe.

Selbst wenn!! die Maschine ihre vollen 140 PS hat, kann auf dem Prüfstrand alleine von der Toleranz her 132 PS  stehen und alles ist Bene. Weitere Abweichungen durch Einflüsse wie den Prüfer, tatsächlichen Zustand des Prüfstandes, Messmethode und Material wie Reifen/Kette.

Aber alleine das hier nach DIN korrigiert wurde, erweckt in mir erhebliche Zweifel an dem was der Messfuzzi da tut. Das ist weder zulässig, noch richtig. 

 

Wenn du es wissen willst, lasse woanders noch einmal messen. 

 

Und zum Schluss noch etwas zum lesen. 

 

https://www.autorechtonline.de/neuwagenkauf-unzureichende-motorleistung-ab-10-minderleistung-ein-sachmangel/

Edited by The Stig

Share this post


Link to post
Share on other sites
schmidei

Ist jetzt nicht so ganz wie Du schreibst, zumindest nach meinem Empfinden, tolerierbare Abweichungen, warum auch immer, mal aussen vor.

Angefangen hat alles damit, das ihm das Ding beim fahren nicht wie ein 140PS Moped vorkommt, ziemlich zäh ab 230 km/h. Ob das jetzt wirklich ein für ein Nakedbike relevanter Geschwindigkeitsbereich ist sei dahingestellt. Deshalb ist er auf nen Prüfstand der seinen subjektiven Eindruck bestätigte. Soweit noch alles plausibel, wie ich finde. Jetzt könnte man von einem Premiumhersteller zumindest in der Garantiezeit etwas mehr als diese lapidare Auskunft erwarten, zum Beispiel, das die durch einen Händler prüfen lassen, ob alles ok ist. Könnte man, ist aber in der heutigen Zeit wohl eher wunschdenken.

Nur bekommt man den Eindruck, wenn man hier die letzten Jahre aufmerksam verfolgt, dass Triumph wohl das ganz große Ausredenbuch zur Hand hat. Und das nervt manche mittlerweile etwas.

 

Aber nu ist´s auch gut.......

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pille71
vor 6 Minuten schrieb schmidei:

Ist jetzt nicht so ganz wie Du schreibst, zumindest nach meinem Empfinden, tolerierbare Abweichungen, warum auch immer, mal aussen vor.

Angefangen hat alles damit, das ihm das Ding beim fahren nicht wie ein 140PS Moped vorkommt, ziemlich zäh ab 230 km/h. Ob das jetzt wirklich ein für ein Nakedbike relevanter Geschwindigkeitsbereich ist sei dahingestellt. Deshalb ist er auf nen Prüfstand der seinen subjektiven Eindruck bestätigte. Soweit noch alles plausibel, wie ich finde. Jetzt könnte man von einem Premiumhersteller zumindest in der Garantiezeit etwas mehr als diese lapidare Auskunft erwarten, zum Beispiel, das die durch einen Händler prüfen lassen, ob alles ok ist. Könnte man, ist aber in der heutigen Zeit wohl eher wunschdenken.

Nur bekommt man den Eindruck, wenn man hier die letzten Jahre aufmerksam verfolgt, dass Triumph wohl das ganz große Ausredenbuch zur Hand hat. Und das nervt manche mittlerweile etwas.

 

Aber nu ist´s auch gut.......

Treffer! Versenkt!

Und auch von meiner Seite: Gut jetzt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Duc985

leider trifft das ja auf einige Hersteller zu, das die versprochene Leistung nicht erreicht wird, hilft die jetzt natürlich auch nicht weiter.

Eigentlich hat Triumph bei den neueren Baujahren des 1050'er Motors die angegebene Leistung nie erreicht. Anscheinend scheint das erst seit Bj.2018 besser geworden zu sein, final wird man es wissen wenn mal einer aus dem Forum auf nem Prüfstand war.

Edited by Duc985

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Ich ziehe es mal anders auf. 

Ich bezweifle hier mal einfach die Messung, so geht es schon mal an. Wenn du eine Handhabe willst, dann lasse die Messung woanders bestätigen. 

