Jump to content

Andere Übersetzung der TT600 / Speed Four


MarkusTT600

Recommended Posts

Hallo Miteinader,

hat schonmal jemand eine kürzere Übersetzung an der TT600 bzw der SpeedFour ausprobiert?

Lohnt sich die Sache? Überlege das schon länger, damit die TT auch unten raus mal ein bisschen flinker ist. :devil:

Gruß Markus

Link to post
Share on other sites
Hallo Miteinader,

hat schonmal jemand eine kürzere Übersetzung an der TT600 bzw der SpeedFour ausprobiert?

Lohnt sich die Sache? Überlege das schon länger, damit die TT auch unten raus mal ein bisschen flinker ist. :devil:

Gruß Markus

zu genannten modellen kann cih leider keine auskunft geben, aber .... die suchfunktion hat auch mir geholfen :whistle:

und ... bei mir hat die übersetzungs#änderung wunder bewirkt - ich bereue nix :top:

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • 4 months later...
  • 2 months later...

Hi!

Ich hab meine Speed Four kürzer Übersetzt!

Hab hinten ein 42 Ritzel und vorne statt einem 15er ein 14er Ritzel genommen!

Bestellt hab ich das Ritzel bei: http://grobmotorik.org/

Man merkt schon das jetzt mehr Kraft da ist. Die Endgeschwindigkeit leider natürlich,das ist klar,aber bei uns in Österreich kannst ja e

keine 200km/h fahren! Für den Ring ist das also nicht zu empfählen!!!!

Ich fahre aber schon ein paar Berge im Jahr und da zahlt sich das schon aus. Denn von unten heraus kommt sie einfach besser weg!

Lg

Bernd

Link to post
Share on other sites

Was sagt der Schwingenscheifschutz dazu?

Bei mir is auch mal ne neue Kette fällig, gerade weil ich noch 34ps fahren muss währe das mal ne echte Überlegung wert da kürzer zu werden...

Link to post
Share on other sites
Was sagt der Schwingenscheifschutz dazu?

Bei mir is auch mal ne neue Kette fällig, gerade weil ich noch 34ps fahren muss währe das mal ne echte Überlegung wert da kürzer zu werden...

Ehrlich gesagt kann ich dir nicht sagen was der dazu sagt!!

Es ist schon sehr knapp..... das muss ich schon zugeben!!

Hab bei meiner Speed Four das Erste mal den Antriebssatz getauscht und da hab ich gesehen das der Schwingenschutz schon defekt war!!

(Aber da hat wohl der Vorbesitzer nicht offt genug die Kette gespannt :angry: )

Das war nicht sehr angenehm, denn die Lieferzeit ist für das Ding echt Lang!! Hab 10 Werktage warten müssen.

Das hat mich garnicht gefreut! Aber ich glaub man muss das echt im Auge behalten...!

(danke das du das erwähnt hast sonst hätt ich das nicht so ernst genommen)

Link to post
Share on other sites
Hallo Miteinader,

hat schonmal jemand eine kürzere Übersetzung an der TT600 bzw der SpeedFour ausprobiert?

Lohnt sich die Sache? Überlege das schon länger, damit die TT auch unten raus mal ein bisschen flinker ist. :devil:

Gruß Markus

Bikedatenbank

Hallo,

die Original Übersetzung bei der Speedy ist 14/42. Sie ist recht kurz, am schlimmsten merkt man das im 1. Gang. Abhilfe habe ich mir mit einem 15. Ritzel geschaffen, die Speedy ist viel ruhiger geworden. Ich kann jetzt die Gänge viel länger ausfahren, was die Langstrecken Tauglichkeit erhöht hat. Für den Kettenschleifer ist es ein plus Gewinn geworden und öfters mal die Kette fetten, dann kann man von Verschleiß kaum noch reden. Höchstgeschwindigkeit ist mir egal, alles was über die 200 geht wird eh unerträglich. Die Speedy ist eh kein Rennmoped, dafür gibt es andere Mopeds die es besser können.

Gruß Peter

Link to post
Share on other sites

Also sollte es schon helfen ein SpeedFour Kettenkit zu verwenden. Die beiden sollten ja bis auf die Verkleidung (und motorinnerein?) mechanisch gleich sein?!

(Doc, is mein Geld eingetroffen?)

Link to post
Share on other sites
Also sollte es schon helfen ein SpeedFour Kettenkit zu verwenden. Die beiden sollten ja bis auf die Verkleidung (und motorinnerein?) mechanisch gleich sein?!

