Jump to content
Kohlenklau

Widerstandswert Kurbelwellen-OT-Geber

Empfohlene Beiträge

Kohlenklau

Für unsere FAQ möchte ich folgende Erfahrung eines Forumsmitglieds weiterleiten:

___

"Hatte mit meiner 99er Daytona massive Probleme mit Starten des Motors!
Wenn der Motor lief - dann ohne weitere Probleme!
Fehler gesucht - alles I.O.(Messwerte)

Hatte dann die Maschine beim Händler - fand auch nix.
Aussage: Düsen verklebt oder Ventile verbrannt - uuups!

Hatte immer den OT Geber im Verdacht, hatte aber keine genauen Werte!
Angaben verschiedener Quellen 800-1000 Ohm?

Naja - der Wert von meinem war 1300 Ohm !!! Kurios, keinerlei Fehlereintrag im Steuergerät.
Hatte mir dann einen neuen bestellt uns siehe da 575 Ohm.

Eingebaut das Ding und siehe da - das Moppet läuft wie am ersten Tag.
Fazit ggf. mal den Wert OT Geber (sitzt rechts unter dem Kupplungsgehäuse Deckel auf dem Zahnkranz der KW.)

Für die FAQ: Der Widerstand des KW-Sensors sollte 575 Ohm (+/- 10%) betragen."

___

Gruß in die Runde
Klau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Triplemania

FAQed

Vielen Dank :top:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kohlenklau

:laugh: - ist jetzt doppelt drin :smile:

Ich hatte den Punkt schon unter KURBELWELLENSENSOR aufgenommen :whistle:

Doppelt schadet nicht ...

Gruß

Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andrebirk

Gilt der Wert auch für den der 1050 ?

Ja, er gilt auch für die 1050 ;-)

bearbeitet von andrebirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×