Jump to content
Jonny-TX

Ölverbrauch Speedy RS

Recommended Posts

Vierbeiner

so kann man das auch sehen:guffaw:

Share this post


Link to post
Share on other sites
fordprefect

Eine rote Lampe weist m. E. auf ein bestimmtes Angebot hin ... :curlers:

Share this post


Link to post
Share on other sites
MaT5ol
vor 2 Stunden schrieb Knacki:


Der Hersteller wird in seiner Bedienungsanleitung bestimmt nicht schreiben dass ein Ölstand über der Hälfte möglicherweise/evtl/vielleicht/in seltenen Fällen zu leicht erhöhtem Ölverbrauch führen könnte.

Über der Hälfte Ölschauglas oder Min- Max Markierung am Peilstab... nur etwas über der Hälfte der Gesamtmenge scheint mir etwas wenig! :flirt:q

Share this post


Link to post
Share on other sites
fordprefect

Man muß nicht aus jedem Mückenschiß ein streng akademisches Thema machen. Dazu ist die Versuchsanordnung Plastikpeilstab mit Prägemarkierungen oder Ölschauglas, das senkrechte Aufstellen der Maschine, der Einschraubgrad, die Öltemperatur, die Dauer des Motorlaufs vorher, der zeitliche Abstand bis zur Ablesung, doch eher hemdsärmelig. Meine Erfahrungen mit verschiedenen Mühlen waren die, daß sich eine Füllung in den Bereich des MAX recht schnell wieder auf die Hälfte zwischen MIN und Max eingepegelt, bzw. ausgeschwitzt hat. Wer seine Kiste so liebt, wie es in manchen Beiträgen anklingt, der kontrolliert sicher sehr gerne und sehr oft und findet als Herr Rossi vielleicht sein Glück. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ride Alone

Moin,

heute habe ich nach gründlicher Reinigung spaßeshalber mal den Ölstand kontrolliert, obwohl die Kiste erst vor 800km bei der zweiten Inspektion war. Und siehe da, Ölstand auf min.

Wieviel Milliliter muss man nachfüllen bis Max. bzw. um zwischen max und Min. zu kommen ? In der Anleitung steht dazu leider nix..

LG

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites
East

Bei meiner 595N ungefähr 350 ml, aber das ist doch kein Hexenwerk sich in 100ml Schritten ranzutasten  :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig

DER Ride Alone

 

mit der Speedy und der BMW?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
IljaO
vor 17 Minuten schrieb East:

Bei meiner 595N ungefähr 350 ml, aber das ist doch kein Hexenwerk sich in 100ml Schritten ranzutasten  :rolleyes:

Dann hat meine RS wahrscheinlich ca. 150 ml. auf 3500 km sich gegönnt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vierbeiner

Ich habe heute mal nach 2600 km kontrolliert, steht auf Mitte :top:

Share this post


Link to post
Share on other sites
MaT5ol

Heutige neue Motoren brauchen in der Eilaufphase, also auf den ersten 10tkm u.U. etwas mehr Öl als danach...

Edited by MaT5ol

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lancelot
Am 22.8.2019 um 21:14 schrieb fordprefect:

Eine rote Lampe weist m. E. auf ein bestimmtes Angebot hin ... :curlers:

Doch, nicht immer hält das rote Licht was es dem Wandersmann verspricht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
matthiash
vor 20 Stunden schrieb IljaO:

Dann hat meine RS wahrscheinlich ca. 150 ml. auf 3500 km sich gegönnt.

Das deckt sich mit meinen Erfahrungen,  auf 1200km ca 50ml.

Wenn es so bleibt, alles gut

Share this post


Link to post
Share on other sites
IljaO
vor einer Stunde schrieb matthiash:

Das deckt sich mit meinen Erfahrungen,  auf 1200km ca 50ml.

Wenn es so bleibt, alles gut

Ich werde es weiter verfolgen. Die Messgenauigkeit ist nicht so toll ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
fordprefect

Der geneigte Durchschnittsfahrer bringt seine Mühle jährlich zu seinem persönlichen Öltauscher. Manch einer tauscht selbst. Die durchschnittliche jährliche Fahrleistung liegt wohl überwiegend unter 6.000 km. Da überdrückt der Tausch doch per se einen geringen Verbrauch. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
The Stig
Ich werde es weiter verfolgen. Die Messgenauigkeit ist nicht so toll ;-)
Halte nur das Moped ein bisschen weiter links oder rechts außer der Senkrechten und du bekommst mal richtige Messungenauigkeiten rein. Meine gut gemeinte Ölkontrolle auf dem Werner Ständer hat für permanente Überfüllung gesorgt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
IljaO
vor 1 Stunde schrieb The Stig:
vor 2 Stunden schrieb IljaO:
Ich werde es weiter verfolgen. Die Messgenauigkeit ist nicht so toll ;-)

Halte nur das Moped ein bisschen weiter links oder rechts außer der Senkrechten und du bekommst mal richtige Messungenauigkeiten rein. Meine gut gemeinte Ölkontrolle auf dem Werner Ständer hat für permanente Überfüllung gesorgt.

Ich könnte dieses Jahr bei 10000 km ankommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Triplemartin

Oder Wasserwaage auf den Tank und 2 Person

Share this post


Link to post
Share on other sites
IljaO
vor 7 Stunden schrieb Triplemartin:

Oder Wasserwaage auf den Tank und 2 Person

Wasserwaage App!

Share this post


Link to post
Share on other sites
East

Vergesst aber nicht bei der Ölstandskontrolle die Erdrotation mit einzuberechnen (Ironie off)

Share this post


Link to post
Share on other sites
LuKu

ich mach das immer nachts bei Vollmond, da hebt sich das gegeneinander auf. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vierbeiner

Nur Füchse hier :guffaw:

Share this post


Link to post
Share on other sites
fordprefect

Die Corioliskraft sollte nicht unberücksichtigt bleiben. Evtl. kann dieser durch eine entgegengesetzte tangentiale Einströmung des auf Normtemperatur gebrachten, zugelassenen Mehrbereichsöls hoher Güte entgegengewirkt werden. 

Was hält eigentlich GewissenGerda vom Ölwechsel ? 

Edited by fordprefect

Share this post


Link to post
Share on other sites
Triplemartin
Am 2.9.2019 um 13:21 schrieb Vierbeiner:

Nur Füchse hier :guffaw:

Nur Fuchs sein reicht aber nicht man muss sich im Wald auch auskennen 🦊😁

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tins

Hab heute 350ml nach gekippt um auf Mittel zu kommen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Steevo
vor 4 Stunden schrieb Tins:

Hab heute 350ml nach gekippt um auf Mittel zu kommen 

Ui, dann wurds aber auch Zeit! Lasst ihr die Maschine gem. Handbuch erstmal „warmlaufen“ und prüft dann den Stand? Mein Händler samt Team behauptet, die beste Methode wäre im kalten Zustand zu messen und sicherzustellen, dass das Öl dann im mttleren Bereich ist. Entspricht dann wohl im warmen Zustand dem Max. Kann man das so unterstreichen? (Ohne jetzt eine große Wissenschaft daraus zu machen). Habe nach knapp 3500KM nach Erstinspektion 100ml nachkippen müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...