Jump to content

Empfohlene Beiträge

Triplemania

T5net proudly presents:

Ein selbst gebauter Kurzhubgasgriff für die Speed Triple ab Mj. 2011 ("Dromedar"), passt aber auch für alle älteren Modelle mit zwei Gaszügen.

Herzlichen Dank an den Erfinder und Vormacher matze1810, der sein Wissen mit uns teilt und eine tolle Fotodokumentation zum Umbau angefertigt und uns zur Verfügung gestellt hat:

gallery_13354_4394_105287.jpg

gallery_13354_4394_34884.jpg

gallery_13354_4394_224426.jpg

gallery_13354_4394_43329.jpg

gallery_13354_4394_142235.jpg

gallery_13354_4394_151480.jpg

gallery_13354_4394_98279.jpg

gallery_13354_4394_260172.jpg

bearbeitet von Triplemania

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr.med.den.Rasen

ich greif den thread mal auf.

dank dieser Anleitung und der in der FAQ verlinkten Anleitung zum Selberbauen der gaswegverkürzung habe ich mir einen solchen ring angefertigt. soweit so gut.

nur habe ich das problem, das an der Ummantelung der gaszüge am oberen ende an beiden Zügen ein kleiner plastikstift/plastiknippel bzw eine plastiknase angebracht ist, die beim Zusammenbau mit dem gussgehäuse dann auf den aluring drücken. somit ist es nicht mehr möglich das gehäuse spannungsfrei zu montieren. außerdem blockieren diese stifte dann den Gasgriff und es lässt sich der Gasgriff nicht mehr drehen.

als einzige Erklärung für diese plastikdinger ergibt sich für mich, dass diese als irgendeine art Abstandhalter fungieren.

hat jemand eine Idee? habt ihr die dinger einfach abgeschnitten?

falls ich noch dazukomme, mache ich ein paar Fotos...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
rtb85

jop abschneiden

so habe ich es zumindest :innocent: gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr.med.den.Rasen

ok danke, weitere Vorschläge?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mark-Oh

ok danke, weitere Vorschläge?

Habe zwar kein Ahnung um was es geht (kann es mir aber denken was gemeint ist), aber abdremmeln oder abflexen ist bestimmt auch eine Möglichkeit.

Danke für die Vorlage die musste ich nutzen :gloriole:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blackleffer

Bin ich doof wo finde ich die Bauanleitung dafür?.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr.med.den.Rasen

Ich hätte den ring noch übrig, zweimal. Einmal angepasst mit freischnitt und einmal unbearbeitet. 

Die anleitung ist in den technik-faq hinterlegt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×