Jump to content
Aleks

Nimm was du bekommst und mach das beste draus

Recommended Posts

Aleks

Vorweg - Euer Forum macht richtig Spaß! :pro:

ABER ICH BIN KOMPLETT ÜBERFORDERT :help:- zum einen durch die schiere Masse an Informationen die es hier gibt und zum anderen mit mir selbst! Ich weiß ungefähr wo ich hin will, aber ich bin im Vergleich zu vielen hier einfach ein :shit:-Noob

Bevor ich also alle hier mit 1000 einzelnen Threads überschwemme/belästige, dachte ich mir: ich mach „m“einen eigenen Entwicklungs/Frage/Meinungs-Thread auf :sweat: und lass euch dran teilhaben - vllt sind ja einige dabei die sowas gerne verfolgen (die Qual der Wahl, die Verzweiflung und der Erfolg das es irgendwie doch klappt) - und JA ganz klar erhoffe ich mir damit AUCH, das ich an Eurer Erfahrung wachsen kann

Erst ist was schönes passiert

DA07023E-B1BA-41FE-A259-154C18DD342F.thumb.jpeg.605129b11cc04edd54506dc44539d440.jpeg

Ich hab mir die Speedy 955i (595N) gegönnt :pro: die Kawa Z750 neben dran ist die kleine die ich seid dem Bösen Erwachen (ein blindes Taxi) fahre

4C37A42A-CFFC-48FF-87B1-87CE2F465878.thumb.jpeg.503a4b954b4fcf8cbba72dff78064dd1.jpeg

Blöd!!! und Stand der Dinge ist

6A36BD29-0A35-4A3C-8FE8-C4F40248BAD1.thumb.jpeg.d601169da79d84c8cbc2d39287ebe85c.jpeg

Verkauf sie, Spar dir das Geld, die Zeit und den Frust - Kauf dir ne neue > NEIN!

Ich hab ja auch Spaß dran, so lerne ich ordentlich dazu und hab wieder ein tolles Projekt in das ich mich reinsteigern kann 😍

Stummellenker, bulliger, technisch aufgefrischt und kürzerer Aufbau soll das Ziel sein :cheer: und GO!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aleks

So und jetzt zum 1.Thema 

A) Erst mal die Gabel auffrischen! Aber mit „Orginal 45mm Holme“ neue Federn sind Pflicht da ich 1,95 bin und mit Ausrüstung 110kg auf das Möp bringe 

Progressive oder doch die linearen?

Wilbers mit 10M/mm hatte ich mir überlegt - hab gesucht aber kaum was über so schwere Fahrer wie mich gefunden - fahre sehr sportlich aber keine Rennstrecke - mag es aber schön hart und straff

Sind die Cup Federn aber das muss natürlich nicht sein 

Das vorgeschlagene 15‘ Öl würde durch 10‘ ersetzen und dann schauen wieviel Luft für mich gut ist 

Vorschläge? Lieber doch progressive mit >= 0,9 oder kann das mit dem Öl tauglich genug sein?

B) Dichtungs Satz von All Balls ist schon bestellt aber ich hab die Gabel noch nicht zerlegt (suche noch nen passenden Motorradhalter)

 Gibts noch Teile (O-Ring zB) die ich gleich mit organisieren soll?

C) wenn vorne schon gewerkelt wird 

die gelb/goldenen Nissin Bremssattel von der Tona 675 oder Speedy 1050 haben es mir angetan (Bremsschläuche müssen auch neu alt und zu kurz) - was passt denn auf meine 595N drauf? JA ich habe gesucht aber scheinbar muss ich nen Kurs an der Volkshochschule belegen :shocked: bin da zu blöd den passenden Thread raus zu fischen

 

danke schon mal an jeden der sich mir erbarmt :top:

Share this post


Link to post
Share on other sites
joe8353

Hi, 

Mein Beileid zum Unfall, ich hoffe dir ist nix passiert. Die Speedy ist mit Geld wieder hinzukriegen, schön dass du sie wieder aufbaust.

Zu den Gabelfedern: ich hab eine ähnliche Größen- und Gewichtsklasse, ich komm mit linearen Öhlinsfedern gut zurecht. Sandie hatte 10,5er Federn von einer Ducati empfohlen, ich schau nachher mal ob ich das noch finde. 