Wenn du aber Innerhalb der Toleranzen bist, auch wenn sie im unteren Bereich liegen, hast du verloren. 

Dann stelle die Kiste zum Händler und reklamiere sie Ordentlich und nötigenfalls musst du eben klagen wenn du glaubst das sie zu wenig Leistung hat. 

Aber wie gesagt, bei 133 PS ist sie im Bereich den sie haben darf. Das ist nun mal eben so. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fett_nei_Biker
vor 5 Stunden schrieb The Stig:

Ich ziehe es mal anders auf. 

Ich bezweifle hier mal einfach die Messung, so geht es schon mal an. Wenn du eine Handhabe willst, dann lasse die Messung woanders bestätigen. 

Wenn du aber Innerhalb der Toleranzen bist, auch wenn sie im unteren Bereich liegen, hast du verloren. 

Dann stelle die Kiste zum Händler und reklamiere sie Ordentlich und nötigenfalls musst du eben klagen wenn du glaubst das sie zu wenig Leistung hat. 

Aber wie gesagt, bei 133 PS ist sie im Bereich den sie haben darf. Das ist nun mal eben so. 

 

Das sehe ich auch so.

Habe mit meiner 2016er dasselbe Problem. Nach einem ESD-Tausch(Bodis) waren es auf dem Prüfstand noch 117 PS am Hinterrad. Nach Einbau eines Powercommander mit Prüfstandsabstimmung wieder 127 PS. Rechnet man großzügig zur Kurbelwelle zurück (10%) dann sind es wieder ungefähr 140 PS. Wieviel der Bodis-Auspuff gekostet hat weiß ich nicht, das waren aber sicher 3 bis 5 PS(dafür hab ich einen tollen Sound)! Wichtig für mich war der Zugewinn von mehr als 10 Nm zwischen 3500 und 5000 U/min.! Zusammen mit einer etwas kürzeren Übersetzung und den Öhlins-Komponenten auf Pässen nicht zu toppen. Nur als Hinweis: Das Vorgängermotorrad war eine KTM 1290 Superduke R. (Leistung ist eben nicht alles!)

2688D21C-A717-4F4A-837E-01E2493AB08F.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Wenn man einen anderen und vor allen falschen Auspuff drauf hat, der komplett im TÜV Modus ist muss man sich auch nicht wundern, besonders ohne Abstimmung Dann wäre so eine Diskussion eh total für die Katz.

 

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Setzt euch auf euer Moped und fahrt! Hättest du den Prüfstand Prüfstand sein lassen, hättest du wohl ewig Freude an deiner Triumph, und du hättest nie etwas gemerkt. Ist doch einfach nur Kopfsache … ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reservoirdog
vor 9 Minuten schrieb Maulwurfn:

Setzt euch auf euer Moped und fahrt! Hättest du den Prüfstand Prüfstand sein lassen, hättest du wohl ewig Freude an deiner Triumph, und du hättest nie etwas gemerkt. Ist doch einfach nur Kopfsache … ;)

Weiss nicht, was Du für Deine Speedy gezahlt hast... aber Du darfst ruhig zufrieden sein wenn Du willst...
Kopfsache ist Kopfsache, und Messwerte sind Messwerte... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Bisher wurde vor allem Mist gemessen.

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
siggih
Am 5.7.2018 um 09:56 schrieb Pille71:

Hallo zusammen,

ich war gestern bei MGM in Castrop-Rauxel mit meiner 2017er Speed Triple S auf dem Leistungsprüfstand. Sie sollte ja laut Herstellerangabe 140 PS und 111 NM haben. Real herausgekommen auf dem Prüfstand ist an der Kupplung 127 PS und 98,5 NM; am Hinterrad sind es dann noch schlappe 119 PS und 94 NM.
Wie sind eure Erfahrungen? Und was kann ich tun, um auf von Triumph angegebene Leistung zu kommen?

Grüße
Helmut

Wieviel hat Deine denn runter. Meine Erfahrung ist, dass die ab 5-6000 Km noch ein paar Briketts drauf legen. Nicht nur bei Triumph.

 

Gruß

Siggi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...