Jump to content

Service für Gabel + Federbein


Recommended Posts

Tag zusammen,

da meine Speedy jetzt gute 27tkm runter hat, erscheint mir jetzt im Winter eine Überholung von Gabel + Federbein recht sinnvoll. Würde die Teile selbst ausbauen und irgendwo hinschicken.

Nur wohin? Ganz gute Erfahrungen habe ich bisher nur mit FRS in Wegberg. Die wollen allerdings für beides zusammen 600 € haben. Finde ich jetzt gefühlt recht teuer.
Ich weiß, Qualität kostet und ich bin auch bereit es im Zweifel zu bezahlen. Aber kenne mich zu wenig aus um den Preis einzuordnen.

Aber vllt. kennt ihr ja noch paar ein paar gute Experten, die es günstiger anbieten? :) 

Freu mich auf eure Kommentare!

Link to post
Share on other sites

Ich hatte meine Hayabusa zur Überarbeitung bei Goede-Motorsport in Siegburg. Gabelservice, Wilbers Gabelfedern und Wilbers Federbein. 

Meine Speedy hat ja schon vom Vorbesitzer ein Wilbers Fahrwerk bekommen.

Aktuell steht sie zum großen Service bei Goede. Dort wird das Federbein noch auf hydraulische Federvorspannung aufgerüstet und das Fahrwerk auf meine Bedürfnisse angepasst.

Preise findest du da in der Rubrik Technik.

Link to post
Share on other sites

Hallo Bernd,

danke für den Tipp.
Der Katalog ist ein wenig dünn von der Aussage was die da eigentlich machen (wenngleich der Preis natürlich interessant ist).

Zumal der Preis zzgl. Material ist, was aber nicht benannt wird ?

Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb madcow:

Hallo Bernd,

danke für den Tipp.
Der Katalog ist ein wenig dünn von der Aussage was die da eigentlich machen (wenngleich der Preis natürlich interessant ist).

Zumal der Preis zzgl. Material ist, was aber nicht benannt wird ?

Ansonsten einfach per E-Mail anfragen.

 

Link to post
Share on other sites

wer auch zu sehr zu empfehlen ist: Lars Sänger von motorradtke.de in Gera. Dort bringen die T-Cup Fahrer ihre Teile hin. Meine Strassen RS war da, meine alte 675er Rennsemmel... Ich fahre dort wieder persönlich hin... 

Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb possi:

wer auch zu sehr zu empfehlen ist: Lars Sänger von motorradtke.de in Gera. Dort bringen die T-Cup Fahrer ihre Teile hin. Meine Strassen RS war da, meine alte 675er Rennsemmel... Ich fahre dort wieder persönlich hin... 

Ich auch :top:

Link to post
Share on other sites

Wer Lust und Zeit hat.. Sowas kann helfen um einen Eindruck zu bekommen. Michel (Asphalt süchtig) fährt im T-Cup und Lars macht hier die Fahrwerke und erklärt das Thema auch so, dass ein jeder es verstehen kann... Empfehlenswert: bis Minute 7 Interview mit Uli und danach mit Lars zum Thema Fahrwerk

 

Edited by possi
Link to post
Share on other sites




Überholung von Gabel + Federbein


Was genau meinst du damit?
a) "nur" Tausch der Öhle?
Dann sind 600 wirklich eher am oberen Ende der Preisrange.

b ) a+ Anpassen der Shims / ändern des Settings?
Dann sind 600 völlig ok, eher günstig.

c) a+b+Federn auf dein Gewicht getauscht?
Dann sind 600 echt ein (kaum machbares) Schnäppchen!

"Kumpel vom Kumpel seine Schrauber Bude macht das schwarz für die Hälfte"
Das mach besser nicht.
Link to post
Share on other sites

also bei FRS kommen alle Dichtungen neu Öl neu die Teile werden gehont und fein poliert.Habe zwei Fahrwerke da machen lassen. Der Preis ist mehr als berechtigt.

Link to post
Share on other sites

Danke für die zahlreichen Kommentare. Auf euch kann man sich wirklich verlassen!

Was ich wirklich will? Gute Frage - es soll für eine amtliche Landstraßenhatz taugen. Hat es bisher auch, wird aber langsam "poltriger".
Damit hier nich Äpfel mit Birnen verglichen werden, hier das was FRS anbietet (also quasi alles):

FRS.png.c3c1b88ceccbb8a81299062d167a2592.png

Link to post
Share on other sites

Ich gebe meine Sachen immer zu Olaf Hilger von Team 711. War terminlich in der Vergangenheit nicht immer ganz einfach, aber die Qualität der Arbeit war immer Einwandfrei.
Mit FRS hab ich ganz andere Erfahrungen gemacht als die meisten hier berichten. Das war richtig teures Lehrgeld.

