Jump to content

Durchschnittsverbrauch


Recommended Posts

Ich habe heute an der RS nen Lenkererhöhung montiert. Danach eine kurze Probefahrt. Volltanken, dann ein bisschen über die Bahn gefahren. So 140 bis 180.

Beim Blick auf den Durchnittsverbrauch ein Durchschnitt von 39.7 Litern/100km:shocked:. Eine kleine Unschärfe bei der Berechnung? Nachdem ich dann ruhiger zur Garage gefahren bin (20km mit sicher weniger als 5 L /100km) hatte ich immer noch einen Schnitt von über 25 Liter. Bild davon könnte ich posten. Habe ich was falsch gemacht? Restreichweite und alles andere plausibel. Nicht wichtig, aber es wäre ja interessant zu wissen was da falsch gekaufen ist.

Link to post
Share on other sites

über 5,7 bin ich noch nicht gekommen. schaue da aber auch nur sporadisch drauf. Naja wenn man direkt nachm Tanken volle Hütte fährt und vorher nen Reset der Anzeige gemacht hat wird das schon passen. 

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Tins:

über 5,7 bin ich noch nicht gekommen. schaue da aber auch nur sporadisch drauf. Naja wenn man direkt nachm Tanken volle Hütte fährt und vorher nen Reset der Anzeige gemacht hat wird das schon passen. 

Ja wenn man fast 6 Liter durchbringt, ist man schon sehr flott unterwegs. Ich habe getankt und bin dann ca. 20km gefahren. Dann ca. 20KM Bab also 140 bis 180 und ich hatte den Schnitt von 39.7. Nach weiteren eher entspannten KM hatte der BC dann auf ~ 25 Liter runtergemittelt. Seltsam. War jedenfalls nicht wie nach nem Kaltstart beim Auto mit genulltem Druchschnitt, wo man utopisch hohe Verbräuche sieht.

Link to post
Share on other sites

Könnte schon passen. Wenn ich meinen nulle und danach ein paar mal voll durchziehe, kriege ich den Verbrauch in einem Tank nicht mehr auf 5l runter.

War jetzt aber gerade in den franz. Alpen, 2000km und praktisch nur Pässe. Am Anfang genullt und schlussendlich auf 4.95l-5.00 eingependelt. Bin also sehr zufrieden!

Link to post
Share on other sites

das deckt sich mit meinen Erfahrungen, im Schnitt 5,1l, außer man lässt es richtig krachen, dann bin ich bei 5,5l, also super Wert für die Leistung

Link to post
Share on other sites

Das System hat nicht wirklich ein kalibriertes oder geeichtes Spritverbrauchsmesssystem eingebaut. Wäre ja viel zu teuer. Das ist ein einfaches Ersatzmodell, was die errechnete Einspritzmenge über die Zeit und gefahrenen km zusammenrechnet und dann auf das Display wirft.

Ein Ersatzmodell ist immer eine vereinfachte Darstellung der Realität, hat Ungenauigkeiten, Anwendungsgrenzen, ... Es zählt, was tatsächlich getankt wird. Und nicht nur über eine Tankladung, denn auch da können sich die Füllungen schon unterscheiden.

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb SiRoBo:

Es zählt, was tatsächlich getankt wird. Und nicht nur über eine Tankladung, denn auch da können sich die Füllungen schon unterscheiden.

So isses!  Wobei meine Speedy recht genau ist. Im letzten Urlaub stimmte die Anzeige und das tatsächlich getankte ziemlich genau überein. 

Auch die Tachoabweichung, Geschwindigkeit und gefahrene KM, gegenüber dem Navi ist sehr gering.

Link to post
Share on other sites

Ja die frage ist aber eher, warst Du im Durchschnittsverbrauchsmenue oder im Momentanverbrauch?

Die Speedy hat ja beide anzeigen. Nicht das Du im aktuellen Momentanverbrauch geschaut hast. Das ist bei Zündung aus auch mit --- belegt...:gloriole:

Link to post
Share on other sites

Direkt nach dem Tanken 80 KM Landstraße mit dem Messer zwischen den Zähnen. Nach Reset und normaler Fahrweise wieder im normalen Bereich. 

Mach ein Reset und versuch nochmal. 

20190419_102052.jpg

Link to post
Share on other sites

was für ne gigantische verbesserung :arrowhead:...das ist ja unglaublich...150 ml auf 100 km...na wenn die anzeige es sagt...:biggrin:

bei vielen läuft das schon daneben, wenn sie mit heissem motor volltanken...:flirt:

egal...ein echtes argument, wenn es um das 'in der weltgeschichte umherfahren' geht...:guffaw:

 

Link to post
Share on other sites

Der Thread läuft etwas aus dem Ruder. Ich hatte einen angezeigten Durchschnittsverbrauch von 39.7 nach Volltanken ca. 20km langsamer Fahrt und dann Gas auf der Bahn (140 bis 180 so 10km) . Nach weiteren 20km ruhiger Fahrt waren es dann ca. 25 Liter(Bild anbei). 40 Liter schafft man ja wohl wenn überhaupt nur , wenn man alles im 1 Gang erledigt. Geht also eher um einen Bug denke ich. Was den tatsächlichen Verbrauch angeht, ist es mir ein Rätsel wie machen Tester fast 7 Liter auf 100km/h durchlassen können.

