Jump to content

selbstständiges Gasgeben


thmama

Recommended Posts

Hatte vor 2 Wochen ein besonderes Erlebnis mit meiner Speed Triple RS 1200 (Bj.2021). Beim Losfahren im kalten Zustand stieg ganz plötzlich die Motordrehzahl an. Die Speedy ging vorne hoch und schoss mit mir in den nächsten Vorgarten. Ein Auslesen des Fehlerspeicher beim Triumpf Händler brachte keine Fehlermeldung zu tage. Ein Schaden von ca. 4000 € ist mir entstanden. Viel schlimmer ist die Ungewissheit das sowas jeder Zeit nochmal auftreten kann und es dann für mich nicht so glimpflich ausgeht.

  • Sad 2
Link to comment
Share on other sites

Sechskantharry

Hilft dir nicht, aber mit dem Moped würde ich keinen Meter mehr fahren.
In Anbetracht dieses schweren Ereignisses und der Gefahr, kann das deinen Händler doch auch nicht kalt lassen?
Wurde Triumph eingeschaltet?
Halte uns bitte mal auf dem Laufenden!
Wünsche dir alles Gute.

Gruß Ingo

Link to comment
Share on other sites

Fehlerspeicher ist von einem extra angereisten Mitarbeiter der Firma Triumpf ausgelesen worden. Er hat nach seiner Ausage nichts gefunden. Man ist halt abhängig davon wieviel der Händler preis gibt. Der Sachverständige konnte mit "sehr wenig Einsatz" auf nichts feststellen

Link to comment
Share on other sites

Das ist ja voll ne Horrorgeschichte. Keine Gasgriffkontrolle bei 180Ps sind kein angenehmer Gedanke :angel:

Normalerweise hat man bei so einem Ride by Wire mehrere Systeme die sich gegenseitig überwachen (Redundante Überwachung) und bei

 der kleinsten Fehlfunktion geht  das System auf Notlauf.

Es gibt zwei Sollwertpoti´s (Gasgriff) und zwei Istwertpoti (Schrittmotor an Drosselklappe) mit unabhängiger Stromversorgung + zwei

unabhängige Prozessoren in der ECU .

Das System stellt sich ständig gegenseitig Rechenaufgaben und muß sich gegenseitig richtige Ergebnisse liefern.

Die kleinste Abweichung schreibt einen Fehlercode in das System und stellt die Kiste ab.

So kenne ich das bei anderen Herstellern, kann mir nicht vorstellen das Triumph da was anderes macht-:rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Erinnert mich an Stories von den 690ern SMCR. Bei nem Kumpel blieb auch das Gas hängen und endete Gott sei Dank glimpflich...

In niedrigen Gängen machst da reaktionsbedingt nicht viel da die Fuhre einfach steigt...

Wenn die Kiste dann auch noch selbst Gas gegeben hat und das sollte mal an ner Ampel/Kreuzung usw passieren is Essig...

Link to comment
Share on other sites

vor 49 Minuten schrieb Milli:

Erinnert mich an Stories von den 690ern SMCR. Bei nem Kumpel blieb auch das Gas hängen und endete Gott sei Dank glimpflich...

In niedrigen Gängen machst da reaktionsbedingt nicht viel da die Fuhre einfach steigt...

Wenn die Kiste dann auch noch selbst Gas gegeben hat und das sollte mal an ner Ampel/Kreuzung usw passieren is Essig...

Wollte das auch grad anbringen.

Mit benanntem Modell endete der Ausflug meines Kumpels in einer Leitplanke im Allgäu.

Fuß gebrochen.

Befund von KTM: ... kein Befund.

Bedenklich solche Geschichten!

Link to comment
Share on other sites

Irgendwie beruhigt es mich, dass zwischen mir und den Drosselklappen bei meiner Speedy noch echte Züge sind.

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb thmama:

Hatte vor 2 Wochen ein besonderes Erlebnis mit meiner Speed Triple RS 1200 (Bj.2021). Beim Losfahren im kalten Zustand stieg ganz plötzlich die Motordrehzahl an. Die Speedy ging vorne hoch und schoss mit mir in den nächsten Vorgarten. Ein Auslesen des Fehlerspeicher beim Triumpf Händler brachte keine Fehlermeldung zu tage. Ein Schaden von ca. 4000 € ist mir entstanden. Viel schlimmer ist die Ungewissheit das sowas jeder Zeit nochmal auftreten kann und es dann für mich nicht so glimpflich ausgeht.

 

Was war mit Kupplung ziehen und bremsen? Beides nicht mehr möglich wegen dem Überraschungsmoment?

