Jump to content

Reifen-Erfahrungen


Recommended Posts

Wollte mal sehen was ihr so für Reifen fahrt und wie die Eindrücke sind.

Der Erste war ja der Angel ST, hielt bei mir 9.150 Km, vorne wie hinten, insgesamt nicht schlecht aber bei Nässe fehlte das Vertrauen.

Momentan habe ich den PR 4 drauf, hat jetzt 9.000 Km runter und schreit nach einem Nachfolger. Er ist in allen Situationen unauffällig, bei Nässe Top, hatte nie das Gefühl das Grip fehlt, auch nicht über den Winter.

Überlege jetzt ob der Angel GT mal probiert wird oder wieder der PR 4.

Mit den Laufleistungen bin ich nicht so zufrieden aber das liegt ja auch an der rechten Hand. Die ganzen Km sind Solo gefahren.

Da der PR 4 ja auch etliche Km im Winter gefahren wurde, denke ich das die Laufleistung geringfügig höher ist wie beim Angel ST.

Bei der Trophy habe ich es auch zum ersten Mal, das der Vorderreifen mehr abgefahren ist wie der hintere.

Edited by ooousooo
Link to post
Share on other sites

Nicht wirklich, das Moped sollte wenigstens das gleiche sein, mit dem PR 3 habe ich auf der RT fast 13.000 Km geschafft, auf der Pan 9.000 Km.

Link to post
Share on other sites

Mit dem ST habe ich 4500 km hinten geschafft, ist kein Fred für mich :biggrin:

Link to post
Share on other sites

Mein erster Z6 hielt 4500, Z8 max 4000, PiPo max 3000

Schließe mich Heiko an :innocent:

Link to post
Share on other sites

Denke mal das die Speedy und der Reisedampfer nicht zu vergleichen sind :flirt:


Eventuell wäre ja der Conti Road Attack2Evo was für den Fredersteller.

Edited by East
Link to post
Share on other sites

kann ich auch nicht mitreden, Pilot Power 2CT bei 2900 schon illegal :-)

Aaaber lieber Haftung bei minimaler Lifetime, als Abflug...

Link to post
Share on other sites

Laufleistung beim GT ist höher als beim ST ! Beseren Nässegrip als der GT hat der PR4 !

Edited by klompi
Link to post
Share on other sites

Also ich habe, nach dem ST, den GT montieren lassen (den MPR4 hat mir der FTH verweigert!).

Der ist nicht so schwammig wie der ST und bietet genug Grip um in den Bergen auch zu zweit zügig unterwegs zu sein. Der MPR 4 ist, wegen seiner unglaublichen Nasshaftung, mein absoluter Lieblingsreifen. Allerdings habe ich den auf der K1100LT montiert und das ist, verglichen mit der Trophy, ein wirkliches "Alteisen" ;)

Link to post
Share on other sites

Heute Reifen gewechselt, jetzt ist der Angel GT drauf. Preis incl. Aus- und Einbau 311 €.

Laufleistung:

Angel ST 9150 Km

PR 4 9330 Km

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Hallo ,

bei meinem Jahreskundendienst mit 12 700 Km wurden die Pirelli

gegen MP4 GT getauscht . Die Pirelli waren zum Ende fast nicht

mehr fahrbar.

Zu dem MP4 kann ich noch nichts sagen werden erst am Wochenende angefahren .

Link to post
Share on other sites

Haben die Michelin-Piloten der vierten Generation eigentlich immer noch den Drang, in die Kurven "zu fallen"?

An meiner damaligen Tiger 1050 war zuletzt der von mir so geliebte PiPo aufgrund dieser "Kippeligkeit" keine gute Wahl.

Der Angel ST ist ansonsten die bisher beste Serienbereifung, die ich an einer Triumph spazieren fahren durfte.

Link to post
Share on other sites

Hallo ,

Pirelli war dem Ende so schon ein rechter Holzreifen !!

In die Kurve musste man Ihn regelrecht zwingen , war kein

schönes fahren mehr. Das haben auch die Test in den Zeitschriften

so beschrieben .

Das soll aber jetzt der MP4 nicht mehr machen .

