Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. madcow

    Conti Road Attack 3

    Finde den CRA3 gemessen an der Laufleistung eigentlich recht preiswert - er kommt damit wieder im Mittelfeld an. Wenn man dann noch die "gesparten" Montagekosten/Aufwand einrechnet und das der Reifen auf der Straße klebt wie sonstwas - klare Kaufempfehlung.!
  3. Today
  4. East

    Ölwanne Speed Triple 955i 595N

    Habe eine Ölwanne bekommen, bitte schließen
  5. das mit Lukas war nur die längere Belichtung am noch so frühen Morgen
  6. starfighter1967

    Triumph meets Pfalz-Treffen -> 8.8.-11.8.2019

    ne da hat der Richard gezaubert und den Lucas 2x im Bild, wie er das wohl gemacht hat *lol* Danke Richard für die schönen Bilder
  7. frankman

    CAN - Bus Fehler - Eliminator

    im prinzip ist das signalisierung oder einen ist mit einem sollwert vergleichen. wenn ich eine lampe überwachen will kann ich das auf verschiedenen wegen tun: lichtsensor - einfach einen sensor vor die lampe packen. geht aber nur, wenn die umgebung nicht heller als die lampe ist tempreatursensor - in die nähe des leuchtmittels bringen. beides keine wirklich sinnvollen lösungen. also weiter: stromüberwachung - sinkt die stromaufnahme unter den sollwert wird die lampe für kaputt erklärt wiederstandsmessung - steigt der widerstand über den sollwert.... für beides benötigt man aber wieder einen lastkreis und einen meßkreis. und der meßkreis müsste ja auch noch überwacht werden.... also legt man meß und lastkreis einfach auf das selbe medium, sprich den selben draht und schon habe ich bei gleichem verkabelungsaufwand ein bussystem integriert. damit kann ich überwachen, schalten, informationen übertragen, etc. etc. und weil ein draht jetzt eben unterschidliche aufgaben übernimmt wirkt sich auch eine änderung eben entsprechend aus. und da der kreativität hier nur die physikalischen grenzen im weg stehen kann sich der entwickler hier nach lust und laune austoben. auch mehrfach überwachung ist möglich. beisp. lampe: ich überwache strom und widerstand. nur wenn beides im sollwert ist geht die warnlampe aus. der richtige weg wäre also die hinterlegten sollwerte in der steuerung auf die neue lampe anzupassen. das wird der hersteller aber für drittanbieter wohl kaum tun. er legt auch nicht offen, wie genau er überwacht. also bleibt dem ambitionierten hobbyschrauber nur das reverse engeneering. das ist eine tolle sache wenn man keine sozialen kontakte oder so etwas wie ein leben hat. also steht man an der gleichen stelle wie damals bei den ersten led blinkern. tolle sache - klein, leicht und stromsparend. die ganzen vorteile wurden dann durch die berühmt berüchtigten lastwiderstände direkt wieder vernichtet. und der alte grundsatz: bedürfnisse wecken, abhängigkeiten schaffen kommt wieder zum tragen. der preis für das gute gefühl technologisch ganz vorne zu sein ist ein werkstattbesuch zum tauschen eines blinkers. bei den mopeds kommt über kurz oder lang das selbe wie bei den smartfons..... zündschlüssel umdrehen - es wurde nicht originales zuberhör gefunden. möglicherweise funktioniert ihr motorrad nicht ordnungsgemäß. aus sicherheitsgründen wurden die gänge 1-5 deaktiviert
  8. Organspender

    Schwachstelle(n) Street Triple 675 R bei Renntrainings?

