Jump to content

Keine Ladung beim Motorlauf


Recommended Posts

Hallo zusammen. Ich habe das Problem dass die Batterie während des Fahrens nicht geladen wird. Beim Messen am Stecker der Lichtmaschine während des Motorlaufes ist bei einer Phase 12 V und die beiden anderen zueinander gemessen nur 1,2 beziehungsweise 0,4 V.

Jetzt wenn ich das richtig interpretiere, würde ich sagen dass der Stator Defekt ist. Kann ich den Regler prüfen im ausgebauten Zustand? Einen A.C. Trafo habe ich leider nicht.

 

Jemand ne Idee wo ich den Stator günstig bekomme?

 

Link to post
Share on other sites

Moin,

Das Thema bietet hier im Forum Lesestoff bis gefühlt Ende 2021. 

Ich würde Stator und Regler tauschen. Bezug über unseren zahlen Forumslieferanten @starfighter1967

 

Link to post
Share on other sites

@Peter2236: Sei mir bitte nicht böse, aber warum bemühst Du nicht die Suche, bevor Du eine gefühlt 1000 Mal gestellte Frage zum 1001'sten Mal stellst? :skeptic:

Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Professor:

@Peter2236: Sei mir bitte nicht böse, aber warum bemühst Du nicht die Suche, bevor Du eine gefühlt 1000 Mal gestellte Frage zum 1001'sten Mal stellst? :skeptic:

Bin dir ned böse. Warum auch. 
aber mal ne Antwort auf deine Frage. Weil ich noch eine Frage hatte wo ich keine Antwort gefunden hatte. 

Link to post
Share on other sites
yellowman

 

Moin,

ist jetzt noch die Frage welchen Durchmesser dein Stator hat ...

 

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Peter2236

Vielen Dank fürs Angebot mit dem gebrauchten, hatte aber den neuen bestellt. 
 

heute gekommen und eingebaut und bei Leerlauf hab ich 14.7v und bei 3-4000 Touren so um die 14,2V. 
Ich find die 14,7V sehr hoch. Regler auch noch wechseln?

Link to post
Share on other sites
Triplemania
Am 30.12.2020 um 17:36 schrieb Necrol:

Das Thema bietet hier im Forum Lesestoff bis gefühlt Ende 2021. Ich würde Stator und Regler tauschen.

 

vor 22 Stunden schrieb Peter2236:

heute gekommen und eingebaut .... Ich find die 14,7V sehr hoch. Regler auch noch wechseln?

@ Peter:
Wenn Du länger Freude am neuen Stator haben willst: ja.
BTW:
Den gesuchten Lesestoff findest Du entweder in den FAQ des T5net, oder mit einer  auf nsere Seiten eingeschränkten GURGEL-Suche, z.B. mit dem Syntax

"site: www.t5net-forum.de Suchbegriff A Suchbegriff B"

Das Einsetzen von "Regler" und "Stator" als Suchbegriff A und B liefert dann bei GURGEL eine Liste (30 Seiten) mit den Treffern aus dem T5net:

https://www.google.com/search?q=site:+www.t5net-forum.de+regler+site:www.t5net-forum.de&client=firefox-b-d&ei=uLL9X9bWCoylUu2Zt8gJ&start=280&sa=N&ved=2ahUKEwjWkquCzpbuAhWMkhQKHe3MDZk4ogIQ8dMDegQIBRA3&biw=1525&bih=1024

darin z.B. folgende Freds:

"https://www.t5net-forum.de/forum/index.php?/topic/109461-lichtmaschine-oder-regler-defekt/"

https://www.t5net-forum.de/forum/index.php?/topic/90514-checkliste-f%C3%BCr-batterie-lima-regler/

:flowers:

 

Link to post
Share on other sites
Peter2236

Danke dir. Regler kommt ein neuer rein. Evtl hat ein Freund einen gebrauchten, wenn nicht darf starfighter liefern :top:

Link to post
Share on other sites
Peter2236

Ach ja. Bring ich den Rgeler raus ohne den Tank zu demontieren?

Link to post
Share on other sites
Peter2236

So der neue (gebrauchte) Mosfet Regler ist drin (war von eine Aprillia Mille R) und jetztsieht es so aus

 

Ruhezustand der Batterie 12,8V

Im Leerlauf 14,2V

bei 5-6000 Touren 13,8V

 

Erste Frage wäre ob es so passt und zweite: Wer kann mir erklären warum zum Teufel die Spannung fällt. Wenn ihr höhere Drehzahl hab ist mehr Leistung vorhanden und muss doch dann die Spannung gleich bleiben. Das kapier ich ned

Link to post
Share on other sites

Hi,

Deine Interpretation startet gut, ist aber dann nicht final abgeschlossen: eine mit steigender Drehzahl fallende Spannung ist nun ja: suboptimal (eigentlich: richtig k*cke). M.E. ist der neue gebrauchte Regler auch nicht mehr der wahre Jakob.

Gerhard

Link to post
Share on other sites
Professor

Eine fallende Spannung kann auch damit zusammen hängen, daß der Regler meint, die Batterie sei voll genug und schon mal damit anfängt, die überschüssige Leistung in Wärme umzuwandeln.

@All: Ich kann einfach nicht verstehen, wieso sich noch jemand etwas einbaut, was zu 95% wieder verreckt und nicht gleich das einbaut, was ihm geraten wird. :regret:

Link to post
Share on other sites
Peter2236
vor 4 Stunden schrieb Professor:

Eine fallende Spannung kann auch damit zusammen hängen, daß der Regler meint, die Batterie sei voll genug und schon mal damit anfängt, die überschüssige Leistung in Wärme umzuwandeln.

@All: Ich kann einfach nicht verstehen, wieso sich noch jemand etwas einbaut, was zu 95% wieder verreckt und nicht gleich das einbaut, was ihm geraten wird. :regret:

Habe ich doch nicht. Ist doch ein mosfet Regler wie empfohlen. 

Link to post
Share on other sites
Professor

Jetzt mal Butter bei die Fische! Welchen Regler hast Du denn nun genau verbaut? :unsure:

Edited by Professor
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...