Jump to content
FloE

t595: Gabel des Grauens braucht Service - Empfehlungen?

Recommended Posts

FloE
vor 16 Minuten schrieb Sandie:

 

 

 

 

 

 

 

Für den sicheren Stand Heckständer nutzen, vorne hab ich schon mal ne Klappleiter mit Spanngurt genommen.   

3decbf350116fe15c034bbe395e0f06a.jpg

 

Bei Verwendung eines Werners Ständer kannst du auch einen wagenheber benutzen. Auf der Front liegt dann nicht viel Gewicht. Kurzfristig.

59e5c0e8ac3b63c056075614f6efae79.jpg

 

Dauerlösung:

HT DN 40 Rohr, Fittinge absägen, von unten in die Gabelbrücke stecken, Restrohr rein, fertig.

Keine 4 Euro komplett. 2e802ba80aa2f24d4d4aaab4e232c307.jpg

 

 

 

 

Saugute Idee mit der Leiter, die organisiere ich mir! Oh Mann, wenn ich eure Plätze sehe werde ich neidisch...hab hier in Berlin Mitte nur einen kleinen Gitterverhau in der Tiefgarage...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sandie

Ich kenn ne Schraubergemeinschaft in Berlin und meine, die haben noch jemanden gesucht. 

Edit:

Oder so: @DerMajo

 

Schreib den mal an! 

Edited by Sandie

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Gabel Ausbauen und ins Warme zurück ziehen. Geht ja zum Glück Flott. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
FloE

so, wollte mich doch zurück melden: habe zu meinem Stellplatz noch eine abgeschlossene Garage bekommen - und dank dem Tipp mit der Leiter mir 2 Gerüstteile geschnappt, Heckständer dran und mit nem Spanngurt hochgeratscht. Hatte einen Kumpel und Wagenheber parat, ging aber total easy alleine. Hätte ich wirklich nicht gedacht. Als ich dann das Datum meiner Gurte sah hab ich vorsichtshalber einen zweiten dazugepackt: 1995! Sehen aber noch picobello aus! Hab mich immer um mein Material gekümmert :))

Die Tage hole ich die Gabel raus und werde mich mit Bremsenreiniger ins Warme begeben. Mal sehen wie es da innen so aussieht. Hat einer von euch noch Maße der Innereien? Würde das bei einem befreundeten Leuchtenbauer mit Metallwerkstatt messen lassen und dann nach Aufwand nachkaufen. Und hat einer von euch Erfahrung mit dem Drehmomentschlüssel Rothewald 20-110Nm von louis? Benötige noch einen in der Größe...

Share this post


Link to post
Share on other sites
FloE

hier mal ein Bild

B668DE85-2067-4EEB-A011-922AF05E60EE.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
MaT5ol

Sieht doch gut aus!

Das mit dem Nachmessen würde ich schön sein lassen! ( du kommst doch auch nicht auf die Idee bei einem Motorölwechsel die Kolben oder Kolbenringe nachzumessen! ) was soll da sein  die ist gerade mal eingelaufen... :gash: und 'wer misst misst Mist', sonst tauscht du am Ende die Hälfte der Teile für ein Schweinegeld u d da Ding läuft keinen Meter besser! Mach nen ordentlichen Service und gut ist's!! :cheer: ( Hau ne Runde HKS Gabelgleitverbesserer mit rein und das eingelaufene Teil läuft besser als neu!! - bei ner Gabel würde ich ohne Not und unter 100tkm nichts ausser dem Öl ( und evtl. Federn) tauschen!!)

Edited by MaT5ol

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sandie

Watt willst du denn mit Bremsenreiniger?

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Leg ein paar Euro drauf und hole dir einen Proxxon. Alternativ einen guten tollen gebrauchten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
FloE
vor 14 Stunden schrieb MaT5ol:

Sieht doch gut aus!

Das mit dem Nachmessen würde ich schön sein lassen! ( du kommst doch auch nicht auf die Idee bei einem Motorölwechsel die Kolben oder Kolbenringe nachzumessen! ) was soll da sein  die ist gerade mal eingelaufen... :gash: und 'wer misst misst Mist', sonst tauscht du am Ende die Hälfte der Teile für ein Schweinegeld u d da Ding läuft keinen Meter besser! Mach nen ordentlichen Service und gut ist's!! :cheer: ( Hau ne Runde HKS Gabelgleitverbesserer mit rein und das eingelaufene Teil läuft besser als neu!! - bei ner Gabel würde ich ohne Not und unter 100tkm nichts ausser dem Öl ( und evtl. Federn) tauschen!!)