IMG_20200915_183126.jpg

Link to post
Share on other sites

Anzeige bei mir ist auf 4,5-4,7. Real braucht sie 5-5,1. Bei etwas flotterer Gangart könnens auch mal 5,5 werden.

Egal wenns Fassl leer wird, wirds wieder befüllt. Völlig egal was da angezeigt wird.

Link to post
Share on other sites

Ich würde zurücksetzen und beobachten. Wenn das nicht nochmal vorkommt, ist es ja egal.

7 Liter mit der NN02auf der Landstraße, im Schnitt!, ist mir ein Rätsel. Da muss man sich auch nicht mehr über die Motorschäden der Street wundern...

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk

Link to post
Share on other sites

Moin !!

Schlussendlich ist doch wichtig was sie tatsächlich genommen hat..... meine T595 hat sowas gar nicht, meine Guzzi lügt IMMER , d.h. sie braucht mehr als das Display sagt. Wenn ich 10km absolut Vollgas fahre, kommt so ein Verbrauch schon mal raus, das hat natürlich auch sehr großen Einfluß auf den Durchschnittsverbrauch (also den auf dem Display) .... logisch, oder? Ich mein, wenn ich den Hänger hinter den Ducato schnalle, braucht der auch ordentlich bei 100km/h ... Egal, ich weiß was meine Mopeten in etwa brauchen und tanke entsprechend. Momentan im Urlaub nimmt die Dicke um die 5 Liter , daheim 5,5 bis 6 ... 

Grüßle !!

Link to post
Share on other sites

so ein display/bordcomputer ist doch ohnehin eher aus dem bereich unterhaltung. der liefert doch eh nur gefühlte werte. aber die lassen sich trefflich vergleichen. genauso gut kann man quersummen aus telefonnummern bilden und vergleichen. der informationsgehalt ist bei beiden annähernd gleich.

Link to post
Share on other sites

Einspruch! Kann zwar, muss aber nicht...

Der BC von meinem jetzigen Motorrad passt auf 0,1 Liter (die man unter meinem "Nichtimmergenaugleichvolltankvermögen" verbuchen könnte) exakt und das zu jeder Jahreszeit.

Bei der 2009er NJ515 die ich vorher mein Eigen nannte war es hingegen so, wie von Dir beschrieben.

Link to post
Share on other sites
Am 17.9.2020 um 08:21 schrieb Boniek:

Ich würde zurücksetzen und beobachten. Wenn das nicht nochmal vorkommt, ist es ja egal.

7 Liter mit der NN02auf der Landstraße, im Schnitt!, ist mir ein Rätsel. Da muss man sich auch nicht mehr über die Motorschäden der Street wundern...

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
 

Versteh den Zusammenhang jetzt nicht🤔

 

Link to post
Share on other sites

Vermutlich meint er, wenn der Durchschnittsverbrauch bei einer Speed Triple, Baujahr 2019/20 (NN02), um oder über 7l/100km liegt, dann wird das Gerät im oberen Drehzahlbereich verheizt. Nachdem es "vereinzelte" Motorschäden, bei aktuellen Street Triple Modellen gab, liegt hier der vermutliche Rückschluss nahe, das auch hier Drehzahl, Gang und Tempo nicht passend abgestimmt war. 

Wenn man ne Triple "normal" oder nicht Artgerecht bewegt, liegt der Verbrauch, bei Originalmapping und ohne Zubehörluftfilter etc., zwischen 4,5 und 5,5 Liter. Aber über 7 ist schon ne Hausnummer. Natürlich gibt's immer jemanden der auch mal drüber ist, durch langes und schnelles Autobahnfahren, Renne oder einfach aus Spaß an der Drehzahl, aber im Schnitt fahren 85% eben um die 5liter/100km.

So habe ich das von Boniek verstanden...

Link to post
Share on other sites
Triplemartin

Trotzdem was soll passieren wenn der Motor regelmäßig Feuer bekommt? Muss er aushalten meine ich es fährt ja kein normaler Mensch permanent am Drehzahllimit.

Mein Schnitt heute bei zügiger bis normaler Landstraßenhatz und Ortschaft dazwischen lag bei 5,3-5,7 hier&da Vollgas und mal 8/9000 u/min meist 5-7000 und damit war ich ganz fix 160 und schneller🤪 Mehr Drehzahl fahre ich fast nie weil es einfach nicht erforderlich ist um Leistung zu haben.Finde den Triple sehr sparsam und trotzdem fährt man nicht lahm👍

 Hab noch 15km Restreichweite und ca 240km geschafft mit der Tankfüllung. RR auf 0 sind noch gut 2Liter drin hab ich schon mal probiert

Edited by Triplemartin
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...