Jump to content

Michelin Power GP Erfahrungen


Toni6290

Recommended Posts

Bin jetzt die letzten 12 Monate den Power Rs mit Rs Vorderrad und den Rs+ mit Rs und Gp Vorderrad gefahren.
Seit 1000km fahre ich den GP mit GP Vorderrad. 

Fahre zu 95% Pässe in Tirol, Südtirol, Dolomiten, Slowenien, und Kroatien Küstenstraße.
Fahre rund und schräg mit Knie aufm Boden wo es geht aber keine Topspeed Orgien.

Allgemein zu den Reifen ist mir die  Super Eigendämpfung der RS/GP Reihe sehr wichtig wegen der teils schlechten Straßen auf den Pässen.

Gewaltige Stabilität in Schräglage bringt auch Ruhe bei schlechtem Asphalt. Vorderrad lässt sich Top in die Kehren reinbremsen und hat keinen übertrieben Verschleiß an den Schultern durch diesen Fahrstil. 
Bei Nässe sind alle 3 sehr gut zu fahren. 

Luftdruck Vr 2.3 Hr 2.4-2.5 
Zu den einzelnen Reifen

RS: Top Reifen, 4500km Laufleistung, super Eigendämpfung und Stabilität. 
Die Kontur des Hinterreifen ist ein wenig zu steil, wodurch man die äußeren 1cm nicht sehr oft benützt und sich der reifen dadurch da kaum abnützt und so bildet sich eine leichte Mulde zum abgefahrene Profil daneben. Kommt erst nach 3000km gut zum Vorschein. 
 
Rs+: Laufleistung 3500km. Wahrscheinlich besserer Nassgrip durch Silika Mischung. 
Karkasse so weich das ich ihn mit ordentlich Reifenpaste ohne Montiereisen über die Felge bekommen habe. 
Gute Eigendämpfung, jedoch manchmal schwammig beim Rausbeschleunigen. 
Kontur nicht mehr so Spitz, leichter auf Kante zu fahren. 
Verschleiss viel höher in der Mitte und niedriger an den Schultern als beim Rs und GP, trotz bewusst schonender Fahrweise des Mittelstreifens. Soll heißen der RS+ fährt sich flacher ab. 
 

Power Gp: Nach 1000km Sehr gleichmäßiger runder Verschleiß. Wird sicher die 4000-4500km überstehen!
Mega Grip, optimale Eigendämpfung, Top Stabilität, schnelles Aufwährmen, Nassgrip super. 
Kontur ist wie beim Rs+, nicht so übertrieben steil. Fährt sich harmonisch bis auf Kante ab. 
Alles genau richtig gemacht Michelin!!!
 

Handling möchte ich nicht Beurteilen da es aus meiner Sicht einfach eine Sache des Lenkimpulses und der Gewöhnung ist. 
Bin mehr als zufrieden mit dem GP!
Foto: Gp am Mendelpass mit 200km. Grüße Toni24DBA101-A3E3-4069-9DF0-0F5964F4B0EF.thumb.jpeg.4de4738684e132e21c8fd31e11ba47a2.jpeg

  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

Hallo Toni, 

Danke für deine Einblicke. Mein aktueller Lieblingsreifen ist der Power RS aufgrund des phänomenalen Vorderrads. Bin aber den Power GP noch nicht gefahren. 

Kannst du noch kurz die beiden Vorderräder vergleichen bzw. ist das Einlenken auf der Bremse immer noch so schön wie beim RS? 

Gruß, 

Johannes 

Link to comment
Share on other sites

Gerne,  

Für mich sind die Vorderräder, RS und GP, absolut identisch vom Fahrgefühl. Kannst  beruhigt auf den GP umsteigen.

 Das einzige was mir aufgefallen ist, kann aber auch einfach von der Temperatur sein, das der RS Vr bei starker Belastung eher bröselt und der GP Vr  mehr Wutzel macht.  Alles wunderbar! 
 

Link to comment
Share on other sites

Na, das ist doch eine erfreuliche Aussage. Das Power RS Vorderrad ist mein Lieblingvorderrad; die Erfahrungen mit dem RS Hinterrad und den Auswaschungen an den Rändern kann ich eins-zu-eins bestätigen.

