Jump to content

Empfehlung für gute USB-Steckdose gesucht


walmo

Recommended Posts

Nachdem meine alte USB-Steckdose, die ich am Lenker der Sprint RS hatte, nicht mehr geht, suche ich eine neue. Ich möchte aber unbedingt gute Qualität, sie soll natürlich wasserdicht sein, an den schmalen RS-Lenker passen, genug Leistung für ein Smartphone haben, und im Stand nicht die Batterie leersaugen.

Bei Louis, Amazon und Co gibts unzählige Modelle, aber viel Chinazeugs, schwierig da was Vernünftiges zu finden.

Hat jemand von euch vielleicht einen Tipp?

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Walmo,

ich nutze seit Jahren die USB Steckdose von BAAS bike parts, Typ USB2. Erfüllt alle meine erwartungen in punkto einfache Montage, gute Gehäusequalität und Wasserdicht (bei nichtnutzung durch Gummikappe). Hatte neulich trotz starken Regenschauer bei eingesteckten USB Stecker auch kein Problem, bin halt auch Vollverkleidet. :whistle:

Sie ist allerdings mit dem Standlicht geschaltet, daher garantiert kein Ruhestromverlust. (nöö, Laternenparken mit Standlicht gibt es bei mir nicht).

Gruß Uwe

Edited by ubig63
Rechtschreibung
Link to comment
Share on other sites

Danke für die Tipps. Sind alle meiner bisherigen recht ähnlich, super wäre eine, die man ausschalten kann im Stand, damit sie garantiert keinen Strom zieht (hab damit eben jetzt schlechte Erfahrungen gemacht). 

Link to comment
Share on other sites

Wenn kein Verbraucher dran hängt kann sie nicht ziehen. Oder du nimmst gleich geschaltetes plus.

Link to comment
Share on other sites

Das ist ein Netzteil von 12 auf 5V. Das kann immer ziehen.
Klemms am Standlicht an, dann hast du Ruhe.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Knacki:

Das ist ein Netzteil von 12 auf 5V. Das kann immer ziehen.
Klemms am Standlicht an, dann hast du Ruhe.

Da war die bisherige Streckdose auch - und die hat leider gezogen :( (Kann aber sein, dass sie da defekt war)

Link to comment
Share on other sites

Das Standlicht ist doch nur bei Zündung ein oder Parklicht bestromt.
Selbst wenn die alte Steckdose defekt war ist es schwer nachvollziehbar wie da Strom fliessen soll.

Link to comment
Share on other sites

Das ist ein Netzteil von 12 auf 5V. Das kann immer ziehen.
Klemms am Standlicht an, dann hast du Ruhe.
Wenn am Ausgang des Netzteil nichts hängt, wie soll es dann einen Verbrauch generieren? In Elektrik habe ich eigentlich aufgepasst.
Also an Zündungsplus klemmen oder in die leitung eben einen Schalter hängen. USB Dosen wasserdicht mit Schalter habe ich noch keine gesehen.
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb The Stig:

Wenn am Ausgang des Netzteil nichts hängt, wie soll es dann einen Verbrauch generieren? emoji848.pngemoji848.png In Elektrik habe ich eigentlich aufgepasst.
Also an Zündungsplus klemmen oder in die leitung eben einen Schalter hängen. USB Dosen wasserdicht mit Schalter habe ich noch keine gesehen.

Hier ist zum Beispiel eine: 

https://www.amazon.de/Cliff-Top-Motorrad-Magnetschalter-Power-Charger/dp/B00QTA1G7Q

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb The Stig:

Wenn am Ausgang des Netzteil nichts hängt, wie soll es dann einen Verbrauch generieren? emoji848.pngemoji848.png In Elektrik habe ich eigentlich aufgepasst.

Das Netzteil selbst ist auch ein Verbraucher. Es nimmt zwar nur wenig auf, aber wenn ich es vermeiden kann Klemme ich so etwas nicht auf Batterie. 

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb Knacki:

Das Netzteil selbst ist auch ein Verbraucher. Es nimmt zwar nur wenig auf, aber wenn ich es vermeiden kann Klemme ich so etwas nicht auf Batterie. 

Genau so ist es! An Standlicht und gut is'

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Am 25.7.2019 um 17:02 schrieb Higgy:

Ich benutze seit zwei Jahren diese hier https://uniparts.matthies.de/de/search/USB+steckdose/in/all/article/582600/

Die stecke ich bei Gebrauch in die Ladesteckdose vom Moped

Wo sitzt denn die Ladesteckdose vom Moped, ich hab die noch nicht entdecken können....:blush:

Link to comment
Share on other sites

Bei der RS unter der soziusabdeckung

Die 515nv hat keine

Link to comment
Share on other sites

Danke!

Ist meine 21016er R überhaupt eine 515NV?

Gibt es hier eine Übersicht, in der die ganzen Modellbezeichnungen aufgelistet sind?

 

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Lancelot:

Wo sitzt denn die Ladesteckdose vom Moped, ich hab die noch nicht entdecken können....:blush:

Bei mir im Batteriekasten links, selbst dort eingebaut :megacool:

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb Lancelot:

Danke!

Ist meine 21016er R überhaupt eine 515NV?

Gibt es hier eine Übersicht, in der die ganzen Modellbezeichnungen aufgelistet sind?

 

Nein, das dürfte dann wohl eine NN01 sein. Baujahre 2016 und 2017, danach kam NN02

NV515 2011 - 2015

NJ515 2005 - 2010

Alle mit 1050er Motor davor 955 und davor 885ccm, schau mal ...

Speed Triple von 1994 bis 2015.docx

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
Oldschool-63

Den ersten hab ich vor einer Woche in Betrieb genommen und werd ihn am Wochenende entsorgen. 🤨 Er funktioniert, lädt aber nur mit wenigen mA. So schwach, daß er das Handy praktisch nicht auflädt. Nach Beschreibung bis zu 2A. Kann aber nicht funktionieren, weil das USB-Kabel nur 2-adrig ist, also uncodiert.

Hab mir jetzt das hier bestellt: Optimate O-108v2 O108.

Mit automatischer Abschaltfunktion und Spannungsüberwachung. Mal sehen, soll gut sein. Wird auch von Louis angeboten, aber dort nur das Vorgänger-Modell.

Link to comment
Share on other sites

StephanRS
vor 53 Minuten schrieb Oldschool-63:

Den ersten hab ich vor einer Woche in Betrieb genommen und werd ihn am Wochenende entsorgen. 🤨 Er funktioniert, lädt aber nur mit wenigen mA. So schwach, daß er das Handy praktisch nicht auflädt. Nach Beschreibung bis zu 2A. Kann aber nicht funktionieren, weil das USB-Kabel nur 2-adrig ist, also uncodiert.

Hab mir jetzt das hier bestellt: Optimate O-108v2 O108.

Mit automatischer Abschaltfunktion und Spannungsüberwachung. Mal sehen, soll gut sein. Wird auch von Louis angeboten, aber dort nur das Vorgänger-Modell.

Das Optimale macht ja einen guten Eindruck. Schaltet das Ladegerät denn komplett aus, so dass kein Ruhestrom mehr fliesst, oder werden nur die 5V der USB- Dose abgeschaltet?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...