Jump to content

Nummernschildhalter Speedy 2011 ???


bigconan

Recommended Posts

starfighter1967

@all: also ich habe heute mit Fritz Rebholz gesprochen. Fakt ist das beim KZH eine Anbauanleitung beiliegt aus der hervorgeht das beim Anbau des Kennzeichenhalters dieser so eingestellt werden muss das ein Abstand zum Reifen von 115-120mm bleibt. Die neue Speedy hat einen Federweg von 120mm, wenn der Abstand richtig eingestellt wird passiert da auch nichts. Wenn man beim Anbau darauf natürlich nicht achtet und die Speedy belastet kann es passieren das der Reflektor aufsetzt. Also einfach mal nachmessen und dementsprechend korrigieren oder eben beim freudlichen Händler korrigieren lassen. Da sollte es keinerlei Schwierigkeiten geben, nichts was bei einem Kaffee nicht auszumerzen wäre. Deswegen sollte man nicht voreilig ein Produkt verteufeln. Anbauanleitung sind gewöhnlich dazu da eingehalten zu werden :whistle:

PS: mit 30° könnte es zu Problemen kommen (muss man vorher messen, wie gesagt Federweg ist 120mm also sollte der Abstand zum HR in etwa 115mm betragen), aber es ist ja auch bei dem Halter ein Winkel von 35° angegeben :flowers:

Edited by starfighter1967
Link to comment
Share on other sites

War Heut beim Nuber und hab den Probike gesehen in langer ausführung, der gefällt mir am besten. Das Heck ist nicht so abgehackt und macht einen sehr stabielen eindruck.

Ja im Shop sieht er echt bescheiden aus. Hast Du mal ein Foto von den Probike ? Würde mich mal interessieren wie er ordentlich fotografiert aussieht

Gruss

bigconan

Link to comment
Share on other sites

@all: also ich habe heute mit Fritz Rebholz gesprochen. Fakt ist das beim KZH eine Anbauanleitung beiliegt aus der hervorgeht das beim Anbau des Kennzeichenhalters dieser so eingestellt werden muss das ein Abstand zum Reifen von 115-120mm bleibt. Die neue Speedy hat einen Federweg von 120mm, wenn der Abstand richtig eingestellt wird passiert da auch nichts. Wenn man beim Anbau darauf natürlich nicht achtet und die Speedy belastet kann es passieren das der Reflektor aufsetzt. Also einfach mal nachmessen und dementsprechend korrigieren oder eben beim freudlichen Händler korrigieren lassen. Da sollte es keinerlei Schwierigkeiten geben, nichts was bei einem Kaffee nicht auszumerzen wäre. Deswegen sollte man nicht voreilig ein Produkt verteufeln. Anbauanleitung sind gewöhnlich dazu da eingehalten zu werden :whistle:

PS: mit 30° könnte es zu Problemen kommen (muss man vorher messen, wie gesagt Federweg ist 120mm also sollte der Abstand zum HR in etwa 115mm betragen), aber es ist ja auch bei dem Halter ein Winkel von 35° angegeben :flowers:

Die Anleitung habe ich natürlich gelesen und beherzigt. Wie ich schon schrieb, habe ich den Halter ganz nach hinten ausgezogen, habe den Winkel auf 40° eingestellt und den Reflektor so nah wie irgend möglich an das Kennzeichen gedrückt. Abstand zwischen Reifen und Reflektor lag bei 123mm.

Mal ganz davon abgesehen gibt Triumph für das Federbein folgende Daten:

Radaufhängung hinten

Showa Monoshock-Federbein, 130 mm Federweg, einstellbare Federbasis, einstellbare Zug- und Druckstufendämpfung

Und als Konstrukteur eines Teils würde ich natürlich auch nicht einfach so zugeben, dass es dort ein Problem geben könnte.

Ich frage mich gerade, wo der Federweg am Federbein eigentlich gemessen wird?!