Danke für die Einschätzung - ich war am schwanken zw. Power 5 und Power GP als Ersatz für den RS (Nach ca. 6 tkm Laufleistung!) auf meiner orangen NJ515, aber das verschiebt die Situation doch in Richtung Power GP.

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb Krylov:

 

Danke für die Einschätzung - ich war am schwanken zw. Power 5 und Power GP als Ersatz für den RS , aber das verschiebt die Situation doch in Richtung Power GP.

Geht mir auch so!

Link to comment
Share on other sites

Ich habe die Speedy ja gerade neu und bin auf der ZX10R am liebsten den RS gefahren und daher habe ich ihn gestern auf die Speedy gezogen da bei Mopedreifen der GP gerade aus gewesen ist. Danach bekommt der GP die Chance 😉 so hab ich zumindest den 1 zu1 Vergleich. Den Plus habe Ich nie probiert da mir bessere nasshaftung am A.... vorbei geht ✌🏻.  Danke @Toni6290 Für deine Eindrücke. Zumindest bei dem RS kann ich diese genauso bestätigen. Das Vorderrad des RS ist für mich das was den RS ausmacht. Der gibt mir einfach das Vertrauen was ich brauche wenn’s mal flotter wird egal ob auf der Bremse bis zum Scheitel oder in flüssigen schnellen Passagen. Diese Stabilität ist das was den Reifen für mich am meisten auszeichnet. 

Link to comment
Share on other sites

92EE1AD7-DDB5-4B7A-BCFD-AE3C8C99AC9A.thumb.jpeg.28ec4c24c0dec32b1cbb279aebb75ea8.jpegMein Fazit nach 3000km HR und 6500km VR. 
So das Vorderrad ist nun nach 6500km seitlich ziemlich am Indikator. 
Mittig sind noch max. 2mm Profil. 
Hatte bedenken letzte Woche mit dem VR nach Kroatien zu fahren, weil er kurz vor Indikator war. 

Es waren 33-35 grad an der Küstenstraße um Karlobag und wenig Verkehr. Habe mit An und Abreise nochmal 1400km draufgefahren. 

Gefühlsmäßig verschleißt er bei extremer Hitze weniger als auf den Pässen in Südtirol, 

Das GP Vorderrad hat sich bis zum bitteren Ende über den gesamten Schräglagen Bereich absolut Neutral einlenken und reinbremsen lassen, absolut Traumhaft. 
Das RS VR wurde nach ca. 5000km minimal spitzig und es war eine sehr sehr leichte Kante zu spüren, nix schlimmes! 

Der Hinterreifen verschleiß viel Homogener als beim RS, die seitlichen Rußmischungen scheinen mir robuster als beim Vorgänger.
Kaum Verschleiß Seitlich bei Großer Hitze, und normal Sportlicher Belastung mit der 2013 Speed Triple R.  
Bei Autobahn mit 150kmh (Tolmezzo - Triest , 230km hin und retour) Dauerbelastung wird der Abrieb mittig etwas höher.
 

Schein wohl als das der Reifen mit der Speedy r mit 135ps aus den Ecken leichtes Spiel hat, muss ja auch Kollegen wie SuperDuke und Panigale standhalten. 
 
Werde jetzt den Power 5 mal vorne Testen und im Herbst das HR montieren! 
Bin sehr gespannt weil das  Power 5 VR soll die gleiche Karkasse und Mischung haben, nur etwas mehr/anderes Profil.

Grüße 
 

3BC3EB58-7118-4DF6-9A03-71F9BC1BE00F.jpeg

1690D50A-B419-4B3A-B2B3-39AFB586D5A3.jpeg

Edited by Toni6290
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

6,5 tkm sind ja fast Tourenreifenwerte - da kann man angesichts der sonstigen Performance echt nicht meckern. :top: 

Verfügbarkeit vorausgesetzt, kriegt meine orange Speed die Power GP als Ersatz für die Power RS als nächstes spendiert...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...