(Doc, is mein Geld eingetroffen?)

Hallo Henrik,

Du hast eine TT600 in Roulette Green, habe ich noch nie gesehen. Ich hatte eine Tiger in R. Green, Geile Farbe. Bitte Bilder ......

Gruß Peter

Link to post
Share on other sites

Ich muss da meine Ausage von oben nochmals ändern!

Bin nämlich drauf gekommen das mein alte Übersetzung 42/14 war! Nun hab ich einen original Antriebssatz gekauft und da ist aber ein 45er und ein 15er drinnen gewesen! Ich hab mir ein 14er gekauft und das jetzt eingebaut! Anscheinend hat mein Vorgänger da schon was verändert oder auch nicht.

Ich kenn mich jetzt aber nicht mehr aus was wirklich die original Übersetztung ist! Denn das 45/15 ist vom Händler und ist ein Set!!

Vielleicht weiß von euch ja wer was da los ist...

Link to post
Share on other sites
Ich muss da meine Ausage von oben nochmals ändern!

Bin nämlich drauf gekommen das mein alte Übersetzung 42/14 war! Nun hab ich einen original Antriebssatz gekauft und da ist aber ein 45er und ein 15er drinnen gewesen! Ich hab mir ein 14er gekauft und das jetzt eingebaut! Anscheinend hat mein Vorgänger da schon was verändert oder auch nicht.

Ich kenn mich jetzt aber nicht mehr aus was wirklich die original Übersetztung ist! Denn das 45/15 ist vom Händler und ist ein Set!!

Vielleicht weiß von euch ja wer was da los ist...

Ich versuchs noch mal. Vielleicht klappts jetzt, grins grins

Bike Datenbank>Speed Four

Gruß Peter

Link to post
Share on other sites

Dann hat dir dein Händler das TT600 Kettenkit verkauft. Die hat nämlich von Werk aus vorne nen 15er...

Die SpeedFour is original 14. Sagt zumindest die Luois Seite, und ich meine das auch schonmal wo anders gelesen zu haben das die Speedy kürzer ist.

Link to post
Share on other sites

Anscheinend hatt der Händler mir echt das Falsche gegeben!!

Für was hab ich dem meine Fahrgestellnummer gegeben?? Naja egal.....

Jedenfals bin ich mit der Übersetzung 45/14 sehr zufrieden!! Mir passt das garnicht so schlecht! :top:

Link to post
Share on other sites

Passt da noch die Original Kettenlänge? Oder muss man ein oder 2 Glieder mehr haben?

Link to post
Share on other sites
Dann hat dir dein Händler das TT600 Kettenkit verkauft. Die hat nämlich von Werk aus vorne nen 15er...

Die SpeedFour is original 14. Sagt zumindest die Luois Seite, und ich meine das auch schonmal wo anders gelesen zu haben das die Speedy kürzer ist.

Ich wills kurz machen für alle Ungläubigen... grins

Original Werk Hinkley - TT600:

Getriebe: Typ 6-Geschwindigkeiten Konstanteingriff

Antriebsübersetzung:3.0 (14/42)

Kette:DID 525 VM2

Anzahl der Glieder: 106

Antriebskettenspiel: 25-35 mm

Vorgeschriebens Kettenfett: Mobil Kettenspray

Schaltgabelnut Spiel: maxi 0,25mm

Peter

Link to post
Share on other sites

Hmm, tatsächlich 42/14.

Naja, mach ich eben 45/14. Vorne auf 13 zu gehen dürfte den Schwingenschleifschutz recht schnell zernudeln...

Link to post
Share on other sites
  • 8 years later...

Ich würd gern wissen wie die Erfahrung mit der 14/45 ist? Hatte 14/44 und bin jez auf 15/48 gegangen weil die nich ganz so kurz sein soll wie die 14/45.

Link to post
Share on other sites

Die Übersetzung ist ca. 3. Wenn man da hinten 3 und vorne einen Zahn mehr macht, dann ändert das in etwa gar nix. :flirt:

Gibt doch ein paar Getrieberechner online. Da kannst Du ja mal Deine Daten eingeben und die Wohlfühldrehzahl (max. Drehmomentpunkt, sofern man da das Gekreische ertragen kann/will) im höchsten Gang auf 140 km/h legen. Dann bist Du gut gerüstet für die Landstraße. :top:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...