Jump to content
Balzar

NN01 Öhlins TTX hydraulische Federvorspannung nachrüsten

Recommended Posts

Balzar

Hallo zusammen,

ich fahre öfters mit meiner Frau mit der NN01. 

Dazu möchte ich nun eine hydraulische Ferdervorspannung ans TTX-Federbein bauen. 

Hat jemand eine verbaut und Erfahrungen damit?

Mit welchem Kostenrahmen muß ich kalkulieren?

Danke für Eure Meinungen und Erfahrungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
madcow

Hab keine direkte Lösung, melde aber auch generelles Interesse an dem Thema an. :flowers:

Soweit ich weiß kann man das bei Öhlins direkt umbauen lassen.
Direkte Umbaukosten weiß ich nicht, aber habe im allgemeinen Katalog die Aufpreisliste für Hydr. Federvorspannung gesehen.
Meine war etwas mit 300-400€, ein bestehendes Fedebein nachzurüsten /umzubauen wird sicher nicht günstiger.

Das ist mir zu teuer. Meine Lösung: Ich habe das Bein für mich Solo gut eingestellt (Feder bei der 515NV R ohnehin etwas zu hart) und nehme im Soziusbetrieb die nicht 100% passende Geometrie in Kauf. Zu zweit kann man ohnehin nicht so Kante fahren...

 

 

Edited by madcow

Share this post


Link to post
Share on other sites
schmidei

Share this post


Link to post
Share on other sites
MaT5ol

Ich hab an meinem Öhlins (in der 509er Speedy - keine Ahnung ob das ein TTX ist?!) sowohl Längenverstellung als auch hydraulische Federvorspannung und muss sagen... - darauf  - also auf die hydr. Federvorspannung - kann man eigentlich verzichten, Längenverstellung (kostet nur nen Fuffi!) würde ich immer wieder nehmen!

1. ändert die Vorspannung ja nicht die Federrate sondern nur die Lage bzw. den NFW

2. hab ich die Speedy echt hoch und damit recht spitz und finde es durchaus angenehm, wenn sie zu zweit etwas tiefer hängt und damit gemäßigter fährt.

3. mache ich zwar meistens gar nichts wenn ich mit Sozia fahre, aber wenn, dann würde ich am ehesten die Druckstufe um etwa 4 Klicks hochnehmen.

 

Meine nachfolgenden Federbeine (Wilbers 641)  habe ich ohne hydr. Vorspannung aber mit Längenverstellung bestellt und diese auch nicht vermisst - meist passe ich nicht mal die Vorspannung an weil die ganz gut stimmt, sondern nur die Dämpfung, wenn das Dingens dann mal gut eingestellt ist und fährt verändere ich so gut wie gar nichts mehr..

 

Fazit: Kann man haben, kostet neu glaube ich 150 Tacken Aufpreis, muss man nicht haben, nachrüsten mit Bamboule und Porto und evtl. noch mehr Aufpreis würde ich es nicht - bestenfalls im Zuge einer Generalüberholung!

Edited by MaT5ol

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sandie

Hab auch ein Öhlins an meiner N-Speedy (S46xxxxx, nix ttx)
Ursprünglich war da eine hydraulische Federvorspannung dran, die war aber bei Kauf schon defekt.
Reparatur der bestehenden Hardware hätte 250 kracher gekostet.
Wenn du die nachrüsten lässt gehe ich locker von 400 Euro aus.

Alternative für mich wäre : gebrauchtes Bein kaufen, das die Hydraulik schon hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
klaf

Ich drehe bei Soziusbetrieb einfach die Druckstufe am Federbein auf max., zwar nicht die optimale Lösung dafür günstig :giggle:

Grüße klaf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Balzar

Hallo zusammen, vielen Dank für Eure Erfahrungen. 

Ich werde es nun auch erstmal über die Druckstufe versuchen und mit Sozia lockerer durch die Landschaft fahren. 

Schönen Abend

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...