Was du noch machen kannst, wenn du die Gabel eh offen hast: die Führungen neu. Es gibt Leute, die über dünne Folien die Durchmesser von Führung und Rohr ganz genau einstellen, ich meine JoeKa oder TheStig hätten vor Kürzerem so was beschrieben. Du kannst auch deine Dämpfung überarbeiten (lassen). Das geht über die Sims in der Dampferkartusche. Welche Shims in meiner überarbeiteten Gabel drin sind, steht in meinem "Schnapsidee" Thread

Zu den Bremsen kann ich nix sagen, ggf. Reicht bei deinen Bremsen aber reinigen und die ATE Kur, um die Leistung signifikant zu verbessern. 

Gerhard 

Edited by Triplemania
Link zum Beitrag "Schnapsidee" - Gabeltuning eingefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joe Ka
vor 50 Minuten schrieb joe8353:

Es gibt Leute, die über dünne Folien die Durchmesser von Führung und Rohr ganz genau einstellen, ich meine JoeKa oder TheStig hätten vor Kürzerem so was beschrieben.

Das war Stig

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sandie

 

 

 

 

 

 

 

 

A) siehe unten... B) Dichtungs Satz von All Balls ist schon bestellt...   

 

 

Hab ich jetzt mehrfach verbaut, Empfehlung!     

 

(suche noch nen passenden Motorradhalter)    

 

Leiter97d084095f4d483c760fb52c1fc73700.jpg   

 

 

C) wenn vorne schon gewerkelt wird  die gelb/goldenen Nissin Bremssattel von der Tona 675 oder Speedy 1050 haben es mir angetan (Bremsschläuche müssen auch neu alt und zu kurz) - was passt denn auf meine 595N drauf?    

 

 

 Plug & play passen die erstmal nicht. Mit passendem adapter kannst du radiale Zangen verbauen. 932dc23b9d828376cfff49d0a6fee719.jpgSchreib mal Necrol an (wenn der nicht eh mitliest) 

 

 

 

 

 

Sandie hatte 10,5er Federn von einer Ducati empfohlen

Jep, allerdings mit geänderten Vorspannhülsen weil die Federn länger als Original sind.

 f004761d784f617b8df01bd844ed2c20.jpgd6b7dc38e85ffc5d8deec9456e56b062.jpg

10er Wilbers Öl hab ich probiert, bin jetzt auf 7,5er Öhlins gewechselt, passt mir besser, ist aber noch nicht perfekt.     

 

Zu den Bremsen kann ich nix sagen, ggf. Reicht bei deinen Bremsen aber reinigen und die ATE Kur, um die Leistung signifikant zu verbessern.     

 

Alternativ bessere Bremskolben aus den Nissin Zangen der (nicht ersten) 675er verbauen. Ist aber ne Wissenschaft für sich; gleich kommt jemand, der dir andere Bremspumpe empfehlen wird...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Triplemania
vor 6 Stunden schrieb Aleks:

A) Erst mal die Gabel auffrischen! Aber mit „Orginal 45mm Holme“ neue Federn  .... Progressive oder doch die linearen? Das vorgeschlagene 15‘ Öl würde durch 10‘ ersetzen und dann schauen wieviel Luft für mich gut ist 

B) Dichtungs Satz von All Balls ist schon bestellt aber ich hab die Gabel noch nicht zerlegt (suche noch nen passenden Motorradhalter) Gibts noch Teile (O-Ring zB) die ich gleich mit organisieren soll?

 

C) wenn vorne schon gewerkelt wird  die gelb/goldenen Nissin Bremssattel von der Tona 675 oder Speedy 1050 haben es mir angetan (Bremsschläuche müssen auch neu alt und zu kurz) - was passt denn

@ Aleks: Moin, ersteinmal wünsche ich gute Besserung für Mann und Maschine.
Das wird schon ...

