Jump to content
BlauRSKlaus

955 er Sprint RS wird nach 90 min zuwarm

Recommended Posts

BlauRSKlaus

Hallo in die Runde

Meine Sprint RS  mit Vielschraubenmotor wird nach ca 70 bis 90 Min Fahrzeit zu warm....bei normaler Fahrt 90 bis 110 km /h geht die Temperatur auf 100 bis 115 Grad....der Lüfter geht bei 103 Grad an....kann auch frei drehen...

Thermostat und Kühler Deckel  von T sind neu ....den Verschlußdeckel vom Ausgleichbehälter ist dicht....Wasserstand Minimum....Kühlmittel Coolant gebrauchsfertig von Louis...

Am Ölmessstab  keinen braunen Schaum.....auch kein weißer Rauch aus dem Auspuff....hat das jemand auch schon gehabt???? oder eine Idee???.

Danke im voraus schönen Abend  BlauRSKlaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
East

Wasserpumpe hat nicht genug Förderleistung? Kühler nicht genug Durchfluss?

Das wäre alles was mir noch einfällt :mellow:

Share this post


Link to post
Share on other sites
minischda

Ich hatte vor paar Jahren mal ähnliche Symptome konnte aber auch nichts handfestes ausmachen. Ich hab dann mal den Temperraturfühler auf Verdacht gewechselt und hatte dann Ruhe :flowers: Aber schau mal ob am "Schaufelrad" der Wasserpumpe noch alle Flügel dran sind, vll sind die nach den Jahren "flüchtig"

Share this post


Link to post
Share on other sites
BlauRSKlaus

Wasserpumpe habe ich auch vor 2 Tagen gewechsel die ist erst 35Tkm alt mit neuen Dichtungen

Share this post


Link to post
Share on other sites
BlauRSKlaus

Die alte Wa pumpe war auch voll i.O. alle Schaufel dran und gangbar....

Share this post


Link to post
Share on other sites
BlauRSKlaus

Rüdiger ja den Tempfühler habe ich mir auch schon gedacht...:confused::confused:mal Matthias fragen ob er einen hat

Share this post


Link to post
Share on other sites
minischda

Hmmmm.... Kühler mal durchgespült? Luft im Sytem?

Share this post


Link to post
Share on other sites
BlauRSKlaus

Ich habe langsam Kühlmittel aufgefüllt....den Rest mit einer 50ml Spritz eingeträufelt....

Könnte der Kühler innen verkalkt sein...??bin mal mit viel Wasser gefahren

Share this post


Link to post
Share on other sites
minischda

Hat der Kühler der Sprint an der rechten Seite auch ne Entlüfterschraube wie bei der Speedy?

Share this post


Link to post
Share on other sites
BlauRSKlaus

Ja das hat Sie.....habe gerade im Sprinter forum gelesen....ist im Ausgleichsbehälter viel Druck drinn....habe das Gummideckelchen ausgewechselt und ein dichten Schraubverschuss draufgemacht

Edited by BlauRSKlaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
gaucho955i

Hallo Klaus,

haste mal den Kühler außen gereinigt? Die Lamellen von hinten nach vorne durchgespült?

Ich habe aus meinem Kühler ne ganze Menge Staub und Sand herausgespült, hatte dann ein leicht kühleres Temperaturniveau.
Kühler raus, Lüfter ab, mit viel Wasser und Druckluft ran.

Grüße,
Diego

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joe Ka
vor 1 Stunde schrieb BlauRSKlaus:

ist im Ausgleichsbehälter viel Druck drin

Falls das eine Frage ist - wenn es so ist wie bei der Speedy ist da überhaupt kein Überdruck drauf, weil er einen Überlauf hat, der unten am Seitenständer einfach ins Freie führt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
BlauRSKlaus

Das war  nur eine unsichere feststellung...das Gummideckelchen kann ja kein Druck aushalten....werde mal den Kühler ausbauen und vorsichtig die Lamelen ausspülen.....innen und außen

Dankeschön an Alle, für die Hilfestellung und Tips👍👍👍

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Joe Ka

Wenn du ihn eh schon ausbaust reinige ihn auch gleich innen mit Zitronensäure

Share this post


Link to post
Share on other sites
SiRoBo

Schon mal überlegt, dass die Kiste auch zu mager laufen könnte? Einfach mal beim TÜV CO checken. Nicht dass die Lambdaregelung da Mist macht...

Und konnte man den Thermostat ab dem Vielschraubenmotor nicht auch falsch herum montieren? :unsure:

Viel Erfolg, Klaus! Laufende Saison ist die beste Motivation die Kiste auseinanderzubauen. Habe ich auch gerade hinter mir. :laugh:

Edited by SiRoBo

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Ich denke sehr wahrscheinlich Fühler. Wenn du jemanden weißt der ein Laser Thermometer hat mal ein paar Stellen messen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
BlauRSKlaus

Hallo Diego....