👍🏻 gebongt

Share this post


Link to post
Share on other sites
FloE
vor 11 Stunden schrieb The Stig:

Leg ein paar Euro drauf und hole dir einen Proxxon. Alternativ einen guten tollen gebrauchten.

Louis ist halt näher als der nächste taugliche Werkzeughändler, und in der Preisketegorie geben die sich nicht viel...gebraucht mag ich das nicht kaufen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Proxxon hat jede Apotheke. Obi zb. Damit hast was vernünftiges.

 

Ein Gedore wird für 20 Euro mehr angeboten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
FloE
Am 15.3.2019 um 21:31 schrieb danni:

Habe Federbein und Gabel bei http://www.franzracing.de/ überarbeiten lassen, also nicht nur Service sondern auch Tuning Stufe 1. Für die unterschiedlichen Stufen musst du dich mal einlesen.

Hat insgesamt 500€ gekostet und war das Geld absolut wert. Du kannst alles nach deinem Geschmack einstellen lassen, hart oder weich.

Und ist absolut kein Abzocker!! Ich wollte eigentlich auch neue Federn haben, nach Abgleich meiner Daten - Gewicht - hat er aber gesehen, dass die Serienfedern bei der Speedy genau zu mir passen und hat mir also davon abgeraten neue Federn zu kaufen. Andere hätten sicher noch neue Federn mit verkauft.

was bringst du denn auf die Waage?

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Hier wird auch eine komplett gemachte Gabel verkauft. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
FloE
vor 2 Minuten schrieb The Stig:

Hier wird auch eine komplett gemachte Gabel verkauft. 

danke, hab ich auch gesehen, gefällt mir aber nicht und meine Gabel ist ja in der Mache...

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Nein die meine ich nicht. Schreibe  mal Sandie an. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
FloE

also zum Gabelöl: ich werde erstmal die Federn drin lassen, wenn das nix ist kommen neue. Welches Öl empfehlt ihr mir? Welche Alternativen habt ihr schon gefahren? Ich würde gerne satte Dämpfung haben. Mein Fahrstil ist flott Landstraße, gerne auch auf schlechtem Untergrund unterwegs...SAE? Menge? Luftpolster?

Share this post


Link to post
Share on other sites
FloE
vor 9 Minuten schrieb The Stig:

Nein die meine ich nicht. Schreibe  mal Sandie an. 

ok, danke

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Generell was Triumph vorsieht. 10er Öl. Kann ich dir auch schicken was Luftpolster usw angeht. Mit den Verstellmöglichkeiten kannst die Dämpfung straff genug machen. Evtl wäre mal gut erst zu schauen was für ein Luftpolster du momentan hast. Aber die paar Euronen für Federn würde ich gleich investieren. 

Edited by The Stig

Share this post


Link to post
Share on other sites
FloE
vor 1 Minute schrieb FloE:

ok, danke

ich glaube ich mache erstmal meine auf und schaue wie es sich nach Reinigung und Ölwechsel mit hks ggv sich so fährt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sandie

 

 

 

Ich würde gerne satte Dämpfung haben. Mein Fahrstil ist flott Landstraße, gerne auch auf schlechtem Untergrund unterwegs...

 

Ist die Frage, was du damit meinst:

 

Schlechter Untergrund kann ja 1. Flickenteppich, Frostschäden oder zb Fahrbahnübergänge sein, oder 2. grob gesagt wellige Fahrbahn.

 

Ich prophezeih mal: beides kann eine Originale Standart Gabel, dann auch noch gefüllt nach T Vorgabe mit Sicherheit nicht perfekt leisten.

 

Die Gabel kommt ausm Werk, um alle glücklich zu machen. Zumindest um alle ein wenig glücklich zu machen.

Die Gabel geht Kompromisse ein zwischen Tour und Sport und Dick und Dünn.

 

Jetzt ist die Schere Tour und Sport ja auch immer Tagesformabhängig.

Dick und Dünn aber nicht. Mit dem richtigen Gewicht ist zumindest diese Variable schon mal gefixt. Es sei denn, man erfüllt die Norm. Bei T glaube ich 75 nackt? Kommt da auch nicht auf 10 kg an, in Relation zum gefederten Gesamtgewicht fallen die nicht wirklich auf. Kann man natürlich ne Glaubensfrage raus machen.

 

Problem bei "mal schauen, welche Federn drin sind" ist: steht ja manchmal nix drauf. Ist dann die Frage, was da drin steckt. Wenn belastbar die Ori-Gabel und triffst du die 75er Range ist das schon ok. Die sind progressiv, können also - vermeintlich- alles. Nicht perfekt, aber akzeptabel. Quasi der Ganzjahresreifen. Der wird auch gekauft und hat dementsprechend eine Daseinsberechtigung.

