Jump to content

Reifen für Daytona 955 T595 A503 (1999-2001)


mika1963

Recommended Posts

mika1963

Hallo zusammen,

möchte dieses Jahr wieder auf meine Daytona. 

Könnt ihr für meine Daytona einen Komplettreifensatz empfehlen. Also komplette Bezeichnung und Grösse.  

Danke euch allen schon mal im voraus.

Michael

 

Link to comment
Share on other sites

Magic Footprince

Tourensport Michelin road 6 190-50-17 / 120-70-17 Sport Michelin Power 6

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Krylov

Supersport (und geniale Poseroptik): Michelin Power GP2

 

(Funktioniert sehr schön auf der 955i Speed Triple.)

Link to comment
Share on other sites

ketchup#13

Mitas Sportforce Plus, Lieblingsreifen von mir. Günstig, aber sehr sehr gut

Grüßle !!

 

Edited by ketchup#13
  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

minischda

Bin ganz bei ketchup :top:

Link to comment
Share on other sites

JohnDoe

Schließe mich ketchup und minischda an.

Weiß ja nicht, wie Du drauf bist, aber wenn es um das letzte Sackhaar Schräglage und aus dem Eck herausbeschleunigen geht, evtl. den Mitas SF+ EV. Den RS braucht es auf der Straße nicht, der verdampft bloß, weil kein Compound.

Wabrohhhooo!

Edited by JohnDoe
Link to comment
Share on other sites

Drucki
Am 2.5.2024 um 14:44 schrieb ketchup#13:

Mitas Sportforce Plus, Lieblingsreifen von mir. Günstig, aber sehr sehr gut

Grüßle !!

 

Habe den jetzt seit 800km drauf! (Speed Triple 955i) Kommt schnell auf Temperatur und fühlt sich handlicher an als die 4 Jahre alten aber noch nicht abgefahrenen Bridgestone die vorher drauf waren.

Link to comment
Share on other sites

Joe Ka

Ich bin den Sportforce+ auch mega gern gefahren, aber fairerweise muss ich sagen, dass mir z.B. ein Road 5 im Regen ein deutlich höheres Sicherheitsgefühl gegeben hat. Ich habs im Regen wirklich nicht ausgereizt, aber dennoch hat er da ab und an überraschend gezuckt wenn die Straße zusätzlich noch etwas ausgewaschen war oder so.

Für regelmäßige Allwetterfahrer oder die längere Urlaubstour würde ich ihn nicht empfehlen.
(z.B. grad in den Alpen erwischt es einen dann doch wenn man etwas länger dort ist)

Aber Zuhause immer wieder gern :D

Ist aber halt en Sportreifen mit Sportreifenlaufleistung .. relativiert sich über den Preis - aber nur wenn man selbst wechselt.

Ich hab ihn dann irgendwann hinten mit Avon Spirit ST kombiniert, hat ein sehr ähnliches Schräglagenverhalten, weniger aber immer noch genug Grip für die Landstraße und dann hielt (bei mir) hinten so lange wie vorne der Sportforce.

Roadsmart 4 hätte ich sehr gerne noch testen wollen, hätte den Erfahrungsberichten nach mein ultimativer Reifen sein können - aber dann hatte ich die Speedy nicht mehr. Auf der BMW hatte ich ihn dann, da war er super, aber die war eh anders.

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...