Gruß

Edited by Racer9
Link to comment
Share on other sites

Das Beschleunigen ging so schnell und das Überraschungsmoment so groß das mir keine Zeit blieb die Kupplung oder Bremse zu betätigen. Der Vorgarten indem ich landete war ja auch direkt neben der Straße. Nach der Info von Lucky dürfte das ja nie passieren. Speedy war kurz zuvor in der 1000 Inspektion gewesen

Link to comment
Share on other sites

Was mir bei der Speed manchmal auffällt, das sie verzögert Gas wegnimmt. Das heisst man hat eigentlich schon komplett weggenommen es bleibt aber noch ein paar Sekunden erhalten. Finde da aber kein Muster wann und warum es passiert.

Aber ein selbsttätiges Gasgeben ist schon ein starkes Stück, möchte ich nicht erleben.:contra: Hatte das nicht jemand aufgrund einer fehlerhaften IMU?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Fehler werden im Fehlerspeicher abgelegt, aber nur wenn die Parameter etc. auch überwacht werden. Ich glaube nicht, daß wenn das Steuergerät selber spinnt es das auch dokumentiert. Ich würde an Deiner Stelle die Sache mal mit einem Anwalt durchsprechen, eventuell auch eine Meldung an das KBA. Ich weiß aber nicht, ob man das einfach so machen kann.

Link to comment
Share on other sites

Im ktm-Forum hat das auch einer bei seiner Duke 790 gehabt. Ist das aber wohl glimpflich ausgegangen.
Auch da konnte man nichts im Fehlerspeicher finden.

Ich vermute, dass es in so einer Situation schwierig wird das "Fehlverhalten" des Fahrzeugs zu belegen. Im Fehlerspeicher wird nur abgelegt was als Fehler definiert ist. Ich vermute ein solches Verhalten ist "theoretisch unmöglich".

Betrachtet man wie viele Motorräder mit E-Gas ausgestattet sind, sind es offenbar auch absolute Einzelfälle. So ärgerlich, teuer und schmerzhaft das für Betroffene in dem Fall auch ist.

Link to comment
Share on other sites

Das blöde an der Sache ist, daß der Fehler ja nicht ansteht. Ich hätte immer im Hinterkopf daß es jederzeit wieder passieren könnte. Eigentlich darf man sowas nicht laut sagen oder gar noch schreiben, aber in diesem Fall wäre es besser gewesen, wenn Personenschaden entstanden wäre und die Staatsanwaltschaft hätte das Bike zur Untersuchung sichergestellt. Wenn dann jedoch auch nichts festgestellt wird? :confused:

Sch... Spiel!

Link to comment
Share on other sites

Ganz ehrlich....ICH hätte keine Lust mehr mit dem Motorrad zu fahren....das kann tödlich sein.....

Link to comment
Share on other sites

Das ist zwar nicht dasselbe, aber ich habe das bei zwei vollkommen unterschiedlichen Motorrädern gehabt, daß am Ende einer Bergaufpassage kurz vor der Kehre, wo das Gas schon komplett zu war und die Maschine auch verzögert hat, gefühlt noch eben ein Schluck Benzin eingekippt wurde. Mit dem Ergebnis, daß die Maschine einen kleinen Satz nach vorne machte und die Kurve somit zu schnell angefahren wurde. :shocked:

Das hatte ich bei einer ausgeliehenen 2013'er Ducati Hyperstrada 800 und bei meiner 2014'er GS; und die macht das immer noch! Jederzeit reproduzierbar!

Natürlich haben weder Ducati noch BMW irgendetwas feststellen können.

Ich muß damit leben.

Link to comment
Share on other sites

Am 17.10.2021 um 18:51 schrieb bernd w.:

Hallo,

Fehler werden im Fehlerspeicher abgelegt, aber nur wenn die Parameter etc. auch überwacht werden. Ich glaube nicht, daß wenn das Steuergerät selber spinnt es das auch dokumentiert. Ich würde an Deiner Stelle die Sache mal mit einem Anwalt durchsprechen, eventuell auch eine Meldung an das KBA. Ich weiß aber nicht, ob man das einfach so machen kann.

Wird ins Leere laufen weil wie willst du den Hersteller in die Pflicht nehmen wenn das nicht nachweisbar ist und Reproduzierbar🥴

vor 10 Stunden schrieb Professor:

Das ist zwar nicht dasselbe, aber ich habe das bei zwei vollkommen unterschiedlichen Motorrädern gehabt, daß am Ende einer Bergaufpassage kurz vor der Kehre, wo das Gas schon komplett zu war und die Maschine auch verzögert hat, gefühlt noch eben ein Schluck Benzin eingekippt wurde. Mit dem Ergebnis, daß die Maschine einen kleinen Satz nach vorne machte und die Kurve somit zu schnell angefahren wurde. :shocked:

Das hatte ich bei einer ausgeliehenen 2013'er Ducati Hyperstrada 800 und bei meiner 2014'er GS; und die macht das immer noch! Jederzeit reproduzierbar!