 

Wenn dir "akzeptabel" reicht: Jackpot! Schätze mal, 90 % der Motorradfahrer reicht das Fahrwerk out-of-the-Box. Das ist weder gut noch schlecht oder schlau oder dumm. Ok, das ist aus Sicht des Geldbeutels dann doch schlau...

 

Soviel jetzt mal nur zum Thema Feder.

 

Da kann man echt ne Philosophie raus machen. Quasi "lost-in-suspension" je mehr man in dieses Thema einsteigt.

 

Geht mir grad so mit dem Fahrwerk meiner S1000R. Und DDC ist da noch ne ganz andere Hausnummer mit deutlich weniger auffindbarer Informationen. Ich träum da mittlerweile von...

 

 

Satte Dämpfung bedeutet jetzt was genau?

 

Ohne zu wissen, was man damit sagen will oder wie die Ansprüche sind, ist die Beantwortung sehr schwierig. Dafür - zumindest für konventionelle Fahrwerke - gibt es entsprechende Experten, die sich für Geld den ganzen Tag damit beschäftigen. Und auch wissen, was die richtigen Fragen an die Kundschaft sind.

@]Martin:

Ich hab die Wilbers Gabel letzte Tage mal aus Spaß aufgemacht. Ergebnis: keine Vorspannhülse, lange Feder - wahrscheinlich nicht Standart-Wilbers. Wenn ich dafür Kopf frei habe muss ich mal schauen, was damit los ist. Evtl. Cup-Federn?

Bevor ich nicht weiß, was das ist, geb ich das auch nicht guten Gewissens weiter.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
MaT5ol
vor 3 Stunden schrieb FloE:

also zum Gabelöl: ich werde erstmal die Federn drin lassen, wenn das nix ist kommen neue. Welches Öl empfehlt ihr mir? Welche Alternativen habt ihr schon gefahren? Ich würde gerne satte Dämpfung haben. Mein Fahrstil ist flott Landstraße, gerne auch auf schlechtem Untergrund unterwegs...SAE? Menge? Luftpolster?

Ich stehe im allgemeinen sehr auf Wilbers. Das ist der recht gelungene Versuch des Alle- glücklich- Machers auf gehobenem Niveau denen die Standard Gabel zu lau ist. Besser bekommst du das nur mit ner individuellen Abstimmung hin - mit entsprechendem Aufwand - das kann nämlich auch nach hinten losgehen!!

Wenn die originale Gabel Konfig 50% des Möglichen ist, die perfekte Gabel mit dieser Hardware 90%, dann liegst du mit Wilbers Federn, Gabelöl nach Vorgabe und PixDaumen individueller Anpassung bei 80% out of the box und das ist m.E. nach sowohl ausreichend als auch eigentlich saugut!!

(Ich muss aber gestehen, dass ich den Unterschied eines verringerten Luftpolsters zu einem etwas zähetem Öl noch nicht so ganz verinnerlicht habe... das mit der satten Dämpfung ist auch so ne Sache - zu viel ist nämlich genauso Kacke wie zu wenig!) Richtig deutlich wird das bei den Federbeinen. Die 641 Wilbers funktionieren schon verdammt gut, die Funktion der Einstellungen ist eigentlich klar und schön transparent und man muss sich schon recht dämlich anstellen, damit das nicht besser als das originale FB funktioniert ohne dass man das Optimum jemals erreichen wird. Muss ja für die Straße auch immer ein pragmatischer Kompromiss sein, wenn man nicht dauernd nach Einsatzzweck optimieren will - dann wäre man quasi beim semiaktiven Fahrwerk, geht aber auch ohne!

Wilbers Öl ohne Federn hab ich noch nie probiert, denke aber auch, dass das richtige Öl und Menge mehr ausmacht als die Federn sofern diese nicht grottenfalsch sind... Punkt!

Viel Erfolg!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

@Sandie

 

Meine neuen Wilbers linear (Cup 9,5 N/mm eigentlich für die T509, bei der 595N sind komischerweise 10 N/mm Federn vorgesehen obwohl diese sogar leichter ist) sind ca so lang wie die Ori Federn mit Vorspannhülsen.

 

 

Hier der Vergleich

 

 

fcf711e44de734c1fa01146f46dd3492.jpg

Edited by The Stig

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sandie

Guter Hinweis!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sandie

Haben die ne nummer oder so?

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig
Haben die ne nummer oder so?
Na logisch


1b9b0d713bba187c343b305f587a24eb.jpg2e15be55ca566b101efcebe2f75b597d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...