Ein guter Ausgangspunkt zum Stöbern im T5net: die Technik-FAQ, in denen wir viele Beiträge "fest" verinkt haben. Button dafür ist oben rechts auf deinem Bildschirm

 

Gabel:
Ich würde auch zu linearen Federn raten. Ich habe Öhlinsfedern, 10er-Öl von Öhlins und 100mm Luftpolster in einer überarbeiteten Gabel. Damit bin ich sher zufrieden, bin aber 20-30 kg leichter als du. Darum: Wenn der Gerhard Dir uch noch verrät (oder verlinkt) welches Öl mit welchem Luftpolster er fährt - bist du schon ein Stück weiter.
Ersatzteile: bestellst Du am besten über unseren "Forumslieferanten", Member: starfighter 1967. Der kennt sich aus, schafft alles ran und macht faire Preise. Ich habe meine Gabel seinerzeit auch komplett zerlegt und überholt. Neue Gleitbuchsen machen dabei eine Menge aus. Zwei komplette Gabelholme (je Standrohr und Tauchrohr) mit Innereien hätte ich noch übrig, bei Bedarf könntest du die haben.
 

Bremsen:
Für die radialen Sättel der 675 oder 1050 benötigst Du zur Montage an der 45-Gabel einen Adapter. Sowas hat das T5net (Member: Necrol) schon mal für uns hergestellt (ohne "TüV""-Gutachten, aber bei einem fähigen Ingenieur eintragbar). Solche CNC-gefrästen Adapter (schwarz eloxiert) hätte ich noch übrig. Brauche ich nicht mehr. Könntest du zum Originalpreis gerne haben.
Bremsleitungen: das sind schon serienmäßig Stahlflexleitungen. Bei Umrüstung auf andere (radiale) Sättel benötigst du aber andere Fittinge und Längen. Vor allem aber auch eine passende Bremspumpe. Das lässt sich hier alles für kleines, überschaubares Kapital beschaffen. Bremsleitungen lässt Du Dir nach Maß anfertigen, die Bremspumpe kannst du von einer 675 oder 1050 nehmen.

Ständer (zum Werkeln):
ein "Werners" Ständer reicht für alles. Ansonsten benötigst Du einen Heckständer und einen Vorderradständer. Liefern kann dir auch sowas der starfighter 1967.

Meine "Irrungen und Wirrungen" beim Umbau meiner 955N kannst du hier nachlesen (und meine Fehler vermeiden), falls "kurzer Aufbau" die Umrüstung auf ein anderes Heck meint:

Viel Erfolg :flowers:

Edited by Triplemania

Share this post


Link to post
Share on other sites
joe8353

Hi,

ich hab ein 15er Öl von Wilbers drin (ACHTUNG: ein 15er Wilbers ist was ANDERES als ein 15er Öhlins, es gibt eine Tabelle mit Viskositäten hier im t5net... :whistle: )

Luftpolster ha ich tatsächlich nicht aufgeschrieben, war aber 95 oder 100mm.

GErhard

Share this post


Link to post
Share on other sites
Necrol

Moin Aleks, 

irgendwie kommt mir das alles bekannt vor, außer das ich den Karren ohne Fremdeinwirkung zerlegt habe. 

 

vor 13 Stunden schrieb Sandie:

Schreib mal Necrol an (wenn der nicht eh mitliest) 

[...]

Alternativ bessere Bremskolben aus den Nissin Zangen der (nicht ersten) 675er verbauen. Ist aber ne Wissenschaft für sich; gleich kommt jemand, der dir andere Bremspumpe empfehlen wird...

 

Lese mit. 

Adapter habe ich hier noch einen Satz, kann den aber auch behalten und du erlöst ggf. Triplemania von den Teilen. 

Das Thema Bremse habe ich auch durch. Von der originalen 14(?)mm Pumpe nach einer ATE-Kur (Suche/Technik-FAQ) der Sättel auf die axiale 5/8 (?) Pumpe gewechselt, war etwas besser aber immer noch nicht das was ich mir vorgestellt habe bzw was ich von meiner Mille her kannte. 

Habe dann am Ende eine Galespeed VRC 19 Pumpe montiert, Sättel sind immer noch die originalen, Kolben auch original. Bin damit jetzt super zufrieden. Werde wohl bei nächster Gelegenheit mal @Sandie bitte damit ne Runde zu fahren wie sich das im Vergleich zueinander Verhält. 