Kühler habe ich gerade grobgereinigt fast eine Espressotasse voller Sand und anderen feinen Dreck ...jetzt gerade innen Reinigung mit Zitonensäure....

Simon die Elisabeth war erst vor 5 Wochen beim TÜV 4,0 CO...

Den Thermostat habe ich so eingebaut wie der Alte eingebaut war....hatte Foto sogar gemacht....Lamdasonde vielleicht falsche Werte. . ???nach einer gewissen Zeit

Sie ist halt schon etwas Alt...16 Jahre und gut 100000 Km...

Vielen Dank für die Hilfe

BlauRSKlaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
BlauRSKlaus

 So.....Ich habe den Thermostat geprüft...falsch eingebaut war er nicht......das Thermoelement zeigt nach innen in den Zylinder...

Kühlfüssigkeit aufgefüllt und 4 mal entlüftet....

So die Probefahrt ging in den Pfälzer Wald...Stadt und Dorfdurchfahrten waren alle unter 100Grad....an einem Bahnübergang ging auch der Lüfter los....nur kurz....dann nach ca 55 km und ca 1 Std Fahrt...ging die Temperatur hoch bis 104 ztw 110Grad leicht den Berg hoch mit Schatten und auch kühleren Luft....beim längeren Bergabfahrt ging die Temp dann runter auf 90 Grad....

Auf dem Heimweg ging die Temp selten unter 95 Grad....Zuhause habe ich den Kühler geprüft....es fehlten ca 0,5Liter Flüßigkeit....im Ausgleichsbehälter war etwas über Max.....vorher min.

Könnte es an der Lamdasonde evt liegen????  Undichtigkeiten sind keine zusehen...

Zweifelnde Grüße

BlauRSKlaus

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Triumph DD
vor 1 Stunde schrieb BlauRSKlaus:

 So.....Ich habe den Thermostat geprüft...falsch eingebaut war er nicht......das Thermoelement zeigt nach innen in den Zylinder...

Kühlfüssigkeit aufgefüllt und 4 mal entlüftet....

So die Probefahrt ging in den Pfälzer Wald...Stadt und Dorfdurchfahrten waren alle unter 100Grad....an einem Bahnübergang ging auch der Lüfter los....nur kurz....dann nach ca 55 km und ca 1 Std Fahrt...ging die Temperatur hoch bis 104 ztw 110Grad leicht den Berg hoch mit Schatten und auch kühleren Luft....beim längeren Bergabfahrt ging die Temp dann runter auf 90 Grad....

Auf dem Heimweg ging die Temp selten unter 95 Grad....Zuhause habe ich den Kühler geprüft....es fehlten ca 0,5Liter Flüßigkeit....im Ausgleichsbehälter war etwas über Max.....vorher min.

Könnte es an der Lamdasonde evt liegen????  Undichtigkeiten sind keine zusehen...

Zweifelnde Grüße

BlauRSKlaus

 

wie meinst du das? vor der Fahrt war der Kühlmittelstand bei Minimum und hinter bei Maximum? Das würde bedeuten der Kühlerdeckel drückt zwar ordnungsgemäß bei Überdruck raus, zieht aber kein Kühlwasserwasser bei sinkendem Druck (kühlere Temperatur) nach. Dann fehlt Wasser im Kühler und sie wird heiß. Mach mal den Kühlerdeckel ab, reinige ihn und schau dir die Dichtungen an, ob die i.O. sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
BlauRSKlaus

Der Kühler Deckel ist neu den habe ich beim Starfighter gekauft vor paar Wochen...

Gruß BlauRSKlaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

Ich musste nach dem befüllen auch noch 3 mal nach dem fahren nachfüllen bis der Stand gepasst hat. Schau deinen Fühler an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
BlauRSKlaus

Ok danke werde ich mal nachsehen wie der aussieht Dankeschön

Gruß BlauRSKlaus

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
schmidei

Vielleicht aber doch mal den neuen Kühlerdeckel prüfen. Pferde, Apotheke, etc. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
BlauRSKlaus

Ja Georg das habe ich auch schon gedacht ...den Thermostat habe ich getestet..der geht bei 88 Grad auf...ja jetzt geht es ins Eingemachte....selbst neue Ersatzteile können mucken....

Kenne vom Job her...

Gruß BlauRSKlaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Triumph DD

vor allem schau ob es der Richtige ist.

Für meine 595N war auf Triumphworld der falsche gelistet (1.2bar). Hab dann den "richtigen" der 509 bestellen müssen (1.1bar). Seitdem passt es.

Meine hat aber nach der Fahrt das Wasser über den Überlauf rausgedrückt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...