Jump to content

Probleme mit dem Nicht-WYSIWYG-Editor


Professor

Recommended Posts

Hi,

seit wenigen Tagen habe ich Probleme mit dem Nicht-WYSIWYG-Editor, also wenn ich mittels BBCode-Modus in den normalen Editor umschalte.

"Früher" hat dieser Editor die Zeilen automatisch umgebrochen, jetzt macht er das nicht mehr, sondern erzeugt Scrollbalken, was das Ganze nicht eben übersichtlich macht:

editor.jpg

Link to comment
Share on other sites

also wir haben nix verändert.

Link to comment
Share on other sites

also wir haben nix verändert.

Hmmm. Ich nutze Firefox 36.0.1. Gerade eben kam das Update. Obiges habe ich mit 36.0 geschrieben. Mal sehen, ob jetzt ein Umbruch kommt; nein. Die Zeile wandert immer weiter und der Scrollbalken wird immer "größer"...

Link to comment
Share on other sites

Dasselbe "Problem" hab ich (sogar unter Windows :-P) auch. Ich denke, das liegt am aktuellen FF. Komm, du bist doch mental flexibel. Das wird sich schon früher oder später von selbst erledigen :wink: (Geradeaus kann ja jeder)

Mach du das mal alles mit 1024x768 :tongue:

post-1553-0-36072000-1425588859_thumb.pn

Edit: vom Beitrag selbst ein Bildschirmschuß eingefügt

Edited by BlackT
Link to comment
Share on other sites

Dasselbe "Problem" hab ich (sogar unter Windows :-P) auch. Ich denke, das liegt am aktuellen FF.

Ja, es liegt am aktuellen Feuerfuchs; diesen Beitrag schreibe ich mit meinem Netbook, auf dem noch der Feuerfuchs 35.irgendwas läuft.

Ok, Thema kann dicht!

Danke allen für die Hilfe!

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...