Natürlich haben weder Ducati noch BMW irgendetwas feststellen können.

Ich muß damit leben.

Wenn das jederzeit Reproduzierbar ist musst du mit leben und lässt dich damit abspeisen vom Händler??Das ist i.o wenn nach dem Gaswegnehmen das Gas stehen bleibt? Würde der Chef bzw Mechaniker von der Bude privat mit sowas auch fahren:gnash:..Na du da müsste ich mich schwer beherrschen nicht ausfallend zu werden je nach dem wie dumm der mir kommen würde!

Kein Anwalt/Sachverständigen hinzugezogen?

Edited by Triplemartin
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Triplemartin:

Wird ins Leere laufen weil wie willst du den Hersteller in die Pflicht nehmen wenn das nicht nachweisbar ist und Reproduzierbar🥴

 

Ich denke schon, daß ein Softwareexperte viel mehr Daten auslesen kann als wir mit Tuneecu oder ein Triumph Mitarbeiter mit der Triumph Software. Aber den Experten müsste man erstmal finden und wenn ein Programmfehler vorliegt wird sich jeder Hersteller hüten das öffentlich zu machen sondern es beim nächsten Softwareupdate still und heimlich beheben. Ist nur meine Meinung.

 

Link to comment
Share on other sites

Am 17.10.2021 um 20:48 schrieb Necrol:

Betrachtet man wie viele Motorräder mit E-Gas ausgestattet sind, sind es offenbar auch absolute Einzelfälle. So ärgerlich, teuer und schmerzhaft das für Betroffene in dem Fall auch ist.

Moin

Ich denke Beruhigend ist es nicht, aber bei der  Neuen Yamaha Tracer und MT09 ist es auch schon vorgekommen. Gerade wird ein Fall behandelt, wo das Verhalten öfter vorkommt.

https://mt09.de/forum/thread/15062-tracer-bockt-ohne-vorwarnung/?pageNo=1

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Triplemartin:

Wenn das jederzeit Reproduzierbar ist musst du mit leben und lässt dich damit abspeisen vom Händler??Das ist i.o wenn nach dem Gaswegnehmen das Gas stehen bleibt?

Ich habe nicht geschrieben, daß es stehen bleibt.

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Triple/one:

Moin

Ich denke Beruhigend ist es nicht, aber bei der  Neuen Yamaha Tracer und MT09 ist es auch schon vorgekommen. Gerade wird ein Fall behandelt, wo das Verhalten öfter vorkommt.

https://mt09.de/forum/thread/15062-tracer-bockt-ohne-vorwarnung/?pageNo=1

 

Gruß

Das MT09 Verhalten ist aber ein ganz anderes. 

Dort gibt man Gas und es passiert nix. Und nach einer Gedenksekunde, oder 2, setzt der Motor wieder ein. Also eher eine verzögerte Gasannahme und, wenn man den Hahn weiter aufdreht obwohl nix kommt, geht es dann, wenn es losgeht, heftiger zur Sache.

Passiert einem aber eigentlich nur einmal, dann weiß man ja was kommt und öffnet den Han entsprechend umsichtig.

Ist bei meiner Tracer dieses Jahr sehr viel schlimmer geworden und wird im Winter angegangen.

 

Gruß

 

Wolle

Link to comment
Share on other sites

Zu diesem Fall nochmal...

Ich finde, daß der Threadersteller hier ganzschön sparsam mit Informationen ist.

Gesetzt den Fall, daß sich das ganze genauso abgespielt hat, stelle ich mir vor die Geschichte hätte  genau vor einem Zebrastreifen oder einer Fussgängerampel stattgefunden. Da kommt keiner aus der Sache mit der Begründung "wir konnten keinen Fehler feststellen" raus.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb bernd w.:

Zu diesem Fall nochmal...

Ich finde, daß der Threadersteller hier ganzschön sparsam mit Informationen ist.

Gesetzt den Fall, daß sich das ganze genauso abgespielt hat, stelle ich mir vor die Geschichte hätte  genau vor einem Zebrastreifen oder einer Fussgängerampel stattgefunden. Da kommt keiner aus der Sache mit der Begründung "wir konnten keinen Fehler feststellen" raus.

Ich denke schon,

klassischer "Piloterror".

Da müssten schon mehrere Unfälle nach gleichem Muster auftreten, damit das intensiver untersucht wird.

Da gabs doch mal ne Serie von Unfällen mit Audi Automatic in den USA, die plötzlich losefahren seien sollen. gab Prozesse, weiß aber den Ausgang nicht.

Gruß

Wolle

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...