Jump to content

Widerstandswert Kurbelwellen-OT-Geber


Recommended Posts

Für unsere FAQ möchte ich folgende Erfahrung eines Forumsmitglieds weiterleiten:

___

"Hatte mit meiner 99er Daytona massive Probleme mit Starten des Motors!
Wenn der Motor lief - dann ohne weitere Probleme!
Fehler gesucht - alles I.O.(Messwerte)

Hatte dann die Maschine beim Händler - fand auch nix.
Aussage: Düsen verklebt oder Ventile verbrannt - uuups!

Hatte immer den OT Geber im Verdacht, hatte aber keine genauen Werte!
Angaben verschiedener Quellen 800-1000 Ohm?

Naja - der Wert von meinem war 1300 Ohm !!! Kurios, keinerlei Fehlereintrag im Steuergerät.
Hatte mir dann einen neuen bestellt uns siehe da 575 Ohm.

Eingebaut das Ding und siehe da - das Moppet läuft wie am ersten Tag.
Fazit ggf. mal den Wert OT Geber (sitzt rechts unter dem Kupplungsgehäuse Deckel auf dem Zahnkranz der KW.)

Für die FAQ: Der Widerstand des KW-Sensors sollte 575 Ohm (+/- 10%) betragen."

___

Gruß in die Runde
Klau

Link to post
Share on other sites

:laugh: - ist jetzt doppelt drin :smile:

Ich hatte den Punkt schon unter KURBELWELLENSENSOR aufgenommen :whistle:

Doppelt schadet nicht ...

Gruß

Klaus

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Gilt der Wert auch für den der 1050 ?

Ja, er gilt auch für die 1050 ;-)

Edited by andrebirk
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...