Jump to content

Beifahrerin Speedi


Recommended Posts

Stenli-Speedi

So bin mit meiner Gattin, beste Sozius Fahrerin das erstemal eine Halbtagestour gefahren und es hat gefallen. Hab bei Louis die Gelauflage Mittel besorgt und es war für sie nach ihren Aussagen bei der Tour von ca. 3,5 Stunden, 285km keine Plage, Absteigen war auch noch ohne Schmerzen möglich. Samstag den 13.03.20121 war es nach dem Dienst um 12 Uhr noch sehr brauchbares Wetter, kein Regen, ziemlich Sonnig und sehr wenig Wind. Eine schöne Tour durch das Weinviertel war da schon was feines, um etwa 14 Uhr kam dann aber eine steife Briese auf. War uns aber egal und wir genossen die Ausfahrt und das Picknick auf der Burg Falkenstein. Die Speedi hielt sich auch sehr wacker und wir waren beide überrascht das der Komfort auch OK war. Also steht weitern Halb oder Tagestouren nichts mehr im wege, außer vieleicht das Wetter.

Grüße JS  :top:

13.03.2021_Speedi-Falkenstein 01.jpg

13.03.2021_Speedi-Falkenstein 05.jpg

13.03.2021_Speedi-Falkenstein 06.jpg

13.03.2021_Speedi-Falkenstein 07.jpg

Edited by Stenli-Speedi
Link to post
Share on other sites
carstenxjr

Respekt, Sportfreund! Vor allem für die Sozia, man ist ja doch keine 30 mehr!:top:

Link to post
Share on other sites

Die Durchschnittsgeschwindigkeit ist sehr sportlich :top:

Link to post
Share on other sites

schöner Bericht! :flowers:

Ohne dir etwas unterstellen zu wollen: 285km in 3,5h Landstrasse (nehme ich an) sind unter Einhaltung der üblichen Verkehrsregeln und Verkehrslage kaum zu realisieren, dazu nach Feierabend und auch noch ein paar Bilder zwischendurch schiessen - wärens 185km käme das wohl eher hin.

Gruß vom T.

Link to post
Share on other sites
Stenli-Speedi

Also die 3,5 Stunden sind die reine Fahrzeit und haben mit den Pausen nichts zu tun. Naja und die Tempolimits sind in der Gegend die wir fahren nicht das Problem, Kontrollen gibt es da sowie fast keine. Hab seit 2003 nur etwa 6 mal wegen Geschwidigkeitsüberschreitungen je € 30.- bezahlt, das sind auf 240000 km in diesen Jahren ein guter schnitt.

Grüße JS

Link to post
Share on other sites

Das bedeutet aber einen Schnitt von über 80 km/h. Nicht schlecht. Und das in einem Land, in dem Polizisten die Geschwindigkeit schätzen dürfen und nicht messen müssen.

Link to post
Share on other sites

Ach ja Falkenstein, da muss ich auch wieder hin sobalds etwas wärmer ist. Sind halt bei schon 200km Anreise durchs Mühl-, Wald-, Weinviertel :top:

 

Link to post
Share on other sites

jo , respekt für dein frauchen :top:

schätze wir könnten so ein alter sein , und meine gute steigt auf die speedy nicht mehr auf .....was ja andererseits auch vorteile hat :biggrin:

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Atlan:

Das bedeutet aber einen Schnitt von über 80 km/h. Nicht schlecht. Und das in einem Land, in dem Polizisten die Geschwindigkeit schätzen dürfen und nicht messen müssen.

1.thumb.JPG.ef22a2bb54c5d163dec1f996868b54a0.JPG

 

Meine Hausstrecke. Mach ich Sonntags in 2 Stunden und paar zerquetschte. :whistle:

Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Triple/one:

 

Meine Hausstrecke. Mach ich Sonntags in 2 Stunden und paar zerquetschte. :whistle:

Sonntagsfahrer :propeller:

Link to post
Share on other sites
Stenli-Speedi

Wenn man Älter wird muß es schneller gehen, da ja das Zuhause ruft, die Ausdauer ist halt nicht mehr die selbe. :biggrin:

HaHaHa Grüße JS

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...