Jump to content

Ausrückhebel und Zugstange


Professor

Recommended Posts

Moin Zusammen,

was ist von diesen Teilen zu halten? Büschen arg viel Verschleiß, oder? :unsure:

p1030178-ausschnitt.jpg

p1030179-ausschnitt.jpg

Link to comment
Share on other sites

Fakt ist, ich kann trotz Demontage und gründlichem Einölen vor der erneuten Montage der Kupplungsscheiben nicht mehr auskuppeln und schalten bei laufendem Motor...

Und dabei fiel mir o.g. auf...

Link to comment
Share on other sites

Hi,

gabs da nicht mal einen Versuch mit einer Beilagscheibe unter dem Druckpilz(?) Zugstück(?) wie-auch-immer-das-Ding-heißt.

Die Idee war, dass der Kupplungshebel unten am Getriebe weiter nach hinten gedreht ist: wenn Fahrtrichtung 12Uhr ist, stand der Hebel vorher auf 9 oder halb 10, mit untergelegter SCheibe (Di 17mm?) vielleicht auf 8 Uhr.

Damit war der Kupplungsweg größer, und die Kupplung hat sauber getrennt...

Gerhard

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb joe8353:

gabs da nicht mal einen Versuch mit einer Beilagscheibe unter dem Druckpilz(?) Zugstück(?) wie-auch-immer-das-Ding-heißt.

Laut WHB Zugstange. Von dem Versuch weiß ich nichts.

Ich bekomme aber beides neu. So hat das keinen Wert! Der machbare Ausrückweg ist so zu kurz und ich muß die Kupplung grundsätzlich so stark vorspannen, daß eine weitere Materialabnahme unweigerlich kommt! :sad:

vor 4 Stunden schrieb joe8353:

Damit war der Kupplungsweg größer, und die Kupplung hat sauber getrennt...

Das erwarte ich, wenn die neuen Teile verbaut sind. Aktuell steht der Hebel mindestens auf halb zehn, eher noch ein Stück weiter. Wobei, weniger als neun Uhr halte ich aufgrund der Konstruktion für kontraproduktiv; dann würde der Ausrückhebel eben innen statt außen schleifen. 90° (neun Uhr) ist IMHO korrekt!

Edited by Professor
Link to comment
Share on other sites

So sah es bei meinem Vater aus mit rezidivierend klebender Kupplung und schlechter Schaltbarkeit. 80tkm hat es gehalten. 

DSC_0939.JPG

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb Professor:

Wobei, weniger als neun Uhr halte ich aufgrund der Konstruktion für kontraproduktiv; dann würde der Ausrückhebel eben innen statt außen schleifen. 90° (neun Uhr) ist IMHO korrekt!

Hi,

m.E. muss der Hebel quasi "um die 9 Uhr Position rum" bewegt werden, also von acht bis zehn Uhr, oder von halb neun bis halb zehn oder so, um die Hebellänge optimal auszunutzen. Sollte also bei losgelassener Kupplung schon noch VOR neun Uhr stehen :whistle:

Gerhard

Link to comment
Share on other sites

Das sehe ich anders. "Null" Betätigung ist bei 9 Uhr, "Voll" Betätigung ist bei 12 Uhr. Und irgendwo dazwischen sollte die Kupplung trennen, weil so ein langer Weg nicht realisierbar ist...

Man möge mich korrigieren, wenn ich Dünnpfiff geschrieben habe...

Link to comment
Share on other sites

Hi

Kupplung gelöst und in Nullstellung

IMG_20170413_113426.thumb.jpg.50e8f270950eb2d3b15b929a78d4f767.jpg

 

Kupplung gezogen, also getrennt.

IMG_20170413_113441.thumb.jpg.f973e8696890b07c700545b3c9cd6018.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Triple/one:

Kupplung gelöst und in Nullstellung

9 Uhr. Paßt.

vor 1 Minute schrieb Triple/one:

Kupplung gezogen, also getrennt.

So sollte es sein, ja. Ich hatte ja nie das Gegenteil behauptet, ich habe nur von den maximal möglichen Wegen geschrieben.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb schmidei:

Ist das wirklich der ganze Weg?

Ist 'ne Einstellungssache. Ich kann aktuell ca. 15mm ziehen, dann ist Schluß. Und dann ist die Kupplung noch fast so fest wie ohne Ziehen.

Edited by Professor
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

So, heute endlich mal dazu gekommen, den neuen Ausrückhebel und die neue Zugstange einzubauen...

Kurz und knapp: Die Kupplung trennt wieder einwandfrei! Ich konnte den Kupplungshebel sogar etwas lockerer einstellen, damit der Ausrückhebel nicht sofort wieder an der Zugstange schleift! :top:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...