Jump to content

Elektrik Problem NN01 Modetaste defekt ?


Sebastian221

Recommended Posts

Sebastian221

Hallo Zusammen,

ich folgendes Problem mit meiner Speed triple R 2017 (NN01).Die Mode Taste am Schalter Links zeigt keinerlei Reaktion die Modis lassen sich nicht aktiv schalten. Ganz im Gegenteil mir ist während der Fahrt aufgefallen das die  tMaschine teilweise selbstständig in den Modis hin und her springt. Im Stand springt die Maschine dann manchmal selbstständig in den MAP modus meines Wissen konfiguration Rider Mode. Ich kann mir das ganz nicht erklären da alle anderen Knöpfe am Lenkerschalter funktionieren. Evtl. Hatte hier im Forum schonmal jemand ein ähnliches Problem. 
 

grüße Sebastian

Link to comment
Share on other sites

Hi. Ist eventuell Dreck drin, wodurch der Taster automatisch gedrückt wird?

Link to comment
Share on other sites

Moin,

würde den linken Lenkstockschalter auch mal demontieren und gucken wie es drin aussieht.

Vll ist ja was mit dem Taster oder Dreck wie @Tins schon schrieb

Link to comment
Share on other sites

Sebastian221

Morgen, 
erstmal danke für die Antworten. Ich habe den Schalter bereits einmal Demontiert der Schalter scheint frei und nicht betätigt zu sein. Was mir Aufgefallen ist, das die Maschine in N Stellung an der Ampel nach einer gewissen Zeit in den Modus Springt wo MAP, ABS,TTC usw. eingestellt wird. Das würde ja bedeuten der Schalter gibt ein Dauersignal aus oder ? Weil nur durch das lange Drücken und gedrückt halten der Modus Taste kommt man in dieses Konfig. Menü. oder wie ist das?

Link to comment
Share on other sites

Hmm,

kann man an dem Taster die Kabelverbindung trennen um zu überprüfen ob es dann immer noch von selbst wechselt oder meckert die Dame dann?

Link to comment
Share on other sites

Sebastian221

Update:
Das Gehäuse habe ich demontiert alle Kabel und Schalter aus dem Gehäuse gezogen und mit kleine Hammerschläge auf den Schalter gegeben. 
Die Schalter lassen sich leider nicht mit WD40 fluten und auch nicht vom Kabelstrang trennen, da diese gegen Feuchtigkeitseintritt verschweißt sind. 
Der Schalter verrichtet jetzt seine Dienste aktuell wieder vorschriftsmäßig.
Das Problem vermute ich nicht im Schalter (Mechanisch) sondern eher in einer Kabelbiegung im Schaltergehäuse oder in der nähe des Lenkkopflagers.
 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...