Jump to content

Ölverbrauch bei Speedy Bj 19


Tweety.

Recommended Posts

Tweety.

Hallo, kontrolliert ihr nach dem KD den Ölstand? Wie oft macht ihr das?

Ist das jetzt Zufall dass ich einen halben Liter nachfüllen musste? Hab die Speedy ja noch nicht so lange und der KD wurde vor dem Kauf noch gemacht. Da hab ich den Ölstand nicht kontrolliert. 
Bevor jemand fragt, hab es akkurat nach Anleitung gemacht. 

Link to comment
Share on other sites

Es wird ja empfohlen den Ölstand regelmäßig zu kontrollieren, kann man so alle 500 oder 1.000 km machen, je nachdem wie ein gewisser Ölverbrauch vorliegt; bspw. nach einer weiten Fahrt nachschauen oder auf längerer Tour auch mal zwischendurch.

Den Ölstand praktischerweise zwischen min und max Markierung halten, also quasi Mittig, damit über die Kurbelgehäuseentlüftung weniger Schwund erfolgt.

Link to comment
Share on other sites

bernd w.

Ja, ich kontrolliere nach dem Kundendienst. 

2019 hatte ich mir eine neue Streety gekauft. Nach der 1000'er nachgeschaut und es war viel zuviel Öl aufgefüllt. Lt. Handbuch 3,05 Liter und lt. Rechnung 3,5 Liter abgerechnet und auch eingefüllt. Ich wollte keinen Stress machen und habe das überschüssige Öl abgesaugt. Bei der Jahresinspektion gesagt sie sollen nicht wieder zuviel auffüllen, da war der Meister total empört und sauer. Zuhause nachgeschaut und der Ölstand war auf Min.😡 Bei meiner Speedy, übrigens bei einem anderen Händler gekauft, war bei beiden Inspektionen der Ölstand i.O. 👍

Die Speedy hat bis jetzt keinen nennenswerten Ölverbrauch.

Gruß Bernd

Edited by bernd w.
Link to comment
Share on other sites

Tweety.

Für ein relativ neues Motorrad doch ungewöhnlich wenn Öl verbraucht wird. Hatte das bisher nur bei einer alten Monster900….

bei der Monster1000 war auch zwei mal nach dem KD zu viel Öl drin. Hab ich auch raus geholt. Der war auch sauer als ich das bemängelt habe.

Die andere Werkstatt macht das ordentlich. 
Mich ärgert das, schließlich bezahle ich ja auch dafür. 
Den Meßstab empfinde ich als ziemlich umständlich, da ist mir so ein Schauglas wesentlich lieber… 

Auch ist der Ölstand auf dem Meßstab nicht gut zu erkennen. Werde ich den Herren Mechaniker mal sagen :biggrin:

Link to comment
Share on other sites

Tweety.
vor 35 Minuten schrieb Odin:

Es wird ja empfohlen den Ölstand regelmäßig zu kontrollieren, kann man so alle 500 oder 1.000 km machen, je nachdem wie ein gewisser Ölverbrauch vorliegt; bspw. nach einer weiten Fahrt nachschauen oder auf längerer Tour auch mal zwischendurch.

 

Wer macht das schon ? Das würde ja bedeuten, ich muss bei jeder mehrtägigen Tour Öl mitnehmen :frustrated:

Link to comment
Share on other sites

Rowdy

Wenn du weißt, daß dein Mopped relevanten Ölverbrauch auf 1.000 km hat, wäre die Mitnahme von Öl für eine längere Tour wohl anzuraten.

Aber das hat ja mit deiner Ursprungsfrage nichts zu tun und die wurde doch bereits beantwortet.

Link to comment
Share on other sites

Tweety.

Das weiß ich eben noch nicht sicher.

Ich wusste auch nicht dass ich mich explizit an meine Fragestellung halten muss 🙈

 

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb Tweety.:

Wer macht das schon ? Das würde ja bedeuten, ich muss bei jeder mehrtägigen Tour Öl mitnehmen :frustrated:

Hatte bisher nur bei einer 4.000 km-Tour ein kleines Fläschchen Motoröl im Gepäck und auf mehrtägiger Tour reicht es wenn einer in der Gruppe ein Fläschchen mitführt.  :flowers:

Link to comment
Share on other sites

Tweety.
vor 7 Minuten schrieb Odin:

Hatte bisher nur bei einer 4.000 km-Tour ein kleines Fläschchen Motoröl im Gepäck und auf mehrtägiger Tour reicht es wenn einer in der Gruppe ein Fläschchen mitführt.  :flowers:

Das bedeutet das ist normal und geht anderen auch so :top:

Link to comment
Share on other sites

j.-tommy

ja!

es gibt ja nicht wenige, die von inspektion zu inspektion oder pro jahr nur 2 - 5 tkm fahren (und die 5 sind schon hoch gegriffen)...

da reicht dann meistens das nachfüllen bei der inspektion...

und dann ist mal eine tour geplant, und es stehen 11tkm in 3 wochen an (wie bei mir bzw. uns)...da muss man dann schon mal kontrollieren und auch nachfüllen...auch bei neueren baujahren...

bei den alten kisten (wie meiner) ist das mehr oder weniger nach jeder ausfahrt usus...auch wenn mich meine mit sehr moderatem ölverbrauch verwöhnt...

der ölvorrat in einem moped hat halt seine grenzen und verbraucht wird IMMER etwas...von daher, nicht unterschätzen und lieber einmal mehr nachschauen...:blush:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...