Letzten Endes ist das eine Geschmacksfrage, ~300€ für eine Bremspumpe oder ~300€ für die Adapter + gute gebrauchte Zangen. Tüv-Abnahme kommt in beiden Fällen dazu wenn es ein Straßenmotorrad ist, neue Stahlflexleitungen in den meisten Fällen auch. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Ich habe diese Saison auf 9,5er lineare Wilbers vorne umgestellt, kann dir mangels fahren aber noch nichts sagen. Öhlins verwendet 9er Federrate. Auf der Renne würde ich wohl 10er verbauen. Von All Balls gibt es für die ganze Gabel alles was du brauchst. 

Bremse vorne auf die roten Brembo Sinter umgestellt. Meine Kolben sind Original und Leichtgängig. Die Bremse war bisher auf der Straße jederzeit absolut Herr der Lage. Ein schönes 1-2 Finger Bremsgefühl würde mir schon noch gefallen.  Eine radiale Pumpe ist bei mir in Vorbereitung, entweder eine 17,5er oder 19er Pumpe. Aber wirklich beschweren konnte ich mich bisher nicht.  Das im Stand Gummiartige Gefühl im Bremshebel hat im Fahrbetrieb aber nie für Ärger gesorgt. 

Was mir eher ein Dorn in Auge war, ist das hintere unharmonische Federbein das ich auch gegen ein Wilbers ersetzt habe. Generell war mir die ganze Federung viel zu unharmonisch.  Überdämpft, bzw Federn zu weich, Dämpfung dafür zu straff, damit macht man jedes Fahren zur Qual egal ob Auto oder Motorrad. 

Wenn du vorne werkelst, Vorderrad entlasten und Lenkkopflager prüfen. 

IMG_20190308_115740.jpg

IMG_20190316_214637.jpg

IMG_20190317_145419.jpg

IMG_20190317_171417.jpg

IMG_20190409_230345.jpg

IMG_20190329_195132.jpg

 

EDIT

 

Für die Jungs wo Geld nur lästig ist, und im Weg herum liegt. Das ist dann wohl sehr Pornig.

https://www.igt-parts.de/Radial-Gabelfuesse-CNC-gefraest-Triumph-Speed-Triple-Bj-01-04-Showa-45-mmm-Gabel-100-mm-Bremssattel-aufnahme

Edited by The Stig

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aleks

@joe8353 @Joe Ka @Sandie @Triplemania @Necrol @The Stig

BÄM :wackout: super Feedback!

danke Leute, einfach Top - das muss man sagen!!

Kurz und dann nie wieder erwähnt: Der Unfall war am 12.09.‘16 - mein 34. GebDay - 3 Tage Krankenhaus, 3 OPs, 6 Monate kein Motorrad fahren, 10 Monate Arbeitsunfähig und 18 Monate Reha :puke:

Was bei mir kaputt war, lasse ich mal besser weg - das Möp hab ich ja zum Glück noch seitlich am Taxi vorbei bekommen (bis auf den Kühler in Schräglage) dafür bin ich aber am VW Touran mit der kompletten linken Körperhälfte abgeprallt  

Bin wieder Top-Fit mit ein paar verstärkten Titanschnüren mehr (und wer steht nicht auf Titan ❤️)

Also alles schon länger her, braucht keinem leid zu tun, passiert, abwischen, weiter machen :maffick: 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aleks

Gabel

dann werden es wohl erst mal die linearen Wilbers 10M/mm mit dem 15‘ Öl und All Balls nehmen  :top:  die Ducati Federn klingen auch interessant, alleine schon wegen der Idee, aber vllt ist das eher was für später sonst werde ich ja nie fertig

da vertraue ich auf Gerhards ( @joe8353) bauähnliche Form :laugh:

Aufrischung - Reparatur Set und Simmerring/Staubkappen + Shims (Schnappsidee) und der Folie genau checken - ich hab das halt leider noch nie gemacht (Automechaniker gelernt aber schon länger weg davon) werde genau eure Threads studieren und notfalls fragen

@The Stig ich will garnicht wissen wie ekelig meine von innen aussehen (Lenkkopf wird gecheckt  :top: Pflicht nach dem Unfall) und Fahrwerk hinten kommt später 

@Triplemania nach dem Zerlegen erst mal das Haarlinieal anlegen - notfalls komme ich auf das Angebot zurück! Bezüglich Heckumbau vllt auch noch mal :flirt: sieht super aus

 