    ...und von Dir aus ne gute Stunde-in Freudenstadt.
  9. joe8353

    CAN - Bus Fehler - Eliminator

    Hi, Ich hatte ein ähnliches Thema mal im Dosensektor verfolgt. AFAIR schiebt die Elektronik einen Stromimpuls durch die Leuchtmittel, und erkennt anhand des Widerstands, ob das Leuchtmittel ok ist. Da hilft aber m. E. ein paralleler Widerstand gar nix, weil sich der Strom den Weg des geringsten Widerstandes sucht, also in deinem Fall direkt durchs LED Leuchtmittel, so ähnlich wie bei LED Blinkern. Sollte der Widerstand nicht in Reihe geschaltet sein? Und was ich auch nicht verstehe : was hat das mit dem CAN zu tun? Gerhard
  10. Also die angegebenen 40mm ist das Heck jetzt bestimmt nicht runter gekommen, vielleicht eher 20-25 mm, aber für mich reicht das im Prinzip schon aus - muss nicht mit beiden Füßen kompletten Bodenkontakt haben (Rangieren, zumal rückwärts, klappt halt immer noch nicht, habe aber ansonsten auf ebener Fahrbahn durchaus einen sicheren Stand). Die komplette Distanz von 40mm erreicht man vermutlich nur, wenn man die Federvorspannung vollständig rausnimmt und auch noch die Gabel etwas durchsteckt. Letzteres werde ich wegen der Fahrwerksgeometrie ohnehin machen (so ca. 10-15 mm, mehr ist eh nicht drin, da die untere Gabelbrücke sonst wohl auf den Fender aufsetzen würde, wenn die Gabelfedern mal auf "Block" gehen sollten). Mit der Front warte ich aber ab, bis ich den kürzeren Seitenständer habe, sonst wird sie mir zu aufrecht stehen (die Speedy).
  11. Hallo Andrè er hat doch ne 1050er , wie soll das da funktionieren?
  12. Vielleicht ist auch das einen Versuch für Dich wert: Für die Lagerung der Schwingenachse im Rahmen gibt es bei den 675-Modellen verschiedene Ausführungen. Damit kann die Achse in verschiedenen Höhen montiert werden. Wenn die Achse an deinem Modell im Rahmen noch weiter nach unten gesetzt werden kann, steht das Fahrzeugheck bei gleicher Federbeinlänge tiefer. Welche Modelle welche Ausführung der Lagerung haben, weiss ich aus dem Kopf leider nicht. da hilft eine Suche (nach Bildern) im Internet, oder eine Anfrage bei 675-Guru Ketchup#13 (auch im T5net aktiv). HTH
  13. East

    Ölwanne Speed Triple 955i 595N

    Das hört sich gut an, schick Dir ne PN
  14. Bisschen her, aber trotzdem schön, freu mich schon auf die TmP‘s 2020
  15. Frau Starfighter

    Triumph meets Pfalz-Treffen -> 8.8.-11.8.2019

    Danke Richard für die Bilder. Es ist schön beim morgendlichen Kaffee daran erinnert zu werden. Lukas war dein Bruder dabei und sieht er wie du aus?
  16. Yesterday
  17. liegt bestimmt an dem angefressenem Apfel...Probiere mal rechte Maustaste und link kopieren und füge den manuell in den Browser PS.: Habe Dich in facebook markiert, jetzt solltets eine Benachrichtigung zum Beitrag bekommen
  18. Hast du denn jetzt etwas, mit dem du in der Praxis was anfangen kannst? (Tut mir leid für dich, wenn es nicht so gelaufen ist, wie du dir erhofft hast.) Falls nicht, über die Verlängerung der Zugstrebe kann man auch tieferlegen, z.B. damit https://www.ebay.de/itm/TRW-Hecktieferlegung-MCTL171/252664535008 (Ob die ABE wirklich für deine gilt würde ich konkret vorher abklären - und auch wie weit das absenkt) Oder mal Starfighter anschreiben, evtl. hat der noch Umlenkhebel mit ABE für dein Modell. Ein kürzeres Wilbers ist zwar nicht der günstige Weg, aber wenn du weißt, du willst eine tiefergelegte Speedy fahren, ist es eine sinnvolle Investition. Ich hab damals zuerst mit (gebrauchtem) Umlenkhebel die -40mm getestet und mir dann das Wilbers entsprechend geholt und bereue es keine Sekunde. Wobei ich inzwischen anstatt dessen -20mm und die Höhenverstellung dazu nehmen würde - ist aber nicht so dramatisch, dass ich sofort Drang habe, es umarbeiten zu lassen.
  19. Liebe Gemeinde, das alte Kirchenjahr ist schon rum, aber das Kalendarische noch nicht ganz. Also schnell noch ein paar Impressionen vom schönen TMP 2019. Vielen Dank noch einmal an Bianca, Matthias und alle Helfer. Schöne Feiertage wünscht Euch Richard
  20. The Stig

    Ölwanne Speed Triple 955i 595N

    Liegt hier noch eine in der Garage herum und friert.
  21. Und wer schon mit @ketchup funkt - der macht auch 1a Kühlergitter ;)
  22. Micha5575

    Sturzteile rechts (insbes. Fußraste) BJ2005

    Das wär ja super mega spitzen Weltklasse!
  23. Na ich wollte die Sitzhöhe verkleinern natürlich. Aber vermutlich hätte es gereicht, die Federvorspannung am Federbein komplett rauszunehmen, denn genau das ist ja jetzt wohl geschehen, wenn die 2 cm, die oben bei der Vorspannung eingestellt sind, unten durch den Federteller wieder ausgeglichen werden...
  24. Hab ich auch verbaut geiles Teil
  25. Jawohl.. Jetzt.. danke Mattes..
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...