Jump to content
Buckcreek

Bluetooth Modul für NN02 ab 2019?

Recommended Posts

Buckcreek

Hallo,

ist das Bluetooth Modul ab 2019 Serienmäßig? kann man das Nachrüsten, installieren, etc. z.B. auf NN02 von 2018?

 

Grüße

Sigi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Odin

Hallo, das Bluetooth-Modul wird wohl im Herbst 2019 (nachdem es schon auf Sommeranfang terminiert war) im Rahmen mit dem TFT-Konnektivitätssystem eingeführt und soll nachrüstbar sein … schaust Du hier: <https://www.triumphmotorcycles.de/tft-connectivity>

Hierzu kannst auch das Thema von @Triplist lesen: 

Wir werden sehen wann/wie es tatsächlich umgesetzt wird, auch welche Funktionen geboten (Pfeil-Navigation, etc.) und welche Kosten hierfür berappt werden. Greets

Edited by Odin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Buckcreek

Danke für die Info... :top:

Share this post


Link to post
Share on other sites
redfutura

Mein Händler war in Spanien, zur Vorstellung der Speed Twin;  nebenbei wurde den Teilnehmern auch das Bluetooth-Modul kurz vorgestellt - es wird wohl "nur" eine Pfeil-Navigation (mit Sprachanweisungen) werden ... also nix mit Karte am TFT. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Odin

Pfeil-Navigation aufm TFT-Display finde ich absolut ok und ausreichend, damit wird der Streckenverlauf bzw. Abbiegungen besser erkennbar sein. Triumph beschreibt es ja auch schon vorab, Zitat: "… Das Triumph Pfeil-Navigationssystem erleichtert die Navigation mit dem Motorrad über ein als Zubehör erhältliches, maßgeschneidertes Bluetooth-Verbindungsmodul" :gloriole:

Share this post


Link to post
Share on other sites
FledNanders

Die Auslieferung des Moduls scheint konkretere Formen anzunehmen.

Mein Freundlicher hat auf seiner Facebookseite um Rückmeldung gebeten von Interessenten, ein möglicher Termin ist Dezember 2019/Januar 2020.

Preis incl. Montage vorraussichtlich 299 EUR zzgl. Montage-Kit...

Edited by FledNanders

Share this post


Link to post
Share on other sites
florianp

Ist das nicht nur ein Modul wo man einfach "rein steckt"? Was brauchts denn da noch für ein Montagekit?

Aber ist natürlich schon cool, das war eigentlich schon was, was ich unbedingt dazu haben wollte....
Hoffe da ist was dran!

Edited by florianp

Share this post


Link to post
Share on other sites
IljaO

Mit welcher Naviapp wird es zusammen arbeiten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
florianp

Geht nur mit Google Maps soviel ich weiss. z.B mir der Pässe.info App, dort sind alle Routen via google maps drauf, die kannst du dann via bluetooth auf die Speed laden. So hab ich das jedenfalls verstanden...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Organspender

Die angekündigte App ist noch nicht im AppStore...

Share this post


Link to post
Share on other sites
fordprefect

Triumph muss sich noch mit Google wegen der Gebühren einigen.

Es sollte aber dem durchschnittlichen KFZ-Beweger möglich sein, seine Ziele auch mit den bisher gebräuchlichen Mitteln zu erreichen. Manchem reicht schon der Sonnenstand, um den Platz seiner Wahl zu finden.

Edited by fordprefect

Share this post


Link to post
Share on other sites
IljaO

Ich benutze Kurviger pro und Offline Maps und Navigation mit Traffic Info. Finde ich beide gut. Dann bleibe ich bei der Handyhalterung....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ride Alone

Gestern eine Mail von Debus bekommen:


 

Zitat

 

Sehr geehrte Triumphfahrerin, sehr geehrter Triumphfahrer,  

das Handy mit dem Motorrad verbinden? Triumph macht's möglich!   Das neue Verbindungssystem ist nicht nur für alle neuen Triumph-Modelle, sondern auch für Dein Triumph Motorrad lieferbar!    Jetzt schnell sein und sich eins der ersten Module zum Preis von 219,- Euro sichern und das benötigte Montagekit im Wert von 20,- Euro kostenlos* bekommen!  

*Gilt für Bestellungen bis einschließlich 23.11.2019, zzgl. einer Arbeitsstunde Montagezeit (96,-), inkl. Softwareupdate.    

Viele Grüße aus Siegen

Dein Team von Triumph Siegen

 

Also ab sofort lieferbar ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
matthiash

Viel Geld.

96 € , ich nehme an, dass das Netto ist, für sitz abbauen, modul in obd einstecken , Rechner anschließen und Software aufspielen, sitz anbauen.

Würde mich interessieren, was T sagt, wenn man nur verlangt, dass die Software aufgespielt wird bei der nächsten Wartung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
florianp

Habe mich beim Händler erkundigt, dieser meinte, dass es nur für die Scrambler und für die Rocket3 im Moment erhältlich sei. 

Für die anderen Modelle sei noch nicht sicher, welcher zusätzlicher Kram man noch dazu braucht. 

Dann wiederum meinte der Händler, er hätte ein paar bestellt für Jan. 2020 und mir eins reserviert. 
Mal schauen...bin gespannt!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ride Alone
vor 3 Stunden schrieb matthiash:

Viel Geld.

96 € , ich nehme an, dass das Netto ist, für sitz abbauen, modul in obd einstecken , Rechner anschließen und Software aufspielen, sitz anbauen.

Würde mich interessieren, was T sagt, wenn man nur verlangt, dass die Software aufgespielt wird bei der nächsten Wartung.

Der Preis ist Brutto. Habe jetzt noch von einem weiteren Angebot gehört, für 299,- inkl. Montagekit u. Einbau. Also so verlockend ist das obere Angebot nun doch nicht.. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
frankman

jetzt mal rein interessehalber.... blauzahn ist ein kommunikationsprotokoll. das einzige was man damit machen kann ist informationen übermitteln. die frage ist jetzt. welche informationen hat das motorrad, die an das schmachtfon übermittelt werden können und umgekehrt? obd daten via bt-dongle auf das händi schicken geht mit einem bt-dongle vom chinesen schon bei meiner 97er daytona. preis für das dongle incl. app sind keine 30€. das zeigt dann alles an was das steuergerät so liefert. alles in echtzeit und in farbe. für den umgekehrten weg kommt eigendlich nur ein display am motorrad in frage um routen anzuzeigen. ist sowas vorhanden? möglicherweise kann man auch noch die wegfahrsperre steuern - als so eine art keyless go. aber das wird durch das lenkradschloss irgendwie sinnentleert. was genau soll denn mit dieser 350€ investition möglich sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites
matthiash

Geht schon noch mehr

Am motorrad selbst werden die wegweisungen angezeigt, über die linken Bedienelemente werden u.a. Handy gesteuert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...