Link to post
Share on other sites

Der original Pirelli hielt bei mir 9000km, die zweite Hälfte davon war sehr kippelig bei Teerfugen oder ähnlichem, selbst bei Geradeausfahrt..

Den Michelin 4 GT fahre ich jetzt schon genau so lange, aber der macht es mindestens noch 2000km. Das kippelige fängt jetzt so langsam an, kann lt. einem ältern Bericht in der MOTORRAD auch an der vorderrad-lastigen Gewichtsverteilung liegen. "Eckig gefahren" ist er jedenfalls nicht... :biggrin:

Der nächste Satz Reifen wird auf jeden Fall wieder der Michelin sein, allein schon wegen der Nasshaftung. Als Ganzjahres- und auch Schlechtwetterfahrer ist mir das schon sehr wichtig, auch wenn andere Reifen bei Trockenheit besser kleben :top:

Gruß

Burkhard

Link to post
Share on other sites

Heute den Angel GT/A eingefahren. Fast bis an die Kante und die Trophy setzt nicht auf. Der PR4 hatte da etwas mehr Reserve und für den Winter kommt er auch wieder drauf. Ansonsten klebt der Pirelli Super.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Erst hatte ich den Werkssatz Angel ST drauf, hinten bis 8.200 vorn 9.300 km. Dann das gleich nochmal.

Bei 16.400 habe ich dann den Angel GT gewählt und bin zufrieden, sollte noch 1.000 km halten. Er ist gleichmäßig bis zu den Kanten genutzt und bietet auch in allen Kurvensituationen eine präzise Führung. KM-Stand jetzt 24.500.

Als nächsten habe ich den ContiRoadAttack 2 GT bestellt, mal sehen, wie der ist. Grund ist meine absolute Zufriedenheit mit dem ContiTrailAttack2, den ich im letzten Herbst auf meiner Bonni aufgezogen habe.

Beste Grüße

stocki

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Den ContiRoadAttak2-GT habe ich jetzt rund 1.000 km gefahren und ich bin sehr zufrieden damit - bisher nur trockene Fahrbahnen.

Er scheint mir im Betrieb etwas wärmer zu werden, weil sich der Luftdruck - kalt v 2,5 - h 2,9 - gegenüber dem Angel-GT v+h um 0,1 bar mehr erhöht - also meist v 2,9 - h 3,2 bar einstellen. Mit dem Kurvenverhalten bin ich sehr zufrieden - Geradeauslauf sowieso.

Link to post
Share on other sites

Hallo ,

ich bin von meinen Michelin Pilotroad 4 GT absolut begeistert !!

Das ist der beste Reifen den ich bisher gefahren bin . Bin mal

gespannt wie er sich dem Ende zu verhalten wird .

Ich kann den MP4 GT nur empfehlen .

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo @all,

bei meiner TT steht jetzt auch langsam der erste Reifenwechsel an.

Die Pirelli ST haben jetzt ca. 8100 km gelaufen.

Da ich in der ersten Augustwoche eine Woche lang eine Moppedtour mache denke ich es wäre ratsam die Reifen vorher zu wechseln.

Den Reifen-Test in der Motorrad habe ich gelesen, da kommen ja nur die Metzeler Z8, Pirelli Angel GT sowie der Michelin PR4 infrage.

Da ja der GT angeblich speziell für die TT entwickelt worden sein soll und ich mit dem ST bis jetzt zufrieden war, wird wohl der Preis entscheiden.

Ich werde dann berichten.

Link to post
Share on other sites

Ich habe ja eigentlich immer auf den PR4 geschwört aber bei der Trophy passt meiner Meinung nach der Angel GT besser, allerdings ist er eher an der Kante.

Link to post
Share on other sites

Hmmm.

Der PR4 gefällt mir auf der 11er K ganz gut. Gleiche Gewichtsklasse, aber nur 160er Reifen hinten.

Was genau gefällt Dir am Angel GT besser? Ich finde den erheblich besser als den ST, finde den Reifen aber noch immer zu schwammig für das strraffe Fahrwerk.

Edited by AEG
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...