Habe vorletzten Winter Gabel und Federbein der street bei Olaf machen lassen.
Beides überholt, also Dichtungen neu, Öl neu. Zusätzlich bei der Gabel den Hydrostopp raus und die Dämpfung leicht angepasst. Beim Federbein gab es eine Feder für dicke Schweine rein.
Hat um die 500€ gekostet, genau weiß ich dass nicht mehr.

Link to post
Share on other sites

@NecrolSo ging es mir mit Olaf, wir hatten uns dazu schonmal ausgetauscht, das möchte ich hier nicht öffentlich machen. Nur soviel, nie wieder. Danach zum Lars und alles war schön, gut, verlässlich und termingenau.

So hat jeder seine Favoriten und das ist auch gut so.

Link to post
Share on other sites



Danke für die zahlreichen Kommentare. Auf euch kann man sich wirklich verlassen!
Was ich wirklich will? Gute Frage - es soll für eine amtliche Landstraßenhatz taugen. Hat es bisher auch, wird aber langsam "poltriger".


Meine Erfahrungen gehen in die Richtung:
Was für die Renne überarbeitet wurde, taugt auch auf der Landstraße. Allemal deutlich besser als die Serie.
Ich würde auch zu Lars Sänger (possis tip weiter oben) gehen.
Und das so schnell wie möglich. Je später (früher) im Jahr desto mehr Zeit musst du einplanen.
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb SprintST'ler:

Bei einer Internetrecheche bin ich noch auf diesen gestossen:

https://fejfar.de/

Leider habe ich aber keine Ahnung ob der gute Arbeit macht....

Ich selbst kenn ihn nicht. Der Frank (SuperDukeHank) hatte den empfohlen (Er hatte die Gabel seiner damaligen Street triple dort machen lassen).

Falls ich demnächst mal Gabel oder Dämpfer zum Service bringe, werde ich mal dort hingehen. Ist halt auch bei mir zu Hause ums Eck.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Sandie:


 


Im Leben nicht!

Danke Achim, dann sind wir schon zu zweit.. Einmal und nie wieder.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb madcow:

Werde morgen mal bei Lars durchklingeln. 

Mal gucken was er sagt und wann er Zeit hat :gash:

Kannst Du das Ergebnis deiner Anfrage vielleicht posten? Ich plane nämlich ähnliches und da es ja quasi ein Heimspiel für mich ist, wär es interessant zu wissen,  wann sich die Arbeit lohnt :-)

Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Sandie:

Im Leben nicht!

 

So hat jeder seine Erfahrungen gemacht. Was bei dir und possi Olaf ist, ist bei mir halt zum Beispiel FRS. 

 

vor 10 Stunden schrieb der Adi:

Kannst Du das Ergebnis deiner Anfrage vielleicht posten? Ich plane nämlich ähnliches und da es ja quasi ein Heimspiel für mich ist, wär es interessant zu wissen,  wann sich die Arbeit lohnt :-)

Wenn du neben der Überholung auch eine Anpassung möchtest empfiehlt es sich, vor dem zerlegen der Karre mit dem Fahrwerksbauer zu sprechen. Meist benötigt der doch den ein oder anderen Messwert zu den Durchhängen. Gespräch hilft... 

Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb Necrol:

 

...Gespräch hilft... 

Da haste wahr. Wollt auch nicht gänzlich ohne Vorabgespräch auftauchen ;-)

( Dennoch Danke für deinen umsichtigen Tipp... das spart doch extra Fruststunden im dunklen Bauch der unbeheizten Bastelhöhle :-D )

Link to post
Share on other sites

Ich habe Lars heute morgen angerufen und soll mich die Woche vor Weihnachten nochmal melden um einen Termin für Ende Januar abzustimmen. Muss aber vorher mit ihm nochmal im Detail sprechen, da ich mit allen 3 Mopeds hinfahren möchte und ich speziell für Beauty eine Lösung brauche und natürlich auch für Lucy, was wir da für die Renne im Detail machen. Meine Street RS soll nur einen Service bekommen, damit bin ich mehr als zufrieden.

Wie Sandie schon sagt. Frühzeitig anfragen und terminieren, Lars hat die Werkstatt speziell im Winter (aber auch sonst das ganze Jahr über) rappelvoll...

Link to post
Share on other sites

Ich hab am Donnerstag Termin bei Wilbers für Gabel (noch orignal nach 97.000 km) und dem 641er von Wilbers, welches jetzt aber auch schon 90.000 weg hat. Ich weiß garnicht ob ich das Öl von der Gabel sehen möchte. :flowers:

Ich werde berichten.
Entspannte Grüße
Stoppelhopser

 

WerkstattAuftrag_0007534.PDF

Edited by stoppelhopser
Link to post
Share on other sites

Ich würde die Adresse ja unkenntlich machen....

edit: Du hast in 3 Jahren 100tkm auf das Motorrad gefahren? Respekt!

Edited by UmmelGummel
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...