Federt das Bein selber um die 130mm ein, oder ist das der maximale Federweg am Ende der Schwinge in Bezug auf das Heck??

Schwinge.jpg

Also mal ganz davon abgesehen, dass Herr Rebholz mit 120mm schonmal daneben lag, stellt sich die Frage, wo wird der Federweg denn nun gemessen?

Wie in meiner Funktionsskizze deutlich wird, ist dieser Weg nunmal je nach Entfernung zur Schwingachse ein anderer, und wird nach hinten hin immer größer.

@Matthias, versteh mich nicht falsch, wenn ich einen Fehler gemacht habe, gebe ich ihn auch zu, aber derzeit glaube ich noch nicht daran, dass ich den Halter falsch montiert habe, und mein T-Händler konnte das Phänomen ja nun auch nachstellen.

Edited by DERSmarty
Link to comment
Share on other sites

Käpt'n schwarz

130 mm Federweg hinten sind richtig.

Der Weg ist nicht Lineal (negativer drehsinn) das ist auch richtig.

Also wirst Du dann etwa bei 150-160mm liegen.

Frage mich warum andere bis jetzt keine Probleme haben?

Edited by Käpt'n schwarz
Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nicht wie viele hier aus dem Forum den Palatina an der 11er verbaut haben, und wie sie fahren, was sie wiegen....etc.

Von daher könnte der Herr Rebholz doch eigentlich froh sein, dass bisher nur ich es war und das bis auf den verbogenen Halter nichts weiter passiert ist. Wenn jemand anderes nicht ganz so korrekt verbaut, evtl. mit Sozia unterwegs ist und nach diesem wunderbaren Winter ein böses Schlagloch erwischt....evtl. der gesamte KZH verbiegt, es zum Sturz oder Verletzungen kommt, könnte es zu einer Produkhaftungsfrage kommen.

Wie dem auch sei, ich bin von der Qualität des KZH nach wie vor beeindruckt und finde das Teil echt hübsch.

Von "verteufeln" kann keine Rede sein, ich hab lediglich eine Warnung ausgesprochen, damit die Leute ein wenig Obacht geben.

Zudem habe ich meinen Händler darauf hingewiesen, welcher sich ebenfalls mit Herrn Rebholz in Verbindung setzt.

Finde es schon Schade, dass ich aber erstmal als technisch unversierter Kunde dargestellt werde, welcher die alleinige Schuld an einem, aus meiner Sicht, konstruktivem Mangel tragen soll.

Link to comment
Share on other sites

Käpt'n schwarz

Ich kann deinen Unmut ja verstehen. Aber keiner stellt dich als unversiert da.

Nur ist das "Problem" bis jetzt noch (zumindestens wissen wir nüscht davon) keinem anderen / Händlern bekannt ist.

Es gibt manchmal Dinge zwischen Himmel und Erde die nicht nach zu vollziehen sind. :flowers:

Nennen wir es mal das Phenomen "Kamel" nicht jeder Buckel ist gleich. :cry:

Link to comment
Share on other sites

Du weißt wie es ist, nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird :flowers:

Und Unmut?! Naja, ein wenig schon.

Aber in erster Linie eher das gebrannte Kind.

Ich habe vor 2 Jahren einen Freund verloren, aufgrund eines kosntruktiven Mangels an einem Ölfilter. Dieser drehte sich während der Fahrt ab, das Öl lief vors Hinterrad. In einer Kurve kommt das nicht so gut.

Damals konnten wir in einigen Labor-Versuchen den Mangel nachweisen, und etliche Fälle ausfindig machen, in denen sich Filter des selben Herstellers gelöst hatten. Das Produkt wird heute nicht mehr vertrieben.

Deswegen bin ich grundsätzlich immer etwas skeptisch, wenn ein scheinbarer Mangel die Gesundheit von Motorradfahrern gefährdet.

