Jump to content

Heizgriffe haben sich aufgelöst


Recommended Posts

Hallo zusammen .

bei der Tour am Wochenende in Tschechien hab ich festgestellt das die Heizgriffgummis sich in eine klebrige Masse aufgelöst haben . Obwohl ich eigentlich immer Handschuhe trage waren die Griffgummis nur noch eine klebrige Masse und man konnte schon die Heizdrähte schon sehen . Erstmal hab ich ein Panzertape darum geklebt um die Handschuhe weiter zu verschmutzen . Heute hab ich mich mal um das Problem gekümmert und im Tigerforum hab ich auch einige Einträge gefunden das es dort auch das Problem gab . (1200 Explorer ist vielen Bauteilen baugleich mit der Trophy )  Dann kam mir der Gedanke , die Inselaffen haben ja mit der Trophy eigentlich nur die BMW RT geklont , sollten da nicht auch die Ersatzteil ziemlich gleich sein ? 

In der Online Recherche bin ich dann bei der Tante Louise  auf diese Ersatzgriffe für BMW gestoßen .

https://www.louis.de/artikel/ariete-austausch-griffe-fuer-bmw-heizgriffsysteme/10020022?list=b58ff5f3f37eaf9c4d8af9bb1b5767cd&filter_article_number=10020022

weil die Teile im Store in Nürnberg verfügbar waren hab ich mir sie geholt und montiert . Was soll ich sagen alte Griffgummis vorsichtig entfernt und die neuen Griffe mit etwas Wasser und ganz wenig Seife ein gestrichen und vorsichtig aufgeschoben . Die Teile sitzen genau so gut wie die Originalen und es ist kein Unterschied fest zu stellen . Ich kann die Griffe nur empfehlen . 

Link to post
Share on other sites

Moin Dieter,

ich habe, glaube ich, das vierte Paar verbaut...

Auch dieses löst sich mittlerweile wieder auf. Das Problem ist auch T bekannt, ich glaube aber nicht, daß es hier Änderungen geben wird. Ich versuche die Lebensdauer mit Talkum zu verlängerm. Die Alternative schaue ich mir aber auch mal an!

Danke....

Link to post
Share on other sites

Hallo Armin ,

bei mir haben die ersten Griffgummis 7 Jahre  gehalten , wie lange der Ersatz hält weis ich noch nicht aber der Preis  25 Teuronen und eine viertel Stunde Arbeit bin ich gern bereit die Gummis alle 4-5 Jahre zu wechseln . Ich melde mich wieder wenn der Ersatz sich auflöst .!

Allen noch einen schönen Sommer und eine immer wiederkehrende gesunde Rückkehr !!!

 

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Moin,

habe mir einen Satz der Griffe bestellt. Wechsel in gemütlichen zehn Minuten!

- Die alten Griffgummis mit Silikonspray eingesprüht, dann am inneren Ende gelöst und wie eine Weißwurst (!) nach aussen gepellt. Die Heizdrähte bleiben so am Griff!

- Kurz vor dem äußeren Ende nicht mit Gewalt abziehen, sondern mit einem Cuttermesser den Griff von den Drähten lösen; Drähte nicht durchschneiden!!!

- Die Ersatzgriffe innen mit flüssiger Schmierseife (ja, die von Omas Putzschrank) benetzen, dann vorsichtig über die Griffhülsen mit den Drähten schieben.

- Fertig und klebt nicht mehr!!!!

Danke für den Tipp!

Link to post
Share on other sites

Alte Griffe mit Pressluft und oder Wasser lösen, die neuen ebenso aufschieben. Keine Seife und schon gar kein Öl verwenden, dann werden sie auch fest!!

Link to post
Share on other sites

Jou... bei Griffen ohne Heizdraht ist das schon möglich. Aber bei den verklebten Heizgriffen kann man schon was kaputt machen.

Bei der Schmierseife braucht man nur sehr wenig und die Gummigriffe werden trotzdem fest...

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...