Motorradhalter

die LEITER!!! Ohh man wie einfach und genial :pro: trotzdem Ausschau halten nach „Werners“ sieht sehr praktisch aus

 

Bremsen 

ohje! Ok da muss ich nachhaken 

ok klar radiale Bremspumpe - eine von Triumph (zB 1050) oder habt ihr da eher einen/andere Favoriten? Ist wohl leider auch vom Geld abhängig 

da sind zZ 2 Sättel einer 675 für 100-150 mit angeblich 2000km Laufleistung im Angebot - könnte ich schnell zuschlagen 

Unterschied zwischen den Bremssätteln der 1050 und 675? Ist mir noch nicht ganz klar - wegen den Adaptern schreib ich ne PN - ich hab da irgendwie Lust drauf :maffick: 

die Bremsleitungen müssen wohl ehh neu gemacht werden wenn ich die Stummel verbaue, somit ist das nicht ganz so tragisch

 

danke noch mal an alle :pro:

und jetzt höflich bei Starfighter sich vorstellen

 

ps @The Stig wenn ich noch mehr Fotos auf der Startseite von deiner Elektrik sehe entführe ich dich und Sperre dich in meine Garage ein :shifty:

Edited by Aleks

Share this post


Link to post
Share on other sites
minischda

Wenn es dir bei den Bremsen lediglich um die Wirkung geht, dann bau in deine Oribremszangen nur die Kolben der 675er Zangen ein. Dann hast du quasi ne neue Bremse und kein Gedödel mit dem TÜV :flirt:

Fahrwerk: Wenn du die Gabel machst dann mach den Dämpfer gleich mit. Sonst hast du kein besseres Fahrverhalten, sondern nur ein anderes das auch :shit: ist. Originalhardware kann man z.B. nei www.mototech.de für recht schmales Geld komplett überholen lassen und, soweit der Orikram das hergibt, auf die eigenen Bedürfnisse zuschneiden lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aleks

Fortschritt Dämpfer:

hab etwas herum telefoniert und siehe da, ein netter Mann von der Werkstatt meint ich solle am Dienstag vorbei kommen, mit den Teilen - kacke ich hab noch nichts zerlegt 🙈 und „na klar machen wir auch NUR Dämpfer“ 

ist eigentlich eine „kleine“ Werkstatt für Motorcross Gabeln und Dämpfer - Preisvorschau bisher 80€ (Fahrwerksabstimmung wenn zerlegt und gereinigt) man müsste aber erst mal schauen was genau gemacht werden muss (die kennen die Gabel ja nicht)

auf die Frage hin ob die denn auch Shims in den passenden Größen da haben (ich wollte grade die Abstimmung der „Melkus“-Gabel von @joe8353 aufzählen), da wurde ich lachend unterbrochen „wir sind Shims Großhändler, bei uns kaufen alle ein! Neben dran ist unsere Fabrikhalle, wir haben alles auf Lager was es überhaupt gibt“ :maffick: 

Also Teile mitbringen und wenn möglich gewünschte Abstimmung da sie sich mit Straßen-/Rennabstimmungen nicht so gut auskennen - Motorcross halt 

ich schau mal wie es läuft und informier euch dann hier :sweat: hoffe das ist was

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aleks

Wieder von den Toten auferstanden 🙈

Privat und die Arbeit haben mir den Sommer aufgefressen - jetzt darf es wieder weiter gehn 😍

zwar kaum was passiert aber für die Laune mal die Front provisorisch montiert (Danke für den Leiter-Tip 😅)

die Dämpfer sind noch die alten ... anderes Thema 🤮

ansonsten 7“ Klassik Scheinwerfer mit kurzem Windschild und den ABM Stummellenker

942EBC13-23F7-4B56-B6A6-6AB792AEC45E.jpeg

8675A5F0-787D-483C-AA36-129FEB9DE4E7.jpeg

9A12731B-F6F3-4092-9EEC-2DEC77CC10D8.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Das Schreit förmlich nach einem anderen Heck. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hinundher

Nur noch die Soziusabdeckung und fertig :top:

VG, der P.