Ich denke wir haben grundsätzlich mit genügend Gefahren im Verkehr zu tun, da muss nicht das schicke Zubehör noch eine weitere Gefahrenquelle darstellen.

Link to comment
Share on other sites

starfighter1967

ich bin Morgen wieder bei Palatina und frage da nochmal nach. Will ja auch nur dienlich sein bei der Fehlerfindung, was den Federweg angeht hinterfrage ich das natürlich auch nochmal...Hast Du das Nummernschild ganz bis oben an die Nummernschildlbeleuchtung geschoben? Das macht wohl auch nochmal was aus :questionmark:

Es wollte Dich auch niemand als technisch unversiert darstellen, aber kommt doch oft vor das es eben einfache Montagefehler sind. Dafür haben wir doch aber auch das Forum hier, niemand weiß letzten Endes wie die Montage vorgenommen wurde ausser derjenige selbst der das ganze angebaut hat. Es wurden in Deinem Posting am Anfang keine näheren Details benannt was Abstand zum Reifen usw. angeht. Auch ist auf dem Foto nicht ersichtlich wie das kennzeichen nach oben zur Kennzeichenleuchte angebracht wurde, kann ja sein das dies weiter nach unten gestellt wurde als vorgesehen. Also Du siehst es gibt schon einige Möglichkeiten die sich einem Dritten anhand Deines Postings erstmal nicht erschliessen. Dewegen habe ich mir erlaubt das Posting zu setzten. Nun wissen wir mehr und können da näher nachhaken um den Fehler oder eben auch wenn dem so sei den Konstruktionsmangel zu finden. Letzteres kann ich mir halt eben nur schwer vorstellen, was dies aber ja noch lange nicht ausschliesst. Schauen wir mal was rauskommt dabei. Noch ne Frage nur zum Verständnis warst Du mit Sozia unterwegs?

Kannst Du mir vielleicht ein Foto senden wo man Den Kennzeichenhalter so wie er bei Dir angebaut ist von hinten sehen kann, wäre veilleicht auch hilfreich.

Mir liegt viel daran das zu klären da ich die KZH ja auch anbiete.

email: matthiasnatterer ät kabelmail de

Edited by starfighter1967
Link to comment
Share on other sites

Also, mein Händler hatte ja auch den Palatina Kennzeichenhalter verbaut. :flowers:

Halter war auf jeden Fall ganz nach hinten geschoben.

Wenn da eine Anbauanleitung dabei war und diese beachtet wurde, habe ich folgendes festgestellt.

Der Händler hat sich draufgesetzt und ich habe hinten mal mit meinen 95 kg auf den Soziussitz gedrückt: Zwischen Reifen und Rückstrahler war gerade noch fingerbreit Luft. :wink:

Ob das wirklich im Fahrbetrieb ausreichend gewesen wäre weiß ich nicht. :disapproval:

Gruß vom Grinser :biggergrin:

Edited by Grinser
Link to comment
Share on other sites

@Matthias, alles gut ;)

Ich werde Morgen früh im Laden gleich Bilder machen und dir schicken. Ich war ohne Sozius unterwegs, bringe aber gute 110Kg Kampfgewicht auf die Waage.

Bin ja auch an Aufklärung interessiert.

Link to comment
Share on other sites

Also ich fahre den Palatina auch, habe 100kg und auch schon dicke Bodenwellen gehabt...bei mir ist noch nichts passiert!

Link to comment
Share on other sites

stefan Ecker

Servus zusammen,

ich habe heute meinen Palatina mit Rhombus Dark erhalten, sieht suppi aus!

Bei mir sind es genau 40 Grad im Winkel und ich habe den Halter so weit wie möglich vom Heck weg geschoben.

Ich legte mich mit meinen guten 90 kg auf das Heck und habe mich mit aller Kraft nach unten gezogen dabei war immer noch 5 cm Abstand zum Reifen.

