Jump to content

Michelin Power 5 Erfahrungen?


Derry12

Recommended Posts

Professor

Oder abhängig von der vorderen Geometrie?

Link to comment
Share on other sites

...sodale:
Habe jetzt den Druck von 2,5/2,9 auf 2,3/2,6 reduziert.
Das "Kippelige" ist weg, auch das Aufstellmoment beim Bremsen ist weniger geworden.
Bin jetzt wieder sehr zufrieden mit dem Power GP !
 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
EisenReiter3

Danke für eure Rückmeldung Leute. :flowers:

Bei mir ist es nach dem CRA3 erst einmal der M9RR geworden und nach den ersten 350km bin ich sehr angetan von dem Reifen. Einen Bericht gibt es dort. Ich hoffe, dass ich dieses Jahr dann noch einen Power 5 zum direkten Vergleich drauf ziehen kann.

DlzG
EisenReiter3

Link to comment
Share on other sites

Stoner1988

Bin vom Bridgestone s21, dieses Jahr auf den power 5 gewechselt, jetzt 200km mit gefahren, Fazit..hinten bis auf kante, vorne auch nur noch kleiner Finger breit Luft...auf der NV mit 2,4/2,7...von der ersten Sekunde an ein wohlfühlreifen...sehr gute eigendämpfung und gibt Vertrauen...hätte nie gedacht dass ich das über nen michelin reifen mal sage...und er sieht richtig gut aus.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Raubeule

Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu:

Bin den Power 5 jetzt ca. 500 km auf meiner NN01 gefahren und bin mehr als positiv drauf zu sprechen. Nach anfänglichen 20 wackeligen Kilometern hat der Reifen super Vertrauen aufgebaut. Die Einfahrrunde ging also gleich hinten bis auf die Kante und vorne auch fast. Der Reifen fällt super in die Kurve und ohne, dass ich es bewusst erzwungen habe, kam der Stiefel auf den Asphalt. Zudem ist Reifen unglaublich präzise wie ich finde. Ich hatte nicht eine Sekunde ein ungutes Gefühl.

Bin mal gespannt wie lange der so hält. 

Und auch ich finde, dass der echt klasse aussieht :pro:

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Krylov
vor 3 Stunden schrieb LuKu:

Tolles Foto, vielen Dank! 

Weiß einer von euch zufällig, warum der Mike Hailwood seine beiden Zeigefinger jeweils in Leder hat? War das früher auch so??

Edit: scheint wohl ein spezielles Handschuhdesign zu sein. Sieht man aber erst auf den zweiten Blick...

Diese „spanabhebende“ Fahrweise an den Stiefeln mag ja den Vorteil gehabt haben, dass a) die Schuster und Stiefelhersteller jeweils regelmäßiges Einkommen hatten und b) die Anforderungen an das Schneiden von Fahrer-Fussnägeln sich insgesamt reduziert haben dürften. Mir persönlich wäre da die Gefahr, dann gleich ganzer Zehen unwiederbringlich verlustig zu gehen, zu groß gewesen. (Vielleicht bin ich da aber auch nur zu sehr Weichei.)  Wann kamen denn da die ersten Stiefel mit Metallbeschlag auf? 

Link to comment
Share on other sites

Krylov
vor 2 Stunden schrieb Lancelot:

Ich glaube die kamen erst in den 80ern, von Hailwood gibt es noch ein Bild, da sieht man seinen blutigen kleinen Zeh aus dem Loch im Stiefel blitzen, leider kann ich das Bild gerade nicht finden.....:blush:

Ach, lass ruhig mal stecken: Männerfüße sind überwiegend wie moderne Sportmotorräder - kein schöner Anblick unter der Verkleidung…:gnash:

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...