Share this post


Link to post
Share on other sites
timtim77

Hallo,

ein interessanter Umbau. Fahre ja auch eine Speedy mit kurzem Heck. Vielleicht brauchst Du ja mal Ideen-Input. Dann kann ich Dir ein paar Bilder senden von meinem Umbau. An der Bremse würde ich allerdings nichts ändern, denn die funktioniert doch sehr gut an den Speedy´s. Das Geld kannst Du doch woanders "versenken".

Grüße

timtim

Edited by timtim77
Neue Idee

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aleks

@timtim77

danke fürs Angebot ✌️

Hab aus Holland n 2008 Heckrahmen bekommen, für kleines Geld, und dank @woodpecker die passende Sitzbank (auch da noch mal vielen Dank!)

der Heckumbau pausiert jetzt aber, da der Motor grade raus kommt und ich den Rahmen und Co pulvern lasse 🙈 

hab mich hier doch voll anfixen lassen von euren Projekten und jetzt muss sie halt dran glauben ✌️😅

Share this post


Link to post
Share on other sites
el capitan

Du weisst aber schon, dass der Tank bzw. die Benzinpumpe der N jenen Platz einnimmt, an dem bei der 1050er die Batterie sitzt? Ich habe große Augen gemacht, als ich die Heckwanne einbauen wollte und der Tank im Weg war - das musste man dann schon kreativ lösen ...

Edited by el capitan
Ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites
PlutoniumJack

Das ist bei der 2005-2007er aber genauso. Wenn man ne kleinere Gel oder Lipo Batterie nimmt und die liegend verbaut, sowie Steuergerät und Elektronik etwas umpositioniert, dann passt das schon, ist aber aufwendig. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
el capitan

Ich sage ja auch nicht, dass das Problem nicht lösbar ist - ich weise nur darauf hin. Nicht jeder will basteln, wenn es an die Elektrik geht. Ich wäre so einer, eigentlich. Und mit liegender Batterie annähernd vergleichbarer Größe wäre es bei mir nicht gegangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
PlutoniumJack

Ist doch gut so, jetzt wurde er von uns auf die Komplikationen hingewiesen. Achso, der 1050er Tank passt auch nicht einfach so auf die N-Modelle. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
el capitan

Lass mich raten: die Airbox? Und andere Stecker für die Spritpumpe?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aleks

😂

Ich hätte mich vorher schon etwas, hier im Forum bei Euren Umbauten, informiert und war mir bewusst das das nicht ganz passt ✌️😅

Aber vielen Dank an @el capitan und @PlutoniumJack das ihr mich drauf vorbereiten wollt bzw warnen!

dazu kommt allerdings noch 🙈 das ich vllt die hintere Bohrung, am oberen Haltepunkt, des Heckrahmens nutzen möchte. Das zieht das obere Rohr um ca 2cm nach vorne und damit das Heck hinten um 4-5cm hoch (noch lang keine Steetfighter Optik) 

nachteil: es reicht nicht mehr aus die Halterung für den Tank am Heckrahmen mit der Flex (da ist doch der kleine Vorbau noch dran - ihr wisst das ja ehh 🤪) zu kürzen - jetzt muss der Halter komplett raus und weiter hinten wieder angeschweißt werden, das Loch selbst muss noch um 1-2mm aufgebohrt werden damit die ursprünglichen Schrauben passen und es entsteht beidseitig eine 1-2mm Spalte die noch gefüllt werden muss

schon mal jemand damit Erfahrung gemacht?

2008 Heck steht aber noch nicht 100% fest 🤷🏻‍♂️ Vllt wird es ja doch noch ein kurzer 1-Sitzer - wo dann aber die ganze Elektronik hin soll weiß ich wirklich nicht und dann muss auch das Nummernschild an die Schwinge 🙈 da der TÜV mir jetzt schon klar gemacht hat das die Blinker nicht tiefer als am Scheitel des Hinterrades sitzen dürfen

 

und Danke an @mr.coffee für den Motogadget Tacho ✌️😅 der muss ja vorne am flachen Aufbau auch noch seinen Platz finden - Elektronik wird noch lustig und sicher ein paar fragen bei mir aufwerfen 🙈

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aleks

Korrektur der Halter für den Tank ist nicht nur weiter hinten sondern auch etwas tiefer 

ja die Nase von Sitz passt dann nicht mehr so richtig ... da bin ich noch dran ✌️😅 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...