Dann schaun ma mal, hoffentlich belehrt mich die nächste Bodenwelle eines besseren. :whistle:

Grüße

Edited by stefan Ecker
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

hier mal ein paar Bilder von dem Pro-Bike KZH. Ist sehr stabil, qualitativ absolut spitze, die Original-Abdeckung unter dem Heck passt weiterhin, sieht also auch von unten sehr sauber aus. Ich finde das Design sher gelungen, da der Halter deutlich kürzer als das Originalteil ist, harmonisch aussieht und nicht so abgehackt wie Palatina und Co. Ist in meinen Augen jeden Cent wert.

14ijviq.jpg

121df85.jpg

2vds2kg.jpg

Hier´s Mopped:

1zmp73l.jpg

Link to comment
Share on other sites

milletreiber

Servus

Genau das ist für mich Die pervekte Lösung!! Hab selbigen bestellt, Die Linie vom Heck läuft sauber weiter

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Servus

Genau das ist für mich Die pervekte Lösung!! Hab selbigen bestellt, Die Linie vom Heck läuft sauber weiter

Gruß

...seh´ ich auch so. Der Anbau ist übrigens ein Kinderspiel.

Link to comment
Share on other sites

Also ganz ehrlich, wenn ich den Probike-Halter sehe, dann kann ich auch gleich den originalen Halter dran lassen. Der macht das Heck auch nicht knackiger. Aber ist ja alles Geschmackssache. Praktischer ist er bestimmt, da er im Gegensatz zu Palatina und Co. wohl mehr Schmutz vom Hinterreifen abfangen wird.

Link to comment
Share on other sites

Also ganz ehrlich, wenn ich den Probike-Halter sehe, dann kann ich auch gleich den originalen Halter dran lassen. Der macht das Heck auch nicht knackiger. Aber ist ja alles Geschmackssache.

Hi,

Du sprichst mir aus der Seele.:wink:

Gruß Maik

Link to comment
Share on other sites

Ne, funktioniert nicht wegen Abgasstrom, da wären die Blinker voll drin.

Link to comment
Share on other sites

Müssen die Blinker eigentlich mittig montiert werden? Ganz oben an der Halterung funktioniert hier nicht, oder?

Hier gibts ziemlich verrückte Adapter, mit denen du die Blinker über den Auspuff heben kannst. Das müsste eigentlich dann auch mit Zubehörblinken funktionieren.

http://www.rg-racing.com/browseBike/Triumph/Speed_Triple/2011/IAS0003BK.aspx

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

da mein 800er-Inspektionstermin, bei dem ich einen neuen Kennzeichenhalter montieren lassen möchte, immer näher rückt, wollte ich vorher noch schnell Eure Erfahrungen mit dem Palatina-KZH einholen. Mittlerweile sollten ja einige davon im Strasseneinsatz sein. Ich war etwas besorgt, als DERSmarty von seinem "Erlebnis" mit diesem KZH berichtet hat (siehe dieser Thread). Leider ist der Palatina-KZH immer noch der Einzige auf dem Markt, der mir zusagt.

An alle Palatina-Besitzer: Hat denn schon jemand ähnliche Erfahrungen wie DERSmarty gemacht, oder gab es bei Euch keine Probleme mit dem guten Stück?

Gruß

-fandan-

Link to comment
Share on other sites

stefan Ecker

Bei mir ist alles ok, ich habe den KZ Halter ganz nach oben gedrückt und so weit wie möglich nach aussen gezogen (Winkel genau 40 Grad, 30 Grad kannst du vergessen).

Bin jetzt schon 1600km gefahren und noch funktionierts mit dem Halter.

Ich habe die Rhombus Blinker mit 2,5 cm Abstandshalter drauf, leider passt dann so mancher Zubehörauspuff ala Arrows nicht mehr wenn ca 18cm Abstand zwischen den Blinkern eingehalten werden sollen.

Gruß

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...